Profil für K. Sascha > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K. Sascha
Top-Rezensenten Rang: 504.985
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K. Sascha "yoshbernd" (Erfurt)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
mumbi Tasche Protector Case Sony Xperia S Silikon Hülle - Silicon Etui Xperia S Schutzhülle / Rückseite mit Milchglaseffekt
mumbi Tasche Protector Case Sony Xperia S Silikon Hülle - Silicon Etui Xperia S Schutzhülle / Rückseite mit Milchglaseffekt
Wird angeboten von HandyNow -Widerruf,AGB u. Verkäuferhilfe
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfüllt seinen Zweck, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist stabil und das Handy passt perfekt. kein Spiel oder dergleichen. Die Seiten bestehen aus Silikon und die Rückseite ist wohl aus Hartplastik gefertigt und gut 1-2mm Dick. Somit dürfte das Handy auch einen Stoß unbeschadet überstehen und das ist ja vorrangig der Grund einer solchen Hülle.

Warum ich dennoch einen Stern abziehe? Die Hülle sitzt auf der rechten Seite ein wenig locker, so das eine kleine Beule von etwa 1mm entsteht. Daurch lässt sich der Auslöserknopf für die Kamera sehr schwer drücken. Ansonsten lassen sich die übrigen Knöpfe nach mittlerweile 3 Tagen Benutzung ganz normal drücken, da das Material mit der Zeit weicher wird. Die "Milchglasrückseite" macht einen guten Eindruck, der Effekt ist aber leider nicht gleichmäßig. Man sieht 2 kleine (Mikro)Kratzer die wohl bei der Fertigung ins Material gekommen sind. Keine Ahnung ob das nur bei meiner Hülle so ist. Zu guterletzt sei gesagt das die Hülle sehr steif ist und sich das Handy nur schwer lösen lässt (vielleicht bin ich auch einfach nur zu zaghaft). An den Ecken vom Handy - wo die Hülle drauf sitzt - glänzt das Plaste nach Benutzung der Hülle. Als wenn der Mattlack(!?) an der unteren Leiste speckig gerieben wurde.

Alles in allem klingt meine Rezenssion mehr negativ als positiv, ist aber wirklich nicht so gemeint. Ich finde nur man sollte alle Facetten ansprechen. Für den Preis ist die gebotene Qualität aber wirklich sehr gut.


Microsoft Touch Mouse optische Maus schnurlos schwarz
Microsoft Touch Mouse optische Maus schnurlos schwarz
Wird angeboten von Rocket Deals
Preis: EUR 24,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was soll man sagen? Es funktioniert Tadellos (mit kleinen Einschränkungen), 19. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte nicht viele Worte verlieren, zu den Funktionen der Maus wurde ja schon viel geschrieben. Ich bin bis jetzt sehr angetan, auch wenn ich einen (groben) Kritikpunkt beim Scrollen feststellen kann.

Aber ersteinmal ein Kommentar zu der rechten Maustaste. Es scheint ja generell ein großer Kritikpunkt zu sein. Ich verstehe nicht was manche Leute für Probleme damit haben und damit will ich niemanden angreifen. Sicherlich ist es ungewohnt, wenn man eine "Taste" drückt und sich die ganze Maus nach unten neigt. Nach 10 Minuten ist das ganze aber schon total verinnerlicht. Ich habe das mal mit meiner alten Maus (eine MS Wireless Mobile 6000) zum Vergleich durch probiert und auch da hebe ich bei einem Rechtsklick intuitiv den linken finger an, so das ich auch mit der Touch Mouse keine Probleme beim Ausführen der Klickbefehle habe.
Sehr schön und wirklich intuitiv ist das Daumenwischen geworden, mit der man den Befehl "vor" und "zurück" ausführen kann. Das Maximieren und Minimieren (mit 3 Fingern) ist dagegen erstmal mit einer Eingewöhnungszeit verbunden und klappt nicht ganz so intuitiv. Man erwischt sich beim durchspielen der Funktionen doch mit der einen oder anderen Fingerakrobatik.

