Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Sven Glückspilz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sven Glückspilz
Top-Rezensenten Rang: 362.065
Hilfreiche Bewertungen: 117

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sven Glückspilz (Dortmund)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Prophete Dioden-Rücklicht mit Standlichtautomatik Montage am Schutzblech, schwarz, 5689
Prophete Dioden-Rücklicht mit Standlichtautomatik Montage am Schutzblech, schwarz, 5689
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Standlicht für einen kleinen Preis, 24. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Installation verlief problemlos. Man sollte sich von der Bezeichnung für Plus und Minus nicht irritieren lassen, wenn man mit 2 Kabeln arbeitet. Egal wierum man anschließt, es sollte funktionieren. Wenn nur ein Kabel verbunden werden soll, ist die Masse schon mit Befestigungsschraube an das Schutzbelch angeschlossen.
Die Kabel kann man entweder klemmen oder mit Kabelschuhen anschließen.

Der Reflektor ist für eine Rücklichtlampe am Schutzblech recht groß, leider haben die Hersteller einen Diffuser an der LED vergessen, so dass man nur ein kleines Punktlicht hat. Das spritzwasserfeste Gehäuse ist aus deutscher Herstellung und auch für Glühlampen geeignet, weshalb dies als Diffusor nicht weiterhilft. Damit ist der Abstrahlwinkel der LED recht gering (rote LED ultrahell 5mm -> 35° Abstrahlwinkel). Von hinten ist die LED gut zu erkennen, von der Seite eher nicht.

Das Rücklicht leuchtet bei Fahrt sofort auf. Bei manchen Schaltungen brauchte man früher 50-100m bevor der 'Akku' geladen war und die LED leuchtete. Da hier ein Kondensator als 'Akku' (Goldcap 0,33F) verbaut wurde, braucht man keine Batterien austauschen. Die Laufzeit eines Goldcap Kondensators beläuft sich ca. auf 1000 Betriebsstunden.

Das Prophet Dioden Rücklicht mit Standlicht soll aufgeladen ca. 3-5min halten. Das habe ich aber noch nicht getestet, von der Schaltung her sollte das aber gehen. Für einen Halt an der Ampel hat es bei mir immer gereicht.

Insgesamt ein wertiges Produkt zum guten Preis von 13 Euro. Ein Stern Abzug für den 'vergessenen' Diffusor für die LED.


iGo PS00291-0002 KeyJuice Micro-USB/Mini-USB Ladekabel für Smartphones & mehr (USB 2.0 auf Micro/Mini USB) schwarz
iGo PS00291-0002 KeyJuice Micro-USB/Mini-USB Ladekabel für Smartphones & mehr (USB 2.0 auf Micro/Mini USB) schwarz

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisches Gadget für's Notebook, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ein Fan von ultrakurzen USB Kabeln. Ich habe immer zwei 20cm Kabel in meiner (Sub-)Notebooktasche. Einen für Micro- und einen für Mini-USB.

Der iGo PS00291-002 wird beide Kabel ersetzen.
Die Maße in der Produktbeschreibung stimmen mit der Toleranz von 1-2mm mit meinem Produkt, was hier vor mir liegt überein (hier: 43 x 35 x 9mm).
Es ist kompakt und trotz seiner Größe erreicht der Mini-USB Stecker Adapter noch eine Länge von 105mm und der Micro-USB Adapter eine Länge von 125mm. Der Mechanismus zum zusammenlegen des Adapters ist sehr gut gelöst. Die Teile rasten mit einem hörbaren klicken ein und fallen von sich aus nicht auseinander.
Selbst typische Stürze aus 1/2m Höhe lassen die Einzelteile nicht auseinanderbrechen.

Ich verwende es zusammen mit meinem Subnotebook; die Packmaße sind derzeit einfach unerreicht und man hat keine störenden Kabel in der Notebooktasche.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 22, 2013 4:38 PM CET


Hama "Ultra Slim" Notebook-Netzteil, 19 V/90 W
Hama "Ultra Slim" Notebook-Netzteil, 19 V/90 W
Wird angeboten von Noracom
Preis: EUR 76,76

5.0 von 5 Sternen Unterbewertetes Netzteil, allerdings auch zu wenig Informationen übder das Produkt., 19. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suche seit Jahren nach einem kleinen Netzteil für mein IBM Thinkpad T60p, dass nicht gleich die Welt kostet und bin per Zufall über das Hama Notebook-Netzteil Slim (90 Watt) hier gestoßen. Ich hab es nicht bereut.

