Profil für phi.jay > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von phi.jay
Top-Rezensenten Rang: 4.016.668
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
phi.jay (leipzig)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grace/Wastelands
Grace/Wastelands
Preis: EUR 14,98

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht..., 17. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Grace/Wastelands (Audio CD)
...Pete macht ein auf Cohen, Weller, Morrissey... man könnte auch sagen: "back to the roots" - aber auf seine Art und Weise. ...Wie auch immer: er macht es brilliant.

Dennoch "Vorsicht": Man sollte keinen Rock'n'Roll à la Libertines und Babyshambles erwarten. Einigen Fans jener Bands dürfte der vorliegende Sound nicht unbedingt beeindrucken.

Dafür bekommen Freunde melancholisch-gefühlvoller Indie-Songs große Musik zu hören...

Thanks a lot, Peter!


Philips SHE 2550 InEar Ohrhörer (Extra Bass) schwarz
Philips SHE 2550 InEar Ohrhörer (Extra Bass) schwarz

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen guter klang, schlechte verarbeitung...., 28. November 2008
habe diesen ohrhörer bereits 2x gekauft. nach dem kauf des ersten ohrhörers hat mir der klang und das tragekomfort sehr gefallen. leider lösten sich bald die silikon-pads und einige zeit später hatte er auf einmal einen wackelkontakt... und eins meiner ohren wurde der musik beraubt... dachte, das wäre vielleicht eine ausnahme und kaufte mir das ding nochmal... wieder beides kaputt gegangen - markenwechsel...
zumindest für klang und tragekomfort 2 sterne.


Shotter's Nation
Shotter's Nation
Preis: EUR 4,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pete zeigt, wo der Hammer hängt!, 31. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Shotter's Nation (Audio CD)
Zugegeben, die Babyshambles überzeugten mich als halbe Nachfolger der genialen Libertines anfangs nicht komplett. Klar, "Down in Albion" war ein schönes Album mit ein paar tollen Liedern und so... aber an die Klasse von Dohertys und Barats Gemeinschaftswerk kamen sie nicht ran.

Umso faszinierender ist "Shotter'S Nation"! Doherty zeigt hier, dass er doch noch (...immerhin lebt er noch...) grandiose Lieder schreiben kann, außerdem ist seine Musik erwachsener geworden, nicht unbedingt inhaltlich. Die Titel sind nach wie vor voller Witz, Ironie und Melancholie, aber musikalisch ziehen die Shambles aus allen Registern.

Schon der tolle Einstieg "Carry On Up The Morning" macht Lust auf mehr. Neben der Hit-Single "Delivery" sind meine persönlichen Highlights aber eher der hymnisch-gefühlvolle Popsong "UnBiloTitled" sowie die Songs "French Dog Blues" und "Baddie's Boogie"... Lieder die man einfach immer wieder hören kann. Die Tracks sind mal schnell, mal laut, mal gefühlvoll. Die Scheibe ist einfach immens abwechslungsreich.

Die Platte läuft bei mir hoch und runter: es macht einfach Spaß, zu sehen, wie Pete sein unumstrittenes Potential endlich in wirkliche Klasse umsetzt. Den Libertines brauche ich nach dieser Scheibe nicht mehr nach zu trauern. Pete zeigt seine Genialität!

Übrigens: Habe die Babyshambles letztens auch in Berlin gesehen. Das Konzert war der Hammer, hätte nie gedacht, dass die live so krass die Bude rocken.

Fazit: Platte kaufen, Konzerte aufsuchen und hoffen, dass uns Pete und Co. noch lange beglücken werden!!!


Seite: 1