weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Philipp Staender > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philipp Staender
Top-Rezensenten Rang: 5.204.635
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philipp Staender (Köln)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
SilverStripe: Das umfassende Handbuch. Installation, Konfiguration, Praxis (Galileo Computing)
SilverStripe: Das umfassende Handbuch. Installation, Konfiguration, Praxis (Galileo Computing)
von Steven Broschart
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Gute Einstiegshilfe, 18. April 2009
Seit einem Monat arbeite ich jetzt mit SilverStripe und das Handbuch hat mir auf jeden Fall in einigen Fällen weiterhelfen können. Manchmal hätten die Autorent noch etwas ausführlicher werden können, bzw. mehr Referenzlastiger sein können - das Wissen seitens der Autoren ist auf jeden Fall vorhanden.
Insgesamt gut gelungen, aber man merkt das SilverStripe noch nicht 100% fertiggestellt ist - hier und da könnten noch Funktionen integriert werden. Dennoch empfehle ich sowohl SilverStripe als auch das Buch, ein ganz andere Workflow im Vergleichzu Typo3 oder Joomla.


Vergiss mein nicht!
Vergiss mein nicht!
DVD ~ Jim Carrey
Preis: EUR 6,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der schönste Film des Jahres!, 23. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Vergiss mein nicht! (DVD)
Als ich den Film zum ersten mal sah, war ich einfach nur erstaunt... Die Story und die Dialoge des Films sind einfach genial und auch die filmische Umsetzung ist mehr als gelungen! Den ganzen Film über ist man damit beschäftigt die Gedanken von Joel zu verarbeiten und in Ordnung zu bringen - genau wie Joel selber.

Ein Film, der auch mit guten Spezialeffekten auftrumpft - an den richtigen Stellen in der richtigen Konsistenz (leider eine Ausnahme heutzutage). Auch die fotografische Leistung sei positiv hervorgehoben, da zu jeder Stimmungslage die passende Atmosphäre geschaffen wurde.

Obwohl ich kein Jim Carey Fan bin, so hat er seine Rolle in diesem Film mehr als genial gespielt - genauso wie auch Kate Winslet.

Ein absolutes Muss für jeden, der endlich mal wieder einen Film anschauen möchte, der so überraschend frisch und faszinierend ist, dass man selbst am Ende über den Film nachdenken muss! 6 Sterne!


Seite: 1