Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Ovid > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ovid
Top-Rezensenten Rang: 15.723
Hilfreiche Bewertungen: 440

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ovid (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Grand Budapest Hotel
Grand Budapest Hotel
DVD ~ Ralph Fiennes
Preis: EUR 6,97

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schickes, schrulliges Meisterwerk, 23. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Grand Budapest Hotel (DVD)
Ich kann mit Fug und Recht behaupten dass ich mit meinen zwanzig Jahren kaum einen Film gesehen habe der mir so sehr gefallen hat, aber auf jedenfall keinen der so eine ästhetisch-künstlerische Atmosphäre hatte ohne dabei eine Sekunde belanglos oder gar langweilig zu werden. Grand Budapest Hotel ist ein schickes, schrulliges Meisterwerk.

Grand Budapest Hotel ist in jeder Hinsicht ein Genuss. Schauspielerisch, optisch, musikalisch.

Es ist so als würde man in ein fantastisches Museum gehen in dem jedes Ausstellungsstück ein Meisterwerk ist und diese Ausstellungsstücke alle miteinander in Verbindung stehen. Dabei ist es der skurille Humor der dem Film das gewisse Etwas gibt, ihn abhebt von anderen Filmen und einem einen tollen Filmabend beschert. Somit ist Grand Budapest Hotel, für jeden der was für solche Filme übrig hat, etwas für die Seele und das eigene Wohlbefinden.

Die ganzen tollen Aspekte (Schauspieler, winterliche Landschaftsaufnahmen, verspielte Musik etc.) wurden ja von allen anderen Rezensenten schon lobend erwähnt. Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde auch die Kostüme lobenswert. So farbenfrohe elegante Kostümarbeit habe ich das letzte Mal beim "Großen Gatsby" gesehen. Ich kann den Film tatsächlich jedem nur ans Herz legen.


Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren
Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren
DVD ~ Robin Williams
Wird angeboten von glaskunst-bastick
Preis: EUR 8,69

5.0 von 5 Sternen Melancholisch-witziger Film über die Ironie des Lebens, 12. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Shrink - Nur nicht die Nerven verlieren (DVD)
Wer auf tiefsinnige Filme bei denen man trotzdem schmunzeln kann steht ist hier schonmal richtig. Dazu ist es die Art Film bei dem sich die Handlungsstränge und Figuren am Ende zart ineinander verschmelzen.

Es handelt sich um einen waschechten Independet-Film, bei dem trotzdem zwei große Namen mitwirken: Kevin Spacey und Robin Williams. Spacey trägt den Film, Williams hat dagegen leider nur wenig Szenen obwohl er die lustigste Figur hat. Alle anderen Schauspieler sind auch tadellos.

Der Plot ist wie oben beschrieben: tiefsinnig, melancholisch, komisch

...und angenehm!

Negative Aspekte sind kaum auszumachen, wenn man auf die Art von Film steht.


Philips SHL5905BK/10 Headband Retro-Kopfhörer CitiScape Uptown (Musiksiegel, Freisprechfunktion, Kabel 1,2m) schwarz/braun
Philips SHL5905BK/10 Headband Retro-Kopfhörer CitiScape Uptown (Musiksiegel, Freisprechfunktion, Kabel 1,2m) schwarz/braun

4.0 von 5 Sternen Ja die taugen was, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde die Kopfhörer sehen erstmal extrem gut aus! Fast schon besser als auf dem Foto. Damit sind diese
Teile nicht einfach nur Kopfhörer, sondern ein schickes Modeaccesoir.
Der Musikgenuss kommt auch nicht zu kurz. Klar kann man keinen spitzen Sound wie bei der teuren Oberklasse erwarten. Aber es gibt auch nix zu meckern. In anderen Rezensionen war zu lesen dass diese Kopfhörer bei einigen zu leise sind. Meine Meinung dazu: Die Lautstärke reicht aus. Wer gerne sehr laut Musik hört wird wohl nicht so glücklich damit werden. Aber wer seine Musik gern "normal" bis "einbisschen lauter" hört, der wird keine Probleme haben.

