Profil für Marvin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marvin
Top-Rezensenten Rang: 4.521.408
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marvin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Breaking Bad Walter White Labs T-shirt, Größe L, Royal
Breaking Bad Walter White Labs T-shirt, Größe L, Royal
Wird angeboten von Million Nation
Preis: EUR 15,95

4.0 von 5 Sternen L, Royal - sehr schön, 26. Oktober 2014
Ich hab es mir in klassischem Royal-Blau in der Größe L gekauft.
Das Shirt fällt ein wenig zu groß aus, würde es dennoch nicht in M kaufen.

Das Logo ist natürlich ein Hingucker, wobei die meisten erst beim zweiten oder dritten Blick erkennen, das es sich nicht um Walt Disney handelt.


Touchlines Herren  T-Shirt Vamonos Pest, navy, L, B160513TS
Touchlines Herren T-Shirt Vamonos Pest, navy, L, B160513TS
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Sehr cooles Logo, nicht zu nerdy, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses T-Shirt macht auch was her, ohne das man Breaking Bad gesehen hat. Die Passform ist absolut perfekt, jedoch muss ich jedes mal meinen Kopf durch das zu klein geschnittene Loch zwängen. Der enge Kragen kann ggf. nerven und unangenehm wirken.


Team Fortress 2 T-Shirt - BLU, Size L
Team Fortress 2 T-Shirt - BLU, Size L
Preis: EUR 16,51

4.0 von 5 Sternen Schöne Farbe, gute Passform, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin absolut zufrieden mit dem Produkt da die Farbe nicht so grell ist wie die des Teams RED.
Ich habe das Shirt in L bestellt und es fällt ein wenig größer aus als erwartet, dennoch sollte man sich keine Nummer kleiner holen.


Team Fortress 2 T-Shirt - RED, Size L
Team Fortress 2 T-Shirt - RED, Size L
Preis: EUR 17,69

2.0 von 5 Sternen Zu Grell, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Rot ist eindeutig zu grell für meinen Geschmack. Ansonsten passt das T-Shirt gut (L). Es fällt sogar ein wenig größer aus.


Fight Club We Buy Things We Don't Need T-Shirt Herren Brad Pitt Edward Norton Movie Tv Fun Gr. L Navy Blue
Fight Club We Buy Things We Don't Need T-Shirt Herren Brad Pitt Edward Norton Movie Tv Fun Gr. L Navy Blue
Wird angeboten von TOXIC-STYLE
Preis: EUR 14,50

4.0 von 5 Sternen Hingucker, 26. Oktober 2014
Sieht gut aus, passt perfekt (L) und fühlt sich angenehm an.
Zwar erkennt nicht jeder das es sich um Edward Norton handelt, ist aber nicht allzu schlimm.


Borderlands: The Pre Sequel - [PC]
Borderlands: The Pre Sequel - [PC]
Preis: EUR 44,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 50€ für eine Erweiterung?, 26. Oktober 2014
Kurzfassung
-------------
Story (Soft-Spoiler)
Gameplay
Missionen
Waffen
Bosse
Herausforderungen
DLCs
--------------
Fazit
--------------
Gesamtbewertung

Kurzfassung:
Wer Borderlands mag und auch schon Teil 1 und Teil 2 gespielt hat, für den könnte sich dieses Spiel lohnen.
Alle die, die bisher noch kein Borderlands gespielt haben, oder sich nicht freuen wie ein kleines Kind wenn die Dialoge beginnen, dem würde ich empfehlen eher die bisherigen Teile zu spielen und dann zu überlegen - ist mir eine Erweiterung(!) 50€ Wert?
---------------------------------------------------------------------------------------------

Story:
Man ist wieder unterwegs um zig Waffen zu sammeln, große Gegner zu killen und Jack zu Handsome Jack zu machen. Dafür kommt man auf Pandora's Mond 'Elpsis' und darf auch auf die Hyperion-Station reisen. Die spielbaren Charaktere antworten mittlerweile alle mit Sprachausgabe individuell auf die Aussagen der NPCs. Es kamen viele neue Charaktere (NPCs) hinzu, die aber alle nicht den Charme eines Hammerlocks oder Dr. Zeds haben. Dennoch sind einige Dialoge witzig und natürlich nicht jugendfrei.
Bewertung: 3/5

