Profil für Music-Killer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Music-Killer
Top-Rezensenten Rang: 49.362
Hilfreiche Bewertungen: 226

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Music-Killer "M." (Oberösterreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
TY.O
TY.O
Preis: EUR 9,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es ist nicht "Rokstarr"!, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: TY.O (Audio CD)
"Rokstarr" ist meiner Meinung nach ein Hammer-Album von Taio Cruz, und da waren auch ein paar Megahits zu finden (Break Your Heart, Higher...). Jetzt beginnt eine neue Ära - das neue Album heißt "Ty.O" und unterscheidet sich ziemlich zu "Rokstarr", wie ich finde.
"Hangover" ist meiner Meinung nach ein toller Song, aber den Text kann ich einfach nicht ausstehen. Ich hab aber trotzdem mal reingehört und beschlossen, mir das Album zu kaufen.
Bei den ersten Songs ist gleich mal Party, Party, Party das Motto - egal ob "There She Goes" oder "Troublemaker". Das Album sorgt auf jeden Fall für gute Laune, aber auch ruhige Songs wie "You're Beautiful" sind zu finden.
Also wem das alte Album gefallen hat, wird dieses auf jeden Fall auch mögen, ich empfehle aber trotzdem vorher mal reinzuhören.

Meine Favoriten:
Troublemaker
Make It Last Forever
World In Our Hands
Telling The World
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 20, 2012 9:06 PM MEST


Here and Now
Here and Now
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Perfekter Mix!, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Here and Now (Audio CD)
Bei Nickelback wird ja oft beklagt, dass ihre neuen Songs/Alben zu soft sind. Ich kann das jedoch nicht verstehen, denn besonders auf "Here & Now" sind eine Menge fetzige Songs, wie man sie aus früheren Zeiten von Nickelback kennt.
Und auch für die Fans der softeren, neueren Songs (da gehöre ich dazu) gibt es genug Material auf dem Album. Also hier gibts nix zum Meckern, dass dieses Album wieder zu soft ist. Zu den einzelnen Songs:
1. This Means War 5/5 Gleich ein fetziger Einstieg, toller Opener. Gefällt mir richtig gut!
2. Bottoms Up 4/5 Dieser Song wurde schon vor dem Album-Release veröffentlicht, und passt auch recht gut ins Konzept.
3. When We Stand Together 5/5 Die erste Single - mag absolut überzeugen, besondern der Drumbeat zum Ende des Songs.
4. Midnight Queen 5/5 Die Lyrics sind nicht unbedingt jugendfrei, aber ein toller Song ;)
5. Gotta Get Me Some 5/5 Ebenfalls ein Kracher. Zu vergleichen mit Track 1.
6. Lullaby 5/5 Der Song wird ja von den Rezensenten hier in den höchsten Tönen gelobt - und das hat er auch verdient! Eine perfekte Nickelback-Ballade für die Winterzeit. Einer der besten Tracks.
7. Kiss It Goodbye 3/5 Es wird wieder richtig rockig. Der Song mag mich aber noch nicht so ganz überzeugen.
8. Trying Not To Love You 5/5 Noch so ein Riesen-Song wie "Lullaby". Einfach genial, dieser Song. Außerdem ein echter Ohrwurm - das MUSS eine Singlel werden!
9. Holding On To Heaven 5/5 Der nächste Ohrwurm und zugleich Hammer-Song folgt. Auch eine potenzielle Single.
10. Everything I Wanna Do 4/5 Auch ein netter Song, der super zum Album passt.
11. Don't Ever Let It End 5/5 (Leider) der letzte Song des Albums. Zum Ende noch einmal ein richtig genialer Track, perfekt!

Ich kann das Album absolut empfehlen. Es ist ein perfekter Mix aus soften/ruhigen Songs und richtig fetzigen Rocksongs. Also für Nickelback Fans und auch anderen Leuten die auf Rock stehen eindeutig zu empfehlen! Und nochmal 5 Sterne gibts für dieses GENIALE Cover! Einfach nur wunderschön.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 20, 2012 9:07 PM MEST


Talk That Talk (Deluxe Edition) [Explicit]
Talk That Talk (Deluxe Edition) [Explicit]
Preis: EUR 17,80

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle, 8. Dezember 2011
Nun, es sind sichtlich einige genervt davon, dass diese Frau Jahr für Jahr neue Alben, monatlich neue Singles usw. herausbringt. Doch bevor man das Album - und da schließe ich mich an, man hätte wirklich noch etwas mit der VÖ warten können, aber naja: Weihnachten steht bevor... - gleich in den Dreck zieht sollte man sich die Platte gründlich durchhören. Und einmal hören reicht bei dieser Platte sicher nicht.

