Profil für Dirk Hoffmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dirk Hoffmann
Top-Rezensenten Rang: 4.019.483
Hilfreiche Bewertungen: 95

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dirk Hoffmann "themanwho99"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich eine Überraschung!, 10. Mai 2007
Ich zähle mich nicht zu den absoluten Fans von Marilyn Manson's Musik, mochte im Vorfeld aber durchaus einige seiner Songs. Als ich mich daher entschieden haben, mal ins neue Album reinzuhören habe ich nicht schlecht gestaunt! Das hat mit dem teils aggressiven Metal der vorherigen Alben nicht mehr viel zu tun, ich würde es eher in die Kategorie des härteren Rocks einordnen. Fast jeder Titel gefällt auf Anhieb, eingängige Schlagzeugrythmen und geniale Gitarrenriffs paaren sich mit gutem Gesang und (nach erstem Hören)auch recht guten Texten. Man findest sogar in fast jedem Song ein Gitarren-Solo, etwas was man eigentlich nicht so als typisch für MM erachtet.

Fazit: Extrem empfehlenswert, dieses Album hat es mit Sicherheit zumindest verdient, dass mal reingehört wird.


9
9
Preis: EUR 8,99

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft... einfach Damien..., 27. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: 9 (Audio CD)
Ich habe die CD jetzt seit 4 Stunden im Player, habe es aber erst nach 2 Stunden über die ersten 3 Titel hinaus gekommen.

Schon "9 crimes" hinterlässt einen mit der brennenden Frage, wie man die Tränen aufhalten kann, die einem gerade die Wange runterkullern. Wer nur einen guten Grund hören will, diese CD zu kaufen, der sollte sich dieses Lied anhören. Im Duett mit seiner Frau, die schon bei der ersten CD "O" so zauberhaft mitgesungen hat (damals allerdings noch nicht seine Frau war)jagt Damien Rice dem Hörer ein Schauer nach dem anderen über den Rücken.

"Animals were gone" ist wunderschön, um gleich darauf von "Elephant", meinem 2. absoluten Lieblingssong, übertroffen zu werden.

Wie habe ich auf dieses Album gewartet, und es hat weiß Gott sämtliche Erwartungen erfüllt. Weitere Highlights sind: "Dogs", "Grey room", Accidental babies" und "Sleep don't weep".

Die Texte sind wie immer tiefgründig und bewegend, weswegen (bis auf Titel 1 und 3) schwer vorherzusagen ist, welcher Song dem Hörer am besten gefällt, da meine Erfahrung zeigt, das viel zu Damien Rice Songs ihre eigenen Beziehungen aufbauen, in jedem Song steckt so viel, was einen ansprechen könnte, das sich mehrfaches Hören 100%ig lohnt.

Da seine Konzerte genial sein sollen, werde ich mir das bei seiner nächsten Tour mit Sicherheit nicht entgehen lassen.

Fazit: 50000 Sterne (leider gehen hier nur 5)


Black Holes & Revelations
Black Holes & Revelations
Preis: EUR 4,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat sich gelohnt! Eines DER Alben des Jahres!!, 14. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Black Holes & Revelations (Audio CD)
Was habe ich auf diese Album gewartet, mir unendliche Bootlegs angehört, um eventuell schon Fetzen neuer Songs zu hören. Das Warten hat sich gelohnt, das Album übertrifft alle meine Erwartungen! Muse klingen anders als bisher, es sind wieder neue Elemente hinzugekommen... und doch sind es eindeutlich immernoch Muse. Kein Fan wird enttäuscht sein. Das Album ist anders als Absolution (dem genialen klavierlastigeren Vorgängeralbum), es ist ein wenig elektronischer, und doch steht's einfallsreich. Alle Songs gehen sofort ins Ohr, und wachsen doch mit mehrmaligem Hören immernoch.

Würde ich Titel einzeln bewerten würden für mich bis auf "A soldier's poem" alle Titel 5 Sterne/Punkte bekommen, und das ist nicht übertrieben. A solider's poem ist hier eher ein ruhiger Titel zum durchatmen.

Was auch auffällt sind die sehr guten Texte, von Aufrufen zur Revolution ("The time has come for you/ to shoot your leaders down/ join forces underground" - Assassin, für mich einer der genialsten Titel des Albums) bis zu fast resignierend-philposischen Texten wie in knights of Cydonia ("how can we win / when fools can be kings / don't waste your time / or time will waste you"). Natürlich sind auch wundervoll sehnsuchtsvolle Lieder dabei, wie das wunderschöne "Starlight" oder "Map of the Problematique" ("Can't get it right / I can't get it right / since I met you... loneliness be over").