Die Daten für mein Modell (00054199) lauten:
Anschluss: Euro Stecker
Anzahl Adapter: 8 (alles Hohlstecker)
Höhe: 1,8 cm
Länge: 8,8 cm
Breite: 6,3 cm
Gewicht ohne Eurosteckerkabel: 177g

Das Datenblatt gibt den max. Output mit 90W (19V * 4,74A) an. Die Thermale Konstruktion scheint für den Verbrauch mein Thinkpads stabil zu sein; Das Netzteil wird, wenn man viel Strom verbraucht sehr warm, aber wenn man mit dem Fingerrücken nachfühlt ist es nicht unangenehm heiß (wie manch andere Netzteile). Beide Kabel -- dem am Netzteil zum Notebook und dem Eurostecker auf Doppelbuchse -- hat man Kabelbinder verpasst, sehr schön!
Die Gesamtlänge der Konstruktion sind ungefähr 2m. Eine blaue LED zeigt die Betriebsbereitschaft.

Unschön ist bei diesem Angebot, dass eine Kompatibilitätsliste von Notebooks nicht bekannt ist. Es gibt zwar einen Service, bei dem man die entsprechenden Steckverbindungen für sein Notebook nachbestellen können soll ([...]), aber hier hat es Hama sich definitiv zu leicht gemacht.
Zum Glück hab ich auf dem Bild schon den Hohlstecker für mein Thinkpad erkannt.

Geliefert wird alles in einer Blisterverpackung, die zwar nicht geschweißt, aber eingeschrumpft ist. Das Ergebnis ist dasselbe ... man muß sich erstmal eine stabile Schere besorgen.
Die Gebrauchsanweisung ist nicht der Rede wert. Viele Sprachen und ohne wesentlichen Inhalt (Kompatibilitätsliste z.B.).

Aus früheren Rezensionen hab ich schon mal herausgefiltert, dass das Netzteil nicht so gut mit Dell Notebooks arbeitet (allerdings ist dieses Problem bei Dell Notebooks mit fremden Netzteilen nichts neues). Da sollte man es vielleicht mit dem Antec SNP-90-EC versuchen.

Bei meinem Thinkpad läuft es stabil und ohne Klagen. Ob es ein gut konstruiertes Netzteil ist, werde ich erst sehen, wenn ich es nach der Garantiezeit mal auseinandergenommen habe. "Don't turn it on, take it apart"[Dave, eevblog] XD

Fazit:
++ Größe, Gewicht und Form
+ Sieht in der Klavierlackoptik mit der Blauen LED ganz nett aus
++ Euro Stecker mit Doppelbuchse und Kabelbinder (einfacher Austausch)
+ Adapterstecker sitzen fest an der Buchse
++ Preis/Leistung

-- miese Dokumentation (Kompatibilitätsliste fehlt)
- Blisterverpackung

Bekommt von mit 5 Sterne, da es haargenau auf meine Bedürfnisse passt und ich bei einem Elektronik-Discounter keinen Support erwarte.
Endlich keine große 'Beule' in der Notebooktasche mehr. ;)


Patagonia Herren Jacke Torrentshell
Patagonia Herren Jacke Torrentshell

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Minimalistisch, für mich zu Minimalistisch, 25. Januar 2012
Die Jacke ist wirklich Minimalismus pur. Sie ist die äußerste Hülle des Zwiebelprinzips. Kein Futter, Lüftungsschlitze an den Armbeugen und die Kapuze wird mit einem Klettverschuss einfach aufgerollt (kein Kapuzenfach). Die Packmaße sind ok (bei 20cm Länge ergibt sich eine Rolle von unter 10cm Druckmesser).
Positiv bewerte ich den hochgezogene Kragen, der die meiste 'windchill' Efekte am Kinn abhält. Die Taschen sind Funktional: die Innentasche ist ein Netz und die beiden Außentaschen sind ausreichend groß. Das angepriesene "MicroFleece-Futter" ist nur im Nackenbereich anzutreffen. Es gibt genug Kordeln, um Kalte Luft von Außen abzuschotten, die Kaputzenkordel für die Helmanpassung ist vorbildlich.