Einziger grober Kritikpunkt (wie oben angedeutet) ist für mich das relativ schlechte Ansprechen der Geste beim langsamen Scrollen und das Nachlaufen des Textes beim schnellen Scrollen. Da experimentiere ich aber noch mit den Einstellungen. Vielleicht ist das auch nur eine Sache der Gewöhnung. Kann mich da noch gut an alte Logitechs erinnern, die mich dahingehend auch schon Nerven gekostet haben und es dann mit der Zeit reibungslos funktioniert hat. Vielleicht tut sich da aber auch noch Softwareseitig was (wovon ich aber erstmal nicht ausgehe).

Wo ich beim nächsten Punkt wäre: Die Software hat sicherlich auch ihre Einschränkungen in Verbindung mit der Programmierbarkeit der Gesten, die eben nicht programmiert, sondern nur an- und abgeschaltet werden können. Da ich aber ohnehin die Gesten so lassen möchte, wie sie von Haus gedacht sind, empfinde ich das nicht als nennenswerten Kritikpunkt. Positiv an der Software ist vielleicht hervorzuheben, dass die ausgeführten Gesten auf dem Display\Monitor optisch angezeigt werden.

Zur Verarbeitung und dem Material der Maus, wurde auch schon einiges geschrieben. Kurz gesagt, ich finde die Maus wertig und es kommt kein billiges Plastegefühl auf. Die leicht raue Oberfläche gefällt mir auch sehr gut. Das Gewicht passt im Großen und Ganzen zu einer Desktop Maus und ist für mich nicht störend. Auch wenn ich Unterschiede beim Gleiten zu meiner alten Mobile 6000 merke, die sich doch ein Ticken schwereloser schieben lassen hat (ist auch kein Wunder, immerhin ist die für Notebooks gedacht). Aber alles eine Sache der Gewöhnung und keinesfalls als Kritik gedacht. Hierzu möchte ich noch erwähnen, dass die Maus auch mit einer Batterie betrieben werden kann, was das Gewicht noch einmal senkt (für diejenigen die es stört).

Das Design ist schlicht gehalten. Vielleicht auch nicht jedermanns Sache aber mir gefällt die Maus sehr gut. Sie vermittelt einen wunderbaren Eindruck von Understatement und sieht dennoch auf einem Glaspad edel aus.

Alles in allem eine für mich sehr gute Maus. Hätte ich auch nie gedacht das mich 2 Mäuse in Folge von Microsoft begeistern können.


Chatimals 332822 - Hund
Chatimals 332822 - Hund

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß nicht nur für die kleinen garantiert!!!, 28. Januar 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Chatimals 332822 - Hund (Spielzeug)
Ich habe von meinen Eltern den "Chatimals Alfie" (so heißt der Hund) eigentlich als Gag geschenkt bekommen und daraus ist ein riesiger Gaudi geworden. Das Tierchen quatscht einem fröhlich die Wörter vom Mund weg und entfremded die Stimme dabei. Das Hündchen klingt auf eine süße Art etwas knurrig, was einem das Gefühl vermitteln soll, es handle sich auch wirklich um einen Hund. Man kann sich das in etwa wie einen Hund-Helium-Mix vorstellen. Wenn man den Chatimal bsp. in eine Runde dazu stellt, entwickelt sich so eine lustige Eigendynamik da er quasi nicht mehr aus dem Nachplappern raus kommt.

Das Hündchen fässt sich sehr weich und kuschelig an, macht dabei auch von der Bauweise einen soliden Endruck. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert aber der kleine überlebt bestimmt auch einen Sturz aus Kinderhänden. Das Tierchen geht nach einer gewissen Zeit (ca 45 Sek. - 1 Min.) von alleine aus, so wird also nicht unnötig Batterie verplempert.

Wer sich den Spaß mal ansehen möchte, kann auf Youtube einfach mal nach "Chatimals" suchen. Um die kleinen Racker ist ein regelrechter Internet-Hype ausgebrochen, angefangen über nachgesungene Lieder bis hin zu nachgestellten Filmszenen (bsp. Arnie als Terminator) oder Anruferstreiche.

Ein großer Spaß für groß und klein.


