Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für LaLuna > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LaLuna
Top-Rezensenten Rang: 2.560.720
Hilfreiche Bewertungen: 429

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LaLuna (aus dem Chiemgau)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Die Loge: Thriller
Die Loge: Thriller
von Daniel Silva
  Gebundene Ausgabe

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen VORSICHT, es ist ein Agententhriller!, 21. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Loge: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Und kein schlechter dazu. Das Buch ist sehr spannend und brilliant erzählt!
Nur, mit den erwarteten Vatikan/Kirchenthriller ala Dan Brown hat das Buch überhaupt nichts zu tun.
Wenn man es als das ansieht, was es ist, nämlich ein Agententhriller, wird man vorzüglich unterhalten. Mir persönlich ist der israelitische Agent ein wenig zu......perfekt, aber das ist nur meine persönliche Meinung.


Tiefe: Roman
Tiefe: Roman
von Henning Mankell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,50

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mankell auf einemHöhenflug, 18. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Tiefe: Roman (Gebundene Ausgabe)
Vorausschicken möchte ich, dass ich KEIN Mankell Fan bin. Seine Bücher habe ich zwar fast alle gelesen, aber außer dem Tanzlehrer und Mittsommernacht hat mir keins richtig gut gefallen. Sie waren mir zu weitschweifig, zu politisch usw.
Aber jetzt dieses, die *Tiefe*, das ich eher durch Zufall in die Hände bekam........es beschäftigt mich seit Tagen und wird mich wohl noch einige Zeit beschäftigen. Dieser Abgrund eines zutiefst schlechten Menschens, den ich im Laufe des Buches gerne mehrmals umgebracht haben wollte.....einmalig!
Am meisten litt ich, wenn der Protagonist Wut entwickelte, sie auch verfolgte, ohne dass es für mich nachvollziehbar war.
Ein verstörendes, ein spannendes, ein ekelerregendes Buch....ein Meisterwerk! Nichts an Mankells bisherigen Bücher hat mich auf diesen Roman vorbereitet.
Unbedingt lesen!


Das Geheimnis der Heilerin: Roman
Das Geheimnis der Heilerin: Roman
von Beverly Swerling
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langweilig!, 24. November 2005
Mir hat das Buch gar nicht gefallen!
Ich freute mich nach dem Traum des Baders auf einen guten 2. Teil und wurde böse überrascht.
Zeitsprünge, hin und her, seitenweise wortgetreue Wiederholungen aus dem 1. Buch. Kein einziger Charakter wirklich liebevoll gezeichnet und mindestens 300 Seiten Kampfhandlungen, Verhandlungen, Kampfhandlungen usw.
Ich hatte gehofft etwas über die Weiterentwicklung der Medizin zu lesen, oder wenigstens über die Heilerin, aber sie war eigentlich nur eine Randfigur.
Seltsam....der erste Roman so gut, der zweite so daneben...den dritten spare ich mir!


Glennkill: Ein Schafskrimi
Glennkill: Ein Schafskrimi
von Leonie Swann
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lustig und leicht spannend, 13. November 2005
Ich habe öfters wirklich herlich lachen müssen, vor allem wenn ich die Schafsgedanken über Gott und Gottes Acker verfolgte. Ich habe mich bei diesem Buch prächtig amüsiert und spannend war's zu dem noch.
Eins weiß ich mit Sicherheit: Wenn ich morgen an unserer Schafherde vorbeigehe, werde ich die Tiere mit einen gänzlich anderen Blick betrachten'....und ein paar Äpfel und Tomaten werde ich morgen auch mitnehmen......
Keinesfalls ein Buch, bei dem ich meine Zeit vertan habe, sondern ein richtig nettes, lustiges Buch, rundherum gut gelungene Unterhaltung!


Kind Vermisst!
Kind Vermisst!
von Claudia Puhlfürst
  Gebundene Ausgabe

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen das allererste Buch von C.P., 9. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Kind Vermisst! (Gebundene Ausgabe)
Das allerste Buch von C.P. habe ich als letztes gelesen und es war, wie gewohnt, sehr spannend.
Was mich aber dazu verleitet *nur* 3 Punkte zu geben, ist die Wiederholung der Grundidee, denn die ist immer gleich!
Das aber wird auf die Dauer doch langweilig, wobei die Figuren wieder ganz gut gezeichnet waren und die Einblicke in die Psyche des Täter wieder einmalig ist.
Trotzdem, es wäre schön, wenn das vierte Buch mit einem gänzlich neuem Plot aufwarten würde...........