Ansonsten konnte ich auch nichts negatives feststellen. Kabel und Fernbedienung sind tatsächlich etwas billiger verarbeitet als z.B. der Rest der Kopfhörer. Aber nix was mich jetzt wirklich betrübt. Diese sogenannte Fernbedienung, also der Regler am Kabel wackelt quasi nie so wie es andere beschreiben. (Vielleicht kommt das ja noch - hoffen wir mal nicht).
Das Kabel selbst ist ein stinknormales Kabel. Auch hier verstehe ich nicht was es zu bemängeln gibt.

Also ich kann diese edlen Teile einfach nur empfehlen!


Last Vegas
Last Vegas
DVD ~ Michael Douglas
Preis: EUR 5,00

16 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausgelutscht und durchgenudelt, 24. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Last Vegas (DVD)
Filme über Vegas sind einfach ausgelutscht. Die vielversprechende Schauspieler-Riege ändert nicht viel daran,
weil die Story einfach langweilig ist. Die Alt-Meister machen einbisschen einen drauf und fertig. Das wars.
Da kommt nix. Man baut auch zu keiner Figur eine Bindung auf. Ich weiß ja nichtmal wie die Figuren im Film hießen.
So cool wie ich dachte sind alte Männer beim feiern doch nicht. Vielleicht würde ich das selber anders sehen wenn ich älter wäre.
Vielleichts liegts auch einfach nur an den Gags. Die Gags sind teilweise leider echt lahm. Einpaar Lacher sind drin, aber nichts besonderes.
Manche witzige Szenen kommen vor, aber eigentlich sind selbst die ausgelutscht.
Beim ersten mal wars witzig, aber hier kann man nur noch müde schmunzeln.

Tatsächlich wird der Film kurz etwas ernst. Aber das berührt einen kaum. Da wurde ganz schlecht versucht Tiefsinnigkeit zu integrieren.
Nur De Niro und Douglas veranlassen mich dank ihres souveränen Schauspiels dem Film wirklich etwas Positives abzugewinnen. Aber ganz ehrlich was dachten sich die Macher? Große Namen engagieren und damit eine absolute Reißbrett-Komödie zu produzieren. Echt enttäuschend.

Im Großen und Ganzen eine durchschnittliche, kurzweilige Komödie die nur streckenweise unterhaltsam ist.
Schaut euch lieber nochmal Hangover oder Very Bad Things an. Macht den Abend unterhaltsamer.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 21, 2014 11:49 AM MEST


Prisoners
Prisoners
DVD ~ Hugh Jackman
Preis: EUR 5,00

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prisoners ist verdammt gut!, 2. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Prisoners (DVD)
Prisoners ist die Art Film für die man sich Zeit nehmen muss. Diesen Thriller im Vorbeigehen schauen ist nicht
möglich. Zudem würde ich jedem der sich gerade in einem traurigen Gemütszustand befindet, von Prisoners abraten.
Dieser Film schüttelt einen schon kräftig durch, macht betroffen und ist traurigerweise einfach sehr realitätsnah.

An einem grauen, regnerischen Thanks-Giving in einer amerikanischen Kleinstadt werden zwei Töchter entführt und sind spurlos verschwunden. Der eine Vater (Hugh Jackman) sucht von nun an mit allen Mitteln und wie ein bessesener nach seinem kleinen Mädchen. Gleichzeitig wird ein Cop (Jake Gyllenhall) auf den Fall angesetzt der ebefalls alles daran setzt den verzweifelten Familien ihre Töchter wiederzubringen. Aber mit jedem Tag der verstreicht wird das unwahrscheinlicher...

Prisoners ist sehr sehr gut. Prisoners ist atmosphärisch. Prisoners ist düster und kalt. Prisoners hat einen guten Anfang und ein würdiges Ende. Prisoners ist überlang aber immer spannend. Prisoners hat mit Jakey Gyllenhall als Cop und Hugh Jackman großartige Schauspieler. Prisoners ist schnörkellos. Prisoners ist ziemlich ruhig. Bei Prisoners war mir unheimlich. Prisoner geht auf die Psyche.

