Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Thilo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thilo
Top-Rezensenten Rang: 1.357.970
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thilo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Warlock: Master of the Arcane
Warlock: Master of the Arcane
Wird angeboten von software and more
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hat anfangs durchaus seinen Reiz, 10. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warlock: Master of the Arcane (Computerspiel)
Wer Rundenstrategiespielen etwas abgewinnen kann wird von Warlock - Master of the Arcane nicht enttäuscht werden. Wie meine Vorrezensenten anmerkten, erinnert es sehr an Spiele der Civ - Reihe. Dazu noch ein paar magische Aspekte und fertig ist das Spiel.

Wie geschrieben für kurzweiligen Spaß reicht es. Was mich neben der Anmeldung übers Internet stört ist die fehlende Langzeitmotivation. Es wird dann doch recht bald sehr Eintönig. Der Schwerpunkt liegt einfach zu sehr auf dem militärischen. Wirtschaft ausbauen, sich ausbreiten, aufrüsten und den Gegner überrollen.


Diablo III
Diablo III
Wird angeboten von jm-media
Preis: EUR 15,97

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf jetzt!, 15. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Diablo III (Computerspiel)
Nach langem warten auf den Release und noch ungeduldigerem anspornen des Rechners während der Installation war die erste Enttäuschung riesengroß - Server überlastet. Beim zweiten Versuch war ich aber drin und hatte keinerlei Probleme mehr.
Das Spielprinzip ist altbekannt. Man führt seinen Helden durch eine düstere Welt in der es darum geht seine Feinde totzuklicken - soweit ist es genau das was ich gesucht habe.
Was Grfik und Atmosphäre angeht setzt Diablo 3 für dieses Genre definitiv Maßstäbe. Alleine schon die beinlosen Untoten die einem hinterherkriechen...

Am ersten Tag spielte ich bis zum Ende der Einführungswelt und nach bezwingen des Skelettkönigs habe ich definitiv noch Lust auf viel mehr.
Das einzige Manko ist die lineare Geschichte im Spiel. Ich würde mir mehr spielerische Freiheit wünschen.


Port Royale 3 - Collectors Edition
Port Royale 3 - Collectors Edition

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Ufern!, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich die neueste Version des Klassikers in den Händen und los geht's.

Was mir gut gefallen hat:
- Die Installation ist völlig unproblematisch
- die Enführungskampagnen lassen keine Fragen offen und machen Lust auf mehr
- die dynamische Wirtschaftswelt
- ausgereiftes Handelssystem und an den Konvois ist immer was zu tüfteln
- hohe Langzeitmotivation

Was man hätte besser machen können:

- die Seegefechte sind grausig. Auch wenn es eine WiSim ist, sollte der Actionpart nicht dermaßen vernachlässigt werden. Ist ein wildes rumgeklicke bei dem die eigenen Schiffe meist versenkt werden. Wenn man vorher abgespeichert hat, gewinnen die eigenen Schiffe ganz locker.
- Die Landkämpfe sind ebenfalls schwach, keine Chance zu taktieren
- Keine Pausenfunktion, um in aller Ruhe sein Wirtschaftssystem zu optimieren.

Wenn man Wirtschaftsymulationen á la Patrizier oder die Vorgänger der Port Royal Serie mag, dann hat man mit Port Royal 3 eine wirklich gute Wahl getroffen. Das Wirtschaftssystem ist sehr gelungen und man ist lange motiviert sich die Karibik untertan zu machen.
Die Kämpfe sind jedoch eine Spaßbremse und werden bei mir nur noch automatisch ausgefochten.


BDU Cap Feldmütze
BDU Cap Feldmütze
Wird angeboten von NORMANI
Preis: EUR 12,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kopfgröße, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: BDU Cap Feldmütze (Misc.)
auch meine Mütze war anfangs viel zu groß, wurde aber ohne Probleme umgetauscht. Die Mütze ist von einfacher Machart und Qualität. Man sollte also bei diesem Preis nicht allzuviel erwarten. Dennoch bin ich mit ihr zufrieden und würde sie jederzeit weiterempfehlen.


