Profil für Marcus Wilms > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marcus Wilms
Top-Rezensenten Rang: 1.894.052
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marcus Wilms

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453)
Die Armeen des 100-jährigen Krieges (1337-1453)
von Paul Knight
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Für Einsteiger und Reenactment ein Muss, 14. Oktober 2011
Die Armeen des 100-Jährigen-Krieges und ihre Struktur in ein Buch zu packen scheint annähernd unmöglich. Allerdings bietet dieser Sammelband wirklich ausreichend Informationen über die gegenüberstehenden Armeen und ihre Ausrüstung. Teil 1 beschäftigt sich mit der französischen Armee des 100-jährigen Krieges, Teil 2 mit der englischen Armee Heinrichs des V. Der Leser bekommt in knapper Form einen guten Einblick in Organisation, Rekrutierung, Besoldung, Taktik und Ausrüstung der Armeen. Liebevolle Zeichnungen und zeitgenössische Darstellungen runden das 96 seitige Buch ab und belegen zum Teil das geschriebene. Oberflächlich erfährt der Leser geschichtliche Hintergründe. Der Schreibstil ist bisweilen gewöhnungsbedürftig, aber nicht störend. Gerade für Einsteiger oder Reenactment Darsteller (Nachleben von Geschichte), die nicht zu tief in die Materie einsteigen wollen und aufgrund der Zeichnungen kann ich dieses Werk absolut empfehlen.


Der Deutschorden: Von Akkon zum Staat der Ordensritter im Baltikum
Der Deutschorden: Von Akkon zum Staat der Ordensritter im Baltikum
von Rolf Fuhrmann
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Heft für Einsteiger und Profis, 14. Oktober 2011
Das 60 Seitige Heft (für ein Buch ist es zu dünn) bietet in kurzer, verständlicher Form ausreichend Hintergrundwissen zum mächtigsten Ritterorden seiner Zeit. Der Leser bekommt einen guten Einblick über die Entstehung des Deutschen Ordens, dessen Ordensstruktur, Kampfweisen bishin zur Kleidung und Waffen. Dabei werden die Informationen sehr gut mit original Zitaten aus Ordensvorschriften und historischen Texten belegt. Eine Vielzahl von absolut tollen Zeichnungen rundet das Heft ab, die locker an die Osprey-Hefte heran reichen. Gerade für das Deutsch Ordens Reenactment (historisches Nachleben) ist dieses Heft Nr.6 und der aufbauende Band Nr. 7 zur Tannenbergschlacht ein absolutes Muss. Hier bekommt man ausreichend Informationen über den Deutschen Orden in gebundener Form. Alles andere ist etwas für Geschichtswissenschaftler und Leute, die zu viel Zeit haben. Der Preis ist allerdings nicht gerade günstig. Alles in allem aber ein super Heft.


Tannenberg 1410: Die Niederlage des Deutschen Ritterordens
Tannenberg 1410: Die Niederlage des Deutschen Ritterordens
von Gerald Iselt
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterstück zum hohen Preis, 9. Oktober 2011
Das 60 Seitige Heft (für ein Buch ist es zu dünn) bietet in kurzer, verständlicher Form ausreichend Hintergrundwissen zu einer der größten Schlachten des Spätmittelalters. Dabei fasst der Autor das Wesentliche zur Schlacht, deren Ursachen und Verlauf zusammen. Gerade fürs Deutsch Ordens Reenactment (historisches Nachleben) ist dies neben dem Heft Nr.6 (Der Deutsche Orden) ein absolutes Muss. Die Zeichnungen reichen locker an die Osprey-Hefte ran und sind ein wirklicher Genuss. Der Preis ist allerdings nicht gerade günstig. Alles in allem aber ein super Heft.


Seite: 1