Profil für Klaus Trophobie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Klaus Trophobie
Top-Rezensenten Rang: 8.859
Hilfreiche Bewertungen: 163

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Klaus Trophobie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Raspberry Pi Model B+ (B Plus)
Raspberry Pi Model B+ (B Plus)
Wird angeboten von HomwerShop
Preis: EUR 33,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt als Upload Server für YouTube!, 4. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raspberry Pi Model B+ (B Plus)
Nachdem mein Nexus Tablet den Geist aufgegeben habe, mit welchem ich immer meine Videos auf YouTube hoch geladen hatte brauchte ich eine Lösung, die kostengünstig ist und wenig Strom verbraucht, denn meinen PC lasse ich nicht über Nacht laufen, oder wenn ich an der Arbeit bin.

Also habe ich mir den Pi bestellt, angeschlossen und wie in diesen Tutorials beschrieben eingerichtet. [...]

Natürlich fällt es mir schwer...es ist Linux...aber wenn man sich ein wenig da hinein fuchst und alles eingerichtet hat, dann läuft die Sache. Ich kopiere meine Videos per Windows Netzwerkfreigabe auf den Pi und verbinde mich mit der Remotedesktop Sitzung um dort die Videos per Chromium hochzuladen. Es ist langsam, aber dafür geht es!

Ich habe ebenfalls ein Shell Script, was alle Videos nacheinander hochlädt und die Videos aus dem ordner löscht, aber das muss ich noch als CronTab einrichten, wovon ich noch keine Ahnung habe.

Jedenfalls lädt der kleine zuverlässig meine Videos zu YouTube hoch, während ich Schlafe und an der Arbeit bin.


BlackBerry Buch Lederhülle für Passport Smartphone schwarz
BlackBerry Buch Lederhülle für Passport Smartphone schwarz
Preis: EUR 18,14

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist das ein billiges China Imitat?, 7. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Hülle für meinen neuen Passport bestellt, weil sie auf den Bildern auf Amazon, wie auch auf der Offiziellen Blackberry Seite angenehm aussahen. Nicht zu auftragend, dezent und anstatt einer Schale per Adhäsionsfolie befestigt.

Das ganze klingt ja schon mal ganz gut, aber ich zähle ebenfalls zu den enttäuschten Rezensenten,die diese Tasche wieder zurück schicken.

- Das Leder wirkt eher wie Lederimitat
- Die Tasche schließt nicht und bleibt immer offen wodurch der Sparmodus per Magnet irrelevant wird.

Der einzige Vorteil: Die Adhäsionsfolie hält den Blackberry wirklich fest und stabil in der Hülle...das war es dann aber auch schon. Ich dachte bei den Rezensionen meiner Vorgänger daran, dass sie vielleicht China Imitate erhalten haben, was ja nun bei einem Preisunterschied von 20,- möglich wäre (Auf der Offiziellen Blackberry Seite kostet die Hülle gut 44,-), aber nein. Offizielle Verpackung...scheint also doch ein echtes Produkt zu sein.

Ich bin jedenfalls ziemlich enttäuscht und sende diese Tasche wieder zurück. so gut die Produktfotos aussehen...was nutzt mir eine Tasche die nicht schließt? Und das das ganze ausleihert und dann später weicher wird...tja, wie lange soll das dauern? Tage, Wochen, Monate? Das ganze wirkt eher wie billiger Kunststoff oder Venyl statt wie Leder.

Einer meiner Vorrezensenten hatte auch Bilder gepostet...die beschreiben das ganze Problem sehr deutlich!


Krups Nespresso XN1011 Inissia Bundle Kaffeekapselmaschine, inklusive Aeroccino 3, weiß
Krups Nespresso XN1011 Inissia Bundle Kaffeekapselmaschine, inklusive Aeroccino 3, weiß
Preis: EUR 129,99

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine klare Kaufempfehlung!, 23. März 2014
Nachdem nun mein DeLonghi ESAM 5400 Vollautomat nach 6 Jahren sein Leben ausgehaucht hat war ich auf der Suche nach etwas neuem.

Die Kaffeequalität der Maschine hat sowieso nachgelassen und ich weiß nicht woran es lag, entweder das Kaffeefett in den Leitungen und der Brühgruppe oder die Mahlkegel, die vielleicht stumpf geworden sind.
Alles in allem schmeckt Kaffee und Espresso aus Siebträgermaschinen eh besser, also habe ich geschaut und verglichen und habe mich schon damit abgefunden mindestens 200,- für eine entsprechende Maschine zu bezahlen...aber da ich noch eine Espressomühle hätte kaufen müssen, wäre ich da noch deutlich teurer gekommen.

