Profil für Klaus Trophobie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Klaus Trophobie
Top-Rezensenten Rang: 5.812
Hilfreiche Bewertungen: 208

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Klaus Trophobie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Severin BM 3990 Brotbackautomat / Inhalt 3.5 Liter (ca. 750-1000 g Brotgewicht) / weiß
Severin BM 3990 Brotbackautomat / Inhalt 3.5 Liter (ca. 750-1000 g Brotgewicht) / weiß
Preis: EUR 56,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis super und auch zum Kaffeerösten zu gebrauchen, 30. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kaffee rösten? In einem Brotbackautomaten?

Natürlich! nach verschiedenen Methoden zum Rösten von Kaffeerohbohnen bin ich letztendlich bei diesem Brotbackautomaten zusammen mit einer Einhell Heißluftpistole hängen geblieben. Das Tolle ist: ich fühle 300-400 Bohnen ein, stelle auf Programm 8, also Teigkneten, starte den Knetvorgang und halte die Heißluftpistoile auf die Bohnen. Durch die Heißluft und das ständige umrühren werden die Kaffeebohnen super gleichmäßig geröstet. Wichtig war mir hier eine Quadratische Backform für einen möglichst geringen Hitzeverlust.

Ebenso kann ich quasi Reproduzierbare Ergebnisse anhand der Zeit erzielen und was anderes machen gewisse Heimröster ja auch nicht. Umrühren in einer Trommel und Heiße Luft durchblasen. Und dass kostet dann mal eben ca 420,- Der Severin nur 56. Die Heißluftpistole ebenfalls nur 40.

Aber genug vom Kaffee. Natürlich kann man hier auch Brot backen, was ich sogar auch mache. bisher aber nur mit Brotbackmischungen. Hier füllt man 350 ml lauwarmes Wasser ein, dann 500g von der backmischung, stellt auf Programm 1 oder 2 und gib ihm! Nach 3 - 3,5 Stunden hat man frisches leckeres Brot! Einfach, unkompliziert und gut.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Vktech Edelstahl Tamper Espressostampfer Kaffeemehlpresser 51mm Durchmesser
Vktech Edelstahl Tamper Espressostampfer Kaffeemehlpresser 51mm Durchmesser
Wird angeboten von vktech
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Tamper!, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Tamper für meine DeLonghi EC680 bestellt, da dieser perfekt in das Sieb bis zur Verjüngung passt.

Das Gewicht ist schon ordentlich und er liegt sehr gut in der Hand. Aber mir gefällt nicht so ganz vom Aussehen her, daher werde ich den Vermutlich wenn es passt gegen einen neuen 51mm Tamper tauschen, mit einem Holzgriff, was eleganter aussieht.

Nichtsdestotrotz ist dieses Stück hier einwandfrei zu benutzen und das Hohe Eigengewicht kann man schon alleine nutzen um das Pulver zu verdichten (Beispielsweise, wenn man einen Schümli trinken möchte, wo nicht so stark verdichtet wird)


Concept Art Tamping Matte aus Silikon
Concept Art Tamping Matte aus Silikon
Wird angeboten von Moema Espresso
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Simpel und Gut, 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Matte bestellt um meine Anrichte und den Siebträger beim Tampern zu schonen.

Viel zu sagen gibt es hier nicht. Die Matte hat genau die richtige Größe, eine Vertiefung für den Tamper und funktioniert tadellos.


Hario MSS-1B Mini Mill Slim Coffee Grinder
Hario MSS-1B Mini Mill Slim Coffee Grinder
Preis: EUR 26,09

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Mühle, aber leider zu inkonsistentes Mahlgut. Für Espresso daher ungeeignet., 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hario mini Mill ost für den Preis sicherlich Top, aber nach nun einem längerem Zeitraum zum testen anfangs mit der DeLonghi EC680 und nun mit der Quickmill Cassiopea stellt sich leider heraus, dass das Mahlgut der Hario leider zu inkonsistent für eine Espressomahlung ist.

Auf dem Bild kann man den Mahlgrad sehen, der gerade noch für die E680 gepasst hat. Bei der nächsten Mahlgradraste verstopfte das Sieb. Aber man kann sehr gut die großen brocken und die ganz feinen Partikel sehen. Um einen richtigen Espresso damit zuzubereiten auf jeden Fall ungeeignet.
Es sei denn, man kann mit einem zu schnellem Durchlauf leben oder benutzt eine Maschine mit Crema Sieben.

