Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken sommer2016 Fire PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für [KoC]-ser > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von [KoC]-ser
Top-Rezensenten Rang: 783
Hilfreiche Bewertungen: 962

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
[KoC]-ser (Südhessen)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Overwatch - Origins Edition - [PC]
Overwatch - Origins Edition - [PC]
Preis: EUR 54,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaßig-bunter Sci-Fi Shooter für jedermann, 27. Mai 2016
Mit "Overwatch" liefert Blizzard nach Jahren im Bereich von MMO, Strategie und Hack'n Slay Spielen einen waschechten (Multiplayer) Ego-Shooter ab. Für Jemanden, der mit Counterstrike, Unreal Tournament und schweren Röhrenbildschirmen auf Keller-LAN's groß geworden ist, hat sich natürlich im Laufe der Zeit Einiges getan: Die Online-Anbindung wurde besser, Grafik hat sich weiterentwickelt und einige Spielelemente, wie beispielsweise der Aspekt der Auto-Heilung wurden eingebracht. Leider stagniert das Genre derzeit ein wenig und es fühlen sich die meisten der aktuell auf dem Markt befindlichen Multiplayer-Shooter schon nach wenigen Matches gleich an bzw. die Langeweile setzt aufgrund immer gleicher Szenarien schnell ein.

Bei "Overwatch" ist das meiner Meinung nach nicht der Fall. Hier liefert man nicht nur bewährt gute Blizzard-Qualität ab, sondern auch einen der besten Shooter der letzten Jahre. Das Spiel erfindet dabei das Rad sicher nicht neu, hebt sich aber stark von der Masse an Multiplayer Shootern ab. Neben zahlreichen gelungenen Karten, vielen Spielmodi und schnellem sowie einfachem Matchmaking ist das wohl prägende Element des Spiels, dass direkt ab Spielbeginn 21 völlig verschiedene Charaktere im Kampf verwendet werden können. Diese unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern beispielsweise auch in Bewaffnung, Schnelligkeit sowie aktiven & passiven Fähigkeiten. In 6 vs. 6 Matches zeigt sich dabei schnell, wie wichtig eine ausgewogene Truppe ist. Glücklicherweise können Helden während des Kampfes unkompliziert gewechselt werden. In Zukunft verspricht Blizzard weitere Helden und Karten kostenlos.

Das Spiel begnügt sich selbst in mittleren Einstellungen schon mit vergleichsweise schwacher Computerhardware (auch mobilen Grafikkarten); bei maximaler Detailstufe und hoher Auflösung sollte man aber schon einen anständigen Gaming-PC sein Eigen nennen. Der bunte Look überzeugt, sieht auch in niedrigen Einstellungen hübsch aus und das ganze Spiel ist - soweit man das nach wenigen Tagen beurteilen kann - technisch sauber umgesetzt. Besonders gefällt die deutsche Sprachausgabe: Die Helden haben flotte Sprüche drauf und es wurden professionelle Synchronsprecher, bekannt aus Film & Fernsehen, eingesetzt. Erwähnenswert ist, dass sämtliche Spielmodi auch abseits menschlicher Gegner mit Bots (K.I.) und auswählbaren Schwierigkeitsgraden bezwungen werden können - das sieht man heutzutage nicht mehr so häufig, ist aber insbesondere für Anfänger und zum schnellen sowie unkomplizierten Zocken für zwischendurch hervorragend. Ob Bots auch offline benutzbar sind oder das Spiel für klassische Offline-LAN's zu benutzen ist,, kann ich nicht beurteilen, würde es aber bezweifeln..

Negativ anzumerken wäre von meiner Seite aus höchstens, dass man trotz (sehr schöner und liebevoller) Retrailverpackung im Laden trotzdem noch den größten Teil des Spiels vor Installation herunterladen muss. Da Overwatch aber ohnehin als Online-Spiel konzipiert wurde und wir zudem im Jahr 2016 leben, darf man davon ausgehen, dass der geneigte Käufer eine taugliche Breitband-Internetverbindung für die paar GB an Daten haben wird.

