Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Peter Geschke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Geschke
Top-Rezensenten Rang: 39.071
Hilfreiche Bewertungen: 573

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Geschke "petergeschke"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Incipio Hilson Zipper Folio Nylon-Tasche mit multifunktionaler Ausstattung für Microsoft Surface Pro 3 schwarz
Incipio Hilson Zipper Folio Nylon-Tasche mit multifunktionaler Ausstattung für Microsoft Surface Pro 3 schwarz
Preis: EUR 52,36

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser und preiswerter geht es nicht!, 13. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Besser und preiswerter geht es nicht! Ein hervorragender Schutz für das iPad mit magnetischer Ausschaltfunktion. Passt genau und ist auch nach Monaten im Gebrauch ohne jegliche Abnutzungserscheinungen. Unbedingt zu empfehlen!


Mein Jahr ohne Udo Jürgens
Mein Jahr ohne Udo Jürgens
von Andreas Maier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Intellektuell anmutender Unsinn, 13. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser selbstverliebte Schreiberling hätte lieber einen langen Spaziergang machen sollen, als einen solchen intellektuell verbrämten Unsinn über Udo Jürgens zu schreiben. Der Suhrkamp-Verlag hat sich mit der Verbreitung dieses Werkes keinen Gefallen getan! Das Geld für dieses Buch hätte ich lieber spenden sollen und für die Zeit der Lektüre hätte ich 50 mal die Spülmaschine ausräumen können. Leider kann man keine Minussterne vergeben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 13, 2016 6:02 PM CET


Die Sehnsucht des Vorlesers: Roman
Die Sehnsucht des Vorlesers: Roman
von Jean-Paul Didierlaurent
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Eine Sternstunde der Poesie und des Humors!, 13. Februar 2016
Das Beste seit der "letzten Liebe des Monsieur Armand" von Francoise Dorner. So etwas muss man sich erst einmal einfallen lassen: Schüchterner einen riesigen Altbuchschredder bedienender Bücherwurm und leidenschaftlicher Vorleser verliebt sich in eine tagebuchschreibende Klofrau. Ein Buch voller skuriller Typen und Ideen, voller Poesie und feinsinnigem Humor, in der eine öffentliche Toilette zum Schauplatz tiefsinniger philosophischer Betrachtungen wird.
Ich habe lange nicht mehr ein so originelles Buch gelesen, nein besser "verschlungen", und freue mich auf die hoffentlich bald erfolgende Verfilmung!


Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa (edition suhrkamp)
Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa (edition suhrkamp)
von Wolfgang Bauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,00

5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für alle Gleichgültigen und Unschlüssigen in der Flüchtlingsfrage, 10. Januar 2016
Das beeindruckendste Buch über die Dramatik der Flucht aus Syrien nach Schweden und Deutschland, das ich bisher gelesen habe. Mit seinen 130 Seiten legt man es nicht mehr aus der Hand, wenn man erst einmal begonnen hat. Der ZEIT-Journalist Wolfgang Bauer hat mit einem tschechischen Fotografen einen Teil der Flucht unter falscher Identität selbst erlebt und schildert die erschütternden Erlebnisse sehr flüssig und überaus spannend.
Eine Pflichtlektüre für alle, die glauben, das alles ginge sie nichts an!


Aquamarin
Aquamarin
von Andreas Eschbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Lesestoff für die gesamte Familie, 21. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aquamarin (Gebundene Ausgabe)
Andreas Eschbach zählt für mich zu den kreativsten deutschsprachigen Schriftstellern mit der Gabe auch schwierige wissenschaftliche Sachverhalte allgemeinverständlich darzustellen und in eine spannende Geschichte einzubauen ohne den Erzählfluss zu beeinträchtigen. Lesebändchen sind in seinen Büchern schlicht überflüssig, denn man legt sie kaum aus der Hand ohne das häufig verblüffende Ende zu kennen.

Eschbach schreibt Spannungsliteratur für Erwachsene und für jugendliche Leser bei unterschiedlichen Verlagen. Diese Unterscheidung können Sie getrost vernachlässigen, denn der einzige Unterschied liegt darin, dass die Protagonisten in seinen Jugendbüchern etwas jünger sind. Ansonsten sind alle seine Werke sorgfältig recherchiert, bemerkenswert einfallsreich, verblüffend in der Auflösung und "besonders wertvoll" in der Vermittlung humanitärer Werte, ohne dabei oberlehrerhaft oder belehrend zu wirken.
Alle diese Merkmale treffen auch auf sein neuestes Buch "Aquamarin" zu, eine ungewöhnliche SciFi-Story ohne Ausflüge in ferne Galaxien und den Einsatz hypermoderner Waffensysteme. Mutter und Tochter, Vater und Sohn, alle werden gefesselt sein von diesem Buch. Unbedingt empfehlenswert für jede Familienbibliothek! Und, lieber Andreas Eschbach, bitte eine Fortsetzung schreiben!!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2015 10:07 PM MEST


