Profil für Minimal Man > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Minimal Man
Top-Rezensenten Rang: 611.813
Hilfreiche Bewertungen: 476

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Minimal Man

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Miller's Crossing [Special Edition]
Miller's Crossing [Special Edition]
DVD ~ Gabriel Byrne
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,80

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk des Film Noir, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Miller's Crossing [Special Edition] (DVD)
MillerŽs Crossing gehört genauso so wie Blood simple zu den besten Filme die ich bis jetzt gesehen habe.

Faszinierend ist einfach nur die Art des Films. Die Charackter, die excellente Musik, die subtile Erzählweise, die liebevoll inszenierte Kulisse... Einfach alles! Wer Filme wie "Der Pate" mag, also Filme die auch etwas anspruchsvoller sind als die gängigen Mainstream Produktionen aus Hollywood, der sollte unbedingt ein Blick riskieren. Den wie gesagt, Aufmachung und Ausstattung sind perfekt!

[6/6]


Blood Simple [Director's Cut]
Blood Simple [Director's Cut]
DVD ~ John Getz
Wird angeboten von Joe2000
Preis: EUR 29,99

9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk des Film Noir, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Blood Simple [Director's Cut] (DVD)
Ein über aus düsterer, verworrener Psychothriller der extra Klasse. Die stillischen Elemente des Films (Kamerafahrt, Erzählweise) fesseln den Zuschauer schnell.

Blood Simple ist ein spannender, intelligenter Film mit einer wendereichen, überraschenden Story, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein Meilenstein! [6/6]


Sin City - Extreme XXL Edition
Sin City - Extreme XXL Edition
DVD ~ Bruce Willis

30 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Edition!, 21. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Sin City - Extreme XXL Edition (DVD)
Sin City gehört sicher zu den gewagtesten Filmexperiementen der letzten Jahre. Ein Comic zu verfilmen und dessen Art auch im Film zu behalten ist schon eine sehr schwierige Mission, die aber voll und ganz gelungen ist.

"Sin City" ist brutal, schwarz und unheimlich spannend. Dazu kommt dann noch die super styleŽische Optik und die Top Besetzung der Rollen, die wie z.B. bei Bruce willis einfach nur perfekt passt.

Die Recut Fassung ist ebenfalls gelungen. Auf Disc 1 befindet sich neben zahlreichen und interresanten Extras die reguläre Kino-Schnittfassung von knapp 2 Stunden.

Auf der zweiten Disc befindet sich dann die neue, verlängerte Version. Die wurde aber in kleinen Kurzgeschichten getrennt. Der Sinn daran, ist, dass man den Film in einer Art Comic anschaut. Im Prinzip wurde die Kinofassung in 4 Teilen auseinander gehalten, so dass man die einzelnen StoryŽs der Personen getrennt anschauen kann. Diese Idee finde ich sehr gut. Viele denken sicher, wenn sie das Wort Recut hören, dass es sich um eine längere Filmversion, im dem Fall von ca. 2 1/2 Stunden, handelt. So ist es eben nicht.


Detached Works (Jeremy P Caulfield)
Detached Works (Jeremy P Caulfield)
Preis: EUR 18,67

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Minimal Frickel - Unspektakulärer Mix, tolle Bonus Cd, 19. März 2007
Dumb-Unit, das amerikanische Minimal Techno Label, präsentiert hiermit die erste Labelcompilation (CD 1) und einen weiteren Detached-Mix von Jeremy P. Caulfield.

Der erste Silberling enthält 9 ungemixte Titel von Butane, SweetŽNŽCandy und Konsorten. Nicht schlecht produziert, klingt aber alles recht kühl und zu digital. Da gibt es einfach besseres in diesem Sektor. Geht aber voll in Ordnung. CD 1 bekommt dafür 4/6 Punkte.

Den Mix finde ich dagegen einfach nur belanglos. Dass man mit Ableton umgehen kann, ist heute nicht mehr die große Kunst. was ich mir hier gewünscht hätte, wäre ein klassischer Vinyl only Mix. Nicht dass die Tracks von Dumb-Unit oder Underline schlecht sind, im Gegenteil, aber im Mix klingen alle gleich. Kaum besondere Höhepunkte.... Kein Intro, kein richtiges Ende. Fade.

Und mit genau solchen Cd-Releases geht dieser Frickel-Minimal Style schnell baden. Also hört bitte mal genau rein und lasst euch nicht von den recht ansehnlichen Klicker-Klacker Tönen täuschen.
Schade!


On the Nippon Road
On the Nippon Road
Wird angeboten von TOMMY's STORE
Preis: EUR 21,81

5.0 von 5 Sternen Respective 2006, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: On the Nippon Road (Audio CD)
Eine Art Best of 2006 präsentiert hier Monika Kruse. Oder anders beschrieben, ist es mehr ein Zurückblick auf die Floorburner die mal von (fast) jeden DJ gespielt wurden.

Angefangen mit eher ruhigeren, minimaleren Klängen on Latex, SweetŽNŽCandy steigert sich der Mix schnell. Spätestens mit "pecan" von Microfunk über Mathew Dear aka Audion Mouth To Mouth Hymne sollte jeder von der Coach aufgestanden sein. Toller Mix, wenn auch vielleicht ein wenig zu routiniert.

Ein weitere Kritikpunkt ist, das wohl schon sehr viele den ein oder anderen Track auf irgend einer anderen Compilation oder sogar auf Vinyl hat. Da wird es für den einen sicherlich eher uninterresant. Aber entscheidet selbst!


Reconstructed Layers
Reconstructed Layers
Preis: EUR 21,99

4.0 von 5 Sternen Das etwas andere Mix Album, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Reconstructed Layers (Audio CD)
Langsam kommt das wohl in Mode, - dieses Pattern geremixe, so wie es Richard Hawtin mit seiner DE9 Reihe begonnen hat.