Warum Overwatch eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten hat, ist mir absolut unbegreiflich. In Zeiten exzessiver Gewalt in Shootern sollte man den Ansatz von Blizzard eigentlich mit einer milden USK 12 Freigabe belohnen. Sicher, es ist ein Ego-Shooter und ja, das Ausschalten des Gegners ist das zentrale Spielelement, aber die Umsetzung ist absolut comicartig und unbedenklich für Teenager. Das gesamte Spiel verfolgt zudem lobenswerterweise das Prinzip "easy to learn, hard to master", welches auch lang anhaltenden Spielspaß garantieren wird.

Das Balancing ist (um zum Ende der Rezension zu kommen) angesichts der Tatsache, dass man über 20 total unterschiedliche Charaktere hat, als sehr gut zu bezeichnen, wenngleich es sicherlich noch einige kleinere Anpassungen bei zwei, drei Helden geben wird. Hier wird die Zeit zeigen, wer der beste Held zum zocken ist!


K&F Concept Nikon - EOS Objektiv Mount Adapter Ring Objektiv Adapterringe für Nikon AI Mount Objektiv Adapterringe auf Canon EOS -Serie Objektiv Kamera Zubehör Nikon-EOS Canon EOS-1Ds/ EOS-1D/ EOS-5D/ EOS 7D/ EOS 60D/ EOS 600D/ EOS 550D/ EOS 500D/ EOS 1100 Canon EOS-1Ds/ EOS-1Ds/ EOS-1D / EOS-1D / EOS 1D / EOS 5D/ EOS 10D/ EOS 20D/ EOS 30D/ EOS 40D/ EOS 50D/ EOS 300D/ EOS 350D/ EOS 400D/ EOS 450D/ EOS 1000D
K&F Concept Nikon - EOS Objektiv Mount Adapter Ring Objektiv Adapterringe für Nikon AI Mount Objektiv Adapterringe auf Canon EOS -Serie Objektiv Kamera Zubehör Nikon-EOS Canon EOS-1Ds/ EOS-1D/ EOS-5D/ EOS 7D/ EOS 60D/ EOS 600D/ EOS 550D/ EOS 500D/ EOS 1100 Canon EOS-1Ds/ EOS-1Ds/ EOS-1D / EOS-1D / EOS 1D / EOS 5D/ EOS 10D/ EOS 20D/ EOS 30D/ EOS 40D/ EOS 50D/ EOS 300D/ EOS 350D/ EOS 400D/ EOS 450D/ EOS 1000D
Wird angeboten von dcmall
Preis: EUR 21,99

4.0 von 5 Sternen Urgesetz der Fotografie erfolgreich gebrochen: Nikon auf Canon, 15. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich vor kurzem eine Nikon FG-20 sowie Nikon Micro-Nikkor 55mm f/2.8 und ein Nikon Series E manual focus Zoom 70-210mmf/4.0s vermacht bekommen habe, wollte ich natürlich auch mal die alten Objektive an meiner Canon EOS 600D bzw. Canon EOS 760D testen.

Aber: Nikon auf Canon?
Geht ja bekanntlich nicht ohne einen Adapterring. Novoflex-Adapter kamen bei mir nicht infrage, da ich als Hobbyfotograf und gelegentliches "Analog-Fotografieren" keine 100€ für einen solchen Ring ausgeben wollte. Trotzdem wollte ich DAS Urgesetz der Fotografie brechen und Nikon und Canon miteinander kombinieren.

K&F Concept bot für knapp 20€ eine günstige Alternative. Der Adapterring ist überraschend hochwertig und aus Metall, außerdem lässt er sich schnell auf Objektiv und DSLR montieren. Ich war überrascht von den Ergebnissen (siehe Fotos) und hätte nicht gedacht, dass die beiden 30-Jährigen so wunderbar mit meiner EOS "harmonieren", um es mal geschwollen auszudrücken.

Es ist etwas "popelig", den Adapterring wieder über einen winzigen kleinen "Haken" (wenn man das so nennen kann...) vom Objektiv zu lösen, deshalb bekommt der Ring einen Stern Abzug, da er mir anfangs etwas Panik beschert hat und ich mir nicht sicher bin, wie lange dieser "Haken" das Ganze Prozedere überhaupt mitmacht.