Mir fällt nur eine Sache ein, die dem Film fehlt. Und zwar der Twist. Der große Aha-Effekt. Obwohl man immer gespannt auf das Folgende ist, muss man sich eingestehen dass es keine Wendung gab die einen vom Hocker reißt. Das heißt nicht dass der Film vorhersehbar ist. Aber es gibt genug Filme die eben Meisterwerke sind. Filme bei denen man denkt "Was geht denn hier plötzlich ab?!". Kein Film der einen mit offenem Mundwinkel da sitzen lässt. Eher einer der einen nachdenklich stimmt.


2 Guns
2 Guns
DVD ~ Denzel Washington
Preis: EUR 5,00

9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über 2 Guns..., 16. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: 2 Guns (DVD)
gibt es nicht mehr viel zu sagen. Ich kann mich nur anschließen und den Film ebenfalls mit viel Lob überschütten! Absolut unterhaltsames und humorvolles Actionkino. Denzel Washington und Mark Wahlberg hamornieren exzellent und hatten sicher ordentlich Spaß beim Dreh.

Von Anfang an überträgt sich der Spaß auf den Zuschauer. Schon die Eröffnungszene im Diner ist genial. Der schräge Dialog zwischen Bobby und Stick bei dem gleich mal die unterschiedlichen Rollen verteilt werden. Zwei harte Typen. Der eine ruhig, eiskalt - Denzel Washington, der Andere mit einem frechen Spruch nach dem Anderen, Frauen dauernd zuzwinkernd, einfach ein cooler Typ - Mark Wahlberg. Die Chemie stimmt und irgenwie geht es auch um Freundschaft. Eine Buddy-Actionkomödie.

Ich liebe Actionfilme. Noch mehr liebe ich Actionfilme die nicht NUR AUSSCHLIEßLICH aus Action bestehen. Hier hat die pfiffige Story durchaus genug Platz um den Film spannend werden zu lassen.
Am Ende gibt es paar Kleinigkeiten in der Geschichte die mir missfallen haben, aber ich habe mich trotzdem köstlich amüsiert. Das Ende des Film ist rund und unterstreicht nochmal den witzigen Charakter des Films.


The Cabin in the Woods
The Cabin in the Woods
DVD ~ Kristen Connolly
Preis: EUR 7,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lachen statt gruseln, 6. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: The Cabin in the Woods (DVD)
Cabin in the Woods ist wirklich irgendwie anders. Zumindest anders als ich erwartet hatte. Gott weiß wieso aber ich habe mit einem soliden, etwas innovativen Hinterwälder-Horror gerechnet. So in Richtung Wrong-Turn nur möglicherweise sogar besser. Pustekuchen! Das ist ein mieser Horrorfilm.

Also innovativ ist er ja schon. Gleich im Vorspann wird angedeutet dass das Böse hier mal anders ist. Aber eigentlich denkt man sich nur "What the f***" und das wird im Laufe des Film auch wirklich nicht besser.
Ohne Umschweife ziehen die nennen wir sie mal Teenager los in den Wald zu der Hütte eines Cousins.
Die Figuren sind wirklich einfältig und dumm. Vielleicht liegts am Genre aber glaubhaftes Schauspiel ist was anderes. Das gute ist die Figuren sind so schlecht das man drüber lachen kann. Und das meine ich absolut Positiv.
Das dumme Blondchen, die Jungfrau, der Kiffer. Ich lag streckenweise am Boden vor lachen was da für Sachen bei rum gekommen sind. Ich glaube das haben die Regisseure auch so gewollt.

Aber wollen wir den Film mal nicht vollends ins lächerliche Ziehen. Das ist trotz allem nichts für Menschen mit schwachen Nerven. Es fließt einiges an Blut und gegen Ende wird die Auswahl an Psychos, Zombies und Mutanten ja auch herrlich abscheulich. Also ist schon unterhaltsam kann aber auch sein dass manche den Film nicht so komisch findnen werden.


