Profil für Philipp > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philipp
Top-Rezensenten Rang: 44.866
Hilfreiche Bewertungen: 290

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philipp

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Korona: Thriller
Korona: Thriller
von Thomas Thiemeyer
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Ganz okay..., 25. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Korona: Thriller (Taschenbuch)
Nicht einfach zu bewerten, da die Story überwiegend spannend, aber auch ab und an mal langweilig ist, mal hanebüchen erscheint, um dann doch wieder logisch zusammengeführt zu werden, mal den Eindruck macht, sich beliebig zu entwickeln und dann unerwartet mit einer Schlüsselszene überrascht. Man könnte fast meinen, der Autor kommt manchmal bei Kurven ins schlingern, aber kriegt sie dann letztlich doch. Meisterhaft ist das nicht. Will sagen, einige der 1-Stern-Rezensionen kommen nicht von ungefähr. Dennoch ist das Buch immerhin solide genug, dass ich mir Valhalla, das neueste Buch dieses Autors, mal ausleihen werde.


Cooler Master Storm Quick FIRE TK Tastatur
Cooler Master Storm Quick FIRE TK Tastatur
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 88,57

5.0 von 5 Sternen Saugut, 27. Dezember 2014
Hab die Tastatur zu Weihnachten bekommen. Sie ist sehr gut verarbeitet, hat eine sehr helle und gleichmäßige blaue Beleuchtung in 5 Helligkeitsstufen und 3 verschiedene Modis (komplette Beleuchtung, pulsierende Beleuchtung und die klassische WASD-Beleuchtung zum spielen). Die Tasten sind vom Typ MX-Blue, also mechanische Tasten, die mit ihrem klaren Anschlag und Tippgeräusch Schreibfehler minimieren. Mit ~ 80 Euro ist die Tastatur nicht ganz billig, aber sie ist ihr Geld wert - wegen dem Komfort und der Langlebigkeit.


Dragon Age: Inquisition
Dragon Age: Inquisition
Preis: EUR 52,94

10 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bananenprinzip: Spiel reift beim Kunden, 30. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Dragon Age: Inquisition (Computerspiel)
Ich fasse mich kurz: Eine grauenhafte PC-Steuerung, die nicht mal über eine "Gehen"-Taste verfügt, so dass der Char entweder nur rennen oder nur stehen kann und ständige Abstürze (DirectX Error) bei vielen Tausend PC-Spielern sorgen für Frust. Es gibt von Bioware keine Entschuldigung, kein Patch und kein Fix. Und das 12 Tage nach Release. Das ist leider nicht anders zu bewerten als mit "mangelhaft".

Nachtrag: Nach über 3 Wochen warten ist der Patch nun endlich da. Er soll sich den Freezes und Crashes annehmen und die PC-Steuerung auf ein annehmbares Level bringen.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2014 8:43 PM CET


Gott: Eine kleine Geschichte des Größten
Gott: Eine kleine Geschichte des Größten
von Manfred Lütz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine kleine Geschichte von Manfred Lütz Suche nach Gott, 20. September 2014
Der Titel ist irreführend. In dem Buch geht es weniger um eine kleine Geschichte von Gott als mehr um eine kleine Geschichte von Manfred Lütz Suche nach Gott. Die Erkenntnisse, die er bei seiner jahrelangen Suche, seinem Theologiestudium, der Kirche, der modernen Wissenschaft, einer großen Bandbreite von Büchern, Diskussionen und persönlichen Erlebnissen, gefunden hat, trägt er hier sehr kurzweilig und allgemeinverständlich vor. Wie den negativen Rezensionen hier zu entnehmen ist, verzichtet er auf wissenschaftliche Akkuratesse, schreibt dafür aber mit Herzblut. Und ich muss gestehen, dass ich Letzteres viel anerkennenswerter finde, denn es gehört sicher sehr viel Mut dazu, der ganzen Welt die eigene feste persönliche Überzeugung von Gott zu offenbaren, wohlwissend, dass man damit seinen Gegnern, den beharrlichen Skeptikern und Atheisten, viel Angriffsfläche bieten wird. Trotzdem gebe ich nur 3 Sterne, denn das Buch ist halt nicht ein großer, sondern nur ein kleiner Wurf (und wie der Titel verrät, ist sich Herr Lütz dessen auch vollends bewusst ;)


Hat die Wissenschaft Gott begraben?: Eine kritische Analyse moderner Denkvoraussetzungen
Hat die Wissenschaft Gott begraben?: Eine kritische Analyse moderner Denkvoraussetzungen
von John Lennox
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Gotteshypothese im Lichte der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse, 20. September 2014
Hier hat ein Mathematiker, John Lennox von der Universität Oxford, eine umfangreiche Replik auf den "Neuen Atheismus" vorgelegt. Als religiöser Wissenschaftler ist er an dem Verhältnis zwischen Religion und Wissenschaft sehr interessiert und hat es sich daher nicht nehmen lassen, mit den Vertretern des "Neuen Atheismus", darunter Richard Dawkins und Christopher Hitchens, dutzende Male öffentlich zu diskutieren. Bei diesen Diskussionen bildete die These der Atheisten: "Die Wissenschaft hat Gott begraben" immer den Kern. Die Gegenargumente, die er dabei vorgebracht hat, hat er in diesem Buch zusammengefasst.

Um was für eine Art Argumente handelt es sich? Um Grundsatzargumente für die Gotteshypothese im Lichte der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Sind diese Argumente gut? Ja, das sind sie.

Sind diese Argumente zwingend? Nein, sind sie nicht, aber auch die Argumente seitens der "Neuen Atheisten" sind es nicht.


