Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Kinderfahrzeuge Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Janne Hoffmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Janne Hoffmann
Top-Rezensenten Rang: 778
Hilfreiche Bewertungen: 3354

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Janne Hoffmann (Bad Schwalbach)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Restlaufzeit: Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann
Restlaufzeit: Wie ein gutes, lustiges und bezahlbares Leben im Alter gelingen kann
von Hajo Schumacher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht mir Mut, 18. November 2014
Ein frisch geschriebenes Buch, das in knackig-pointierter Sprache das Thema Leben im Alter aufgreift. Altwerden kann trostlos sein, wenn das Geld knapp und der Freundeskreis immer kleiner wird. Bei den heutigen Alten beobachte ich, dass die finanziell Bessergestellten oft die Einsamsten sind. Paare haben sich oft ihr Leben lang extrem aufeinander bezogen und zwar Bekanntschaften, aber wenig echte Freundschaften gepflegt. Oft wurde anderen nur die (scheinbar) tolle Fassade präsentiert. Die (angeblich) wohlgeratenen Kinder, das große Haus, die schicken Autos... wenn der Partner dann stirbt, sitzt der Überlebende oft allein in viel zu großen Räumen und hat niemanden, mit dem er ehrlich und offen kommunizieren könnte.

Die Jahrgänge ab cirka 1950 sind anders gestrickt. WG-Erfahrungen aus Jugendjahren, intensive Freundschaften, Scheidungen und insgesamt wechselvollere Lebensläufe prägen die Lebenläufe dieser Generation. Geld wird bei uns im Alter (viel) weniger vorhanden sein als bei unseren Eltern. Aber ist das wirklich schlimm? Mir macht es keine Angst, da ich, wie der Autor des Buches, gute und tragfähige Beziehungen zu anderen für wichtiger halte als eine hohe Rente. Diese Beziehungen gilt es zu hegen und zu pflegen. Das macht im Zweifelsfall mehr Sinn, als in eine Riesterrente einzuzahlen, von der am Ende sowieso nur Schall und Rauch bleibt.

Freunde, Humor, Demut und eine gewisse Bescheidenheit in persönlichen Dingen - dann wird das alles schon gehen. Wenn die Krankheiten kommen, müssen wir uns gegenseitig helfen. In Schumachers Buch finden sich einige tolle Modelle, wie so etwas gelingen kann. Hochinteressant finde ich, dass er sich höchstpersönlich in die Welt der alten Menschen begegeben hat, gar als Hilfspfleger einer Einrichtung. Ebenfalls sehr interessant die These, dass Pflege in der Familie der größere Horrortrip für einen Betroffenen sein kann. Und auch für seine Angehörigen.

In diesem Buch finden sich viele erfrischende und überraschende Gedanken und Ideen zum Thema Leben im Alter. Solche Publikationen braucht das Land! Vielen Dank, werter Herr Schumacher.


Staedtler 128 NC10 - Noris Club triplus jumbo Farbstift, 4 mm, 10 Stück Etui
Staedtler 128 NC10 - Noris Club triplus jumbo Farbstift, 4 mm, 10 Stück Etui
Preis: EUR 9,94

5.0 von 5 Sternen Gut, 14. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Buntstifte gefallen uns sehr gut. Sie sind robust, können auch mal runterfallen, ohne dass die Mine brüchig wird.
Die Farben sind schön kräftig, kommen bei den Kindern unserer Familie, die sehr gerne malen, gut an. Heute wurden damit Wunschzettel für Weihnachten gestaltet, auch zum Schreiben gehen die Stifte gut. Der mitgelieferte Anspitzer sorgt dafür, dass die Stifte trotz ihrer Übergröße, die in keinen normalen Spitzer passt, problemlos angespitzt werden können.