Rassenkunde Europas
Rassenkunde Europas
von Hans S. R. Günther
  Gebundene Ausgabe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitgeschichtliches Werk, 13. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rassenkunde Europas (Gebundene Ausgabe)
"Rassenkunde" hat mich eigentlich nie interessiert. Es war eigentlich mehrt ein Zufall, dem ich es verdanke das Buch "Rassenkunde Europas" von Prof. Günther gelesen zu haben.
Vorneweg: ich halte die "Rassenkunde" nicht als Wissenschaft. Das hat auch nichts mit den bösen Nazis zu tun, sondern nach Lektüre des Werkes sollte jedem klar sein, dass der Ansatz viel zu kurz gedacht war.

Warum ich dem Buch dennoch drei Sterne gebe:

Prof. Günther hat in seinem Buch seinen "Stand der Forschung" von 1925 so neutral und nüchtern wie nur möglich vertreten. Es hatte durchaus den Anspruch ein wissenschaftliches Werk zu schaffen. Das Buch ist in keiner Weise rassistisch oder hetzt gegen irgendwen. Der Stil ist absolut sachlich. Ihaltlich steht das Buch im Widerspruch zur nationalsozialistischen Rassenlehre. Vor allem ist das Buch ein wichtiges Zeitzeugnis über einen intellektuellen Irrweg.

Was mich stört sind die Schlussfolgerungen des Autors und das Geschichtsbild Prof. Günthers. Für ihn ist die Geschichte der Menschheit ein ständiger Rassenkonflikt - ähnlich wie bei Marx ein ständiger Klassengegensatz. Prof. Günther hat die altrömische Geschichte beispielsweise auf einen völlig aus der Luft gegriffenen Rassenkonflikt reduziert. Die Herrenschicht der Patrizier sei nordisch und die Unterschicht der Plebejer sei dies eben nicht gewesen. Durch Rassenmischung sei die römische Oberschicht entartet und das Imperium dem Untergang geweiht gewesen. Diese völlig unbewiesenen Behauptungen führt der Autor seitenlang aus und ich befürchtete manchmal vor lauter kopfschütteln eine Gehirnerschütterung zu bekommen.


The Football Factory
The Football Factory
DVD ~ Danny Dyer
Preis: EUR 6,97

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach,, 28. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Football Factory (DVD)
ist der Film der beste Hooliganfilm überhaubt. Der Film wirkt einfach sehr brittisch. Die Atmosphäre, die Kleidung, das ganze drumherum ist sehr authentisch.

Die Geschichte handelt von Tommy Johnson, einem Chelsea Hooligan. Sein Leben wird bestimmt von Drogen und Gewalt. Nachdem ihn Nacht für Nacht derselbe Alptreimheimsucht, beginnt er über sein Leben nachzudenken. Als Chelsea im Pokal Millwall zugelost wird nimmt die Tragödie ihren Lauf.


QUALITYSHIRTS Langarm Uni Hemd Button Down Gr. 39 - 54
QUALITYSHIRTS Langarm Uni Hemd Button Down Gr. 39 - 54
Wird angeboten von Thelen Textil
Preis: EUR 19,95 - EUR 24,95

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis ein guter Kauf, 15. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Hemd war am zweiten Werktag da.
Die Ware entspricht der Beschreibung. Die Verarbeitung wirkt solide.
Von der Stoffqualität her würde ich - nach dem ersten Eindruck - sagen durchschnittlich.
Habe das Hemd in der Zwischenzeit zwei Mal gewaschen und mir ist nichts negatives aufgefallen.

Ich bin mir mittlerweile sicher, bei dem Preis, keinen Fehlkauf gemacht zu haben.


Fußballfans und Hooligans. Warum Gewalt?
Fußballfans und Hooligans. Warum Gewalt?
von Hauke Wagner
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr schwach, 15. Februar 2011
ich hatte nicht wirklich die allerhöchsten Erwartungen an das Büchlein. Doch der Autor hätte sich wenigstens mit einem Betroffenen unterhalten können. So werden Informationen aus zweiter Hand wiedergekäut und Klischees am Leben erhalten: Hooligans stammen aus kaputten Verhältnissen, keine Perspektive, niedriges Bildungsniveau, Frust,...
Dann wird allgemein über Gewalt unter Heranwachsenden schwadroniert. Herr Wagner hat das Thema glatt verfehlt.

Ich erinnerte mich dann an das enthusiastische Vorwort des Verlages. Schaute mir das dilletantische Buchcover noch einmal an: Wagner Verlag. Auf der Seite des Verlages wird ersichtlich, dass der Autor auch der Geschäftsführer des Verlages ist und sich selbst über den grünen Klee lobte...

Fazit: Finger weg!


Seite: 1