PS3 - Premium Komponentenkabel
PS3 - Premium Komponentenkabel

5.0 von 5 Sternen Funktioniert auch mit der PS2 und holt das beste aus der "alten" Kiste, 14. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PS3 - Premium Komponentenkabel (Videospiel)
Ich betreibe das Kabel zweckentfremdet an einer PS2 Slim, was auch hervorragend funktioniert. Vorher hatte ich die Konsole über Composite mit dem TV verbunden, was zwar ging aber alles andere als Optimal an einem LCD war. Vorne weg, wer das Komponentenkabel mit einer PS2 verwendet, sollte keine Grafikwunder erwarten, dazu ist die gute Kiste mittlerweile zu alt.

Das Kabel macht von der Verarbeitung einen guten Eindruck, muss aber nach dem Auspacken erstmal entworren werden und dabei ist es (mir) leider etwas zu steif, was aber nach dem Anschliessen und dem verlegen hinter dem Schrank natürlich kein Problem dar stellt (Stichwort: Meckern auf höchstem Niveau).

Im direkten Vergleich zum Composite fällt sofort der bessere Schwarzwert, der verbesserte Kontrast und die schärfere Schrift deutlich auf. Die Farben sind natürlich und "bluten" nicht mehr aus, was man sehr gut an den eingeblendeten Tastensymbolen erkennen kann. Die Grafik ist zwar immer noch Pixelig (was will man von einer Non-HD-Konsole auch anders erwarten) aber insgesamt macht das Bild einen deutlich besseren und schärferen Eindruck. Kurz gesagt: Es fallen deutlich mehr Details auf, weswegen ich auch die 5 Sterne vergebe.

Einen Nachteil hat das Kabel aber doch (den ich aber nicht abwerten möchte): Die Farbgebung des Kabels selber empfinde ich als Unglücklich, da der rote Stecker für das Bild, den indetischen Rotton mit dem Stecker für den Ton teilt. Somit muss man sich einfach merken, das die ersten 3 farbigen Stecker (von links nach rechts) für das Bild und die anderen 2 (Weiss, Rot) für den Ton sind. Kann ein ziemliches Gefummel hinterm TV vermeiden.

Schlussendlich kann ich das Kabel nur jedem Empfehlen, der das beste aus der alten Kiste am LCD heraus holen will. Mit Snakebyte hatte ich in der Vergangenheit (RGB-Kabel, etc.) auch immer gute Erfahrungen gemacht, weswegen ich mich jetzt wieder dafür entschieden habe. Denke, mehr muss zu einem Kabel nicht gesagt werden ausser: Deutliche Verbesserung zum dem Standartkabel.


Noble 662628 Coffeeduck für Latte / Quadrante HD7850/60/25
Noble 662628 Coffeeduck für Latte / Quadrante HD7850/60/25
Wird angeboten von Warenhandel Horst von den Berg
Preis: EUR 10,99

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder Filterkaffee... ;-), 24. November 2010
Meine Freundin kam auf die Idee, sich eine Senseo Viva Cafe zu kaufen und damit unsere herkömmliche Filtermaschine zu ersetzen. "Wie, ersetzen?", war mein erster Gedanke. Wie soll eine Padmaschine unseren geliebten Morgenkaffee ersetzen? Das wird doch auf Dauer viel zu teuer? Zumal unsere Tassimo nur ganz, ganz selten benutzt wird (die auch sehr gut ist aber eben auch sehr hohe Nebenkosten birgt). Naja, meine Freundin sollte Recht behalten. Die Senseo ist nun unsere primäre Kaffeemaschine, weil sie eben im Gegensatz zur Konkurrenz einfacher gestrickt und damit auch vielseitiger ist.

Aber nun zum Produkt selber:

Die Kaffee-Ente macht von der Verarbeitung einen guten Eindruck. Das Material selber, fühlt sich genauso "Wertig" wie die originalen Padhalter an. Das befüllen ist auch denkbar einfach: Padhalter in die Maschine einlegen, 1-2 Löffel Kaffee darauf verstreichen und zu guter letzt den sogenannten Aroma-Filter auf den Padhalter legen. Knöpfchen drücken und fertig ist der Kaffee. Erstaunlicherweise schmeckt er auch noch besser, als man es von einer herkömmlichen Maschine gewohnt ist (was dem Druck zu verdanken ist).