Wir sind die Millers
Wir sind die Millers
DVD ~ Jennifer Aniston
Preis: EUR 5,00

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vier absolut lustige Charaktere - eine klasse Familienkomödie, 14. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Wir sind die Millers (DVD)
In meinem Freundeskreis fanden "Wir sind die Millers" viele überaschend witzig und darum hab ich ihn mir
schlussendlich auch angeschaut.
Die Idee eine Zweckfamilie zu gründen um Drogen von Mexiko in die USA zu schmuggeln ist recht amüsant und sie
wurde klasse umgesetzt. Jeder der vierköpfigen Familie ist witzig. Am meisten hat mir Jason Sudeikis als Familienvater gefallen. Dieser kindsköpfige Grasdealer der immer witzige Sprüche perrat hat und später seine Fähigkeiten als Pseudo-Vater und Drogenschmuggler unter Beweis stellen muss hat es mir angetan.
Jennifer Aniston wird nie ganz groß spielen können aber hier spielt sie eine Stripperin und Pseudo-Mama die unbedingt Geld braucht und eigentlich doch eine ganz Liebe ist. Für ihre 44 Lenzen hat die sich ganz schön gut gehalten. Das beweist ihre Stripeinlage ja mehr als deutlich.
Tochter (Emma Roberts!) und Sohn (Will Poulter) sind ebenfalls richtig komische Figuren. Auch wenn er diese Charaktere schonmal irgendwie gab. Rotzfreche Außreißergöre und schüchternr Loser der kein Mädel abbekommt ?? Naja egal.

Man braucht auch nicht zu denken dass nur weil es hier um eine Bilderbuchfamilie geht der Film zu seicht ist.
Nein nein. Der Film ist durchaus schwarz-humorig und unkorrekt. Fehlerfrei ist der Film natürlich auch nicht. Stellenweise ist der Humor etwas flach. Aber sonst hält es sich schon die Waage.

Also Wir sind die Millers kann man sich wirklich geben, da die Story immer rasant bleibt und witzig ist.


Searching For Sugar Man
Searching For Sugar Man
DVD ~ Sixto Rodriguez
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verzaubernder Film über einen Musiker namens Rodriguez..., 10. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Searching For Sugar Man (DVD)
Vor kurzem bin ich hier zufälligerweise auf "Searching For Sugar Man" gestoßen. Als erstes sind mir die durchweg positiven Bewertungen ins Auge gesprungen. Zudem haben mich der Name und das Cover wirklich neugierig gemacht.
Also da ich weder den Film kannte noch den Musiker um den es hier geht, habe ich mich erstmal einbisschen schlau gemacht.
Bei meiner kleinen Vorab-Recherche habe erfahren, dass der Film 2013 einen Oscar als beste Dokumentation gewonnen hat. Erst dachte ich mir "wow ein Oscar-Gewinner" und dann machte mich die Kategorie "Dokumentation" skeptisch. Aber warum eigentlich nicht? Dokumentation klingt für mich und vielleicht auch für manch Andere zunächst langweilig, aber das ist hier unbegründet. Der Film ist absolut wunderbar.

Die unglaubliche Geschichte vom Singer/Songwriter Sixto Rodriguez zu erzählen ist einfach perfekt gelungen. Wie bei einem Musikfilm zu erwarten werden Rodriguez' Lieder gespielt und sie verzaubern einen sofort. Dieser Mann den man am ehesten mit Bob Dylan vergleichen könnte schreibt überaus poetische Texte mit der Lebensklugheit eines einfachen Mannes ausgestattet. Die Songs machen einen fröhlich, traurig und nachdenklich. Ja alles gleichzeitig! Der Mann erklärt dir die Welt in paar kurzen Versen.