Was mir besonders gefällt, ist, dass die Stifte durch die dreikantige Form so gut in der Hand liegen. Auch unsere Kleinsten (3 Jahre) können damit schon gut kritzeln und malen. Es ist gut, dass die Stifte von der Zahl her überschaubar sind. Bei größeren Mengen von Stiften sind immer schnell welche verschwunden. Diese werden von unseren Zwergen jeden Abend fein säuberlich in ein Holzkästchen einsortiert. Fehlt mal einer, fällt es sofort auf, es wird gesucht und gefunden. Uns ist es wichtig, dass die Kinder ihre Sachen pfleglich behandeln, das geht mit diesen Stiften sehr gut. Die Stifte sind immer gut gespitzt und warten in ihrem Kasten auf den nächsten Einsatz.

Kleiner Tipp: Die Stifte malen besonders gut auf weichem, saugfähigen Papier - auch wenn gar nicht mit Wasser gearbeitet wird. Aber solches, ein wenig raues Papier nimmt die Farben dieser Buntstifte erheblich besser auf als glattes Papier.
Fazit: Ein gutes Produkt, das 5 Sterne verdient und bekommt.


WMF Stielpfanne beschichtet Ø 28cm Devil Schüttrand Edelstahlgriff Cromargan Edelstahl Keramik induktionsgeeignet Handwäsche
WMF Stielpfanne beschichtet Ø 28cm Devil Schüttrand Edelstahlgriff Cromargan Edelstahl Keramik induktionsgeeignet Handwäsche

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Pfanne, 10. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese robuste Keramikpfanne ist bei uns inzwischen fast täglich in Gebrauch. Da sie so schön groß ist, können Pfannengerichte für cirka 4 bis 6 Personen darin zubereitet werden. Fleisch und Fisch gelingt mit dieser Pfanne sehr gut, Bratkartoffeln werden schön knusprig. Man kann aber auch Gemüse darin garköcheln lassen und sogar Plätzchen drin backen (wohl eher ungewöhnlich, aber unsere Kinder habens einfach mal probiert. Und siehe da: es ging).

Zur echten Hochform läuft die Pfanne auf, wenn ein Hokaido-Kürbis verarbeitet werden soll. Eine Kürbissuppe schmeckt bekanntlich am besten, wenn Röst-Aromen in die Komposition einfließen. Deshalb braten wir die Kürbisstücke immer in der Pfanne durch, bevor sie mit Milch, Sahne und ein paar Kartoffeln in den Mixer kommen. In dieser wirklich großen Pfanne lässt sich ein kompletter Hokaido (natürlich kleingeschnitten) auf einen Rutsch durchbraten.

Optik: Die Pfanne ist durchaus was fürs Auge. Man kann sie gut auf den Esstisch stellen (mit Untersatz, versteht sich). Mit ihrer schwarzglänzenden Bratfläche und dem formschönen Griff, der ein Loch hat, kann man sie auch gut zum dekorativen Geschirr an die Wand hängen.

Funktion: In dieser Pfanne brennt tatsächlich nichts an, auch wenn man nur wenig Fett verwendet. Sie lässt sich leicht reinigen, da nichts anpappt oder klebt. Man kann mit dieser Pfanne sehr heiss anbraten (dann aber mit entsprechend viel Fett!), ohne dass sie Schaden nimmt. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig, sodass auch am Rand Liegendes gut durchgart. Zarte Fleisch oder Fischstücke lassen sich gut wenden, da sie nicht an der Pfanne festkleben. Nichts zerfällt (sehr gut bei edlem Fisch), die Stücke bleiben ganz. Es wird empfohlen, zum Wenden Holz - oder Kunststoffgeräte zu benutzen, um die Beschichtung nicht zu beschädigen. Kommt aber doch mal ein Kratzer in die Beschichtung, werden keine schädlichen Stoffe freigesetzt.
Man soll die Pfanne (laut Gebrauchsanweisung) mit der Hand spülen. Die Kompaktspülmittel, die in den Geschirrspüler kommen, sind für die Beschichtung wohl zu aggressiv. Was ich normalerweise als Nachteil empfinden würde, stört mich in diesem Falle nicht, denn die Pfanne ist so groß, dass sie den halben Geschirrspüler belegen würde. Da spüle ich sie halt schnell von Hand.