! HINWEIS !
Man sollte sich wirklich vorher ausführlich über das Bajonett (Anschluss des Objektivs) informieren. Da die beiden Nikon-Objektive beide schon etwas älter sind und in einer Zeit gebaut wurden, da hätte man hierzulande noch über so etwas wie Internet gelacht, war es etwas schwierig, genau herauszufinden (gerade als Laie bzw. Neuling in Sachen Nikon und Analogfotografie), ob die beiden denselben Anschluss haben und ob ich vielleicht sogar zwei verschiedene Ringe kaufen muss.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Fototasche kalahari k-12 schwarz
Fototasche kalahari k-12 schwarz
Preis: EUR 59,45

5.0 von 5 Sternen Zwei Worte: SAU GEIL, 15. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fototasche kalahari k-12 schwarz (Camera)
Da sich über die Zeit viele Utensilien angehäuft hatten, dachte ich, es wäre endlich mal Zeit, etwas Geld für eine Fototasche zurückzulegen, damit man ALLES ordentlich transportieren kann.

Zu meiner Ausrüstung, die ich darin verstauen möchte:
Canon EOS 760D mit Batteriegriff
Canon EF-S 18-55mm IS II
Canon EF 50mm F/2,5 MAKRO
Canon EF-S 55-250mm 1:4-5.6 II
Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM
Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF)
sowie diverse Fotofilter, SD-Karten, "Putztücher", usw.

Ich bin Hobbyfotografin, kann also getrost sagen, dass ich keine große Erfahrung mit Fototaschen habe und mich deshalb in diversen Fachzeitschriften (und sogar mit YouTube-Videos - Schande über mich!) ausreichend informiert habe. Dabei ist mir oft die Kalahari K-12 ins Auge gestochen.
Also, was macht man? Man schaut mal im Internet auf der Homepage von Kalahari, um sich mal ein paar Daten vom Hersteller zu holen:

Innovative Multifunktionstasche für die Spiegelreflexausrüstung
- herausnehmbare, variable, sehr gut gedämpfte Hauptfachpolsterung mit
Doppelreißverschluss-Lasche
- vier Außentaschen, flache Rücktasche und großes Netzfach im Deckel
- Verschluss mit Klett und zwei Karabinern
- verstellbarer Umhängeriemen mit hervorragender, abnehmbarer Polsterung
- Tragegriff und unterstützender Hüftriemen abnehmbar
- Deckel mit 2 Metallkarabinern

Innenmaße in cm (B x H x T): 29 x 17,5 x 19 / Gewicht 1.500g
Farben: canvas khaki / canvas schwarz

Das Sortiment der Marke klang auch viel versprechend sowie sämtliche Rezessionen in Magazinen, also entschied ich mich für die K-12 in schwarz (da sie auf Amazon etwa 20€ billiger ist als die olivgrüne...?), wobei die Bezeichnung "schwarz" eigentlich unangebracht ist. Eigentlich handelt es sich um ein "schmuddeliges" und etwas gräuliches Dunkelblau (schwierig zu beschreiben...), das ich eigentlich gar nicht so schlecht finde. Daher ist diese "Farbsituation" es eigentlich nicht wert, um einen Stern abzuziehen :)

Wie auch immer, ich habe sie schließlich auf Amazon bestellt und 1-2 Tage später brachte sie der Paketbote.
Natürlich will man die Tasche auch gleich ausprobieren und habe erstmal alles verstaut, was ich oben aufgelistet habe und was mir meiner Meinung nach wichtig erschien (Geldbeutel, iPhone, Schlüsselbund, Auflade-Kabel für Akkus, diverse Blenden, Batterien für den BG, ...) und siehe da: es war immer noch Platz darin.