Also habe ich bei meinem nächsten Bummel durch das Saturn mal bei den Siebträgermaschinen geschaut und wurde doch sehr enttäuscht von der Auswahl und den Preisen. Spaßeshalber habe ich mich mal bei den Nespresso Automaten umgesehen und da viel mir die aktuelle Rabattaktion mit den "bis zu 100,- Gutschrift für den Nespresso Club" ins Auge.

Natürlich war ich äußerst skeptisch da ich vor fast 10 Jahren mal eine Tschibo Kapselmaschine besaß, die ihr Geld definitiv NICHT wert war. Schon alleine von dem grausamen Kaffeegeschmack. Außerdem gibt es die Kapseln nur bei Nespresso Online oder in den wenigen Botiquen zu erwerben. Mal von dem ganzen Müll abgesehen.

Nach reiflicher Überlegung war mir klar, dass ich mir ein gerät mit Milchaufschäumer kaufe, denn dort gab es dann 80,- Gutschrift und nicht nur 40,- Der Aeroccino 3 kostet bei Nespresso direkt ebenfalls schon 70,- und bei Amazon ca. 113,- also noch einmal etwas gespart.

Ausgepackt und Angeschlossen...der Schock: Das Gerät zieht kein Wasser. Wie enttäuschend. Da ich nur unweit vom Saturn entfernt wohne natürlich gleich zurück gebracht und ein Austauschgerät bekommen, welches wir auch direkt im Laden getestet haben, ob es funktioniert. Ärgerlich, aber sowas hat man schon einmal.

Ich probiere mich gerade durch die Kapseln durch und muss sagen. Wow! Selbst mein Vollautomat hat keinen so guten Kaffee hinbekommen, trotz teurer Kaffee und Espressobohnen und einem damaligen Kaufpreis von ca. 1000,-.
Die Crema ist viel vorhanden, schön Feinporig und hat eine Nussbraune Farbe, der Espresso und Lungo kommen heiß aus dem gerät und bei jeder Sorte schmeckt man wirklich einen Unterschied und verschiedene Geschmacksnoten. Das war bei den Tschibo Kapseln nicht der Fall.
Ebenso einen guten Eindruck macht der Aeroccino, der die Milch perfekt aufschäumt. Einfach Milch reingießen und auf den Knopf drücken. ca. 40-50 Sekunden Später ist der Schaum fertig. Sehr Cremig und die Milch ist heiß. Das Gerät ist innen beschichtet und der Schäumer funktioniert über einen Magneten sodass es keine Teile zum stecken gibt und alles wieder richtig sauber wird.

Ich muss hier anmerken, dass ich Milch sehr gut von Hand aufschäumen kann durch jahrelange Erfahrung (ich habe eine Abneigung gegen alle Dampfmaschinen, die automatischen Milchschaum machen, der ist meiner Meinung nach meistens zu grobporig oder zu fest und Marke Bauschaum ist ekelhaft. Besser bekomme ich den Schaum auch nicht hin, nur nicht so heiß.

An sich ist die Bedienung kinderleicht. Einschalten, Tasse unter stellen, Hebel hoch, Kapsel rein, Hebel Runter, Tassengröße wählen, fertig! Danach noch einmal entriegeln und die Kapsel fällt aus der Halterung in den Sammelbehälter.
Danach tropft die Maschine das Restwasser aus, was aber kein großes Problem ist. Auffangschale. Außerdem denke ich, dass das alleine von der Mechanik her schon Normal ist.

Die Kapseln sind relativ teuer/billig! Die günstigsten Sorten fangen bei 35 Cent die Kapsel an und gehen bis 42 Cent hoch. Die Mindestbestellmenge wird bei Nespresso mit einen durch 50 Teilbaren Wert angegeben aus Gründen der Verpackung. Also mindestens 50 Kapseln kann man bestellen, dann geht es weiter mit 100, 150, 200, etc.

Dieses Bundle ist wirklich Top! Der Milchaufschäumer ist sein Geld definitiv wert, ebenso die Maschine. Jeder muss für sich selber rechnen, ob er sich so eine Maschine kaufen möchte wegen den Kapselpreisen. Aber ich als Vieltrinker kann den Geschmack der Kapseln von Nespresso nur loben!
Normalerweise belächle ich Werbung, ebenso die Sache mit der George Cloony Werbung...aber hierbei stimmt sie sogar mal.