Im großen und ganzen für eine Handmühle mit der Mann Filterkaffee mahlen möchte definitiv brauchbar. für einen Siebträger bedingt geeignet, wenn man Cafe Creme beziehen möchte. Espresso...na ja. Da ist vieles Glückssache und führt oft zu nicht reproduzierbaren Ergebnissen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


DeLonghi EC 680.R Dedica Espressomaschine
DeLonghi EC 680.R Dedica Espressomaschine
Wird angeboten von Deltatecc GmbH
Preis: EUR 199,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine solide Siebträgermaschine, leider mit Crema Sieben., 15. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin seit geraumer Zeit Besitzer der DeLonghi EC 680 bis auf einige Punkte zufrieden.

Positives:
- Kompakt
- Siebträger und Siebeinsätze scheinbar aus Edelstahl
- Siebe werden in den Siebträger geklemmt und fallen nicht heraus
- schnell Betriebsbereit
- Programmierbare Tassenfüllmenge

Negatives:
- Nur Crema Siebe
- Kein halbwegs anständiger Tamper beigelegt
- Paranello zum Milchaufschäumen

Nun zu meiner genaueren Beschreibung der Maschine.
Bisher läuft alles soweit bestens. Ich mahle meine Bohnen frisch mit einer Graef CM 702 in den Siebträger und trinke allerdings überwiegend Cafe Crema (oder auch als Schümli bezeichnet). Für Espresso nutze ich eine Hario Mini Mill Handmühle.

Der Kaffee ist heiß, der Druck ist gut. Die Milch lässt sich gut aufschäumen.

Die Maschine wird mit den grässlichen Crema Sieben betrieben. Hierbei handelt es sich um Doppelwandige Siebe, welche den Gegendruck aufbauen und so eine gewisse Crema erzeugen. Oftmals auch als "Fake Crema" bezeichnet. Quasi, dass auch "Jeder" ohne große Übung es hin bekommt.
Seien wir einmal ehrlich: Eine Siebträgermaschine bedeutet nun einmal Übung! Aber dafür bekommt man aus diesen Maschinen weit besseren Kaffee als aus allen Vollautomaten der Welt, geschweige denn Kapselmaschinen.
In einem Forum wurde beschrieben, dass die Einwandigen Siebe der Firma Graef passen sollen ([...]) Allerdings nur das 1er Sieb. Das 2 Tassensieb passt nicht ganz hinein wegen dem Plastikaufsatz im Siebträger. getestet habe ich das ganze noch nicht, aber ich werde mir diese Siebe definitiv zulegen und dann ggf von meinen Erfahrungen berichten.

Weiterhin muss getampert werden. Dafür reicht zwar der mitgelieferte Plastiklöffel halbwegs aus, aber so richtig passend ist er nicht. Hier wurde in dem Forenbeitrag wo ich den Tipp mit den Sieben her habe dieser 51 mm Tamper empfohlen (http://www.amazon.de/gp/product/B00B703BNU?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00) welcher perfekt in das Sieb passt und welchen ich direkt mitbestellt habe.

Der letzte Kritikpunkt ist der Paranello. Das ist eine Milchaufschäumhilfe, die zwar funktioniert, aber nur bedingt guten Milchschaum erzeugt. Am besten geht dies mit einer einfachen Dampfdüse, wie beispielsweise an der Rancilio Silvia. Aber Ok, das wäre nun Meckern auf hohem Niveau aber da ich gerne mich an Latte Art versuchen möchte, ist der Paranello etwas kontraproduktiv. Leider ist die einzige Maschine in diesem Preissegment, die eine Dampfdüse hat die Krups XP3440, welche ich aber wieder zurück geschickt habe, weil die Maschine einfach grauenvoll ist durch das "Krups Tampering System"

Sehr schön ist übrigens, dass die Siebe professionell mit Halteklemmen in den Siebträger eingespannt werden und auch beim Ausklopfen nicht herausfallen...wenn man jetzt nicht unbedingt voller Kraft ausklopfen will.

