holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Skyfighter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Skyfighter
Top-Rezensenten Rang: 51.568
Hilfreiche Bewertungen: 326

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Skyfighter

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Time To Change
Time To Change
Preis: EUR 14,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 14. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: Time To Change (Audio CD)
Ich bin durch Zufall auf diese CD gestoßen und total begeistert. Hammer Stimme, toller Sound - hier passt einfach alles. Klasse!


Mit mörderischem Kalkül: Thriller (Fall für Fall)
Mit mörderischem Kalkül: Thriller (Fall für Fall)
von Janette John
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grottenschlecht, 28. Dezember 2015
Grottenschlecht geschrieben! Der 1. Absatz absolut schwülstig, und auch danach geht's total schlecht geschrieben weiter. Kein Rhythmus, keine Spannung, die Dialoge absolut hölzern ... Nach ein paar Seiten Leseprobe wieder vom Kindle gelöscht. Der Schreibstil ist wirklich nicht auszuhalten. Ein gutes Buch liest sich definitiv anders.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 18, 2016 10:21 AM CET


Erebos
Erebos
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ABSOLUTER HAMMER!, 4. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Erebos (Kindle Edition)
Dieses Buch war eines der besten und spannendsten Bücher, die ich je gelesen habe! So, wie im Buch das Spiel die Jugendlichen nicht mehr losgelassen hat, war es bei mir mit diesem Buch. Toller Schreibstil, super Idee und absolut spannend. Kann das Buch nur wärmstens empfehlen.


Kein Entkommen
Kein Entkommen
von Linwood Barclay
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Starker Anfang, dann abgeflacht, 2. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Kein Entkommen (Taschenbuch)
Das Buch fing unglaublich gut und spannend an, wenngleich man schon recht früh einen Verdacht bekam, was Sache ist. Trotzdem las es sich gut. Ab der Mitte allerdings flachte es allerdings stark ab. Nicht nur, dass dann klar war, wer was wie wo und warum, sondern es wurde auch ein bisschen zu kitschig im Sinne eines amerikanischen Actionfilms. Das Buch ist größtenteils in der Ich-Form von David geschrieben, zwischendrin gibt es Kapitel, die aus der Sicht anderer Personen schreiben. Und genau diese Kapitel sind es meiner Meinung nach, die die Spannung rausnehmen, weil da dann klar ist, worum es geht. Trotzdem war das Buch insgesamt noch so gut, dass ich noch weitere Bücher des Autors lesen werde. (Gemäß anderer Rezensionen scheint dieses hier eines der schwächeren von ihm zu sein.)


Die Vernichteten: Band 3
Die Vernichteten: Band 3
von Ursula Poznanski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

4.0 von 5 Sternen Toller Abschluss, 1. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Vernichteten: Band 3 (Gebundene Ausgabe)
Es war wieder hervorragend und spannend geschrieben, trotzdem fand ich es von allen 3 Teilen das schwächste. Für mich ist eine zentrale Frage offen geblieben und der Showdown war mir fast ein wenig zu unspektakulär, daher auch "nur" 4 Sterne. Nichtsdestotrotz kann ich das Buch genau wie die beiden Vorgänger absolut empfehlen!


Die Verschworenen: Band 2
Die Verschworenen: Band 2
von Ursula Poznanski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

5.0 von 5 Sternen Genial, 1. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Verschworenen: Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Genau wie Teil 1 ist auch dieses Buch absolut spannend und fesselnd. Ich hab es erneut in nur 2 Tagen verschlungen.


Die Verratenen: Band 1
Die Verratenen: Band 1
von Ursula Poznanski
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Genial!, 1. September 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Verratenen: Band 1 (Broschiert)
Das war mein 1. Buch von Ursula Poznanski, aber mit Sicherheit nicht mein letztes. Absolut spannend, toller & fesselnder Schreibstil und eine geniale Idee. Sowohl die Welt der Glaskuppeln als auch die der Prims ist überzeugend beschrieben, die Charaktere super gezeichnet, einfach nur toll. Ich hab's innerhalb von 2 Tagen durchgelesen.


Ausradiert - Die Abrechnung: Thriller
Ausradiert - Die Abrechnung: Thriller
Preis: EUR 2,99

28 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht, 21. August 2015
Ich hab die Leseprobe gelesen und daraufhin beschlossen, mir das Buch nicht zu kaufen. Warum?