Von meiner Seite her eine klare Kaufempfehlung! :)


Dead Space 3 (uncut)
Dead Space 3 (uncut)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wir machen es anders, aber gut!, 29. August 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Dead Space 3 (uncut) (Computerspiel)
Um es vorweg zu nehmen, ich habe Teil 1 und Teil 2 gespielt und habe den 3. direkt mit einem Freund im Coop gespielt.

Das Spiel wurde von der sogenannten Fachpresse sehr zugrunde gerichtet und mein Freund und ich haben das Spiel sogar zweimal am Stück durchgespielt. Einmal auf Normal und danach auf Impossible.

Natürlich ist das Spiel nicht mehr so gruselig wie Teil 1 oder Teil 2 und für meinen Geschmack hätten es auch ruhig mehr Jump Scares sein können, ABER: Wenn sie sich am 1. oder 2. Teil orientiert hätten, dann hätten alle gesagt: "Ist ja ganz nett, aber nicht so gut wie der erste Teil! Wie also sollten sie es machen? Der erste war einfach die Beschreibung für Dead Space und die Messlatte.

Hier hat EA in meinen Augen etwas getan, was mutig und dumm zugleich zu sein scheint: Sie haben das Gameplay angepasst und einen Coop Modus hinzugefügt! Das Beste was sie der Dead Space Reihe antun konnten. Auch wenn es viele Stört, aber im Coop macht das Spiel sehr viel Spaß und es gibt den ein oder anderen Schocker, wo ich mich echt verjagd habe. Die Gegnertypen sind sehr interessant, gerade die Minenarbeiter, die anstatt zu sterben erstmal lieber Tentakel wachsen lassen können sehr anhängliche Kletten sein. Vor allem kann man diese Gegner nicht durch "wir trennen die Körperteile ab und tot" besiegen.

Das Waffenbauen hat unglaublich viel Spaß gemacht und wir haben die Hälfte der Spielzeit (meines LPTs) an der Werkbank gestanden Pro Stunde Aufnahme, habe ich eine gute Stunde Werbank gebastel herausgeshcnitten).

Ok, für diejenigen, die den neuen Teil überhaupt nicht mögen: Spielt das Spiel zuerst im Coop durch mit einem Freund, danach schaltet ihr das New+ Game frei. Dort ist bes komplett alleine ohne Carver und Waffen können nur per Bauplan an der Werkbank gebaut werden, also klassisch wie in den vorigen Teilen.

Besonders gefällt mir die Atmosphäre des Spiels. Die Szenen im All und auf den Schiffen ist toll. Lichteffekte, Dunkelheit...einfach toll! Auch die Stimmung auf dem Eisplaneten war gut umgesetzt, aber ich hätte mir gegen Ende gewünscht wieder ins All zu kommen (was am Ende im Addon Awakened geschieht). Aber Ok.

Ich kann jedem nur empfehlen sich selber ein Bild von dem Spiel zu machen. Ich bin mit niedrigen Erwartungen an das Spiel herangegangen und wurde positiv überrascht. Dead Space 3 ist ein gutes Spiel, gebt ihm wenigstens eine Chance, anstatt euch von den Medien und diesen absolut unsinnigen Testbewertungen beeinflussen zu lassen!

Falls es jemanden interessiert, dann kann er gerne bei meinem Lets Play Together reinschauen und sich direkt im Gameplay und im Coop ein Bild von Dead Space 3 machen. http://www.youtube.com/playlist?list=PL8_TOMrG-goHwm3w5V6Dv65YaxjY-pdgh
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2014 12:49 AM CET


Digital Diktiergerät Aufnahmegerät Voice Recorder MP3
Digital Diktiergerät Aufnahmegerät Voice Recorder MP3
Wird angeboten von BLY Power
Preis: EUR 15,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Schrott, 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Gerät gekauft, da ich meine Stimme seperat über ein Laveliermikrofon aufnehmen wollte um es dann mit einer Videospur zu benutzen.

Das Gerät ist völlig unbrauchbar. Selbst auf SP, der angeblich guten Qualität übersteuert die Stimme extrem und klingt blechern. Absoluter Fehlkauf!
Ich nutze jetzt einen Sony ICD-PX312 und bin mit der Qualität mehr als zufrieden, jetzt brauche ich nur noch ein besseres Ansteckmikrofon (bisher eines von König).

