holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für W. Röttger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von W. Röttger
Top-Rezensenten Rang: 4.250.182
Hilfreiche Bewertungen: 450

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
W. Röttger
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Electricité de Nuit
Electricité de Nuit

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen smooth electrogliding, 21. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Electricité de Nuit (Audio CD)
eines der besten melodic electro-alben vor Anthony Rothers "Simulationszeitalter" muss Subtonals "Dark Distortions" gewesen sein, '98 auf Elektrolux. auf dessen zweigstelle Mikrolux kommt nun - lange erhofft, schon nicht mehr damit gerechnet - der nachfolger.. ersonnen im exil in Sydney, aus dem der schöpfer inzwischen zurückgekehrt ist. ein atmosphärisches update, verglichen mit dem vorgänger mehr stoisch versonnen denn fordernd und aufwühlend. file under: Arovane und frühe Autechre. zeichnet sich wieder durch gute harmoniearbeit und ebensolches sounddesign aus und gibt sich nicht mit Space Night-behaglichkeit zufrieden - anders als so vieles auf Elektrolux.
für die 5-sterne wertung fehlt mir dann noch das letzte quentchen, aber es sind auf jeden fall gute 4 sterne...
wer das hier mag, sollte sich unbedingt auch mal die CD "Radioactive Man" von eben Radioactive Man (Keith Tenniswood von Two Lone Swordsmen) anhören.


Out from Out Where
Out from Out Where
Wird angeboten von westworld-
Preis: EUR 15,80

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht von dieser welt, 21. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Out from Out Where (Audio CD)
der brasilianer mit einer weiteren unwiderstehlich hingebungsvoll verführerisch zelebrierten unheilschwangeren sinfonie opulenter abgründigkeit.. auf entfesselte breaks meisterlich massiv zu einem mahlstrom geschichtete sample-kaskaden..
unglaublich, einmal mehr, worte werden dem nicht gerecht. absoluter killer, heissester anwärter auf scheibe des jahres.


Radioactive Man
Radioactive Man

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen electro, next phase, 21. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Radioactive Man (Audio CD)
der strahlende mann ist Keith Tenniswood, die eine hälfte der Two Lone Swordsmen, mit dem erste release auf ihrem eigenen label. es verfolgt die straighte electro-seite des Swordsmen-sound, haucht dem in formeln gefangenen stil mit lebendigkeit, ideenreichtum und musikalität neues leben ein. hat was von der wohlig beklemmenden mystik mancher Johannes Heil-tracks. nicht nur das beste melodic electro-album seit Anthony Rothers "Simulationszeitalter", sondern diesem an tiefe klar überlegen.
allein schon diese neuartigen bass-sounds im ersten und letzten track muss man mal erlebt haben, absolutely scary.


Do You Know Squarepusher
Do You Know Squarepusher
Preis: EUR 21,37

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pushing some squares again..., 17. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Do You Know Squarepusher (Audio CD)
der titel will also mit Squares unklassifizierbarer vielseitigkeit necken, die hier auf 7 tracks in 32 minuten konzentriert wurde. unvorhersehbarkeit und hohe informationsdichte zwischen drill'n'bass, collagen und freaky freestyle jazz. legt mit dem titeltrack auch gleich wieder einen eingängigen frickelhit vor und krönt die achterbahnfahrt mit einer tatsächlich akustischen coverversion von Joy Divisions für-die-ewigkeit-song 'Love will tear us apart'.
als dicken bonus gibts eine zweite disc mit über einer stunde Squarepusher live in Tokyo, ein feuerwerk inkl. bekannter knaller wie 'Come on my Selektor' vor asiatisch euphorisiertem publikum. rock'n'roll!
die ansage lautet: zwischen genie und wahnsinn geht alles..


Out from Out Where
Out from Out Where
Wird angeboten von westworld-
Preis: EUR 15,80

5.0 von 5 Sternen symphonic breakbattle, 17. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Out from Out Where (Audio CD)
der brasilianer mit einer weiteren unwiderstehlich hingebungsvoll verführerisch zelebrierten unheilschwangeren sinfonie opulenter abgründigkeit.. auf entfesselte breaks meisterlich massiv zu einem mahlstrom geschichtete sample-kaskaden..
unglaublich, einmal mehr, worte werden dem nicht gerecht. absoluter killer, heissester anwärter auf scheibe des jahres.