//Ergänzung 26.01.2915//
So, nachdem ich die Maschine nun eine geraume Zeit benutze möchte ich hier ein paar Sachen ergänzen.
Ich habe die Crema Siebe beim Schuhmacher um die Ecke abschleifen lassen, was mich in etwa 10 Minuten Zeit und 3,- gekostet hat. Nunkann ich sogar durch die Löcher durchschauen und die Siebe funktionieren nun einwandfrei und ermöglichen mir eine deutlich bessere Handhabung der Maschine. Natürlich darf man nicht vergessen, dass dies etwas Übung erfordert um einen anständigen Espresso herauszubekommen, und vor allem sind die Siebe als Crema Siebe ausgelegt. Einen vollends perfekten Espresso wird man daher nicht damit hinbekommen, da die einwandigen Siebträgersiebe ein wenig anders konstruiert sind.

Da ich nachträglich keine Bilder mehr hier einfügen kann in dieser Rezension, warum auch immer, verlinke ich hier die Bilder über Imageshack.

Einmal ein Bild der abgeschliffenen Siebe: [...]
Und einmal ein Bild von einem Espresso mit diesen Sieben: [...]

Als Bohnen habe ich eine 75':25 Arrabica Robusta Mischung verwendet, die ich selber geröstet habe (Sumatra Gayo und Indian Cherry). Die Gewichtsmenge stimmt momentan nicht so ganz, da ich noch mit Mahlgrad un Menge herumprobiere, weiterhin warte ich auf meine Feinwaage um die Bohnen für einen Shot genau abzuwiegen.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 15, 2015 9:47 PM CET


Krups XP3440 Espresso-Automat Calvi, 1,460 W, 1,1 L Fassungsvermögen einer der kompaktesten Siebträger-Automaten auf dem Markt, schwarz / edelstahl
Krups XP3440 Espresso-Automat Calvi, 1,460 W, 1,1 L Fassungsvermögen einer der kompaktesten Siebträger-Automaten auf dem Markt, schwarz / edelstahl
Preis: EUR 125,92

27 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich gut, aber das "Tamping System ist ein Grauen"!, 9. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir die Maschine aufgrund der vielen positiven Rezensionen gekauft und schicke sie nun nach einer Woche zurück, da es doch einige Punkte gibt die mich sehr stören und ich mir deshalb eine DeLonghi EC680 zugelegt habe die ein Himmelweiter Unterschied zu zur Krups ist. (Die DeLonghi habe ich für 205,- in Rot bekommen, also so viel teurer war sie jetzt nicht als die Krups).

Der Kaffeegeschmack ist schon In Ordnung, also verglichen mit Pads, Kapseln und Vollautomatenplörre, aber er wird dem eines Siebträgers nicht gerecht, da Krups hier ein paar Design Fehler begangen hat, die sich sehr auf den Geschmack auswirken...leider.

Aber ich fange erst einmal mit den Positiven Sachen an der Maschine an, denn die gibt es ja auch:

+ Kompakt
+ Schnell Betriebsbereit
+ Heißer Kaffee/Espresso
+ Wurde die Dampfdüse benutzt kühlt sich der Kessel selber indem er Wasser in die Abtropfschale auslässt
+ Richtige Dampfdüse und KEIN Paranello
+ Füllmenge selber wählbar

Gerade die Dampflanze war mein Kaufgrund gewesen, da dies eine richtige ist und kein Paranello, was zu den Aufschäumhilfen gehört! Mit etwas Übung lässt sich hier wunderbarer Milchschaum erzeugen, der Cremig und doch fest ist. Denn eine normale Dampfdüse ohne Paranello und Zusatzhilfen steht eigentlich für eine Preofessionelle Maschine. Keine Siebträger im Lokal hat so einen Kram. Daher sehr positiv!

Aber leider überwiegen hier meine Nachteile. Es sind wenige, doch dafür sehr relevante:

- Krups Tampering System
- Kein "Tampern" wirklich möglich
- Kaffeereste bleiben am Duschsieb hängen
- Sieb lässt sich nicht ausklopfen durch die schreckliche Klemmenkonstruktion.

Nun mag man behaupten, das Tampern wird überbewertet und der Kaffee schmeckt ja auch so aus der Maschine, aber da man durch das Tampern die Durchflusszeit steuert hat es einen sehr großen Einfluss auf den Geschmack.