Es sei auch geraten, den Filter und den Padhalter vor der ersten Benutzung gründlich zu reinigen, um den Plastikgeschmack abzuschwächen. Nach dem 4-5 Durchlauf ist dieser dann auch nicht mehr wahrzunehmen (je nachdem wie empfindlich man darauf reagiert.

Ich möchte auch noch anmerken, dass der Filter (mit der kurzen Lasche) auch auf die neue Generation "Viva Cafe" (HD7825) problemlos passt. Man muss den "Nippel" des Aroma-Filters nur nach hinten drehen und schon geht der Deckel der Senseo ohne Probleme zu.

Einen Wertungspunkt muss ich aber dennoch abziehen, da mir der Preis doch recht hoch erscheint und bei mir Wasser auf dem Kaffeefilter stehen bleibt. Letzteres kann auch durch den Mahlgrad des Kaffee's hervorgerufen werden (was ich noch ausprobieren werde). In der Bedienungsanleitung ist auch sehr gut beschrieben, das Kaffee mit einem geringen Mahlgrad empfohlen wird, da dieser besser durch läuft. Wer seiner Lieblingsmarke aber dennoch treu bleiben will, muss also probieren wie der Kaffee am besten durch läuft (stark oder schwach verdichtet).


A Thousand Suns (Limited Edition)
A Thousand Suns (Limited Edition)
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 13,48

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menschen entwickeln sich weiter..., 11. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Thousand Suns (Limited Edition) (Audio CD)
...mehr brauch man zu diesem Kunstwerk nicht mehr sagen. Ich lasse mich jetzt absichtlich zu keiner großen Rezension hinreißen aber diese verdammten Nörgler hier gehen mir einfach nur noch auf den Geist. Linkin Park hat 3 Jahre an dem Studioalbum gearbeitet und genau das hört man. Es ist ein Gesamtkunsterk, von Titel 1 bis Titel 15. Jeder einzelne Song ein potenzieller Hit. Die DVD ist eine nette Beilage und zeigt jedem einzelnen Zuschauer die Arbeit und den Spaß, welcher hinter so einem Werk steht.

Ich höre Linkin Park seit 2000 und habe seitdem jedes einzelne Album gekauft (bis auf den Jay-Z Schrott) und für mich ist "a Thousand Suns" das beste Album, was sie je hervorgebracht haben. Man muss sich nur mitreißen lassen und darf den alten Zeiten nicht nach trauern. Menschen verändern sich (Gott sei Dank) und bei Linkin Park ist es (für mich gesprochen) in die beste Richtung: Starke Vocals, geile Beats, ernste Themen...diese Band ist einfach eine Ausnahmeerscheinung, die es immer wieder aufs neue schafft mich zu fesseln.

Ich empfehle jedem einzelnen, sich eine eigene Meinung von dem Album zu bilden. Ich bin die letzen Jahre übrigens sehr gut gefahren, jegliche "Möchtegern-Tests" zu ignorieren und mich auf meine eigene Intuition und vor allem auf meinen eigenen Geschmack zu verlassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 12, 2010 12:58 PM MEST


Minutes To Midnight
Minutes To Midnight
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,49

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen endlich wieder LP, 12. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Minutes To Midnight (Audio CD)
Ja es ist ein anderer Sound und ja, es mag nicht jeden gefallen.

Ich höre seit der ersten Single, seit dem ersten Album Linkin Park und muss sagen, dass diese Band für mich eine Ausnahmeerscheinung ist.

In jedem Album haben sie es geschafft einen anderen Stil zu kreieren der zu "provozieren" weiss. "Minutes to Midnight" weiß mich durch einen gelungen Genre-Mix, sowie durch sanfte und harte Nummern zu überzeugen. Leider kann das Album (meiner Meinung nach) nicht an die Qualität des Debutalbums "Hybrid Theory" anknüpfen. Dieses gute Stück wird aber für jeden LP-Fan sowieso unangetastet bleiben.

Als Fazit bleibt mir nur zu sagen, dass ich trotz des anderen Stils immernoch die Band dahinter erkenne und ich diesen Mix als sehr gelungen empfinde. Endlich wieder ein Reinrassiges Linkin Park-Album, weg von dem Jay-Z Geschrammel. Ich finde es super.


Seite: 1