Krieg der Generationen: Und warum unsere Jugend ihn bald verloren hat
Krieg der Generationen: Und warum unsere Jugend ihn bald verloren hat
von Michael Opoczynski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbequeme, aber dringend notwendige Lektüre für 60+, 18. Juni 2015
Der uns als ehemaliger WISO Moderator wohl bekannte Autor möchte seine Bekanntheit einbringen, um mit dieser Streitschrift und ihrem polarisierenden Titel aufzurütteln und vielen Altersgenossen weh zu tun, die glauben „nach dem Krieg alles wieder aufgebaut“ und nun das Recht auf einen ungestörten, komfortablen und entspannten Ruhestand zu haben. Dabei legt er die Finger in alle Wunden und hält den Vertretern der "60+ Generation", zu denen ich auch gehöre, gnadenlos den Spiegel vor.
Mich wundert es nicht, dass dieses brillante und schonungslos auf den Punkt gebrachte Buch kaum die verdiente Anerkennung findet. Auf nur etwas über 150 Seiten erfahren wir, warum wir uns nicht zurücklehnen dürfen, da die vielen bedrohliche Entwicklungen auf Entscheidungen beruhen, die von uns getroffen worden sind.
Ganz besonders gilt das für alle, die nicht einmal Kinder haben und ihren "schwer erarbeiteten Wohlstand" nun auf noblen Kreuzfahrtschiffen verjubeln.
Doch in diesem Ambiente ist ein solches Buch natürlich nur ein Ärgernis, das man leicht als inkompetent, maßlos übertrieben ("Krieg") und politisch gefärbt abtun kann.

Ich wünsche Michael Opoczynski viele interessierte und nachdenkliche ältere Leser, die den letzten Anstoß brauchen, um sich ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst zu werden. Eine unbedingt empfehlenswerte Lektüre, die meiner Ansicht nach in die Bestsellerlisten dieser Republik gehört. Lesen, Nachdenken und Handeln!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 2, 2015 7:22 PM MEST


Sehnsucht
Sehnsucht
Preis: EUR 14,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fest für Herz und Seele, 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sehnsucht (Audio CD)
So sitz ich hier und weiß nicht, wie ich meine Bewunderung für dieses neue Album von Klaus Hoffmann ausdrücken soll. Es ist ja auch nicht der Kopf, sondern das Herz, "das zum Kind wird", wenn man diese neuen musikalischen Kleinode von dem großartigen Liederschreiber aus Charlottenburg hört. Alles wunderbar arrangiert und auf dem weichen Klangteppich präsentiert, den nur Klaus Hoffmann mit seinen sympathischen Musikerfreunden, allen voran der geniale Hawo Bleich, auslegen kann.
Diese CD scheint mir besonders gut abgemischt zu sein, denn die ausdrucksstarke Stimme von Klaus Hoffmann kommt besonders gut heraus, was die stimmungsvollen und aussagekräftigen Texte noch besser zur Geltung kommen lässt.
Ein Juwel im kurzlebigen Musikbusiness und für Hoffmann-Fans ein Fest!


Der Jesus-Deal: Thriller
Der Jesus-Deal: Thriller
von Andreas Eschbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eschbach in Best(seller)form, 21. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Jesus-Deal: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Andreas Eschbach ist zweifellos einer der vielseitigsten und intelligentesten Autoren von Spannungsliteratur in Deutschland. Man weiß nie, welche Idee für einen neuen Plot er entwickelt oder aufgreift und in einer mitreißenden Story umsetzt.
Beim "Jesus-Deal" könnte man versucht sein zu glauben, er würde an seinem bekanntesten Bestseller, dem "Jesus Video" um der sicheren Erfolges willen anknüpfen. Fortsetzungen dieser Art haben jedoch selten den Vorgänger in Originalität und Spannung übertreffen können.
Wer das vermutet hat, kennt Andreas Eschbach nicht, denn er hat es geschafft eine eigenständige SciFi-Handlung zu entwickeln, die in der Jetztzeit spielt und sogar eine Zeitreise auf der Grundlage derzeitiger wissenschaftlicher Erkenntnisse möglich erscheinen lässt. Die Vorgeschichte des "Jesus-Videos" ist zwar Teil der Story, aber man muss sie nicht gelesen haben, um dem "Jesus-Deal" folgen zu können. Eschbach hat sich für diesen ungewöhnlichen SciFiRoman intensiv mit der Bibel als einem der ältesten literarischen Werke der Menschheit auseinandergesetzt und das Phänomen Jesus Christus in seiner Zeit für gläubige und ungläubige Leser so faszinierend gezeichnet, dass selbst der traditionellste katholische Priester mit diesem Bild leben kann.
Manche der immer fesselnden Handlungsstränge erscheinen im Laufe der Lektüre nicht zum Kern des Buches zu führen, am Ende löst sich aber alles in einem atemberaubenden Schluss auf, einem der besten von Eschbachs Büchern überhaupt.
Abschließend kann man nur feststellen, dass Andreas Eschbach nicht annähernd die Aufmerksamkeit erfährt, die er mit seinen großartigen Büchern verdient. Ich sehe ihn absolut auf Augenhöhe mit Dan Brown und seinen phantasievollen Plots, mit Ken Follet und seiner fesselnd flüssigen Erzählweise oder auch einem Frederick Forsyth und seinen politisch fundierten Thrillern.
Darüber hinaus macht Andreas Eschbach aus seiner Vorliebe für wissenschaftlich sauber recherchierte Science Fiction keinen Hehl und hinterlässt am Ende des "Jesus Deals" einen rundum zufriedenen Leser, der nach spannender Lektüre auch noch viel gelernt hat.