Terry's Café 6
Terry's Café 6
Preis: EUR 110,10

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen smooth flow revisited, 11. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Terry's Café 6 (Audio CD)
die institution des smoothen flows schliesst in ihrer neuen ausgabe wieder nahtlos an den vorgänger an. deeper Dubhouse-mix, der am besten morgens genossen unwiderstehlich ausgeglichenheit und unaufdringlich bewegung vermittelt. mit Timewriter, Steve Bug, G-Man (MRI mix), Freestyle Man (Matthias Tanzmann mix), Pete Moss, ... fügt sich aktuell perfekt ein zwischen den Martin Landsky-mix von der Partysan MXseries Vol.2 und Shaken not Stirred Vol.3 (ebenfalls Plastic City).
bleibt das warten auf ein neues Terry Lee Brown Jr.-album, nachdem das letzte vor über zwei jahren ja schon die messlatte in luftige höhen gelegt hat.


Visions of Blah
Visions of Blah
Preis: EUR 16,57

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen electronic status quo 2002, 11. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Visions of Blah (Audio CD)
sichtweisen der inhaltlosigkeit? trotz irritierendem titel sicher nicht - Fehlmann nach längerer albumpause auf einmal ganz Kölner im shufflemodus, in den sich aufs smootheste sein überirdisch-ambientes electronica-verständnis bettet, nur um mit für ihn ungewohnt roh kratzigen tönen auch noch den optimalen gegenpol zu besetzen.
ungemein öffnend, eines der spitzenalben des jahres. monument der glückseligkeit.


The Sound of the Third Season
The Sound of the Third Season
Wird angeboten von die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 89,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cocoon culture, 11. November 2002
Rezension bezieht sich auf: The Sound of the Third Season (Audio CD)
vor allem ist es wieder ein gewichtiges kulturdokumentationsmedium geworden, jede menge grosse tracks das erste mal auf CD konserviert. als innovatives gimmick mit ibizenkischen environmental-aufnahmen durchsetzt, im langen break von Slams 'step back' (Smith & Selway Remix) kommt das wie ein flashiger mind-scan der crowd, und in Koenig Cylinders "99.9" (Selway Remix) kommt die legendäre 'temperatursturznebelkanone' des Amnesias im wahrsten sinne des wortes überfliegermäßig zum einsatz. nach Legowelt 'disco rout' steht ein afterhour-break, und es driftet noch eine weile in die regionen, denen auf der Sound of the Second Season noch eine eigene CD gewidmet waren. in der kürze nicht unbedingt schlüssig, hätten lieber noch bis zum ende durchgeballert. wobei die scheibe gegenüber der 1.cd der letztjährigen ausgabe weniger toollastig ist, tribut an den hook- und bassline-trend des jahres.
formidables mixing versteht sich von selbst, ein eldorado insbesondere für die nicht vinyl-kaufenden hörer.


Metro Area
Metro Area
Wird angeboten von CAC Media UK
Preis: EUR 36,07

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen it's all becoming clear now, 11. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Metro Area (Audio CD)
das wohl höchstgehandelte sophisticated dance-werk dieses winters von Morgan Geist und partner.. es geht um zeitlosigkeit, besinnung auf einen kern in der musik, indem wenige elemente maximale bedeutung transportieren und sich dabei dennoch in understatement üben (nicht zu verwechseln mit minimal), klare substantielle musikalische aussagen treffen und keine effekthascherei diese abgeklärtheit stört. wohltuender gegenentwurf zur grassierenden acoustic/electronic-fusion dudelmischmaschbeliebigkeit, brothers in minds sind Playgroup und Recloose. demnächst auch live hierzulande.


Deadly Wiz Da Disko
Deadly Wiz Da Disko
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 11,49

4.0 von 5 Sternen future breaks revisited, 24. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Deadly Wiz Da Disko (Audio CD)
de Luca, seines zeichens die eine hälfte von Funkstörung, mit voller breitseite dekonstruierten hip hops. aufbrechen des loops durch konstante unwägbarkeit in eben jenem, durchsetzt mit splittern von Peabirds raps und hookline-fragmenten.
knarzy machinery auf der baustelle der zukunft. nächstes mal am liebsten noch mit Brighton-basslines a la Cristian Vogel / Neil Landstrumm / Dave Tarrida.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16