Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Rock'n'Roll Kaiser > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rock'n'Roll Kaiser
Top-Rezensenten Rang: 1.640.419
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rock'n'Roll Kaiser (Aschaffenburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Kein Titel verfügbar

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnde Story & ein gigantischer Umfang, 2. Oktober 2013
Persona 4 Golden ist der erste Teil der Persona-Reihe, den ich durchgespielt habe. Und ich habe es genossen!

Die Story dreht sich um eine mysteriöse Mordserie in einer kleinen Stadt und ist ungemein spannend und fesselnd. Jedoch wird das Spielgeschehen auch immer wieder durch witzige Ereignisse aufgelockert; die interessanten und liebenswerten Nebencharaktere wollen kennengelernt werden und überraschen mit individuellen Motiven und Hintergründen.

Zur Persona-typischen Highschool-Simulation kommt das Erkunden großer Dungeons mit spannenden Boss-Kämpfen. Der Umfang des Spiels ist in jedem Aspekt so enorm, dass es mit einmal Durchspielen unmöglich ist (!), alles zu sehen und jede Herausforderung (bzw. jede Trophy) zu meistern. Nur als Beispiel: Ich habe bei meinem ersten Durchspielen ca. 110 Stunden gebraucht und dabei etwa 65% der Trophäen eingesammelt. Wer etwas weniger gründlich Nebenquests und der Charakterentwicklung nachgeht, kann es vielleicht in 60-80 Stunden schaffen, den Abspann zu sehen.

Also: Wer sich dieses Spiel holt, sollte darauf gefasst sein, eine ganze Weile damit beschäftigt zu sein. Aber es lohnt sich definitiv! Der Einstieg ist im Prinzip auch nicht schwer, man lernt Schritt für Schritt, "wie der Hase läuft". Ganz wichtig: Am Anfang fühlt man sich von den vielen Dingen, die man tun kann, überfordert und hat das Gefühl, nie das richtige zu tun. Doch mit der Zeit merkt man, dass es "das Richtige" nicht gibt, sondern jeder Pfad und jede Entscheidung einen auf andere Weise voran bringt.

Persona 4 Golden ist ein absoluter Top-Titel und hat mich komplett begeistert!


Reebok Gripmaster Fitness-Handschuhe
Reebok Gripmaster Fitness-Handschuhe
Wird angeboten von Fitstore24
Preis: EUR 14,50

4.0 von 5 Sternen Erfüllen ihren Zweck, aber..., 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reebok Gripmaster Fitness-Handschuhe (Misc.)
Diese Handflächenschoner tun ihren Zweck und schützen gut vor Schwielen und Blasen an den im Kraftsport typischen Stellen an der Handinnenfläche. Allerdings sind - je nach Belastung, also Gewicht - relativ schnell Verschleißspuren wie z.B. Risse im Neopren zu entdecken. Ich schätze, wer regelmäßig mindestens zwei mal in der Woche trainiert, braucht nach sechs Wochen ein neues Paar. Bei dem Preis ist das aber zu verschmerzen, wie ich finde.


Gravity Rush - [PlayStation Vita]
Gravity Rush - [PlayStation Vita]

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein überragendes Spiel, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin von Gravity Rush vollends begeistert. Dieses Spiel zeigt auf, was alles in der PS Vita drinnen steckt und ist meiner Meinung nach nicht nur der bisher beste Titel für den Handheld, sondern überhaupt etwas ganz großes im Bereich des Portable Gaming.
So ein Spielerlebnis hat für mich bisher noch kein anderer Handheld bzw. kein anderes Spiel geboten, sei es auf der alten PSP oder auf dem Nintendo DS. Ganz klare Kaufempfehlung!