Der Bratschist: Die außergewöhnliche Flucht des Kurt Lewin
Der Bratschist: Die außergewöhnliche Flucht des Kurt Lewin
von Lars Bessel
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitgeschichte spannend und unterhaltsam verpackt, 14. Januar 2014
Das Schicksal eines außergewöhnlichen Mannes in der düstersten Periode der europäisch-deutschen Geschichte, sorgfältige Recherche, packender Schreibstil eines gelernten Journalisten und die Phantasie eines Thrillerautors machen den Reiz dieses gelungenen Erstlings eines begabten Geschichtenerzählers aus.
Dies ist nicht "noch ein Holocaust-Drama", sondern die unterhaltsam verpackte Geschichte eines sensibel gezeichneten großen Künstlers, der in einem vom nationalsozialistischen Rassenwahn geprägten Berlin in einer abenteuerlichen Flucht nichts als seine nackte Haut und seine Bratsche retten konnte. Dabei gelingt es dem Autor hervorragend, die Unmenschlichkeit des Naziregimes und das gesellschaftliche Umfeld im kriegsgeschüttelten Berlin historisch korrekt und in der Präzision eines Sachbuches mit einer spannenden Romanhandlung zu verflechten. "Der Bratschist" ist ein Buch, das einen, einmal angefangen, nicht mehr loslässt. Dies ist umso erstaunlicher, da man den Ausgang der Geschichte ja kennt.
Ein unbestrittenes Verdienst des Autors liegt sicherlich auch darin, dass er den zersetzenden Einfluss der nationalsozialistischen Ideologie weit über Deutschlands Grenzen hinweg am Beispiel des "neutralen" Schweden eindrucksvoll aufzeigt.
Insgesamt ein sehr wichtiges und gelungenes Werk, das man uneingeschränkt empfehlen kann. Eine spannende Lektüre gegen das Vergessen!


Katholisch? Never! / Evangelisch? Never!: Warum Katholiken überflüssig und Evangelische die wahren Christen sind / Warum Evangelische überflüssig und Katholiken die wahren Christen sind
Katholisch? Never! / Evangelisch? Never!: Warum Katholiken überflüssig und Evangelische die wahren Christen sind / Warum Evangelische überflüssig und Katholiken die wahren Christen sind
von Uwe Birnstein
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plädoyer für gelebte Ökumene, 17. April 2011
Die Autoren Schwikart und Birnstein haben mit diesem originellen Buch dem gegenseitigen Verständnis der evangelischen und katholischen Christen einen unschätzberen Dienst erwiesen. Genial die Idee zwei Bücher in einem zu schreiben, je nachdem von welcher Seite aus man es liest.
Die Art der Beschäftigung mit der jeweils "anderen Seite" entspricht allerdings nicht dem reißerischen Titel "Evangelisch/ Katholisch? NEVER!Warum die anderen überflüssig und nur wir die wahren Christen sind." Beide Autoren formulieren ihre Auffassungen durchaus selbstkritisch, teilweise humorvoll und mit viel liebevollem Verständnis für die "andere Seite", ohne jedoch das klare Bekenntnis für die eigene Konfession zu verleugnen.
Ich habe viel gelernt über die offensichtlichen Unterschiede und unüberbrückbaren Gegensätze in wesentlichen Glaubensfragen, aber auch dank der Toleranz beider Autoren Wege und Möglichkeiten herausgelesen, die uns in dem Bemühen um gelebte Ökumene weiterbringen könnten.
Ein außerordentlich interessantes, allgemeinverständlich geschriebenes und informatives Büchlein. Das Beste, was ich bisher zu diesem Thema gelesen habe!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6