Der ruhigere Titel "Hoodoo" erinnert durch sein Klavier dann wieder an Absolution (z.B. Butterflies & hurricanes).

Ich könnte noch stundenlang von diesem Album schwärmen, aber ich empfehle euch, HÖRT ES EUCH EINFACH AN!!!!

Kaufen kaufen kaufen, es lohnt sich wirklich!


Black Holes & Revelations (Digipack)
Black Holes & Revelations (Digipack)
Preis: EUR 13,84

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne Übertreibung, DAS Album des Jahres!, 14. Juni 2006
Was habe ich auf diese Album gewartet, mir unendliche Bootlegs angehört, um eventuell schon Fetzen neuer Songs zu hören. Das Warten hat sich gelohnt, das Album übertrifft alle meine Erwartungen! Muse klingen anders als bisher, es sind wieder neue Elemente hinzugekommen... und doch sind es eindeutlich immernoch Muse. Kein Fan wird enttäuscht sein. Das Album ist anders als Absolution (dem genialen klavierlastigeren Vorgängeralbum), es ist ein wenig elektronischer, und doch steht's einfallsreich. Alle Songs gehen sofort ins Ohr, und wachsen doch mit mehrmaligem Hören immernoch.

Würde ich Titel einzeln bewerten würden für mich bis auf "A soldier's poem" alle Titel 5 Sterne/Punkte bekommen, und das ist nicht übertrieben. A solider's poem ist hier eher ein ruhiger Titel zum durchatmen.

Was auch auffällt sind die sehr guten Texte, von Aufrufen zur Revolution ("The time has come for you/ to shoot your leaders down/ join forces underground" - Assassin, für mich einer der genialsten Titel des Albums) bis zu fast resignierend-philposischen Texten wie in knights of Cydonia ("how can we win / when fools can be kings / don't waste your time / or time will waste you"). Natürlich sind auch wundervoll sehnsuchtsvolle Lieder dabei, wie das wunderschöne "Starlight" oder "Map of the Problematique" ("Can't get it right / I can't get it right / since I met you... loneliness be over").

Der ruhigere Titel "Hoodoo" erinnert durch sein Klavier dann wieder an Absolution (z.B. Butterflies & hurricanes).

Ich könnte noch stundenlang von diesem Album schwärmen, aber ich empfehle euch, HÖRT ES EUCH EINFACH AN!!!!

Kaufen kaufen kaufen, es lohnt sich wirklich!


Meds
Meds
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 14,99

26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Weiterentwicklung, 5. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Meds (Audio CD)
Ich hab schon ausgiebig die Möglichkeit gehabt, Placebo's neues Werk zu hören. Auffällig: es sind weniger Lieder, die gleich beim ersten Mal hören sofort als Ohrwurm taugen, dafür wächst das Album mit jedem Mal hören. Der erste Titel Meds klingt wie ein typischer Placebo-Titel, allerdings sind auch viele ruhige Songs dabei, einige Titel bauen sich toll auf, sehr zu empfehlen ist auch Broken Promise, in dem Brian mit Michael Stipe von REM singt. Alles in allem gefällt mir das Album sehr gut, sie haben sich nicht neu erfunden (was den meisten Fans gefallen wird), gleichzeitig haben sie sich aber doch weiterentwickelt.
Meine Favouriten bisher: Blind, Infra-red, Follow the cops back home, Broken promise, Space monkey, Post blue, In the cold light of the morning
... wie man sieht sind es doch sehr viele :) Also, der Kauf lohnt meiner Meinung nach.


