Profil für Helmut Scharfenort > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Helmut Scharfenort
Top-Rezensenten Rang: 634.632
Hilfreiche Bewertungen: 63

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Helmut Scharfenort (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Verkaufen in der Krise: Optimisten sind erfolgreicher
Verkaufen in der Krise: Optimisten sind erfolgreicher
von Roland M. Löscher
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bin skeptisch!!, 17. April 2011
Nein ich habe das Buch nicht gelesen!
...bevor ich ein Buch kaufe lese ich mir sehr gerne die Kritiken
durch. Was mich aber bei diesen sehr guten Kritiken skeptisch macht:
Alle Kritiken sind im Zeitraum vom 12. Mai bis 01.Juni 2009 geschrieben
worden, und keiner der Bewerter hat viel mehr als diese Buchkritik
in seinen Profil stehen.

Man kann eine Absprache unterstellen oder es kann natürlich Zufall sein,
aber ich werde dieses Buch, erstmal in der Buchhandlung anlesen, bevor
ich es kaufe.


Weltkrieg der Währungen: Wie Euro, Gold und Yuan um das Erbe des Dollar kämpfen - und was das für unser Geld bedeutet
Weltkrieg der Währungen: Wie Euro, Gold und Yuan um das Erbe des Dollar kämpfen - und was das für unser Geld bedeutet
von Daniel D. Eckert
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krieg der Knöpfe, 23. Februar 2011
Daniel D. Eckert schafft es mühelos und kurzweilig die Geschichte
der wichtigsten Währungen spannend darzustellen. Er vermittelt mit
einfachen Worten und interessanten Geschichten die Verbindungen
dieser Währungen, wie zerbrechlich das ganze System überhaupt ist
und welche politischen Konsequenzen die Aufwertung oder der Zerfall
bestimmter Währungen mit sich bringt. Man findet sich in der Materie
sehr schnell zurecht und muss kein Finanzexperte sein um das Buch zu
verstehen.


Killing Game: Thriller
Killing Game: Thriller
von Charlie Huston
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lieber Einzelgänger als Gruppendynamik, 23. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Killing Game: Thriller (Taschenbuch)
Charlie Huston kann super über verschrobene Looser, Einzelgänger
und Antihelden schreiben.
...aber er sollte keinen Roman über die Gewalt und Gruppendynamik
unter Jugendlichen und (Kleinst-)kriminellen verfassen. Die ganze
Geschichte klang hölzern und ich habe sie Ihm nicht abgenommen.
Ich weiß nicht, wieviel Huston in Wirklichkeit mit US-Jugendlichen
zu tun hat, aber die Story ist nur ein Bündel von den typischen
US-White Trash Klischees mit viel Gewalt, die man immer wieder
hört und sieht.


Limassol: Roman: Politthriller
Limassol: Roman: Politthriller
von Yishai Sarid
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was will uns der Schriftsteller mitteilen?, 4. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Limassol: Roman: Politthriller (Broschiert)
Das der Nahostkonflikt vielschichtig ist und das alle
Menschen darunter leiden?
Das es auch drogenabhängige Menschen in Israel gibt,
die Ihre ganz eigenen Probleme haben?
Das Palästinenser wie auch Israelis Familienprobleme
haben?

Zur Aufklärung und Verständnis für das Israeli/Palästinenser-Problem
hat das Buch bei mir nicht geführt. Beide Seiten sind schuldig, wie
auch unschuldig! (die Bevölkerung beider Seiten werden nur benutzt)

Yishai Sarid schreibt angenehm und die Geschichte läuft ruhig und
schlicht ab. Man ließt das Buch, obwohl nichts wirklich spannendes
passiert. Es ist ein dahinplätschern, aber dennoch wollte ich wissen
wie das Buch endet.

Am Ende weiß ich nicht mehr über den Konflikt in Nahost als
vorher, da man nicht wirklich etwas über die israelische und
palästinensische Gesellschaft erfährt. Das Buch schreibt nur über
ein Einzelschicksal.
Dieses Buch ist kein Politthriller und diese Bezeichnung auf dem
Buchdeckel führt zu Missverständnissen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2012 10:37 AM CET


Angriff auf die Freiheit: Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
Angriff auf die Freiheit: Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
von Ilija Trojanow
  Taschenbuch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So versteht jeder was auf dem Spiel steht, 31. August 2010
In diesem Buch wird klar und verständlich die Grenzen
aufgezeigt wohin übertriebenes Sicherheitsdenken führen
kann und das wir unsere erworbenen Freiheiten nicht als
selbstverständlich ansehen sollten.

Dieses Buch führt dazu, dass man immer hinterfragt,
welche Sicherheitsmaßnahmen der Freiheit dienen oder ob
sie vielleicht irgendwann der Freiheit schaden könnten.

Damit niemand irgendwann mal fragt: 'Wie konntet ihr das
drohende Unheil nicht erkennen?'