PlayStation Portable - PSP Go! Konsole, Piano black
PlayStation Portable - PSP Go! Konsole, Piano black

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Handheld - wer ohne UMDs leben kann, sollte jetzt zugreifen!, 19. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mich hat die aktuelle Aktion von Sony, bei Kauf & Registration einer neuen PSP GO gleich 10 Top-Titel geschenkt zu bekommen, zum Erwerb bewogen. Mitlerweile hab ich das gute Stück zuhause und bin sehr zufrieden.
Die PSP GO ist sehr leicht und flach. Deshalb ist sie meiner Meinung nach optimal zum längeren Spielen. Die Knöpfe sind alle gut erreichbar, nur jene zur Steuerung der Bildschirmhelligkeit und Lautstärke sind etwas unpraktisch hinter dem Schiebedisplay "versteckt". Besonders gelungen finde ich den Analog-Nub, der sich besser gelagert anfühlt als jener der alten PSPs.
Das Display ist kleiner als das der anderen PSP-Varianten, bei gleicher Auflösung. Das hat den Vorteil, dass das Bild schärfer wirkt. Dabei ist die Bildgröße immer noch groß genug um alles erkennen zu können. Alles in allem ist die PSP GO ein hervorragender Handheld!

Spiele lassen sich bequem übers Internet aus dem PSN-Store herunterladen. Wer allerdings über keine flotte DSL-Verbindung verfügt (6000+), hat hier wohl etwas länger zu warten. Bei mir dauert es etwa 30 Minuten, bis ein großer Titel geladen ist - das ist auf jeden Fall schneller, als wenn ich in einen Laden gehen muss, um eine UMD zu kaufen. Empfehlenswert ist der Download am PC, via Media Go Software. Das geht meiner Meinung nach schneller als direkt auf die PSP GO.

Natürlich ist es schade, dass es keine Möglichkeit gibt, die alten Games, die man auf UMD hat, auf die GO zu übertragen. Aber damit kann ich leben. Ich werde meine alte PSP einfach behalten, dann kann ich die alten Titel immer noch spielen. Ansonsten finde ich die Sache mit dem PSN-Store sehr komfortabel. Das Angebot dort ist zwar noch nicht riesig, aber die wichtigsten, besten Titel sind bereits vorhanden und die Preise sind zudem auch gut. Für mich geht das Konzept auf. Ich hatte niemals vor, meine alte PSP zu verhökern und auch die Spiele, die ich mir kaufe, gefallen mir eigentlich immer so gut, dass ich sie nicht mehr verkaufen will. Von daher hat der digitale Erwerb für mich keine Nachteile. Wem es in dieser Hinsicht so geht wie mir, der findet in der PSP GO einen sehr handliche, hervorragende Spielekonsole & mit der aktuellen Spiele-Aktion gleich eine ordentliche Spielesammlung dazu!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 24, 2011 8:44 PM CET


Action Replay DS
Action Replay DS

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Schummelmodul - läuft auch mit Windows 7!, 7. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Action Replay DS (Zubehör)
Zum Gerät an sich ist nicht viel zu sagen. Es funktioniert so wie es soll und ist leicht in der Handhabung.
Mit dabei is der Code Manager, eine PC-Software, mit der sich die Codes bequem über USB auf das Modul übertragen lassen. Per Hand kann das nämlich sehr nervig werden, die langen Kombinationen einzutippen...

Große Freude: Die Sache läuft auch unter Windows 7! Ich war erst etwas besorgt, weil auf der Homepage nichts von einem Update der Treiber steht und mein PC das Gerät nach der Installation nicht richtig erkannte (also keine Verbindung möglich).
Aber nach ein paar Minuten war alles im Lot: Unter "Geräte und Drucker" den "NDS Link" auswählen und dem PC manuell zeigen, in welchem Verzeichnis die Treiber stecken (entweder auf der mitgelieferten Mini-Disk oder in dem Installationsordner, den man auf der codejunkies-Seite runterladen kann). Läuft!