Ich möchte es hier einmal kurz erläutern:
Der Geschmack eines guten Kaffees/Espresso hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der Bohne, Röstung, Lagerungszeit, Mahlgrad, Brühtemperatur und Extraktionszeit. Ein guter Espresso soll also laut einer Faustregel ca 25-30 Sekunden brauchen, bis er in die Tasse gelaufen ist, um alle Aromen zu lösen und eine ausgewogene Mischung aus Säure und Aromen zu haben.
Ist die Extraktionszeit zu kurz so schmeckt der Kaffee sauer, ist sie zu lang, dann schmeckt er zu bitter. Ebenfalls könnte ich mich hier noch auf den Mahlgrad und die Brühtemperatur beziehen, aber das lasse ich der Einfachheit halber mal.

Und genau hier ist der Große Knackpunkt! Brühtemperatur ist vollkommen in Ordnung! Aber die Brühzeit ist viel zu kurz, weshalb meine Espressi mit Lavazza Pulver zu sauer schmecken und wenn ich mir einen Cafe Crema zubereite (mit Frisch gemahlenen Bohnen aus der Peugeot Handmühle) Dann riecht er sauer und irgendwie unappetitlich. Ebenso ist der Geschmack letztendlich etwas flau. Was auch an der kurzen Extraktionszeit liegt. Bei der Krups hier war es nicht möglich richtig zu tampern und der von einigen Rezensenten empfohlene 52 mm Tamper ist zu groß! Leider hatte ich mir den ebenfalls bestellt und es danach bereut, er geht ebenfalls zurück.

Der Kaffee bleibt Grundsätzlich am Duschsieb kleben und man kommt nicht umhin es gründlicher mit einem Lappen zu reinigen. Und auch entgegen einiger Meinungen, dass ein Siebträger nun mal arbeit macht...Nein, das ist definitiv nicht normal bei so einer Maschine. Am Ende des Bezugs kann man den Kaffeepuck bei einer normalen Siebträgermaschine einfach ausklopfen, nach einem Kaffee Crema ist der Puck natürlich deutlich lockerer durch den gröberen Mahlgrad, sowie den geringen Anpressdruck. Aber selbst wenn ich das Pulver mit dem Löffel glatt drücke und versuche es zu komprimieren habe ich am Ende eine Kaffeematschsuppe im Siebträger. Besagte Suppe hinterlässt ihre Rückstände dann natürlich am Sieb was man sofort wegmachen sollte, ehe der Kram ankrsutet.
Ausklopfen würde bei dem Siebträger aber leider eh nicht funktionieren, da das Sieb einfach nur eingelegt worden ist und am Ende des Bezugs per Plastikklemme fixiet wird. Wenn man aber nun versucht die Kaffeereste auszuklopfen kann die Klemme das Sieb nicht halten (wer hätte es gedacht) und rutscht heraus.

Im großen und ganzen wäre die Maschine gar nicht schlecht, wäre da nicht das Problem mit dem "Krups Tampering System" Durch die fehlende Kontrolle der Durchfluzsszeit wird man nie einen richtig guten Espresso aus der Maschine bekommen, weiterhin ist der Reinigungsaufwand deutlich höher als bei anderen Siebträgermaschinen, die einen "festeren" Puck haben, da einfach zu viele Reste von Kaffeepulver am Duschsieb hängen bleiben. Und nein, eine Siebträger bedeutet mehr Schritte als ein Vollautomat, das ist mir klar! Nur man kann durch eine solche Konstruktion wie hier bei der XP3440 noch mehr "Arbeit" machen, als nötig. Dies schließt auch die umständliche Reinigung der Siebe mit ein, denn diese muss man gezwungenermaßen in der Spüle ausspülen, was natürlich entsprechend Dreck hinterlässt. Ausklopfen kann man den kram ja nicht.

Für 110,- bekommt man eine Espresso Siebträgermaschine, die fast alles richtig macht, aber nur fast! ich für meinen Teil bin mit der Delonghi bislang sehr zufrieden und vor allem zufriedener als mit der Krups
. Wer also eine Alternative zur Krups sucht, die noch in der halbwegs selben Preisklasse liegt, dann kann ich diese Maschine nur empfehlen.

Aufgrund meiner oben genannten positiven Punkte vergebe ich noch 3 Sterne, aber für mehr reicht es dann leider nicht.