Fazit: Wir sind mit dieser Pfanne total zufrieden und haben einige unserer alten Pfannen dafür auf den Müll gepfeffert.


Nivea Styling Mousse Brilliant Blonde, Schaumfestiger, 3er Pack (3 x 150 ml)
Nivea Styling Mousse Brilliant Blonde, Schaumfestiger, 3er Pack (3 x 150 ml)

4.0 von 5 Sternen Verklebt die Haare nicht, 9. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Guter Schaumfestiger, der angenehm duftet und den Haaren Halt gibt. Mit dem Lockenstab oder der Rundbürste gestylte Frisuren bleiben tatsächlich länger in Form. Aber auch wenn man die Haare gar nicht stylt, sondern einfach an der Luft trocknen lässt oder fönt, wirkt das Haar fester und irgendwie stabiler. Es fliegt nicht und wenn ich mir einen Zopf mache, "zuppelt" nichts raus. Dennoch kein "Festigergefühl", nichts pappt oder klebt. Meine blonden Strähnen kommen mir leicht aufgehellt vor nach mehrmaligem Benutzen dieses Produkts.

Dass das Haar besser kämmbar wird, kann ich allerdings nicht feststellen. Der große Nachteil bei blondiertem oder gesträhntem Haar ist ja, dass die Haarstruktur durch den Blondierprozess aufgerauht wird und man mit der Bürste nur schwer durchs frischgewaschene Haar durchkommt. Zumindest bei meinem Haar bringt der Nivea Festiger hier leider keinen nennenswerten Effekt.

Was ich ebenfalls nicht sehr positiv finde, ist, dass sich keine wirklich kleine Menge dosieren lässt. Wenn man den Dosieraufsatz betätigt, kommt immer gleich eine relativ große Menge heraus. Nochmals positiv möchte ich jedoch den dezenten Duft des Produkts erwähnen. Er ist nicht chemisch wie bei manch anderem Schaumfestiger, mutet eher an wie ein gutes Parfum.
Insgesamt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden und werde mit meinem vielen, aber feinem Haar wohl bei diesem Festiger bleiben.


Mitternachtsweg
Mitternachtsweg
von Benjamin Lebert
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er kann es einfach, 8. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Mitternachtsweg (Gebundene Ausgabe)
Das neue Buch von Benjamin Lebert ist spannend, magisch, einzigartig. Voller Klugheit und Tiefe, in einer schimmernd schönen Sprache erzählt. Immer, wenn ich ein Buch dieses Autors anfange, geht mir die Geschichte von Benjamin Lebert durch den Kopf. Der Mega-Erfolg von "Crazy". Der fast hysterisch anmutende Hype um diesen damals noch sehr jungen Mann. Die unglaublichen Vorschüsse auf zukünftige Werke, von denen man damals las. Es gibt viele Beispiele, wo junge Autoren durch so etwas kaputt gemacht wurden. Der riesige Druck führt zu Versagensängsten, Panik, Schreibkrisen. Umso mehr freue ich mich, dass Benjamin Lebert weiter geschrieben hat und schreibt. Denn, das sieht man an seinen Texten: er gehört zu jenen feinsinnigen und hochsensiblen Menschen, die für ihre Kunst Ruhe, Konzentration und Ungestörtheit brauchen. Möge er diese Bedingungen zeit seines Lebens haben!
Benjamin Lebert ist für mich der beste der jungen Autoren im deutschsprachigen Raum. Vielleicht ist seine Leserschaft nicht mehr riesig. Doch wer den Weg zu Leberts Büchern findet, wird davon extrem bereichert sein. Und darauf kommt es letztendlich an.