* Mir gefällt der Schreibstil überhaupt nicht. Das sind mehr oder weniger Sätze einfach nur aneinandergereiht, aber es fehlt mir die Musik und der Rhythmus darin. Das liest sich einfach nur so "bumm bumm bumm". Gut geschrieben klingt definitiv anders.
* Für einen Thriller fängt es aus meiner Sicht ziemlich lahm an. Die Szene am Flughafen ... einfach nur seltsam. Da hätte man sicher was Spannenderes finden können. Mag sein, dass man das erst "wirklich" begreift, wenn man das Vorgängerbuch gelesen hat, aber der Autor hat extra darauf hingewiesen, dass man es nicht kennen muss. Die Tochter bekommt eine schockierende SMS. Ja, schön. Mich hat es ehrlich gesagt nicht geschockt. Lag vermutlich auch an den fehlenden Emotionen. (Siehe nächster Punkt.)
* Emotionen? Nicht vorhanden. Ja, da steht schon mal da, dass er oder sie erschrocken ist, aber es STEHT nur da, man FÜHLT es als Leser nicht. Mitgefiebert hab ich überhaupt nicht. Da kam eine "geheimnisvolle" SMS. Ja und? Dad ist verschwunden. Ja mein. Ganz ehrlich, es hat mich nicht gejuckt, weil ich bis dahin keinerlei Gefühle für die beiden Hauptpersonen aufbauen konnte. Und wer jetzt sagt, es ist ja auch eine Fortsetzung, der Autor betont ausdrücklich, dass man dieses Buch separat lesen kann. Also sollte er auch dafür sorgen, dass man auch in diesem Buch einen Draht zu den Personen finden kann. Ich hab ihn nicht gefunden, und damit hat er mich verloren. So einfach ist das.
* Der nächste Punkt: Dad. Ich bin ein absoluter Englisch-Fan, aber hier passt das einfach nicht. Sorry, es wirkt einfach nur distanziert und gekünstelt. Papa hätte ich hier besser gefunden. (Papa für den Titel klingt natürlich bescheuert, aber im Text hätte Papa statt Dad besser gepasst. Auch wenn die Tochter vorher in den USA war.)
* Die Cliffhanger: Ein Cliffhanger soll ja normalerweise dazu dienen, dass man unbedingt wissen will, wie es weitergeht. Das war hier nicht der Fall. Die Cliffhanger klangen so holzhammermäßig und bemüht. Zusammen mit der emotionslosen Beschreibung ... Nee ...
* Titel: Naja, ich find ihn doof. Ich bin in einem sozialen Netzwerk auf das Buch aufmerksam geworden. Hätte ich das Buch beim Durchstöbern von Amazon gesehen, ich hätte ehrlich gesagt einfach weitergescrollt.
* Story & Logik: Gut, dazu kann ich jetzt nichts sagen, weil ich es nicht komplett gelesen habe, aber aufgrund meiner vorherigen Punkte zu Schreibstil, Spannung & Emotionen interessiert es mich auch gar nicht, wie das Buch weiter- und ausgeht und ob alles logisch aufgelöst wird.

Alles in allem fand ich das, was ich gelesen habe, einfach nur schlecht, und werde definitiv nicht weiterlesen.

Da in letzter Zeit bei 1-Sterne-Rezensionen häufig ein S***storm losgeht, noch ein paar Punkte:
* Ein Buch ist immer Geschmacksache. Mich hat es nicht gefesselt, daher ist das meine Meinung. Punkt.
* Nein, man muss nicht das ganze Buch lesen, um entscheiden zu können, ob es gut ist oder nicht. Mag sein, dass sich der Autor was Nettes am Schluss ausgedacht hat, aber ein Buch besteht eben nicht nur aus dem Schluss, sondern aus vielen Seiten dazwischen. Und auch diese Seiten müssen einem gefallen. Mir haben sie nicht gefallen. Daher werde ich auch nicht weiterlesen. Ich quäle mich mit Sicherheit nicht durch ein aus meiner Sicht schlecht geschriebenes Buch.
* Ein guter Autor fesselt den Leser von Anfang an, das war hier nicht der Fall. Genau dafür gibt es jedoch die Leseprobe, damit man entscheiden kann, ob einem das Gelesene gefällt oder nicht.
* Es ist nicht spannend. Ein Thriller sollte jedoch von Anfang an spannend sein. Und bitte jetzt nicht wieder so Plattitüden, von wegen der weltbekannte Autor XY hat sich bei seinem Buch YZ auch Zeit gelassen, bis es spannend wurde. Andreas Adlon ist kein weltbekannter Autor. Er ist noch nicht einmal ein Verlagsautor, sondern ein Selfpublisher. Soll jetzt nicht negativ klingen, es gibt auch unter Selfpublishern die ein oder andere Perle. Aber es ist nun einmal was anderes, wenn ein Verlag mit einem professionellen Lektorat dahintersteht und auf Schwachstellen wie emotionslose Beschreibungen, uninteressante Figuren und gekünstelte Spannung hinweisen kann.
* Außerdem investiere ich nicht Zeit in ein Buch, wo mir Schreibstil und Co nicht gefallen. Und ehrlich gesagt glaube nicht, dass der noch sooooo viel besser werden wird. Diese Zeit investiere ich lieber in einen gut geschriebenen Thriller.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 24, 2015 3:58 PM MEST


Kein Titel verfügbar

2.0 von 5 Sternen Nur für dicke Füße geeignet., 1. Juli 2014
Bandage ist toll verarbeitet und angenehm zu tragen. Nur leider ist sie im Bereich des Knöchels viel zu weit und stützt daher null. Und genau deshalb hab ich sie gekauft. Wer dicke Füße hat, den mag die Bandage stützen, bei normalen Füßen leider nicht. Artikel geht daher zurück.


Eiskaltes Herz: Thriller (dtv junior)
Eiskaltes Herz: Thriller (dtv junior)
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Super!, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Buch! Wie auch die anderen Bücher von Ulrike Rylance. Sie hat einen fantastischen Schreibstil, es ließt sich flüssig, Story ist spannend, top!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12