Jedenfalls lasst die Finger von dem Scheiß! Natürlich, ich hätte es mir denken können bei dem Preis, aber es ist das Geld wirklich nicht wert, auch da die Qualität der Aufnahmen einfach nur unzureichend ist.


NZXT FN 120RB - Gehäuselüfter, FN-120RB
NZXT FN 120RB - Gehäuselüfter, FN-120RB
Wird angeboten von :-: pc-look :-:
Preis: EUR 14,63

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sitzt passt Nur die Schrauben nicht., 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
nachdem ich mir wieder eine weitere Festplatte meinem Rechner hinzugefügt habe kam mein Festplattenlüfter nicht mehr ausreichend an alle HDDs.
Da ich ein Phantom 410 von NZXT habe, ahbe ich geschaut welche Größe ich für die Front brauche und dann diesen Lüfter hier gefunden.

Er ist identisch zu den bereits ab Werk verbauten Gehäuselüftern.
Also Front ab und was sehe ich da Die Schrauben sind viel zu kurz. Wobei ich mich generell frage, ob es nicht ein Lieferfehler war. Denn die mitgleiferten Schrauben sind so kurz, dass man sie überhaupt nicht mit dem Lüfter verwenden kann. Eine Mail an NZXT ist mit einer Info bereits herausgegangen.

Glücklicherweise hatte ich noch von meinem Gehäuse Schrauben, wo auch die entsprechenden, langen Lüfter schrauben dabei waren. Also Lüfter verschraubt, Kabel verlegt, an die Lüftersteuerung angeschlossen. Läuft.

Er ist im Betrieb nicht zu hören (Lüftersteuerung des Phantom 410 in der mittleren Stufe) und versorgt nun alle meine HDDs mit ausreichend Kühler Luft. Speedfan zeigt meine neue Aufnahmeplatte immer mit 45 °C an, nach einer Aufnahme und der Belastung der Platte waren es sogar 51 °C. Danke. jetzt habe ich wieder Kühle Platten und brauche mir um Hitze keine Sorgen mehr zu machen.

Alles in Allem Für den Preis ein Top Lüfter. Leise und erfüllt seinen Zweck. Einzig einen Stern Abzug gebe ich wegen den beigelegten Schrauben.


Lexar LRW300URBEU Professional Dual-Slot externer UDMA-Kartenleser USB 3.0
Lexar LRW300URBEU Professional Dual-Slot externer UDMA-Kartenleser USB 3.0
Preis: EUR 29,14

5.0 von 5 Sternen Schnell, Gut..Klasse!, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich allmählich keine Lust mehr hatte meine DSLR oder den Camcorder per USB Kabel anzuschließen, habe ich mir diesen Card Reader gekauft. Mein wichtigstes Kriterium war hier USB 3.0.

Ich bin begeistert. der Lexar wurde sofort erkannt, hat sehr schneller Übertragungsraten und viele Fotos auf der SPeicherkarte lassen sich flugs auf den heimischen rechner verladen. Sogar im UEFI wir der Card Reader angezeigt und ich könnte mit ihm von einer Speicherkarte booten.

Alles in allem: Ein sehr guter Card Reader für CF und SD Karten. Sehr gut gefällt mir auch, dass man ihn einfach zusammenklappen kann, um die Kontakte zu schützen.


Western Digital WD1002FAEX Black 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 64MB Cache, SATA)
Western Digital WD1002FAEX Black 1TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 64MB Cache, SATA)

4.0 von 5 Sternen Eine gute Festplatte, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Solide verarbeitet, aber von SATA III merke ich hier nichts.

Diese Festplatte habe ich gekauft um dort meine Lets Plays aufzunehmen. Sie sollte meine SATA II Seagate Barracude ersetzen, die allmählich schwächelte. Aber erstaunlicherweise erreichte meine alte Seagate immer noch bessere Werte im Schreiben als die angeblich so hoch gelobte WD Black. Nämlich ca 115-120 MB pro Sekunde lesen und schreiben.

Die Seagate erreichte im Schnitt 120-127 MB/s lesen und schreiben. Getestet mit Crystal Disc Mark.

Ansonsten ist die Platte wirklich sehr leise. verglichen mit den Barracudas Kein Unterschied.