Mir persönlich gefiel Loud besser, und man merkt auch, dass sich Talk That Talk völlig von Loud unterscheidet. Ich würde es eher mit Rated R vergleichen. Aber jetzt zu den einzelnen Songs:

1. You Da One 2/5 Der erste Song des Albums ist ziemlich einfallslos und langweilig, hat man irgendwie schon alles einmal gehört. Gar nicht meins, aber leider wird der Song gleich die zweite Single.
2. Where Have You Been 5/5 Dieser Song ist dafür wirklich ein Kracher! Rihanna, wie wir sie kennen. Absoluter Ohrwurm, wird bestimmt eine Single und ein Riesenhit.
3. We Found Love 5/5 Nachdem ich den Song oft gehört habe, hat er mich nun auch endlich völlig überzeugt. Geht super ins Ohr, toller Beat.
4. Talk That Talk (feat. Jay-Z) 4/5 Der Song haut mich nicht vom Hocker, aber geht trotzdem ins Ohr und bleibt dort auch eine Weile.
5. Cockiness (Love It) 3/5 Ist auch ein recht netter Song, haut mich aber auch nicht vom Hocker. Passt aber zum Nebenbeihören.
6. Birthday Cake 3/5 Ist ja schon oft erwähnt worden, dass der Song etwas kurz geraten ist... schade eigentlich, fängt nämlich toll an. Weil der Song so kurz ist, gibts aber nurr 3 Sterne.
7. We All Want Love 4/5 Die erste Ballade. Ist auch sehr nett anzuhören, hat aber auch keine Größe wie wir sie von anderen Balladen von Rihanna kennen.
8. Drunk On Love 5/5 Wieder ein toller Song, gehört auch zu meinen Favoriten!
9. Roc Me Out 5/5 Bringt wieder richtig viel Schwung ins Album, perfekter Uptempo-Song. Wird hoffentlich auch eine Single.
10. Watch'n Learn 3/5 Irgendwie geht dieser Song etwas an mir vorbei - musste nicht unbedingt sein.
11. Farewell 5/5 DAS ist eine Rihanna Ballade! Ruhig vergleichbar mit "Russian Roulette" oder "Unfaithful". Eindeutig der beste Song des Albums, der Hit ist auch hier vorprogrammiert.
12. Red Lipstick 5/5 Auch wieder sehr elektronisch, mit RnB angehaucht, finde ich recht gut.
13. Do Ya Thang 5/5 Ebenfalls ein netter Ohrwurm.
14. Fool In Love 5/5 Die nächste tolle Ballade. Ein würdiger Abschluss für die Deluxe-Edition :)

Man sieht also, dass die meisten Songs durchaus ziemlich gut geworden sind. Gesamt also vier Sterne für ein gutes Album, aber ich glaube, hätte man sich noch ein Jahr / ein halbes Jahr Zeit genommen, wäre es noch besser geworden. Aber trotzdem vier Sterne für die neue Hit-CD von Rihanna!


Paradise
Paradise
Preis: EUR 0,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow!, 14. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Paradise (MP3-Download)
Ich war schon vom Erstlingswerk aus dem Album "Mylo Xyloto", "Every Teardrop Is A Waterfall" mehr als begeistert, doch dieser Song schlägt diesen Song um längen! Paradise ist einfach ein wunderschöner Song, der Refrain ist klasse gemacht.
Man muss den Song ein paar mal hören, damit er ins Ohr geht, aber so ist es ja meistens bei Coldplay-Songs. Damit ist die Vorfreude auf das Album natürlich noch größer, Paradise ist auf jeden Fall ein wunderbarer Song, volle 5 Sterne!


The Dome Summer 2011
The Dome Summer 2011
Wird angeboten von thomas-ruecker
Preis: EUR 13,99

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen The Dome Summer 2011, 10. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: The Dome Summer 2011 (Audio CD)
Ich war von den letzten regulären "The Dome"-Ausgaben ziemlich enttäuscht, besorgte mir dann aber doch die The Dome Summer 2011 - und ich muss sagen, die CD ist wieder ziemlich gut.
Die aktuellsten Hits sind wieder mit dabei, wie "California King Bed" von Rihanna, oder auch die neue von Lady Gaga, "The Edge Of Glory" ist vertreten.
Mir fehlt aber "Mr. Saxobeat". Ein paar Titel wären sinnvoll durch diesen Song ersetzt worden.
Ich finde es auch überhaupt nicht nötig, Pietro Lombardi, Sarah Engels, nochmal Pietro Lombardi und den Sebastian Wurth von DSDS auf diese CD zu packen, "I Miss You" hätte völlig gereicht.
3 Sterne also für eine recht gute Sommer-CD!


Planet Pit (Standard Version)
Planet Pit (Standard Version)
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 19. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Planet Pit (Standard Version) (Audio CD)
Ich bin kein Pitbull-Fan, aber nach "Give Me Everything" musste ich mir das Album doch zulegen. Und ich muss sagen, den Kauf habe ich keinesfalls bereut. Ein super Album, mit einigen Highlights (leider auch 1-2 Tiefpunkte) und für Pitbull Fans und auch nicht-Fans nur zu empfehlen.

Also auf jeden Fall zuschlagen!