Nivea Creme Care Flüssige Cremeseife, 3er Pack (3 x 250 ml)
Nivea Creme Care Flüssige Cremeseife, 3er Pack (3 x 250 ml)
Preis: EUR 3,72

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut!, 7. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Flüssigseife hat eine angenehme, milchige Konsistenz und riecht schön frisch. Sie ist angereichert mit den Inhaltsstoffen der Niveacreme und hat daher einen rückfettenden Charakter, der auch spürbar ist.

In der kalten Jahreszeit raten Ärzte, sich häufig die Hände zu waschen, um den überall lauernden Grippe- und Rhinoviren nicht allzu leichtes Spiel zu machen. Auch wer mit kleinen Kindern zu tun hat, die in der Kita einer wahren Bazillenfront ausgesetzt sind und gerne mal schniefend und hustend nach Hause kommen, tut gut daran, sich oft die Hände zu waschen. Mit herkömmlichen Seifen trocknet die Haut dann allerdings schnell aus. Und sich tagsüber ständig die Hände einzucremen - das macht man irgendwie auch nicht. Von daher ist eine Seife mit Creme-Bestandteilen wirklich eine gute Idee.

Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Das einzige, was mich an einigen Niveaprodukten (zunehmend) stört, sind die einfallslosen und irgendwie billig wirkenden Plastikflaschen. Blau und Weiss zu mischen, finde ich schön. So kennt man die Marke Nivea und es passt auch zu Pflegeprodukten, weil es Sauberkeit und Frische suggeriert. Aber diese klobigen Plastikdinger, die so gar nichts haben, was dem Augen schmeicheln würde...nicht mein Fall.
Ansonsten: bewährte Niveaqualität, daher verdiente 4 Sterne!


Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 7)
Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 7)
von Nele Neuhaus
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie macht sie's nur?, 5. November 2014
Ich weiss nicht recht, wie Nele Neuhaus das macht - aber ihre Bücher sind echte pageturner. Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Auch dieses Buch finde ich wieder absolut spannend. Obwohl der neue Fall nicht wahnsinnig orginell ist und das Buch sprachlich manchmal ein bisschen hölzern daherkommt, ist es ein Genuss, diesen Roman zu lesen. Es passiert mir nur noch sehr selten, dass ich Telefon und Türklingel abstelle und mich einen ganzen Sonntag mit Tee und Keksen aufs Sofa packe, um ein Buch in einem Rutsch wegzulesen. Bei den Büchern von Nele Neuhaus kann ich nicht anders.
Über die Handlung des Buches ist hier schon viel geschrieben worden - das spare ich mir. Wer ein wirklich spannendes Buch mit warmherzig geschilderten Charakteren lesen will, ist bei diesem Buch richtig. Es ist herzhafte, solide Krimikost, ohne Allüren und nervige Kunstgriffe, wohl auch ohne den Anspruch, hohe Literatur zu sein. Vielleicht ist es dieses Ehrliche, Bodenständige, das die Bücher von Nele Neuhaus so interessant macht.
Ich kann das Buch sehr empfehlen.


Nivea Creme Care Cremebad, Badezusatz, 1er Pack (1 x 750 ml)
Nivea Creme Care Cremebad, Badezusatz, 1er Pack (1 x 750 ml)
Preis: EUR 2,79

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr angenehm, 5. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sehr angenehmes Badeerlebnis mit dem Nivea Bad Creme Care. Feinporiger, zarter Schaum, der sich samtartig anfühlt. Der Schaum hält ziemlich lange. Der Badezusatz duftet angenehm - eben der typische Niveaduft, nach Sauberkeit und frischer Wäsche. Da mir dieser Duft von Kindertagen an vertraut ist, habe ich ihn einfach gern und empfinde ihn als entspannend. Als Gesichtsmaske während des Bades benutze ich Nivea-Creme, die günstige aus der blauen Dose. Für mich die beste Hautcreme der Welt.