Zum Aufbau und den "Innereien" der Tasche:
Die K-12 hat verschiedene Verschlüsse (Karabiner aus Metall sowie diverse Reiß- und Klettverschlüsse), d.h. ist sie komplett verschlossen, dauert es (ohne Übung) etwas länger, bis man alles aufgemacht hat. Ich fotografiere aus diesem Grund (wenn ich mal schnell an die Ausrüstung muss) meist mit offener Tasche bzw. nur mit dem Klettverschluss am Deckel.
Manche würden sagen, das wäre doch alles Blödsinn; ich finde aber, dass man dadurch den Großteil seines Equipments gut sichern kann (gerade im Urlaub), vor allem auch die Objektive, die ja das teuerste an einer ganzen Foto-Ausrüstung sind. Diese lassen sich im Hauptfach verstauen (welches man auch komplett herausnehmen kann, sodass die Fototasche auch als "normale" Tasche zum Einkaufen, etc. fungieren kann, wenn man das möchte).
Aber nicht nur das Hauptfach lässt sich entfernen, auch die Trennwände sind einzeln und lassen sich über Klettverschlüsse beliebig im Innenfach positionieren. Momentan habe ich aber die Original-Aufteilung beibehalten, heißt also, ich habe sie noch nicht so getestet, dass alle meine Objektive hineinpassen, und habe deshalb nur mein Weitwinkel- und ein Zoomobjektiv im Hauptfach, während die kleineren Objektive wie das 50mm in den Außentaschen sind, die sich ebenfalls mit Klettverschlüssen verschließen lassen und die auch für Dinge wie Schlüssel, Handy, etc., aber auch hervorragend für Blenden oder zum schnellen Verstauen von Objektivdeckeln geeignet sind.
Für aufschraubbare Filter und SD-Karten ist das eingenähte Netz in der Innenseite des Deckels geeignet, das mit einem Reißverschluss verschließbar ist.
Zudem habe ich habe alle Griffe bis auf den Umhängeriemen abgenommen (Karabiner) und sie in der Rücktasche verstaut.

Fazit:
Für mich als Hobbyfotografin ist sie einfach super. Ich benutze sie jetzt schon seit ein paar Wochen und bin wirklich sehr zufrieden. Mir gefällt sie äußerlich sehr gut (auch der kleine Tigeraugen-Anhänger, von dem ich bis zur Lieferung nicht mal was wusste), aber auch die unglaubliche Menge an Equipment (von meiner Liste passt wirklich alles hinein), die man darin verstauen kann, spricht für die K-12.
Ganz klare Kaufempfehlung!


Urban Classics Damen Jacke Ladies Light Bomber Jacket, Rot (Burgundy 606), 38 (Herstellergröße: M)
Urban Classics Damen Jacke Ladies Light Bomber Jacket, Rot (Burgundy 606), 38 (Herstellergröße: M)
Wird angeboten von SenTex
Preis: EUR 31,50

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Bomberjacke für wenig Geld!, 15. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst sollte man an dieser Stelle sagen, dass diese Jacke keinesfalls mit den "Großen" mithalten kann (wie beispielsweise den MA-1 Bomberjacken von Alpha Industries), also dachte ich mir: Okay, da darf man nicht allzu viel erwarten. Trotzdem überraschte mich die Qualität der Jacke, die mir für ihre 30-40€ sehr hochwertig erscheint.

Gerade als Frau ist es immer schwierig, eine Jacke zu finden, die an der Brust nicht spannt. Diese hier hat aber erwiesen, dass man sie tragen kann, auch wenn die Körperproportionen an manchen Stellen etwas unvorteilhaft sind ;))
Sprich: Die Jackengröße entspricht der Angabe.

Auch die Farbe ist wie auf dem Foto abgebildet, ein schönes weinrot/burgundy (wieauchimmermanesnennenmag), eignet sich also hervorragend als kleiner "Farbklecks" auf dunkler Kleidung.

Alles in einem ist sie ihr Geld absolut wert. Als Übergangsjacke bzw. "modisches Accessoire" ist sie auf jeden Fall geeignet, auch wenn man sie meiner Meinung nach (gerade aufgrund ihres Materials (100% Polyester)) offen tragen sollte, wenn man sich bewegt (Fahrrad fahren, Outdoor-Partys, etc.), da es recht schnell ziemlich warm in ihr wird, doch ideal für die ständigen Wetterumschwünge zur Zeit.