Gameplay:
Größtenteils wurde einfach alles von Borderlands 2 copy/pasted und dann ein bisschen aufgefrischt. Die neuen O2-Kits und das Stampfen ändern das Kampfgeschehen ungemein. Dadurch kann man recht zügig flüchten (Doppelsprünge) oder Schaden austeilen, während man nachlädt (Stampfen). Außerdem werden durch das Stampfen die meisten Gegner unterbrochen. Dadurch das man nahezu überall hin kann, entdeckt man auch zahlreiche unsichtbare Mauern was mir als Entdecker nicht gefällt. An die Lavaflüsse, Löcher und Abgründe muss man sich zunächst gewöhnen. Ich bin zu Beginn des Spiels etliche Male durch solche gestorben. Im späteren Spielverlauf ist dies aber kein Problem mehr.
Bewertung: 4/5 (da ich nun in jedem Spiel die Gravitation von BLTPS vermisse)

Missionen:
Die Storymissionen sind nicht so packend wie die aus Borderlands 2 - man führt einfach eine Missionen nach der andern aus. Zwischendurch muss man auch mal eine Nebenmission machen um die Schwierigkeit zu halten. Allerdings kann man die Story größtenteils ohne Nebenmissionen absolvieren.
Die Nebenmissionen sind meist ohne Kontext, verwirrend und teilweise recht lahm. Man hat das Gefühl man müsse ständig nur von A nach B laufen um jemanden zu killen/etwas zu entdecken.
Bewertung: 2/5

Waffen:
Laserwaffen! Laserwaffen sind eigentlich ziemlich cool, auch wenn die gefühlt nicht so viel Schaden machen wie andere Waffen. Ich vertrete hierbei Torgues Meinung und sage 'Pew pew pew, ist doch scheiße! Wir wollen Explosionen!'. Die Waffen werden immer wieder im Spielverlauf gebraucht um eine Mission abzuschließen oder um irgendwas aufzuladen.
Kyrowaffen hingegen sind absolut hilfreich und mittlerweile die besten im Spiel. Wenn Gegner eingefroren sind zersplittern sie regelrecht wenn auch nur ein Explosionsprojektil sie trifft. Muss man mal ausprobiert haben.
Weiterhin gibt es den Waffenwandler (oder Grinder) mit dem aus 3 alten Waffen bzw. Items ein neues gezaubert werden kann. Dieser Wandler trägt aber lediglich dazu bei, seine legendären Waffen zu verschrotten in der Hoffnung es käme was besseres raus. Abschließend gibt es noch zu sagen, dass legendäre Items bei den Händlern häufiger verfügbar sind als in den bisherigen Spielen.
Bewertung: 3/5

Bosse:
Die meisten Bosse treten während der Storymissionen auf. Davon kann man den größten Teil erneut besiegen und auf legendären Loot hoffen. Trotzdem gibt es Bosse, zu denen es keinen Zugang mehr gibt, wenn man die Mission erledigt hat.
Auf 50 mit passablem Gear (4, 5 legendäre Items) sind die Bosse jedoch zu einfach und es gibt keine Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Meines Erachtens nach gibt es zu wenige Gegner, zu wenig Herausforderungen denen man sich nach Abschluss des Spiels stellen kann.
Bewertung: 2/5

Herausforderungen:
Wer das Steam-Achievment mit allen Herausforderungen machen will hat sich ein hohes Ziel gesetzt. Zwar gibt es bereits einige Guides um die versteckten Kammersymbole zu finden, allerdings sind es so viele Herausforderungen das man schnell den Überblick verliert. Außerdem gibt es Herausforderungen die nur gezielt während der Story gemacht werden können. Dadurch muss man, sofern man bereits 50 ist und alles geschafft hat, sich am besten einen neuen Charakter machen und all diesen Kram planen. Pfui. Ansonsten sind die Herausforderungen so wie bei Borderlands 1/2 und pushen wieder das Badass-Ranking.
Bewertung: 2/5

DLCs:
Bisher habe ich nur das Vorbesteller-DLC 'Shock Drop Slaughter Pit'. Die Arena war sowohl auf Level 30 als auch auf Level 50 zu einfach. Die Gegner waren auf 50 zwar auch auf 50 angepasst, allerdings habe ich mit 3 anderen Personen (wodurch Gegner ebenfalls stärker werden(sollten)) die Gegner mit Leichtigkeit bewältigt.
Bewertung: 1/5
---------------------------------------------------------------------------------------------