Das Cremebad trocknet die Haut nicht aus, selbst nach längerer Badedauer. Es fühlt sich an, als bliebe ein dünner Cremefilm auf der Haut. Wer es mit seiner Haut richtig gut meint, wird vielleicht noch mit einer nahrhaften Bodymilk nachcremen.

Der Badezusatz ist sehr ergiebig, für ein Vollbad genügt ein kleiner Klacks. Das einzige, was mir nicht so recht gefällt, ist das Design der Flasche. Hier würde ich mir bei einer Marke, die Millionen von Menschen seit so vielen Jahrzehnten vertraut ist, etwas mit eher nostalgischer Anmutung wünschen. Oder auch etwas wirklich Modernes, nicht so eine einfallslose Siebzigerjahre-Form. Cremetiegel oder Behälter von Shampoo und Badezusätzen hat man ja meist offen im Badezimmer stehen - von daher sollten sie auch etwas fürs Auge sein.

Insgesamt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Generell kann ich sagen, dass Produkte von Nivea mich noch nie enttäuscht haben. Es ist eine Marke, zu der ich immer wieder greife. Preislich im soliden Mittelfeld positioniert, bekommt man gute Qualität für sein Geld.


Warum die Sache schiefgeht: Wie Egoisten, Hohlköpfe und Psychopathen uns um die Zukunft bringen
Warum die Sache schiefgeht: Wie Egoisten, Hohlköpfe und Psychopathen uns um die Zukunft bringen
von Karen Duve
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

17 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Typisch Duve, 1. November 2014
Karen Duve spricht unbequeme Wahrheiten aus. Ja, es ist eine bestimmte Art von Männern, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute stehen. Ein ausgeplünderter Planet, eine weitgehend zerstörte Natur. Ein rasant voranschreitender Klimawandel. Wirtschaftssysteme, die nicht dem Menschen dienen, sondern einigen wenigen Raffzähnen, die im großen Stil absahnen. Welthunger, der noch immer eine große Rolle spielt, Heerscharen von aussortierten Menschen in den westlichen "Wohlstandsgesellschaften". Millionen, die auf der Flucht sind, um ebenso sinnlosen wie brutalen Kriegen zu entkommen - so sieht die Welt im Jahr 2014 aus. Ganz sicher sähe sie anders aus, wenn mehr Frauen auf Regierungssesseln und in den Chefetagen säßen.

Wenn ich mir die Reaktionen auf Karen Duves Buch angucke, bin ich einigermaßen fassungslos. Selbst intelligente Männer wir Giovanni die Lorenzo scheinen plötzlich auf der Leitung zu sitzen. Sie verleugnen bockbeinig, was doch jeder sehen kann: dass es männliches Testosteron ist, das uns die allermeisten unserer Probleme eingebrockt hat. Die Finanzwelt, die Wirtschaftswelt, die Politik - all diese Bereiche öffnen sich nur langsam (und unwillig) dem Einfluss von Frauen. Möglicherweise zu spät.

Karen Duve wird, weil sie dies benennt, dumpfer Männerhass unterstellt - was für ein Blödsinn. Zuletzt hat Georg Diez in dieses Horn getutet, in einer unfassbar spießigen, inhaltlich beschämend dürftigen Kritik dieses Buches. Man muss doch nur den Fernseher anschalten oder eine Tageszeitung durchblättern, um zu sehen, von wem auf dieser Welt Aggression und zerstörerische Profitgier ausgehen. Die Frauen sind es definitiv nicht! Natürlich gibt es auch fiese Weiber, Mädchenbanden auf Aggrokurs, mobbende Chefinnen, handtaschensüchtige Despotenfrauen und dergleichen. Aber die sind eindeutig eine (sehr kleine) Minderheit.