EDIT 25.01.2015
Nun, ich ziehe einen weiteren Stern ab, da mir zu dem Zeitpunkt, wo ich die Maschine besaß, aufgefallen ist, dass der Dichtring der Dampfdüse komplett vergessen wurde. (Den Kopf der Dampfdüse kann man abschrauben zu besseren Reinigung). Natürlich dachte ich mir Ok, schreibst du Krups an und schilderst das Problem. Gesagt getan. Wenige Tage später erhielt ich sogar eine Rückantwort, dass die Dichtung bestellt sei und mir sofort, wenn verfügbar zugesendet wird. Die Mail ist nun 3 Wochen her! Auch wenn ich die Maschine nicht mehr besitze, so hätte doch zwischenzeitlich der Brief mit dem Dichtring ankommen müssen. Pfui Krups, schämt euch was! Es kann doch nicht so schwer seine einen Dichtring aus dem Ersatzteillager zu bestellen und selbst wenn es aus China kommt...ich habe schon Produkte aus China versendet bekommen, die es innerhalb einer Woche geschafft haben.

EDIT 24.02.2015
Immer noch kein Brief mit der Dichtung. DAS nennt man doch super Kundenservice.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 24, 2015 9:43 AM MEST


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt als Upload Server für YouTube!, 4. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein Nexus Tablet den Geist aufgegeben habe, mit welchem ich immer meine Videos auf YouTube hoch geladen hatte brauchte ich eine Lösung, die kostengünstig ist und wenig Strom verbraucht, denn meinen PC lasse ich nicht über Nacht laufen, oder wenn ich an der Arbeit bin.

Also habe ich mir den Pi bestellt, angeschlossen und wie in diesen Tutorials beschrieben eingerichtet. [...]

Natürlich fällt es mir schwer...es ist Linux...aber wenn man sich ein wenig da hinein fuchst und alles eingerichtet hat, dann läuft die Sache. Ich kopiere meine Videos per Windows Netzwerkfreigabe auf den Pi und verbinde mich mit der Remotedesktop Sitzung um dort die Videos per Chromium hochzuladen. Es ist langsam, aber dafür geht es!

Ich habe ebenfalls ein Shell Script, was alle Videos nacheinander hochlädt und die Videos aus dem ordner löscht, aber das muss ich noch als CronTab einrichten, wovon ich noch keine Ahnung habe.

Jedenfalls lädt der kleine zuverlässig meine Videos zu YouTube hoch, während ich Schlafe und an der Arbeit bin.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2015 9:17 AM CET


BlackBerry Buch Lederhülle für Passport Smartphone schwarz
BlackBerry Buch Lederhülle für Passport Smartphone schwarz
Preis: EUR 19,22

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist das ein billiges China Imitat?, 7. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Hülle für meinen neuen Passport bestellt, weil sie auf den Bildern auf Amazon, wie auch auf der Offiziellen Blackberry Seite angenehm aussahen. Nicht zu auftragend, dezent und anstatt einer Schale per Adhäsionsfolie befestigt.

Das ganze klingt ja schon mal ganz gut, aber ich zähle ebenfalls zu den enttäuschten Rezensenten,die diese Tasche wieder zurück schicken.

- Das Leder wirkt eher wie Lederimitat
- Die Tasche schließt nicht und bleibt immer offen wodurch der Sparmodus per Magnet irrelevant wird.

Der einzige Vorteil: Die Adhäsionsfolie hält den Blackberry wirklich fest und stabil in der Hülle...das war es dann aber auch schon. Ich dachte bei den Rezensionen meiner Vorgänger daran, dass sie vielleicht China Imitate erhalten haben, was ja nun bei einem Preisunterschied von 20,- möglich wäre (Auf der Offiziellen Blackberry Seite kostet die Hülle gut 44,-), aber nein. Offizielle Verpackung...scheint also doch ein echtes Produkt zu sein.

Ich bin jedenfalls ziemlich enttäuscht und sende diese Tasche wieder zurück. so gut die Produktfotos aussehen...was nutzt mir eine Tasche die nicht schließt? Und das das ganze ausleihert und dann später weicher wird...tja, wie lange soll das dauern? Tage, Wochen, Monate? Das ganze wirkt eher wie billiger Kunststoff oder Venyl statt wie Leder.

Einer meiner Vorrezensenten hatte auch Bilder gepostet...die beschreiben das ganze Problem sehr deutlich!


Krups Nespresso XN1011 Inissia Bundle Kaffeekapselmaschine, inklusive Aeroccino 3, weiß
Krups Nespresso XN1011 Inissia Bundle Kaffeekapselmaschine, inklusive Aeroccino 3, weiß
Preis: EUR 131,99

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine klare Kaufempfehlung!, 23. März 2014
Nachdem nun mein DeLonghi ESAM 5400 Vollautomat nach 6 Jahren sein Leben ausgehaucht hat war ich auf der Suche nach etwas neuem.

