Profil für clmns > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von clmns
Top-Rezensenten Rang: 2.147.080
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
clmns "clmns" (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Andrej Tarkowskij [6 DVDs]
Andrej Tarkowskij [6 DVDs]
DVD ~ Andrej Tarkowski
Preis: EUR 24,99

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein würdiger Rahmen für Meisterwerke, 7. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Andrej Tarkowskij [6 DVDs] (DVD)
Ich habe mir diese Box ganz bewusst wegen der deutschen Synchronisation zugelegt obwohl mir klar war, dass sie nur eine deutsche Tonspur enthält. Vielen Cineasten ist das vielleicht (auch zurecht) unverständlich, meine Überlegung war aber, dass ich mich auf den Film annähernd so konzentrieren möchte, wie ich es tun könnte, wenn ich russisch spräche. Mir ist wohl bewusst, was Viele von Synchronisation halten, darunter auch Andrej Tarkowskij selbst. Ich finde aber, dass ich, wenn ich mit dem Lesen der Untertitel beschäftigt bin, dem Bild und dem Ton nicht die Aufmerksamkeit geben kann, die sie verdienen.

Über die Filme selbst möchte ich kein Wort verlieren, sie sind unbestrittene Meisterwerke (nicht nur des russischen) Films, und wer sich diese Box kauft ist mit Tarkowskijs Stil zumindest im groben vertraut. Weiters soll es bei Rezensionen ja vor allem um das gekaufte Produkt (die DVD-Box) und nicht um die Filme gehen, dafür gibt es Platformen wie die imdb.

Als erstes aufgefallen, als ich die Box in den Händen hielt, ist mir, dass auf der Rückseite unter den Filmen Solaris und Stalker der Vermerk "neu" stand. Diese beiden Filme wurden anscheinend neu abgetastet und restauriert, was sich vor allem in einer gegenüber der Vorgängerversion weit verbesserten Bildqualität bemerkbar macht, das ist also ein großes Plus.
Leider hat Icestorm den anderen Filmen nicht diese Aufmerksamkeit zuteil werden lassen, bei denen handelt es sich um die "alten" DVD-Versionen, die man auch einzeln erwerben kann.
Besonders schmerzhaft ist das bei Andrej Rubljow, das Bild ist grundsätzlich viel zu hell und zu hochkontrastig, durchsetzt mit Kratzern und Bildfehlern; das ist vor allem deswegen ärgerlich, weil in Russland bereits eine Andrej Rubljow Blu-Ray mit herausragender Qualität erschienen ist, sehr schade.

Wichtig zu bemerken ist natürlich noch, dass es sich bei dieser Tarkowskij-Collection ausschließlich um Tarkowskijs russische Filme handelt, Nostalghia und Opfer fehlen, und zwar aus gutem Grund. Icestorm, als Besitzer der alten DEFA-Bestände, hat natürlich vor allem Synchronfassungen alter sowjetischer Filme; Nostalghia und Opfer sind aber italienische bzw. schwedische Produktionen, von welchen die DEFA (als DDR Unternehmen) logischerweise keine Synchronisation angefertigt hat.

+ alle russischen Tarkowskij Filme in einer Box
+ deutsche Synchronspur
+ neu abgetastet: Solaris und Stalker
- Bildqualität zum Teil sehr bescheiden bis schlecht
- nur deutsche Synchronspur

neutral:
mit Extras war man zurückhaltend (wäre mir aber ziemlich egal wenn die Filme eine bessere Qualität aufweisen würden.)

Fazit: Für Tarkowskij Fans und Komplettisten interessant, die Filme selbst verlieren durch die maue Bildqualität zwar nicht an inhaltlicher Qualität, hätten aber einen weit schöneren Rahmen verdient.


Seite: 1