Aber so im direkten Vergleich finde ich die aktuellen Seagate Barracudas besser, diese haben ebenfalls SATA III, 64 MB Cache und 7200 RPM und kosten für 2 TB knapp 70-80,-

Über die Haltbarkeit einer Festplatte lässt sich in meinen Augen nichts sagen, da man nie weiß, wie die Platte auf dem Transportweg behandelt wurde. Also ob der Karton, Palette schon gefallen ist oder nicht. meiner Ex ist die Neue HDD im 6 Monate alten iMac damals im Betrieb abgeraucht. Meine Seagates halten schon seit 6 jahren mit über 8000 Betriebsstunden und Petabyteweisen Datendurchsatz (Lets play Aufnahmen belasten schon arg).

Aber bisher erfüllt die Festplatte ihren Zweck, auch wenn ich von der Geschwindigkeit mehr erwartet hätte.
ich habe die aktuellen AMD SATA/AHCI Treiber verwendet und nutze diese Platte an einem Asrock 870 Extreme3. Wenn jemand mit der Platte einen höheren Datendurchsatz wie ich schafft, dann bitte Bescheid geben wie ihr das schafft :)


Logitech Z906 5.1 Lautsprechersystem THX und Dolby Digital
Logitech Z906 5.1 Lautsprechersystem THX und Dolby Digital
Preis: EUR 249,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles System für den Preis!, 14. Juli 2013
Ich habe das Z906 bei Saturn erworben und dank Amazon Prime Aktion auf das Set ordentlich Rabatt bekommen.

Leider musste ich das erste Set zurückbringen, da es einen Hardwarefehler hatte. Sprich: Die Lautsprecher gingen zwischendurch einfach aus, oder es knallte wie bei einem Reset des Systems und dann war ebenfalls alles aus. Erneutes Einschalten war nur noch möglich über Netzstecker ziehen.
Der Logitech Support hat sich nach 3 Tagen gemeldet und mir leider gesagt, dass es sehr nach einem Hardwaredefekt klingt. Also alles eingepackt und zurück.

Das neue System läuft ohne Probleme wie es soll...da hatte ich wohl ein Montagsgerät erwischt, oder jemand hatte das Gerät im Saturn irgendwie beschädigt (es war ja ein Vorführgerät gewesen).

Mein Kaufgrund war der, dass ich mit meinem neuen Board eine 7.1 onBoard Soundkarte besitze und nun echten Surround Sound genießen kann. Daher ersetzt das Z906 mein Teufel C100 2.1 System.
Ich vergleiche hier das Teufel System mit dem Logitech, da Teufel hier eigentlich eine gute Referenz darstellt, was Lautsprecher und Klangqualität angeht. Und ich kann sagen: Sauber! Ein guter Klang, der natürlich nicht das Optimum darstellt, aber für den Preis dennoch sehr gut ist, in meinen Augen und vor allem Ohren. Der Bass kann "kicken" allerdings habe ich alles auf neutraler Stellung, da mir ein ausgewogenes Klangbild angenehmer ist, als ein vom Bass dominiertes.

Pro:
- gutes Klangbild
- Fernbedienung
- Dolby Digital und DTS fähig
- mehrer Eingänge mit getrennt gespeicherten Einsellungen
- gefühlt hochwertige Verarbeitung (Gewicht der Satelliten)
- Toller Surround
- Kabel für Rear Lautsprecher sind 7,5 m lang
- Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Klinke, Chinch, Toslink

Contra:
- im Lieferumfang enthaltenes Klinke Kabel eher Minderwertig

Ich habe das System nun seit 2 Wochen im Einsatz und gerade Dead Space lässt mich immer wieder zusammenfahren, weil hinter mir plötzlich irgendetwas raschelt, kratzt, schabt oder laut pfeift. Wer plötzlich zischende Dampfrohre erfunden hat gehört erschlagen...Dead Space lässt mich Surround wirklich hassen. Musik wird in der Regel nur in Stereo ausgegeben, allerdings wird bei mir der Stereo Output durch True THX Studio von Realtek auf 5.1 Sound simuliert. Über die Klangqualität von Stereomusik auf Surround kann man sich streiten, also lassen wir das.

Fakt ist:
Für den Preis von 260,- kann man bedenkenlos zuschlagen. Das Logitech ist ein solides Surround System, was durch eine hervorragende Verarbeitung und Anschlussmöglichkeiten glänzt. Ich würde es wieder kaufen.