Aber warum auch nicht, denn was zählt ist das Ergebnis. Und das kann ich bei Restructured Layers wahrlich sehen lassen. Martinez Mix (oder Longplayremix) ist dagegen mehr eine Label-Mix-Compilation aus dem Hause von Out of Orbit. Das Ganze kann man sich dann so vorstellen:

Man nehme alle Hits des Labels, schmeisst diese dann in eine große Trommel, heraus kommt dann ein bunter Tech-House Mix, mit Tracks von Trentemoller (The Forest), Robert Babicz (The Cloudpainter), Reynold, Jussi-Pekka und Martinez selbst.

Wirklich sehr gelungen. Vor allem finde ich es sehr gut dass man auch mitten im Mix mal eine kurze smoothe, - na ja ich will ja nicht gleich das Wort "chillig" verwenden, ruhige Passage vorfindet, ehŽs dann noch mal richtig los geht.

Auf Dauer nervt leider Phil StumpfŽs Borderline Vogelgezwitscher, dass mir dann doch zu oft im Mix verwendet wird, daher "nur" 5 von 6 Punkten.


Trallafitti (Tobias Becker)
Trallafitti (Tobias Becker)
Preis: EUR 18,09

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Platzhirsch, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Trallafitti (Tobias Becker) (Audio CD)
Endlich erscheint die erste Labelcompilation des berühmten Labels Platzhirsch und dessen Sublabel Kahlwild.

CD 1 beinhaltet ein klassisches Minimal Set, live mit Vinyl abgemischt, vom Labelchef Tobias Becker. Solider Mix, nicht sonderlich spektakulär aber nett. Viel interresanter dagegen ist die zweite CD.

Auf der befinden sich 9 ungemixte Track aus dem eigenen Haus. U.a. gibt es den Doppelwhipper von Ananda, sowie zahlreiche Eulberg Produktionen.

Für mich ist klar die zweite CD der Gewinner. Den Mix sollte man eher als nette Zugabe ansehen. Toll!

[5/6]


Silent Hill: Willkommen in der Hölle
Silent Hill: Willkommen in der Hölle
DVD ~ Laurie Holden
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 4,95

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einer der besten Spielverfilmungen, 18. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Silent Hill: Willkommen in der Hölle (DVD)
Was gibt es nicht alles für Spielverfilmungen? Resident Evil, Doom, Alone in the Dark und wie sie alle heißen. Und bis jetzt machen sämtliche Filme schlecht bis geht gerade noch so. Anders bei Silent Hill, denn hier hat man endlich mal eine würdige Spielumsetzung geschaffen, die in puncto Ambiente und Aufmachung dem Original in nichts nach steht.

Silent Hill ist vor allem sehr spannend und erinnert ständig an das Spiel, d.h. die Charackter, die Monster, die Umgebung könnten direkt davon stammen. Leider war ich dann doch gegen Ende recht enttäuscht.

Ohne viel zu verraten, entwickelte sich das ganze als schlechter Okkult ähnlicher Horrorstreifen. Da hätte man sich wesentlich mehr einfallen lassen können. Denoch bleibt bleibt wir Silent Hill in guter Erinnerung, denn ich sicherlich gerne ein zweites Mal ins DVD Laufwerk einlege.

[5/6]


Saw I & II - Limited Steel Edition (3 DVDs im Steelbook) [Director's Cut]
Saw I & II - Limited Steel Edition (3 DVDs im Steelbook) [Director's Cut]
DVD ~ Cary Elwes
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 11,00

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Edition - Ein Must Have für jeden Saw Fan!, 25. Februar 2007
Die Ltd.-Box enthält die, bis jetzt noch nicht veröffentlichten, US DirectorŽs Cut Versionen. Also kurz gesagt, beide Saw Teile sind unrated!

Bei Saw 1 wurden aber nur lediglich 7 Sekunden erweitert. Bei Teil 2 sieht es anders aus: Rund 3 Minuten Filmmaterial sind hier mehr zu verzeichnen. Dabei wurde die Handlung erweitert, ebenso auch die Folterszenen, die jetzt noch etwas intensiver rüberkommen. Die dritte DVD, die Extras, enthalten Making OfŽs, Audiokommentare, 2 Kurzfilme, Alternative Szenen und ne Menge interresanter Infos zum Film. Highlight sind dabei die Extras zu Saw 2. Denn hier kann man einen virtuellen Rundgang durch das Szenario machen. Dabei gibt muss man sich kleineren Rätseln stellen, ganz im Stille von Jigsaw. Sehr gut gemacht. Natürlich gibt es auch das Ganze in der bequemen Menüoptions.

Als besondere Krönung sei noch gesagt, dass neben den 3 DVD noch ein Kinogutschein für Saw3 innen liegt. Der ist allerdings nur bis zum 14. März 2007 gültig. Also Beeilung!

Fazit: Für absolute Saw Fans klare Kaufempfehlung. Auch für die, die bis jetzt noch keinen Teil der Saw Reihe im Regal stehen haben.

[5/6]


Dawn of the Dead [Director's Cut]
Dawn of the Dead [Director's Cut]
DVD ~ Sarah Polley
Preis: EUR 7,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Another Zombie Movie, 30. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Dawn of the Dead [Director's Cut] (DVD)
Die Neuverfilmung des Klassikers von George A. Romeros Zombie - Dawn of the Dead", beinhaltet ein sehr Action orientiertes Mainstream Feuerwerk. Tolle Make-up Effekte und ein spannend aufgebauter Komplett fesseln, nicht immer ganz logisch aber solide, gute Unterhaltung. [4/6]


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15