Mein Name ist Afra
Mein Name ist Afra
von Angela Dopfer-Werner
  Gebundene Ausgabe

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur super!, 2. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Mein Name ist Afra (Gebundene Ausgabe)
Das war mal ein wirklich schönes Buch in dem so arg gebeutelten Genre *historische Romane*. Es stimmte einfach alles: es war spannend, die Leute waren sehr gut und fein gezeichnet, das Leben des einfachen Volkes war genial wiedergegeben und der Roman spielte zu dem noch in einer Zeit, die mir selbst nicht so bekannt war, nämlich um 950 n.Chr.
Dass der Roman zudem noch in einer Gegend spielt, die ich als langjährige Münchnerin sehr gut kenne, steigerte für mich das Vergnügen noch.
Hoffentlich schreibt die Autorin weiter, denn sie kann sich durchaus an Rebecca Gable oder ähnlichen messen lassen!


Medusa
Medusa
von Thomas Thiemeyer
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

4.0 von 5 Sternen superspannend!, 1. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Medusa (Taschenbuch)
Mag sein, dass man die Idee einer Unterwelt, in der Tempelanlagen und ein unschätzbares Relikt versteckt ist, schon gelesen und gesehen hat, aber dieser Thriller ist um keinen Deut schlechter als viele andere.
Was mir persönlich ein bißchen gefehlt hat, waren genauere wissenschaftliche Erläuterungen. Es wird einfach etwas in den Raum gestellt, und man muss eben damit zurechtkommen.
Vergleichbar mir Preston Child und ähnlichem und mindestens genauso spannend.
Wenn man nicht unbedingt Wert darauf legt, dass jede Sequenz wissenschaftlich unterlegt und erklärt wird, wird man bei diesem Roman vor allem eins -----sehr gut unterhalten!
Ich bin schon gespannt auf sein neustes Buch *Reptilia* und hoffe, dass diese Einschränkungen dabei wegfallen.


Inamorata: Roman
Inamorata: Roman
von Ralf Dürr
  Taschenbuch

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessant!, 27. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Inamorata: Roman (Taschenbuch)
Ein sehr spannendes, ein seltsames, ein verstörendes und faszinierendes Buch!
Man taucht in die Zeit der 20er Jahre ein, in denen Spiritismus ein Spiel der gehobenen Gesellschaft ist. Was zunächst wie eine Zerstreuung, ein abgehobenes Spiel der Reichen und Schönen erscheint, wird nach und nach zu einer beklemmenden Reise ins Ungewisse.


Pilzsaison. Tannenbergs erster Fall
Pilzsaison. Tannenbergs erster Fall
von Bernd Franzinger
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frauen Tod ist Liebesfron-neigt sich zu End die Pilzsaison?, 24. Oktober 2005
Einmalig, spannend, lyrisch und ein Ende, bei dem alle offenen Fäden zusammenlaufen.
Jede Menge Lokalkolotit, allein die Familie des Kommisars kann man sich in einer guten Sitcom vorstellen. Es ist aber nicht so übertrieben, es passt sich dem Erzählfluss an und wirkt nicht aufgesetzt!
Ich war ganz begeistert, ziehe nur einen Stern noch ab, weil sich der Autor ganz sicher noch weiter entwickeln kann und tut. Das teste ich gleich in den nächsten Wochen, seine anderen Bücher liegen schon auf meinem SUB!
Prima, weiter so!!!


Eiseskälte
Eiseskälte
von Claudia Puhlfürst
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sehr spannend, aber........, 22. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Eiseskälte (Broschiert)
Aber der Schluss war unmöglich!
Hunderte von Seiten verfolgt man das Privatdetektivpaar bei den provinziellen Versuchen mit einem Verbrechen umzugehen, das ihre Möglichkeiten bei weitem übersteigt und dann.....auf den letzten Seiten plötzlich die Lösung, allerdings nicht von den beiden herausgefunden.
Was geschieht mit dem Mörder? Weshalb plötzlich die Hausdurchsuchung? Warum dieser Mord überhaupt? Weshalb die Idee mit einer Entführung? Weshalb die Geldforderung?
Alles Fragen, die nicht beantwortet wurden und deshalb bleibt dieser Krimi, trotz Hochspannung unbefriedigend.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9