Die Kaffeequalität der Maschine hat sowieso nachgelassen und ich weiß nicht woran es lag, entweder das Kaffeefett in den Leitungen und der Brühgruppe oder die Mahlkegel, die vielleicht stumpf geworden sind.
Alles in allem schmeckt Kaffee und Espresso aus Siebträgermaschinen eh besser, also habe ich geschaut und verglichen und habe mich schon damit abgefunden mindestens 200,- für eine entsprechende Maschine zu bezahlen...aber da ich noch eine Espressomühle hätte kaufen müssen, wäre ich da noch deutlich teurer gekommen.

Also habe ich bei meinem nächsten Bummel durch das Saturn mal bei den Siebträgermaschinen geschaut und wurde doch sehr enttäuscht von der Auswahl und den Preisen. Spaßeshalber habe ich mich mal bei den Nespresso Automaten umgesehen und da viel mir die aktuelle Rabattaktion mit den "bis zu 100,- Gutschrift für den Nespresso Club" ins Auge.

Natürlich war ich äußerst skeptisch da ich vor fast 10 Jahren mal eine Tschibo Kapselmaschine besaß, die ihr Geld definitiv NICHT wert war. Schon alleine von dem grausamen Kaffeegeschmack. Außerdem gibt es die Kapseln nur bei Nespresso Online oder in den wenigen Botiquen zu erwerben. Mal von dem ganzen Müll abgesehen.

Nach reiflicher Überlegung war mir klar, dass ich mir ein gerät mit Milchaufschäumer kaufe, denn dort gab es dann 80,- Gutschrift und nicht nur 40,- Der Aeroccino 3 kostet bei Nespresso direkt ebenfalls schon 70,- und bei Amazon ca. 113,- also noch einmal etwas gespart.

Ausgepackt und Angeschlossen...der Schock: Das Gerät zieht kein Wasser. Wie enttäuschend. Da ich nur unweit vom Saturn entfernt wohne natürlich gleich zurück gebracht und ein Austauschgerät bekommen, welches wir auch direkt im Laden getestet haben, ob es funktioniert. Ärgerlich, aber sowas hat man schon einmal.

Ich probiere mich gerade durch die Kapseln durch und muss sagen. Wow! Selbst mein Vollautomat hat keinen so guten Kaffee hinbekommen, trotz teurer Kaffee und Espressobohnen und einem damaligen Kaufpreis von ca. 1000,-.
Die Crema ist viel vorhanden, schön Feinporig und hat eine Nussbraune Farbe, der Espresso und Lungo kommen heiß aus dem gerät und bei jeder Sorte schmeckt man wirklich einen Unterschied und verschiedene Geschmacksnoten. Das war bei den Tschibo Kapseln nicht der Fall.
Ebenso einen guten Eindruck macht der Aeroccino, der die Milch perfekt aufschäumt. Einfach Milch reingießen und auf den Knopf drücken. ca. 40-50 Sekunden Später ist der Schaum fertig. Sehr Cremig und die Milch ist heiß. Das Gerät ist innen beschichtet und der Schäumer funktioniert über einen Magneten sodass es keine Teile zum stecken gibt und alles wieder richtig sauber wird.

Ich muss hier anmerken, dass ich Milch sehr gut von Hand aufschäumen kann durch jahrelange Erfahrung (ich habe eine Abneigung gegen alle Dampfmaschinen, die automatischen Milchschaum machen, der ist meiner Meinung nach meistens zu grobporig oder zu fest und Marke Bauschaum ist ekelhaft. Besser bekomme ich den Schaum auch nicht hin, nur nicht so heiß.

An sich ist die Bedienung kinderleicht. Einschalten, Tasse unter stellen, Hebel hoch, Kapsel rein, Hebel Runter, Tassengröße wählen, fertig! Danach noch einmal entriegeln und die Kapsel fällt aus der Halterung in den Sammelbehälter.
Danach tropft die Maschine das Restwasser aus, was aber kein großes Problem ist. Auffangschale. Außerdem denke ich, dass das alleine von der Mechanik her schon Normal ist.