Micro
Micro
von Michael Crichton
  Audio CD
Preis: EUR 19,99

3.0 von 5 Sternen Anders als erwartet, 2. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Micro (Audio CD)
Ich rechnete bei Micro eigentlich mit anspruchsvoller Sci-Fi, aber ab der Mitte merkte ich dann, dass der Fokus auf Action und Thrill liegt. 80 % des Buches handeln von den Actionabenteuern der geschrumpften und im Dschungel gestrandeten Gruppe von Studenten, die mit Ameisen, Hundertfüsslern, Spinnen, Wespen, Vögeln, Heuschrecken etc. kämpfen. Das ist natürlich weder originell noch anspruchsvoll, dennoch habe ich mich im Großen und Ganzen einigermaßen unterhalten gefühlt. Es gibt viele Splatterszenen, der Widersacher Drake ist wirklich zum fürchten und die einzelnen Szenen sind stilistisch gut beschrieben. Statt anspruchsvoller Sci-Fi bekommt man hier ein actionreiches Dschungelabenteuer und eine guten Portion Thrill. Auch nicht schlecht.


Der ultimative Ratgeber für alles
Der ultimative Ratgeber für alles
von Dieter Nuhr
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nuhr Geblubber, 26. März 2014
Nuhr ist eigentlich recht unterhaltsam, deswegen habe ich mir das Buch geliehen. Leider bin ich nicht weit gekommen, denn dieses Geschreibsel ist weder kreativ noch witzig noch in sonst irgendeiner Weise ansprechend. Als er das Thema Religion erreichte, wurde es dann derart oberflächlich und unqualifiziert (dabei nach wie vor ohne jeden Witz), dass ich das Buch zuklappen musste. Was bleibt zu sagen? Wenn man keine Ideen hat, einfach mal die Fresse halten! o0


Europa Report [Blu-ray]
Europa Report [Blu-ray]
DVD ~ Christian Camargo
Preis: EUR 5,71

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Europa Report [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film legt viel Wert auf Authentizität, daher hat er die Aufmachung einer Doku. Tatsächlich stimmen auch die Rahmenbedingungen, so sieht man nur Aufnahmen der angeblich geborgenen Daten der Bord- und Helmkameras von der Mission und so gibt es den Eismond Europa wirklich und es wird in der Wissenschaft auch wirklich über mögliches Leben auf diesem Mond spekuliert. Außerdem agiert die Crew weitgehend professionell, so dass man tatsächlich meinen könnte, diese Mission habe stattgefunden. Bedauerlicherweise fallen einem bei dieser authentischen Aufmachung des Films die unglaubwürdigen Dinge umso mehr ins Auge. So stellt sich die Frage, weshalb man eine bemannte Crew auf diese Mission schickt, wo doch ein Rover (die Dinger, die aktuell zur vollsten Zufriedenheit der Wissenschaftler den Mars erforschen) die selbe Aufgabe erfüllen könnte, bloß kostengünstiger und ohne das Risiko menschlicher Verluste einzugehen. Komisch ist auch, dass es keinen Rover an Bord gibt, um gefährliche Gebiete auf Europa zu erforschen und der überdies auch dauerhaft dort für Forschungszwecke verbleiben könnte. Auch die ganze "Aliengeschichte" später ist nicht gerade glaubwürdig, sondern eher 0815-Fantasy. Außerdem sind die Animationen (Tricktechnik) alles andere als überzeugend. Sie sind meist auf dem Niveau von "Raumschiff Voyager", einer Fernsehserie aus den Neunzigern.

Mir hat der Film dennoch einigermaßen gefallen, weil er sich immerhin sehr um Authentizität bemüht und er ist deshalb definitiv auch besser als die meisten anderen Sci-Fi-Streifen. Außerdem habe ich noch nie einen Film gesehen, der die Lebensfeindlichekeit des Weltraums und die starke Abhängigkeit des Astronauten von Technik so gut rüber bringt.


Reality XL
Reality XL
DVD ~ Heiner Lauterbach
Wird angeboten von Ihr Verlagsservice Deutschland - kostenloser Versand (deutschlandweit)
Preis: EUR 8,26

3.0 von 5 Sternen Geht so, 24. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Reality XL (DVD)
Der Indie-Film ist weit von großartig entfernt, aber ganz nett, insofern man 3 Voraussetzungen erfüllt.

1. Indie-Filmen wohlwollend gegenüberstehen.

2. Bewandert sein mit philosophischen Überlegungen über die Quantenphysik.

3. Dem Spirituellen gegenüber aufgeschlossen sein.


Alpine WorkSafe Gehörschutz
Alpine WorkSafe Gehörschutz
Wird angeboten von Rs Hörshop
Preis: EUR 10,35

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich perfekt, 24. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Alpine WorkSafe Gehörschutz (Badartikel)
Habe mir die Dinger gekauft, weil mein neuer Motorroller furchtbar laut ist. Der Motor brüllt echt alles zusammen, deswegen musste eine Lösung her. Diese Stöpsel fühlen sich wirklich bequem an und dämmen wunderbar den lauten Motor und überhaupt alle lauten Geräusche auf ein sehr angenehmes Maß. Nach einer kurzen Testfahrt auf dem Motorroller war ich dann noch im Supermarkt einkaufen, um die Stöpsel einem Test auf die Sprachverständlichkeit zu unterziehen. Ich habe fast alle Geräusche in meiner Umgebung wahrgenommen, fühle mich also nicht "isoliert". Plärrende Kinder, piepsende Kühltruhen, laute Rollies - alle nervenden Geräusche waren schön gedämpft und trotzdem konnte ich an der Kasse jedes Wort der Kassiererin verstehen. Die Geräuschdämmung ist genau so wie in der Beschreibung angegeben. Ich bin echt begeistert von den Stöpseln und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10