O
O
Preis: EUR 8,99

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich..., 31. August 2005
Rezension bezieht sich auf: O (Audio CD)
wie konnte es bitte passieren, dass mir so ein wundervolles Album erst fast 2 Jahre nach Veröffentlichung auffällt??? Mein Gott ist die Musik schön, es fällt kein Song richtig ab, Musik für den Hintergrund, aber noch VIIIIIIEEEL schöner für den Vordergrund. Ich bin erst durch den Kinofilm "Hautnah" und den am Anfang und Ende gespielten wunderschönen Song "The Blower's daughter" auf Damien Rice gestoßen, hab mir inzwischen schon Live-Mitschnitte angeschaut und muss sagen, ich bin hin und weg. Bemerkenswert auch die wahnsinnig einfühlsame Stimme der Sängerin. Unbedingt kaufen, hier können Menschen mit Musikgeschmack nicht falsch liegen (und ich weiß wovon ich rede *g*)
Anspieltipps: prinzipiell wirklich alle, aber vor allem "The Blower's daughter, Cannonball, Cold Water und Volcano


Ready for the Real Life
Ready for the Real Life

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Beweis, das auch hier gute Musik entsteht..., 7. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Ready for the Real Life (Audio CD)
Seit ihrem Hit Lemon Tree kennt wohl jeder diese sympathische Band. Mit ihrem neuen Album Ready for the Real Life schaffen sie es wieder, zum mitsingen, tanzen und angesichts der niedlichen Text zum schmunzeln zu animieren.
Ich hab das Album noch nicht so oft durchlaufen lassen können, was wohl auch daran liegt, das ich immer wieder an dem wundervollen "Comedy song" oder der wundervollen Ballade "Cold" stehen bleibe, aber lasst euch gesagt sein, die anderen Lieder lohnen sich auch! ;)
"Why don't you kiss me
why don't you say that you miss me
what do you do to me
oh baby can't you see
that I really miss you
and all I wanna wanna do is kiss you..." :)
KAUFEN!


The Diary of Alicia Keys (CD+DVD) (Limited Edition)
The Diary of Alicia Keys (CD+DVD) (Limited Edition)
Wird angeboten von davehopetrading
Preis: EUR 7,56

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, tolles Album, besser als der Vorgänger, 2. Dezember 2003
Also da hat sie mich wirklich positiv überrascht, nachdem ich nicht alle Titel auf ihrem letzten Album soooo überzeugend fand (bis auf das natürlich herausragende "Fallin'")...
Dieses Album ist echt das richtige für einen schönen Abend mit dem Freund/ der Freundin... Besonders schön finde ich "If I ain't got you", aber auch die anderen Songs wissen schnell zu gefallen. Nach erstem Hören ist mir zumindest kein Totalausfall aufgefallen, das Album wird von Mal zu Mal schöner...


12 Memories
12 Memories
Wird angeboten von Giant Entertainment
Preis: EUR 6,93

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders als bisher, aber immer noch einfach Travis!!, 21. September 2003
Rezension bezieht sich auf: 12 Memories (Audio CD)
Also ich finde 12 Memories einfach schön! Travis hat neben dem gewohnt wundervollem Gitarrensound (und einigen schönen E-Gitarren Einlagen) auch zunehmend das Klavier eingesetzt, und schafft es wieder, einfühlsame Titel zu vermitteln. Der Unterton der CD ist gegenüber den Vorgängern ernster, Travis setzt sich auch mit politischen Themen auseinander, eine Tatsache, die mir die Band nur noch sympathischer macht. Besonders empfehlenswert sind "Happy to hang around", "Paperclips", natürlich "The beautiful occupation", "Mid-Life Krysis" und natürlich "Re-offender" und "Love will come through". Auch die 12. Erinnerung ist ein sehr entspannendes Stück. Also ich verstehe wirklich nicht, was Leute an diesem Album auszusetzten haben, nur weil die Themen, mit denen sich Travis beschäftigt nicht mehr nur um Liebe drehen. Alles in allem, 5 Sterne, unbedingt kaufen. See you in Berlin, November 27!!!


Vulture Street
Vulture Street
Preis: EUR 24,29

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau so genial wie die bisher, 15. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Vulture Street (Audio CD)
Mensch, wenn man diese CD hört kann man immer nur mit dem Kopf schütteln, und sich wundern, warum diese geniale australische Band nicht auch in Deutschland bekannter ist. Wer die beiden Vorgängeralben "Internationalist" und "Odyssee No. 5" mochte (wie kann man diese Musik nicht mögen???) wird auch von "Vulture Street" nicht enttäuscht sein. Je öfter man die CD hört, desto besser wird sie, obwohl sie etwas rockiger als "Odyssee No. 5" ist. Die ausgekoppelte erste single "On my mind" lädt einfach zum abtanzen ein, während "Since you've been gone" einfach nur schön ist. Ein unbedingtes Muss, allerdings ist die CD leider sehr teuer, und in Deutschland nur schwer zu bekommen...


Seite: 1