Powerball the original® Basic
Powerball the original® Basic
Wird angeboten von ergobasis
Preis: EUR 18,29

5.0 von 5 Sternen unterhaltsam, fordernd und gute Übung für die Muskulatur!, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Powerball the original® Basic (Ausrüstung)
Der Powerball ist sehr gut verarbeitet, sieht für ein Sportprodukt hübsch bis edel aus und ist in seiner Funktion sehr zuverlässig - zum günstigen Preis! Das Teil macht mit der Zeit süchtig, dabei stärkt man nicht nur seine Handmuskulatur, sondern seinen gesamten Unterarm - und zwar massiv! Das Beschleunigen der inneren Kugel bedarf etwas Einarbeitungszeit, aber dann beginnt auch gleich der Spaß. Jedes Mal versucht man die innere Kugel möglichst lange am rotieren zu halten. Kann man schlecht erklären, muss man einfach selbst austesten.


Urban Classics Herren Gürtel Gürtel schwarz (Black) One Size
Urban Classics Herren Gürtel Gürtel schwarz (Black) One Size
Preis: EUR 6,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen einfaches Verschlusssystem, Achtung bei T-Shirts!, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich ein guter und günstiger Gürtel, dessen Verschluss insbesondere bei etwas korpulenteren Menschen nicht zu Ende gedacht wurde.

Zum Einen bohren sich die Hacken der Gürtelschnalle bei jedem Verschließen des Gürtels in das Gurtmaterial aus Stoff (was früher oder später je nach Zuglast zu starken Abnutzungserscheinungen am Gürtel führen wird), zum Anderen ist das Metall an der Schnalle teilweise sehr kantig und spitz, sodass - insbesondere beim Sitzen und bei kräftiger gebauten Menschen - Teile der Schnalle schmerzhaft am Bauch stechen oder gar Löcher in T-Shirt oder Unterhemd reiben können - Insbesondere bei die Hose gesteckten Shirts! Hinweis: Der Träger des Produktes ist ca. 1,85 groß und 95kg schwer.

Kaufempfehlung nur für schlanke Menschen, schon wer nur etwas kräftiger ist, sollte sich anderweitig umsehen.


Urban Classics Herren Jacke Diamond Quilt Nylon Jacket, Schwarz (Black 7), XX-Large
Urban Classics Herren Jacke Diamond Quilt Nylon Jacket, Schwarz (Black 7), XX-Large
Wird angeboten von urbandreamz
Preis: EUR 35,90

5.0 von 5 Sternen Günstige und hochwertige Übergangsjacke, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Jacke fällt - wie viele Produkte von Urban Classics - ein bisschen kleiner aus als erwartet, das ist aber nicht weiter dramatisch. Ich habe bei den meisten, anderen üblichen "Fashion-Marken" normalerweise Größe XL, empfand die Jacke dabei aber etwas zu eng. In XXL war sie dann ideal - auch mit leichtem Sweatshirt drunter.

Die Jacke ist zum Preis von knapp 35€ wirklich top verarbeitet und sieht in Natura deutlich edler und auch teurer aus als auf den Bildern im Netz. Empfindliche Stellen wie der Reißverschluss oder die Rippstückbündchen an Armen, Kragen und Bauch sind hochwertig und leiern nicht aus. Gerade im Frühjahr oder Spätsommer/Herbst kann die Jacke ihre Stärken ausspielen, wenn es Abends etwas frischer zugeht, ich kann die Jacke nur weiter empfehlen!


Samsung Speicherkarte MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter, frustfrei
Samsung Speicherkarte MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10 für Smartphones und Tablets, mit SD Adapter, frustfrei
Preis: EUR 47,90

5.0 von 5 Sternen schnelle und günstige Speichererweiterung!, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Speicher wird von allen gängigen Geräten erkannt und funktioniert tadellos. Schnelle Übertragungsraten, der beiliegende SD-Adapter und der günstige Anschaffungspreise machen die Karte ideal als Speichererweiterung für Tablets und Smartphones. Ich benutze die Samsung MicroSDXC übrigens in einem Surface 3 von Microsoft, wo sie ohne Probleme ihren Dienst verrichtet.