Der Fledermausmann: Harry Holes erster Fall (Ein Harry-Hole-Krimi, Band 1)
Der Fledermausmann: Harry Holes erster Fall (Ein Harry-Hole-Krimi, Band 1)
von Jo Nesbø
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aller Anfang ist schwer!, 30. August 2010
Zum Glück habe ich als erstes den Schneemann gelesen. Das war ein guter Thriller.
Was Jo Nesbo aber im ersten Fall von Harry Hole in der Fledermausmann präsentiert
ist unter aller Kanone.

Warum spielt der erste Fall eines norwegischen Kommissars in Australien und nicht
in Norwegen? Das könnte man noch verzeihen, wenn in der Geschichte
zumindest Spannung aufkommt, aber es passiert nichts. Ich weiß auch
nicht wie lange sich Nesbo mit den australischen Ureinwohnern und deren
Kultur auseinandergesetzt hat. Die Stellen über die Ureinwohner und ihrer
Kultur kommen mir krampfhaft plaziert vor.

Es steht jetzt 1/1. Ein super Thriller gegen einen miesen Thriller. Somit werde ich
sicherlich noch einen weiteren Roman von Jo Nesbo lesen.
...und jeder kann mal einen schlechten Tag haben, auch ein Schriftsteller. :-)


Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft: Crisis Economics
Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft: Crisis Economics
von Nouriel Roubini
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geld ist kein Selbstzweck, 1. August 2010
Für jemand der sich nur beim Stammtisch über die Bänker und Politiker
das Maul zerreißt, sowie mit populistischen und simple Vorschlägen zu
dem Thema beiträgt, ist das Buch vielleicht zu kompliziert.
Aber das ist ja auch die Schwierigkeit bei dieser Krise. Es hängen so
viele Punkte zusammen, das es schwerfällt die Gesamtheit zu sehen
und wie alles miteinander verbunden ist. Das Ganze ist zu komplex,
um mit einer simplen Lösung alles zu ändern.

Dieses Buch nimmt die Krise Stück für Stück auseinander und beleuchtet
sie aus allen Richtungen. Es werden die Hintergründe und die Schwierigkeiten
erklärt, zukünftige Herausforderungen beschrieben und auch mögliche
Lösungen vorgeschlagen.
Das Ganze wird relativ leicht und verständlich erklärt, sodass jemand
der sich nicht nur auf Stammtischniveau darüber unterhalten möchte, einen
sehr guten Einblick über die verflochtenen Strukturen und Herausforderungen
unserer (zukünftigen) Weltwirtschaft erhält.


Blutbad: Thriller
Blutbad: Thriller
von Raffi Yessayan
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was passiert, wenn man ca. 5 Liter Blut mit ca. 140 Liter Wasser vermischt?, 22. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutbad: Thriller (Broschiert)
Es ist nicht wirklich auffällig. So wie dieses Buch.

Der Charaktere sind oberflächlich und langweilg dargestellt.
Es gibt keine Höhepunkte und es fehlt ein Spannungsbogen
und das Motiv, sowie der Täter wird auch nicht gefunden.

Mehr über dieses Buch zu Schreiben ist Zeitverschwendung


Erfolgreich verkaufen im B2B: Wie Sie Kunden analysieren, Geschäftspotenziale entdecken und Aufträge sichern
Erfolgreich verkaufen im B2B: Wie Sie Kunden analysieren, Geschäftspotenziale entdecken und Aufträge sichern
von Hartmut Sieck
  Gebundene Ausgabe

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn es nichts mehr zu schreiben gibt?! Aufhören!!, 21. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fachbücher sind teuer und wenn jemand bereit ist dafür Geld auszugeben,
dann kann derjenige erwarten, dass das Buch sich mit dem Schwerpunkt befasst,
was der Titel und Klappentext verspricht.
Das 150 Seiten Buch beginnt sehr vielversprechend, aber nach 2/3 hat man das
Gefühl es soll unnötig aufgeplustert werden.

Warum wird fast 10 Seiten über die Power Point Präsentation geschrieben,
welche kurz darauf als ungeeignet dargestellt wird oder warum gibt es allgemeine
Basictipps für Verkäufer (Bitte mehr lächeln, Halten Sie Blickkontakt etc.) in
einem Buch über den Verkauf im B2B? Für Verkaufsanfänger gibt es andere Bücher,
welche ausführlicher über die Verkaufsbasics schreiben.

Die wenigen Ratschläge und Tipps für den Verkauf im B2B sind informativ und gut,
aber für den Buchpreis ist es zu wenig.


Die Ordnung der Stoffe: Ein Streifzug durch die Welt der chemischen Elemente
Die Ordnung der Stoffe: Ein Streifzug durch die Welt der chemischen Elemente
von Ulf von Rauchhaupt
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...weder Fisch noch Fleisch, 15. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jeden Sonntag zum Frühstück, während man sein Ei köpft, sind die
kleinen Episoden über die chemischen Elemente in der "Frankfurter
Allgemeinen Sonntagszeitung" sicherlich kurzweilig und leicht
verdaulich, aber leider nicht mehr.

Um das Buch durchzulesen ist es zu trocken und als Nachschlagewerk gibt
es zu wenig interessante Informationen.

Über zu viele Elemente gibt es halt nichts wirklich spannendes zu berichten.


Seite: 1 | 2