Creative Sound Blaster Tactic3D Rage Wireless V1.0 GH0220 Gaming Headset schwarz
Creative Sound Blaster Tactic3D Rage Wireless V1.0 GH0220 Gaming Headset schwarz
Wird angeboten von BEEPICK_STORE
Preis: EUR 84,95

3.0 von 5 Sternen Brauchbar, aber es geht deutlich besser!, 22. Juni 2013
Ich war auf der Suche nach einem schönen Surround Headset und nachdem, ich vom Medusa NX Real 5.1 sehr enttäuscht war (wo bitte ist der Bass?) habe ich es zurück gegeben und weiter gestöbert. Hier sprach mich dann dieses Headset an. Ich stand vor der Wahl eines 120,- teuren Logitech Dolby 7.1 Headsets oder diesem mit Wireless.

Nun, dieses ist es geworden, eben wegen dem Wireless. Mich hat immer gestört, dass ich mein Sennheiser Kopfhörerkabel immer über der Tastatur liegen hatte, bzw, es sich verkuddelt hatte und somit ist das Problem gelöst.

Die Installation war wirklich einfach. Einstecken, Anschalten, Spaß haben. Die Software muss man sich natürlich noch herunterladen, aber ok, warum auch nicht. Das Headset funktioniert auch ohne, aber ich wollte den vollen 3D Sound genießen. Übrigens hatte ich es geschafft, dass das Headset im Off Mode gestuckt war. Sprich, es ließ sich nicht mehr einschalten oder ansprechen...völlig geschockt hatte ich im netz recherchiert und irgendwann nur einen Link gefunden. Wirklich hilfreich war es aber nicht. Nur der Punkt: "An eine externe Stromquelle angeschlossen" gab mir Hoffnung. Sobald ich das Kabel meines Kindle angeschlossen hatte ohne an die Steckdose zu gehen Sprang das gute Stück wieder an. Aha...seltsam...wie auch immer oO

Jedenfalls hatte ich das Update gemacht, weil der ganze Sound immer gestottert hat und es zu Wiedergabeproblemen kam. Woran lag es? Am USB 3.0 Port. Ernsthaft? Im 2.0 über HUB läuft das Gerät jedenfalls einwandfrei und ohne Hänger. Die Logik sagt zwar: USB 3.0 schneller und somit besser...aber wie auch immer.

Klanglich ist es schon ganz ok. Gerade bei BF3 oder Dead Space wirkt der Klang viel offener und das Differenzieren der Richtungen gelingt besser. Aber von einem 3D Sourround Virtual 7.1 hätte ich da schon ein bisschen mehr erwartet für den Preis. Bass und Co gehen. sind aber kein Vergleich zu meinen 60,- Sennheiser Kopfhörern. Dennoch Wireless punktet! :)

Die Qualität des Mikros ist unterirdisch. Ok, meine Freunde sind alle meinen Großmembraner gewöhnt und verwöhnt und ich will hier kein solches Mikrofon mit dem Headset vergleichen, aber, da ich auf die Idee kam, das Headset generell auch mit dem Mikro zu nutzen um somit nicht immer meinen Großmembraner für die Aufnahmen vor dem Gesicht zu haben, wollte ich es mal testen. Es wurde als knarzend und knisternd beschrieben und die Qualität wäre wirklich lausig. Und nein, meine Verbindung war es diesmal nicht, unser TS Server nutzt den Opus Voice Codec auf höchster Stufe und bringt immer einen glasklaren Sound (besser als Skype). Aber wen verwundert es, wenn ich mir so die Soundeinstellungen anschaue für das Mikrofon stehen gerade einmal 16.000 Hz zur Verfügung. In der heutigen Zeit geht das besser, zumal 44100 Hz mittlerweile eigentlich Standard sein sollten.

Dann werde ich das Mikro halt nicht benutzen oder nur selten. Aber auf die ansonsten luxeriöse Kabelfreiheit möchte ich dann doch nicht verzichten.

Alles in allem ist das Headset nicht schlecht, aber für die effektive Leistung was Klang und Mikrofon angeht einfach zu teuer.

Der große Pluspunkt geht hier wirklich an die Funkübertragung, die einwandfrei funktioniert, nur nicht an USB 3.0.
Die LED Beleuchtung gefällt mir und ist definitiv Geschmackssache, passt aber gut zu meiner Roccat Kone XTD und ISKU FX.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5