Die Kapseln sind relativ teuer/billig! Die günstigsten Sorten fangen bei 35 Cent die Kapsel an und gehen bis 42 Cent hoch. Die Mindestbestellmenge wird bei Nespresso mit einen durch 50 Teilbaren Wert angegeben aus Gründen der Verpackung. Also mindestens 50 Kapseln kann man bestellen, dann geht es weiter mit 100, 150, 200, etc.

Dieses Bundle ist wirklich Top! Der Milchaufschäumer ist sein Geld definitiv wert, ebenso die Maschine. Jeder muss für sich selber rechnen, ob er sich so eine Maschine kaufen möchte wegen den Kapselpreisen. Aber ich als Vieltrinker kann den Geschmack der Kapseln von Nespresso nur loben!
Normalerweise belächle ich Werbung, ebenso die Sache mit der George Cloony Werbung...aber hierbei stimmt sie sogar mal.

Von meiner Seite her eine klare Kaufempfehlung! :)


Dead Space 3 (uncut)
Dead Space 3 (uncut)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wir machen es anders, aber gut!, 29. August 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dead Space 3 (uncut) (Computerspiel)
Um es vorweg zu nehmen, ich habe Teil 1 und Teil 2 gespielt und habe den 3. direkt mit einem Freund im Coop gespielt.

Das Spiel wurde von der sogenannten Fachpresse sehr zugrunde gerichtet und mein Freund und ich haben das Spiel sogar zweimal am Stück durchgespielt. Einmal auf Normal und danach auf Impossible.

Natürlich ist das Spiel nicht mehr so gruselig wie Teil 1 oder Teil 2 und für meinen Geschmack hätten es auch ruhig mehr Jump Scares sein können, ABER: Wenn sie sich am 1. oder 2. Teil orientiert hätten, dann hätten alle gesagt: "Ist ja ganz nett, aber nicht so gut wie der erste Teil! Wie also sollten sie es machen? Der erste war einfach die Beschreibung für Dead Space und die Messlatte.

Hier hat EA in meinen Augen etwas getan, was mutig und dumm zugleich zu sein scheint: Sie haben das Gameplay angepasst und einen Coop Modus hinzugefügt! Das Beste was sie der Dead Space Reihe antun konnten. Auch wenn es viele Stört, aber im Coop macht das Spiel sehr viel Spaß und es gibt den ein oder anderen Schocker, wo ich mich echt verjagd habe. Die Gegnertypen sind sehr interessant, gerade die Minenarbeiter, die anstatt zu sterben erstmal lieber Tentakel wachsen lassen können sehr anhängliche Kletten sein. Vor allem kann man diese Gegner nicht durch "wir trennen die Körperteile ab und tot" besiegen.

Das Waffenbauen hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir haben die Hälfte der Spielzeit (meines LPTs) an der Werkbank gestanden Pro Stunde Aufnahme, habe ich eine gute Stunde Werbank gebastel herausgeshcnitten).

Ok, für diejenigen, die den neuen Teil überhaupt nicht mögen: Spielt das Spiel zuerst im Coop durch mit einem Freund, danach schaltet ihr das New+ Game frei. Dort ist bes komplett alleine ohne Carver und Waffen können nur per Bauplan an der Werkbank gebaut werden, also klassisch wie in den vorigen Teilen.

Besonders gefällt mir die Atmosphäre des Spiels. Die Szenen im All und auf den Schiffen ist toll. Lichteffekte, Dunkelheit...einfach toll! Auch die Stimmung auf dem Eisplaneten war gut umgesetzt, aber ich hätte mir gegen Ende gewünscht wieder ins All zu kommen (was am Ende im Addon Awakened geschieht). Aber Ok.

Ich kann jedem nur empfehlen sich selber ein Bild von dem Spiel zu machen. Ich bin mit niedrigen Erwartungen an das Spiel herangegangen und wurde positiv überrascht. Dead Space 3 ist ein gutes Spiel, gebt ihm wenigstens eine Chance, anstatt euch von den Medien und diesen absolut unsinnigen Testbewertungen beeinflussen zu lassen!

Falls es jemanden interessiert, dann kann er gerne bei meinem Lets Play Together reinschauen und sich direkt im Gameplay und im Coop ein Bild von Dead Space 3 machen. http://www.youtube.com/playlist?list=PL8_TOMrG-goHwm3w5V6Dv65YaxjY-pdgh
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2014 12:49 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5