Monster Hunter: Freedom 2
Monster Hunter: Freedom 2

5.0 von 5 Sternen Schwerer Einstieg, aber es lohnt sich!, 14. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Monster Hunter: Freedom 2 (Videospiel)
Monster Hunter Freedom 2 ist ein schweres Spiel. Es erfordert viele (!) Stunden Einspielzeit. Die Steuerung will richtig erlernt werden und die umständliche Kamerakontrolle sowie die Besonderheiten der einzelnen Waffen benötigen eine kräftige Portion Geduld und Übung. Außerdem sind die viele Fähigkeiten sowie das ganze Fertigungssystem etwas chaotisch - Einsteiger können hier schnell den Überblick verlieren. Die schiere Menge an Waffen und Rüstugen kann wirklich erschlagend wirken ;-)

Wer aber bereit ist, sich eine Weile mit dem Game zu beschäftigen, der wird es bald nicht mehr hergeben wollen! Das Jagdgefühl ist super eingefangen und die minutenlangen Kämpfe gegen große Monster machen richtig Laune! (vorrausgesetzt natürlich, man beherrscht die nervige Kamera sowie die eigene Waffe^^)

Hierbei ein deutliches Wort: Monster Hunter Freedom 2 ist ein Action-RPG, doch der schwerpunkt liegt definitiv auf der Action. Außerdem gibt es (im Gegensatz zu den meisten klassischen RPGs) keine Erfahrungspunkte für besiegte Gegner - d. h., der Spielcharakter wird nicht von selbst besser. Natürlich lassen sich im Laufe des Spiels zahllose Rüstungen und Waffen fertigen, die mit hohen Verteidigungs- und Schadenswerten den Kampf erleichtern, doch mindestens die Hälfte des Erfolgs mach das spielerische Können aus.

Obwohl die Suche nach Story in MHF2 beinahe so vergeblich ist, wie im Vorgänger, fesselt das Spiel enorm und auf Dauer. Die Jagd auf Monster - aber auch auf bessere Rüstungen - begeistert und macht fast süchtig. Jagen, Ausnehmen, Fangen, Suchen & Sammeln, Angeln und Graben... Das kann man alles erleben in MHF2. Lasst es euch nicht entgehen!


Godspeed on the Devil's Thunder
Godspeed on the Devil's Thunder
Wird angeboten von skyvo-direct
Preis: EUR 23,61

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Godspeed on the Devil's Thunder - Hoffnungen erfüllt!, 25. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Godspeed on the Devil's Thunder (Audio CD)
Schon der Hype, den die Band im Vorlauf zum Release des neues Albums betrieben hat, ließ viele Fans zweifeln. Mich inbegriffen. Dabei kann ich nicht behaupten, dass mir "Thornography" oder auch "Nymphetamine" nicht gefallen hätten. Sie gefielen mir sehr gut, aber es war einfach eine andere Musik als auf den älteren Alben, wie "Cruelty..." oder "Dusk...". Es war kein Black-Metal mehr und die Atmosphäre war den Engländern auch verloren gegangen.
Und jetzt hieß es: Mehr Atmosphäre, schneller, härter & schwärzer wie jemals zuvor. Da dachte ich: Wäre ja hammer-geil, aber kann man solche Versprechen auch halten?!?

Nicht jeder kann, aber Cradle of Filth schon. Ob es tatsächlich das schwärzeste bzw. beste Album der Band ist, kann ich noch nicht sagen, hab ich die CD doch grad erst ein paar mal durchgehört. Aber alle anderen Punkte kann ich bestätigen: Schnell, hart, düster, atmosphärisch - und mMn facettenreich.
Orchestrale und chorale Hintergründe geben dem ganzen Spiel, das allein schon "Thornography" schlägt, den Feinschliff und machen die Geschichte von Gilles de Rais zu einem Hörgenuss.

Jawohl, wir haben wieder ein Konzept-Album vor uns liegen. Das hat der CD verdammt gut getan und ist mMn auch einfach eine stärke der Band. Ich empfinde Konzept-Alben als besonders wichtige "Landmarken" in der Geschichte einer Band, da sie viel stärker als "ein Ganzes" erscheinen und eine bestimmte Ära der Bandgeschichte damit noch besser markieren können.