Die Jacke ist Wind- und Wetterfest, durch den Minimalismus aber gibt es Probleme durch Feuchtigkeit 'von Innen'. Sorgt man nicht selber für eine wassersaugende Schicht, darf man sich nasse und klebrige Zeiten einstellen. Die Membran scheint mit einer halbstündigen Radfahrt oder einer etwas zugigeren Wandertour schon überfordert zu sein. Nach einer Tour darf ich die Jacke von innen abtrocknen, args.

Gefühlt ist das " 2,5-lagiges, wasserdicht-dampfdurchlässiges Laminat" [Beschreibung] ungefähr so effektiv, wie eine 20Euro wasserdichte Jacke ohne Membran aber mit passenden Lüftungsschlitzen aus dem Decathlon Discounter.
Diesen Vergleich ziehen ich, weil genau eine solche 20 Euro Jacke hatte und mich mit der Patagonia verbessern wollte. Dies ist mir aber mit dieser Jacke nicht gelungen.

Solange man sich also auf eine Regenhaut einlässt (Beschreibung einer anderen Rezession) bekommt man genau, was man wollte.
Ob man diesen Preis von 75Euro für die XXL Version zahlen möchte bleibt einem selbst überlassen ... nass anfühlen kann man sich aber auch preiswerter.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 27, 2012 4:04 AM MEST


Marware - SportGrip für Kindle (15 cm/6 Zoll Display) graphit
Marware - SportGrip für Kindle (15 cm/6 Zoll Display) graphit

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Gewicht fällt schon auf, 4. August 2011
Die Rezession bezieht sich auf "Marware - SportGrip für Kindle (15 cm/6 Zoll Display) graphit".

Die Hülle wurde in einer Pappverpackung ohne Plastikkram geliefert.
Das Gewicht der Hülle beträgt um die 80g und macht den Kindle (223g) schon um einiges schwerer.
Die Hülle ist um die 2mm Dick und ich hoffe, das mir beim Fallenlassen damit nicht mehr das Gehäuse aufspringt (testen will ich das jetzt aber nicht).
Die Hülle ist Passgenau und schließt gut ab, beim einsetzen muss man schon ein wenig mehr am Gummi ziehen, Die Positionen für die Tasten des Seitenwechsels sind mit Pfeilen versehen und lassen sich gut bedienen.
Ein weiterer Vorteil ist, dass ich jetzt auch auf glatten Oberflächen das Kinde schräg aufstellen kann, ohne das es wegrutscht und das meine am Kindle befestigteLeselampe auch noch besser hält.

Die Hülle riecht ein wenig, aber ich hoffe das legt sich. Da hat das Neoprencover, was ich mir vorher hier gekauft hatte schlimmer gerochen.

Für notorische "Geräte-Fallenlasser' wie mich eine gute Ergänzung zum Kindle.


Profex Reflektierende Speichensticks Sekuclip 72 St.
Profex Reflektierende Speichensticks Sekuclip 72 St.
Wird angeboten von Bikeparts-de (Preise inkl. MwSt. Impressum, AGB, Widerrufsbelehrung finden Sie unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 17,45

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als übliche Refelktoren, 30. Juni 2011
Ich bin ein Ganzjahresfahrer, deshalb hab ich mir die Reflektoren für abends und für schlechte Witterung angeschafft.
Die Sichtbarkeit des Fahrrads von der Seite wird im Vergleich zu normalen 'Katzenaugen' deutlich erhöht.
Die Anbringung ist einfach. Leider verschmutzen die Stäbe leicht und lassen sich nicht so gut reinigen, wie die klassischen Katzenaugen.


Tatonka Beutel Flachbeutel Set, Assorted, 16 x 19 cm, 3038
Tatonka Beutel Flachbeutel Set, Assorted, 16 x 19 cm, 3038
Preis: EUR 14,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach und praktisch, 30. Juni 2011
Was soll man großartig dazu sagen, drei Beutel mit wasserabweisender Beschichtung für kleine Regenfälle.
Ich benutze sie zum Sortieren in einer Fahrradtasche. Einfach und praktisch..


Cool Bananas RainSuit Neopren Tasche für Kindle 2 schwarz/rot
Cool Bananas RainSuit Neopren Tasche für Kindle 2 schwarz/rot

3.0 von 5 Sternen Schöne Hülle mit kleinen Nachteilen, 30. Juni 2011
Habe mir die Hülle für ein Kindle 3 besorgt.