Anspieltipps:
Give Me Everything
Rain Over Me (feat. Marc Anthony)
Come N Go (feat. Enrique Iglesias)
Castle Made Of Sound (feat. Kelly Rowland & Jamie Drastik)


Progressed
Progressed
Wird angeboten von Dvd Overstocks UK
Preis: EUR 7,28

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Progress war besser!, 19. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Progressed (Audio CD)
Also da "Progress" ja sehr elektrisch war und mir extrem gut gefallen hat, musste ich mir natürlich auch "Progressed" zulegen. Und ich muss sagen, ich wurde ein bisschen enttäuscht. Es ist zwar keinesfalls schlecht, aber sicher nicht so gut wie Progress.

1. When We Were Young: Das Album beginnt mit einer Ballade, gefällt mir schon mal sehr gut. 5/5
2. Man: Der erste sehr elektronische Song. Ganz okay, aber kein Highlight. 4/5
3. Love Love: Die erste Single aus der EP, super geworden. 5/5
4. The Day The Work Is Done: Mit einem Wort: Großartig. 5/5
5. Beautiful: Geht ziemlich unter in der EP - nicht sehr gut, bleibt nicht im Ohr. 2/5
6. Don't Say Goodbye: Hier geht die Belanglosigkeit weiter - dasselbe wie bei "Beautiful". 2/5
7. Aliens: Wieder ein Song, der auch auf "Progress" gepasst hätte - sehr elektronisch, mir gefällts. 5/5
8. Wonderful World: Schöne Ballade! 5/5

Insgesamt ist das Album ganz gut geworden. Es ist aber eher ein Album zum Nebenbeihören, mir fehlen einfach gute, eingängige Refrains wie bei Progress. (Kidz, SOS, Eight Letters usw.)
Wären insgesamt dann 4 Sterne, aber noch einen Stern ziehe ich ab für diese Abzocke: Wenn man die EP haben will, muss man diese zusammen mit "Progress" kaufen.
Das geht echt gar nicht, ich habe "Progress" nun 2x zuhause. Wäre schon gewesen, das ganze wie bei Lady Gaga (The Fame/The Fame Monster) zu machen.

Sehr solide EP, 3 Sterne!


California King Bed
California King Bed

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow..., 13. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: California King Bed (MP3-Download)
Langsam wird mir diese Dame unheimlich ;) Ein Hit nach dem anderen. Und sie erfindet sich dabei wieder jedes Mal neu - gab es dafür die beiden Discokracher "Only Girl" und "S & M" ist es nun eine gefühlvolle, sehr rockige Ballade. Sie zeigt hier wieder einmal, wie sehr sie diese Disziplin beherrscht.
Dieser Song ist einfach traumhaft, wer ihn noch nicht hat, unbedingt kaufen - wieder einmal mit 100% Hitgarantie!


Every Teardrop Is a Waterfall (Single Version)
Every Teardrop Is a Waterfall (Single Version)

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I turn the music on, i got my records on..., 13. Juni 2011
Ich war schon sehr gespannt auf neues von Coldplay, umso erfreuter war ich, als sie verkündeten einen neuen Song herauszubringen.
"Every Teardrop Is A Waterfall" ist eigentlich gar nicht typisch für Coldplay, im Gegenteil, sie haben sich völlig neu erfunden. Besonders die Zeilen
"I turn the music up, I got my records on
I shut the world outside until the lights come on
Maybe the streets alight, maybe the trees are gone
I feel my heart start beating to my favourite song..."
machen diesen Song zu etwas ganz besonderem. Ab 2 Minuten etwa plätschert der Song zwar etwas vor sich her, aber das tut diesem Meisterwerk trotzdem keinen Abbruch.

Wird in den Radios wieder hoch und runter laufen, da bin ich mir sicher, und ich freue mich jetzt schon auf das neue Album! Volle 5 Sterne.


Jackpot (Deluxe Edition)
Jackpot (Deluxe Edition)
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der arme Junge..., 30. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Jackpot (Deluxe Edition) (Audio CD)
Oje, ist dem guten Dieterle dieses Jahr etwa nix eingefallen? Zuerst den Siegersong klauen, und dann... ja... ähm machen wir halt ein Album mit 4-5 Songs und den Rest - da nehmen wir einfach das, was er in der Show gesungen hat. Das nenne ich Abzocke am Kunden! Interessiere mich jetzt nicht sehr für Pietro, aber ich denke er hätte trotzdem Potential gehabt, wenigstens die 2 Monate die er jetzt im Musikbusiness ist (danach wird man eh nix mehr von ihm hören) ganz gute Musik machen.
Stellen wir uns das so vor: Ich bin von Pietro begeistert, kaufe mir die CD und dann - die Hälfte der Songs sind Cover. Wenn das keine Abzocke ist! Aber gut, Dieterle sitzt zuhause und zählt seine Kontoauszüge.
Hab nix gegen den Sänger, aber was die Plattenfirma/Dieterle hier abziehen, geht echt gar nicht!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13