URBAN FOREST, Cntmp, Leder, Geldbörse, Portemonnaie, Börse, Brieftasche, Querformat, Natur-Leder, Schwarz, Anthrazit, Dunkelgrau, 11x9,5x1,5 (B x H x T)
URBAN FOREST, Cntmp, Leder, Geldbörse, Portemonnaie, Börse, Brieftasche, Querformat, Natur-Leder, Schwarz, Anthrazit, Dunkelgrau, 11x9,5x1,5 (B x H x T)
Wird angeboten von ESTABLISHED SEVENTY9
Preis: EUR 29,95

4.0 von 5 Sternen Hochwertig verarbeitet, kompakt gehalten!, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An der Geldbörse gibt es an sich nicht viel auszusetzen: Das Material ist hochwertig, die Nähte sind sauber verarbeitet und an den wichtigsten Stellen wurde sogar mit doppelten Nähten gearbeitet. Der Druckknopf des Münzgeldfaches macht ebenfalls einen soliden Eindruck und das Ganze wird in einer edlen Geschenkbox geliefert - eigentlich perfekt.

Auch ist die Geldbörse sehr kompakt gehalten und passt in fast jede Hosentasche. Leider bringt diese Tatsache auch einen negativen Aspekt mit sich: für meinen Geschmack sind zu wenige Kreditkartenfächer vorhanden. Im Endeffekt kommt es natürlich darauf an, was man mitnehmen möchte, aber die meisten Leute haben EC-Karte, Kreditkarte und Führerschein in der Regel immer bei sich und wenn man dann noch Payback-Karte, andere Kundenkarten oder so etwas wie ADAC-Mitgliedkarten dabei haben möchte, so muss man sich entscheiden, alles passt leider nicht hinein. Hier gibt es (teurere) Alternativen anderer Hersteller, die größer, dafür aber wesentlich umfangreicher in ihrer Ausstattung sind.

Der Geldbeutel von Urban Forest ist dennoch zu empfehlen: er ist super verarbeitet, kompakt gehalten und günstig im Anschaffungspreis. Man muss sich allerdings entscheiden, welche Karten man mitnehmen möchte. Mein absoluter Geheimtipp für Jugendliche und junge Menschen!


Nokia A00025951 105 Smartphone (Dual Sim) cyan
Nokia A00025951 105 Smartphone (Dual Sim) cyan
Preis: EUR 24,02

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen robust, stabil und minimalistisch, 13. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir das Nokia 105 ursprünglich als "Notfallhandy" zum Joggen gekauft, benutze es aber inzwischen erschreckend häufig (obwohl ich zufriedener iPhone-Kunde bin!). Das Gerät ist schön klein & leicht, macht zugleich aber auch einen stabilen Eindruck. Der Bildschirm ist angenehm hell, das Design der schlicht gehaltenen Benutzeroberfläche optimal an das kleine Display angepasst. Akku lässt sich natürlich entnehmen und geladen wird per Micro-USB (Ladekabel mit Netzteil beiliegend).

Anrufe tätigen, SMS schreiben oder Einstellungen vornehmen (wie beispielsweise Kontakte bearbeiten) gehen einfach und unkompliziert. Die Tasten haben ein gutes Feedback, sind Spritzwassergeschützt und weiß beleuchtet. Es können übrigens zwei SIM-Karten gleichzeitig betrieben werden. Das Gehäuse selbst wirkt für den Preis sehr hochwertig verarbeitet und lässt kaum Kritik zu. Bei "normaler" Benutzung (ein paar Anrufe/SMS je Tag) hält der Akku um die 10-14 Tage - rekordverdächtig in heutiger Zeit. Ein schönes Schmankerl am Rande ist die eingebaute Taschenlampe. Diese ist in dunkler Umgebung wirklich brauchbar!

Ideal wäre natürlich noch ein MicroSD-Slot gewesen anstatt des zweitens SIM-Slots oder kleine Kamera gewesen (2MP oder so), wenigstens um Schnappschüsse zu tätigen, aber dann wäre der Preis von unter 25€ wohl nicht zu halten gewesen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14