Positiv:
- Zwei Farben Rot und Schwarz. Rot benutze ich immer wenn ich die Tasche nicht 'verlegen' will :)
- Gute Verarbeitung, d.h. die Nähte sind sauber und haben keine herausstehenden Fäden

Negativ:
- recht starker 'Plastik' Geruch
- ein kleinen wenig zu groß für einen Kindle 3


SanDisk Extreme Compact Flash 32GB Speicherkarte
SanDisk Extreme Compact Flash 32GB Speicherkarte

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fotographen darf man wohl abzocken, oder?, 30. Juni 2011
Mein erster Gedanke war: "Was, so teuer?" Eine SSD gibts schon für weniger Geld mit mehr Übertragungsrate.
Hier werden IMHO Fotographen abgezogen, die Technologie lässt sich recht preiswerter herstellen. Guckt man sich dann den Preis der 90MB/s an, dann fällt einem gar nichts mehr ein ;)

Ok, genug gelästert.

Diese Karte war meine 2. Wahl für eine Bootplatte für mein Notebook (IDE-CF-Adapter). Die erste CF-Karte war einfach zu langsam - SSDs mit IDE Anschluss sind noch langsamer (ca. 30MB/s) und teurer.

Positiv:
Die versprochene Geschwindigkeit wird eingehalten. An meinem IDE-CF Adapter waren 66MB/s lesen und 55MB/s schreiben bei UDMA 5(?) normal. Die Karte hat einen guten Controller, der mehrere Lese-/Schreibvorgänge ausführen kann. Das berüchtigte 'deadlock' (er schreibt und das System steht für die Zeit still) bleibt damit zum großen Teil aus.

Negativ:
Die Karte kann kein 'fixed disk' Modus und ist zum booten von Systemen nicht geeignet (es sei denn, sie unterstützen 'removeable' Media als Bootdevice).
Ich musste mir unter Windows einen Treiber verbiegen, damit das System davon bootet

Nun muss gesagt werden, dass embedded Systeme -- oder in meinem Falle als Bootlaufwerk für ein Notebook -- nicht die Zielgruppe von Sandisk Extreme sind und die anderen Rezensionen belegen auch die Begeisterung der andern Nutzer.

Fazit:
Es funktioniert, ist schnell, aber ein Bauchgrummel ob des Preises und des fehlenden 'fixed-disk' Modus bleiben.


Extrememory EXMECF32G300 Performance CompactFlash 32GB Speicherkarte 300x
Extrememory EXMECF32G300 Performance CompactFlash 32GB Speicherkarte 300x

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchgehen gute Erfahrung ... hat 'fixed disk' Modus, 30. Juni 2011
Hatte die CF Karte als SSD Ersatz für mein in die Tage gekommenen Subnotebook (Thinkpad) gekauft.
Leider war sie für die Aufgabe als Systemlaufwerk ungeeignet, Lesen ging mit 32MB/s und schreiben mit 16MB/s an einem IDE-CF Adapter im DMA Modus.
Das ist eigentlich ausreichend, aber 2.5" IDE Festplatten können da mehr und mehr Geschwindigkeit wollte ich schon. Hab mir dann eine Sandisk Extrem Professional als 'Systemplatte' geholt, die zwar in der Installation wesentlich mehr Probleme gemacht hat, aber schneller war

Positiv:
Die CF Karte geht bei Anschluss an ein IDE Adapter in den 'fixed disk' Modus, so das auch Windows davon starten kann und mehrere Partitionen erkennt (im 'removable media' Modus kann Windows nur die erste Partition erkennen).
Das ist zu erwähnen, weil viele CF-Karten das nicht mehr unterstützen und so ratlos vor dem Rechner stehen kann und sich wundert, warum er nicht bootet (hatte ich z.B. bei einem Serversystem mit einer CF-Karte an einem IDE Adapter als /boot XD).

Der Preis ist gut. Andere Marken verlangen da schon mal mehr.

Negativ:
Ist mich nichts aufgefallen

Fazit:
Gut für embedded Geräte gut geeignet, mit ausreichender Geschwindigkeit zu einem fairen Preis.
Meine Karte dient jetzt als Datengrab im gleichen Notebook.


Seite: 1 | 2