Fazit:
Wer für eine Erweiterung wirklich 50€ ausgeben will, den kann ich davon nicht abhalten. Allerdings wäre es klüger darauf zu warten das Steam das Game für 30€ verscherbelt sofern man nicht unbedingt wissen will wie die Story voranschreitet. Die NPCs haben häufig aufgezwungene Persönlichkeiten, der Content ist nach ca. 60 Spielstunden verbraucht und danach langweilt man sich in Borderlands.. und man sollte sich nicht Borderlands langweilen können!
---------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamtbewertung: 2,4/5
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 10:16 AM CET


LG 27M45HQ-B 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (D-SUB, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit) schwarz
LG 27M45HQ-B 68,6 cm (27 Zoll) LED-Monitor (D-SUB, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit) schwarz
Wird angeboten von URANO-Shop
Preis: EUR 185,63

0 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super leicht, super Bild, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo!

Ich habe soeben meinen neuen Monitor erhalten und ich bin begeistert.
Ich hatte zuvor keinen Monitor mit HDMI und muss sagen, das Bild ist bezaubernd.
Es ist klar, ich hab keinen toten Pixel und die Größe ist vollkommen in Ordnung.
Der Fuß ließ sich einfach montieren, der Monitor ist leicht (leichter als mein 23'') und hat ein sehr schönes Gehäuse (Matt, einfach zu pflegen).

Ich bin noch nicht dazu gekommen mich durch die Einstellungen durchzuhangeln, allerdings sind die Default-Einstellung absolut Ok!

Schade finde ich nur, dass ein VGA-Kabel mitgeliefert wurde.
Ich hätte zumindest DVI erwartet wenn sie schon kein HDMI-Kabel ausliefern wollen.
Deswegen knallhart 2 Sterne Abzug.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 1, 2014 8:39 AM MEST


Die Sims 3: Jahreszeiten (Add-On) [PC/Mac Online Code]
Die Sims 3: Jahreszeiten (Add-On) [PC/Mac Online Code]
Preis: EUR 29,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jahreszeiten nerven teilweise, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle neuen Gegenstände und Möglichkeiten sind schön und gut, aber Frühling/Winter nerven mich persönlich weil ich dann meiner Gartenarbeit nicht nachgehen kann. Die saisonbedingten Feste im Gemeinschaftszentrum sind zwar ganz lustig, aber irgendwie auch nicht ganz befüllt mit Besuchern und anderen Möglichkeiten als Essen oder einen Wettbewerb nachgehen.

Das gute daran ist jedoch, das man die Jahreszeiten unabhängig voneinader verlängern oder verkürzen kann. So kann ich z.B. den Sommer auf 60 Tage stellen und Herbst/Winter/Frühling auf jeweils 3 Tage setzen.

Fazit:
Man kann es sich kaufen, ist jedoch nicht so eine große Bereicherung wie andere AddOns.


Roccat Kave Solid 5.1 Gaming Headset
Roccat Kave Solid 5.1 Gaming Headset
Preis: EUR 83,00

4.0 von 5 Sternen Super Klang, jedoch schwer auf dem Kopf, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Klang ist prima, es ist wirklich laut und alles ist verständlich!
Nach langem tragen jedoch, wird das Headset sehr schwer auf dem Kopf war teilweise auch schmerzt (nichts was einen tötet, aber man merkt es).
Das Mikrofon hat eine ausgezeichnete Qualität.

Fazit:
Wenn man drüber hinweg sieht das es nach längerem tragen schmerzt dann ist das ein optimales Headset.


Final Fantasy XIV - A Realm Reborn - [PC]
Final Fantasy XIV - A Realm Reborn - [PC]
Preis: EUR 16,99

2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unspielbar, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe es einen Monat gespielt.

Pro/Contra

* Monatliche Kosten

+ Schöne Gestaltung der Welt
+ Klassensystem imho sehr gut

- Die Charaktere haben keine Stimme, oder nur manchmal
- Das Kampfsystem ist furchtbar langsam, träge, langweilig
- Keine Möglichkeiten mit einer Gruppe zu raiden (á la WoW 25/40 Mann)
- Teilweise noch verbuggt

*Das das Spiel monatlich kostet sehe ich als Neutral an, da ich dadurch das Spiel und die Bugfixes supporte und auch Erweiterungen die evtl. Spaß machen mit finanziere.

Fazit:
Durch das träge Kampfsystem und den teilweise langweiligen Quests wird das Spiel nach einer Zeit richtig nervig. Würde nicht empfehlen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2014 4:46 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3