Ich kann nichts andere sagen, außer: Wer jemals Gefallen an einem früheren Cradle-Album gefunden hat, egal ob eines der alten oder eines der neuen, sollte hier zugreifen. In allen Punkten kann ich die CD nur loben. Schlgzeuger Matin Skaroupka hat grandiose Arbeit geleistet, die Gitarren-Soli sind sehr schön, der ganze Sound kommt sehr kräftig und druckvoll rüber und Dani... Großartiger Texter & ich finde den "Gesang" geil!


Cradle of Filth - Peace through superior Firepower
Cradle of Filth - Peace through superior Firepower
DVD ~ Cradle Of Filth
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 12,82

5.0 von 5 Sternen Tolle Live-DVD mit teilweise unnötigen Extras, 2. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich bis dato noch nicht die Gelegenheit hatte, Cradle of Filth live zu sehen, hab ich mir die DVD zugelegt.
Sie gefällt mir sehr gut und ich bin voll zufrieden. CoF und ihre Musik (vor allem Dani Filth' Gesang) kann man lieben oder hassen - Fans der Gruppe und vor allem des Nymphetamine-Albums wird das Live-Konzert gut gefalle, auch Fans der früheren Werke werden mit älteren Titeln gut bedient.
Die Soundqualität ist dabei sehr zufriedenstellend - die Live-Versionen von der DVD höre ich mittlerweile lieber als Studio-Aufnahmen.
Auch das Bild und die Kameraführung gefielen mir gut, die gebotene Bühnenshow ist sehr sehenswert.
Nebenbei findet man auf der DVD noch einige Videoclips, Fotos und eine "Shockumentary" über die Band und was weiß ich. Darin sieht man unter anderem Ausschnitte von Cradles Auftritt bei Viva La Bam und ein paar Segmente von der Aufnahme des Nymphetamine Albums sowie von der Tour. Ich fand das ganze nicht sonderlich spannend, da es teilweise einfach lächerlich wurde und die Interview-Segmente mit Dani viel zu leise waren. Einzig interessant fand ich den Teil, wo sie nach Budapest gefahren waren, um dort die Orchester-Stücke für Damnation And A Day einspielen zu lassen.
Natürlich war das Bonusmaterial nie der Kaufgrund für mich gewesen. Man sieht es sich einmal an, danach bleibt man bei der Live-Show und den Videoclips.
Das Layout der DVD hat zwar nichts mit dem des voraus gegangenen Albums zu tun, ist aber recht gelungen.
Insgesamt für Fans ein Muss mit 5*, für Dark Metal-Fans allgemein auch eine Überlegung wert (etwa 3-4*).


Step Up Love Story - Manga Love Story 1
Step Up Love Story - Manga Love Story 1
DVD ~ Hiroshi Ishiodori
Preis: EUR 23,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bleibt hinter dem Mange weit zurück, 2. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Step Up Love Story - Manga Love Story 1 (DVD)
Habe bisher nur die erste DVD gesehen, aber so viel kann ich sagen: Der Anime bleibt hinter dem Manga weit zurück. Es geht so vieles an Gags und Situationskomik verloren - allein schon weil die Story einfach etwas gestrafft werden muss - dass ich jedem nur empfehlen kann, zum Original-Manga zu greifen.
Der ist lustiger und nebenbei erfüllt er wenigstens auch ein bisschen den Ratgeber-Effekt, der mir im Anime jetzt etwas gefehlt hat.
Ansonsten nicht schlecht gemacht, die Synchro hat mich jetzt nicht umgehauen, aber dennock gutes Mittelmaß.


WWE Smackdown vs. Raw 2008
WWE Smackdown vs. Raw 2008

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SmackDown vs. RAW 2008, 5. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WWE Smackdown vs. Raw 2008 (Videospiel)
Alljährliches Roster-Update, oder tatsächliche Verbesserung?
In diesem Fall beides!
Selbstverständlich wurde die Liste der wählbaren "Superstars" (Wrestler) aktualisiert. Es sind so ziemlich alle bekannten und angesagten Stars von SD, RAW und erstmals auch ECW vertreten.
Darüber hinaus erscheinen alle Prügeler in verbesserter Optik: wider aller Erwartungen ist es den Entwicklern gelungen, die Grafik im vergleich zu der 2007er Version nochmal etwas aufzupolieren.
Ansonsten kann ich bestätigen, dass das Spiel auch nicht mehr so verbuggt ist, wie sein Vorgänger; es wurde halt an allen Ecken gearbeitet.