Dazu erzählt die Doku die ganz persöhnliche Geschichte Rodriguez. Wie der Musiker in Detroit aufgewachsen ist und in diversen, kleinen Absteigen gespielt hat und wie er zunächst kaum Anerkennung fand. Wie er unerwartet Teil einer Protestbewegung fernab der Vereinigten Staaten wurde. In dem Film stecken einige Überraschungen drin.

Warum der Oscar an diesen Film ging wird man dann am Ende schon merken: Das Zusammenspiel zwischen den Berichten von Wegbegleitern, Rodriguez Musik und nachgedrehter/filmischer Sequenzen z.B. von seiner verschneiten Heimat Detroit erweist sich als hervorragend.


Only God Forgives (Uncut)
Only God Forgives (Uncut)
DVD ~ Ryan Gosling
Preis: EUR 7,66

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ästhetische Gewaltorgie, 4. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Only God Forgives (Uncut) (DVD)
"Only God Forgives" vom "Drive"-Regisseur Nicolas Winding Refn ist der neuste Film mit Ryan Gosling. Ein blutiger Rache-Streifen der in den Rotlichtvierteln Bangkoks spielt. Eigentlich ein Film für spezielles Publikum das auf abstrakte Bilder und grenzenlose Gewalt setzt, würde da nicht eben jener ziemlich gehypter Ryan Gosling mitspielen, der spätestens seid Drive viele Anhänger unter den Cineasten hat. War ja auch ein außegewöhnlich guter Film.

Nun also Only God Forgives. Es gibt wenig bis gar keine Dialoge und der Film ist optisch reizvoll, weil er anders aussieht als andere, gewöhnliche Filme.
Angsteinflößend in dunkelrot getauchte Hinterzimmer von Hotels und thailändischen Bordellen sind der Rahmen für abscheuliche, aber meisterhaft inszenierte Gewaltexzesse. Augen und Ohren werden abgeschniten. Das Samuraischwert tut seinen Dienst.

Ryan Gosling, der Julian spielt, einem Mann der den Tod seines Bruder rächen soll, trägt den Film mal wieder ausschließlich mit seiner hervorragenden Mimik. Als Julians Mutter im Film einsteigt entwickelt sich eine etwas andere Mutter-Sohn-Beziehung.
Mimik, Mutter-Sohn-Beziehung und die Schläge in dem Film muss ich auf die Schauspieler bezogen auch noch erwähnen:
Gosling ist sicher kein Kampfsportass, aber seine dezenten und zweckerfüllenden Aktionen sind astrein.
Und verzeiht mir wenn ich sie aufgrund mangelnden Kenntnisses nicht namentlich erwähne: Die asiatischen Darsteller spielen ihre Sache auch absolut brilliant. Der Soundtrack passt auch und dröht so wunderbar tief wenn gleich was unheilvolles geschieht.

Nun aber die Kehrseite: Erstmal waren manche Stellen etwas verwirrend. Ich fand nicht alles was passierte sofort nachvollziehbar. Und im Gegensatz zum Rest des Film ist die Story blutleer. In den 90 Minuten baut man keine emotionale Bindung zu den Charakteren auf. Der Film ist so düster und kalt, dass dies auch nicht möglich ist, selbst wenn man es beabsichtigt. Wenn jemand ermordet wird nickt man mit dem Kopf, oder man dreht sich weg, aber egal wen es trifft und was passiert, es geht einem nicht nahe. Vielleicht hätten einpaar Dialoge mehr gut getan.
So ist der Film einfach nur eine ästethische Gewaltorgie. Was fürs Auge.

So oder so hat mir der Film bestens gefallen. Nicolas Winding Refn hat es mir einfach angetan.
In Zeiten von mittelmäßigem Einheitsbrei gibt es nichts besseres als experimentierfreudige Regisseuere.
Ich liebe einfach seine erfrischende Vorstellung die dieser Mann von Kino hat. Auch wenn man sich bei Only God Forgives manchmal schon denkt wie man darauf kommt ausgerechnet sowas zu drehen. Aber so sind sie eben. Die Künstler.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6