Es geht in diesem Buch nicht um undifferenzierten Männerhass. Natürlich sind die allermeisten Männer nett und friedfertig. Doch leider gelingt es ihren weniger netten und friedfertigen Artgenossen, den gewaltigen Flurschaden anzurichten, der uns alle Kopf und Kragen kosten wird.

Ich persönlich habe immer größere Probleme, den Schmerz zu verdrängen, den ich verspüre, wenn ich mir klarmache, dass sinnlose Gier und blindwütige Aggressivität diesen wunderbaren Planeten in absehbarer Zeit kaputtgeschlagen haben werden. Dass die Schöpfung und die Zukunft unserer Kinder geopfert werden, nur weil die Menschheit zu blöd und zu blind ist, zu sehen, was getan (oder unterlassen) werden müsste.

Karen Duve spricht in diesem Buch aus, was niemand hören möchte. Wir werden untergehen, wenn wir nicht sehr schnell und sehr radikal die Weltordnung und die Wirtschaftssysteme auf eine neue, friedlichere und ökologisch verträglichere Basis bringen. Dies wird nicht geschehen, weil wir lieber verdrängen, als uns unbequemen Wahrheiten zu stellen: Also: wir werden untergehen. Es wird fürchterlich sein, vor allem für unsere Kinder und Kindeskinder. Wir sollten wenigstens so ehrlich sein, zuzugeben, dass wir zu bequem und zu träge sind, dies von unseren Nachfahren abzuwenden. Denn die sind einfach noch zu klein, es selbst zu tun.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2014 7:29 AM CET


Kosmos 698232 - Zauberschule Magic - Gold Edition
Kosmos 698232 - Zauberschule Magic - Gold Edition
Wird angeboten von toysmania
Preis: EUR 21,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz okay, 31. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir haben jetzt einige Wochen mit dem Zauberkasten experimentiert und finden ihn nicht schlecht.
Zum Material: Vieles wirkt etwas billig, ist aus Leichtplastik. Manche Teile passen nicht so ganz perfekt zueinander. So halten zum Beispiel die kleinen Schaumgummihasen Kinderhänden nicht lange stand - bei uns war der erste schnell eingerissen und für den Trick nicht mehr brauchbar. Die Kartensets sind in Ordnung und halten auch einiges aus.

Man kann mit diesem Material 50 Tricks machen. Manche einfach, andere ziemlich schwer. Die Tricks werden im beiliegenden, dicken Heft gut und anschaulich erklärt. Der Renner bei uns "Zahlen vorhersagen" und "Das verschwindende Kartenspiel". Ebenfalls beliebt "Die Geldmaschine" und "Das schwerelose Brötchen".

Die Kinder beschäftigen sich wirklich lange mit dem Tricks, entwickeln schnell den Ehrgeiz, den Trick auch richtig gut zu beherrschen. Doch damit der Kasten ein Dauerbrenner im Kinderzimmer werden könnte, sollten die Materialien besser ein. Zum Beispiel der Zauberstab, der wirklich oft zum Einsatz kommt. Das ist ein dünnwandiges, federleichtes Röhrchen aus Plastik, liegt irgendwie nicht gut in der Hand. Auch die goldenen Becher erinnern eher an Yoghurtbecher denn an gutes Spielzeug. Der Würfeltunnel ist aus so dünner Pappe, dass er schnell den Weg alles Irdischen geht...

Was ich gut finde, sind die Sternekategorien der Tricks. Die Kleinen können sich erst mal an den Ein-Stern-Tricks erproben, die wirklich leicht zu lernen sind und kaum Frustration erzeugen. In der Drei-Sterne-Kategorie braucht es dann manchmal schon Hilfe von einem geschickten Erwachsenen, damit der Trick gelingt.

Als Einsteigermodell ist der Kasten okay. Wenn ein Kind wirklich Spaß am Erlernen von Zaubertricks bekommt, sollte man vielleicht mit einem Kasten nachlegen, in dem hochwertigeres Material zur Verfügung steht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20