OK - und warum muss ich mir das Spiel jetzt unbedingt kaufen (denn diese Dinge alleine machen es noch nicht viel besser als der Vorgänger)?
Weil THQ erneut den Sprung ins kalte Wasser gewagt hat und die komplette Steuerung wie auch Spielmechanik verändert / überarbeitet hat.
Abgesehen von der halben bis ganzen Stunde, die eingesessene Wrestling-Fans brauchen werden, bis sie sich an die veränderte Steuerung gewöhnt haben, bedeutet das alles aber vor allem stundenlangen Spielspaß!
Durch die Einführung von acht verschiedenen Fighting-Styles, von denen sich jeder Wrestler zwei aneignet, wird das Spiel so abwechslungsreich wie noch nie. Jeder Kampfstil bring eigene, exklusive Fähigkeiten mit sich und sorgt dafür, dass sich nun tatsächlich jeder Wrestler anders "spielt" und sich von allen anderen abhebt. So kann man sich richtig auf eine bestimmte Kampfstrategie spezialisieren. Außerdem ist die Anzahl der "Griffe" von 16 auf 8 runtergesetzt worden und jeder Wrestler kann auch nur noch 2 Ultimate-Control-Moves. Das macht die Steuerung übersichtlicher und man kann sich schneller auf das Moveset eines bestimmten Wrestlers einstellen.
Außerdem gibt es eine neue Matchart: ECW Extreme-Rules Matches!
Diese machen es endlich möglich, im Ring richtige Hardcore-Action einbauen zu können, mit einer vielzahl von Waffen, brenneden Tischen und noch vielem mehr. Nicht unbedingt für jüngere Spieler geeignet, aber das ist Wrestling ja sowieso nicht...
Vom Layout her ist das neue Spiel ganz schön, aber ehr schlicht gehalten.
Das Kämpfen um Custom-Belts geht schneller, es wird nicht mehr so viel gespeichert und auch der neue 24/7-Modus (Kombination von Seaseon- und GM-Mode) macht Laune mit neuen Elementen, die allerdings nicht sooo viel am Spiel selbst ändern.
Der alte Challenge Mode wurde ersetzt durch den Hall-Of-Fame Modus. Dort muss man wieder Challenges schaffen, die an legendäre Matches und Geschehnisse aus der WWE-Geschichte angelehnt sind.
Ebenfalls neu ist der Turnier-Modus. Dort kann man an vorgespeicherten Turnieren teilnehmen (Beat the Clock, King of the Ring...) oder selbst welche einstellen. Ein Feature, dass besonders mit Freunden Spaß macht!
Der Online-Modus fehlt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem neuen Spiel.
Wie gesagt bringen die Spielmechanischen Neuerungen einen frischen Wind ins Spiel und sorgen für mehr Tiefe und Realismus.
Einziges Manko - besonders für Fans der CAW-Szene ("Create A Wrestler"): Durch die neuen Kampfstile kann man einem selbst erstellten Wrestler nicht mehr jeden Griff ins Moveset packen, den man möchte, da bestimmte Aktionen leider an bestimmte Stile gebunden sind. Das ist vor allem dann ärgerlich und anstrengend, wenn man Wrestler aus andere Promotions (z.B. TNA, ROH oder der alten WCW) nachbauen will und dann lange rumprobieren muss, bis man ein einigermaßen passendes Moveset zusammen hat. Das war früher leichter.
Ansonsten aber viel Spaß mit den neuen Innovationen, es lohnt sich, hier zuzugreifen!


Seite: 1 | 2