ARRAY(0xa9b08af8)
 
Profil für bokk-hard > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bokk-hard
Top-Rezensenten Rang: 3.593.877
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"bokk-hard"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Live in Hyde Park
Live in Hyde Park
Wird angeboten von Dvd Overstocks UK
Preis: EUR 12,84

11 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen That's life im HYPE-Park..., 26. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Live in Hyde Park (Audio CD)
... und aus diesem Leben des Hypes erzählen Euch nun, liebe Kinder, die Red Hot Chili Peppers!
Mal einiges vorneweg: die Studioalben der Chilis sind allererste Sahne - gar keine Frage. In puncto Kreativität können ihnen nur sehr wenige Bands das siedend heisse Wasser reichen - auch klar.
Aaaaaaaaaber: was die Californiaboys live in einer erschreckenden Regelmäßigkeit darbieten, ist einfach nur miserabel! Und dafür ist dieser über Nacht veröffentlichte Schnellschuss ein weiteres, unrühmliches Beispiel. Frusciante nudelt auf seiner Klampfe herum wie ein kleines Kind, das sich Nero im Angesicht des brennenden Roms zum Vorbild genommen hat. Smith verhackt sein Drumkit, als würden treibende Blähungen ihm den Rhythmus vorgeben. Und unser charismatischer Frontman Anton ( kommt auch die Familie Kiedis aus Tirol?????) jodelt jede noch so gute Nummer in Grund und Boden. Einzig und allein Bass-Wizzard Flea hält das hohe Level, das die Jungs im Studio immer wieder bestätigen. Ich selbst habe die Band auf ihrer "Blood-Sugar..."-Tour damals schon gesehen und musste mir vor Schreck Augen und Ohren reiben. Es hat sich nichts geändert.
Fazit: Wer selbst ein klein wenig Ahnung von Studiotechnik hat und möglicherweise selbst Musik macht, kann sich die tollen Studioalben sehr gut erklären...
Die Live-Auftritte sind aber leider völlig indiskutabel und nur etwas für die völlig unkritischen Fans, denen das vage Wiedererkennen der Songs schon zum euphorischen Schub genügt. Also, gutgelaunte Party-people, hoch die Tassen, die Live-CD in den Player und Cheeeeeers!


Best
Best

2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen überflüssig, 21. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Best (Audio CD)
überflüssig wie die meisten Best-of-Alben. Die Plattenfirmen sahnen noch mal ab, Verträge müssen erfüllt werden. Und bei einer Band wie den Scorpions fällt die Auswahl ohnehin sehr schwer, bei der großen Anzahl der bisherigen Veröffentlichungen.


Animal Magnetism
Animal Magnetism

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen animalisch gut!, 21. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Animal Magnetism (Audio CD)
Animal Magnetism ist ein klasse Album! Ohne wenn und aber!
MAKE IT REAL ist eine der besten Nummern, die die Scorpions jemals geschrieben haben - und im Live-Repertoire nach wie vor ein absolutes Highlight. Die Jabs-Komposition DON`T MAKE NO PROMISES gießt literweise Öl ins entzündete Feuer. Und HOLD ME TIGHT lässt die Flammen weiter hoch zum Himmel lodern. LADY STARLIGHT ist mit die schönste Ballade - und Balladen haben sie nun ja auch einige Hundert gemacht. Einzig der Titelsong fällt durch seine etwas arg düstere Stimmung etwas ab - hat aber auch etwas animalisches, magnetisierendes.
Wie gesagt: KLasse Album, eines der besten der Scorps in ihrer langen und an Höhepunkten nicht gerade armen Karriere!!!!!


Endstufe: Roman
Endstufe: Roman
von Thor Kunkel
  Gebundene Ausgabe

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen viel Rauch um nichts, 21. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Endstufe: Roman (Gebundene Ausgabe)
Die öffentliche Diskussion um dieses Werk lockte dann auch mich an -leider. Von der Thematik hätte man eigentlich einiges daraus machen können. Hätte man! Aber irgendwie schleppt sich die Geschichte dermaßen zäh von Seite zu Seite, dass man ständig ans Aufhören denkt. Stilistisch lässt Kunkel ab und an sein Können aufblitzen, aber er verschwendet einfach viel zu oft lange Passagen mit dem Aufzählen irgendwelcher Fachtermini, die den ohnehin nur kriechenden Handlungsfluss immer wieder völlig zum Stillstand bringen. Und die eingestreuten "Erotik"-Szenen sind dann doch auch eher ein absoluter Abtörner. Weder besonders witzig, noch besonders prickelnd. Und genau das ist das große Problem dieses Romans: er berührt einfach nicht - in keinster Weise. Die Verbindung von Nazithematik und Pornografie ist ne clevere Idee gewesen - in Deutschland ist da Presseaufruhr die Regel, aber das war's halt auch schon.


Unbreakable (Ltd.Edition-Digipak)
Unbreakable (Ltd.Edition-Digipak)
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,48

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen still a sting..., 21. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Unbreakable (Ltd.Edition-Digipak) (Audio CD)
Mensch Jungs - es geht noch immer! Nach den Zeiten der allgemeinen Verunsicherung ( nicht der "Ersten"!!!)- im eigenen Lager als auch im Lager der sogenannten Fans - sind die Scorpions wieder bei dem angelangt, was sie am besten können: gut gemachter, melodiöser Hardrock mit den obligatorischen ruhigeren Stücken. Sicher wird auch auf "Unbreakable" das musikalische Rad nicht neu erfunden - warum aber auch, es ist rund und es fährt sich gut damit. In den letzten Jahren hatten sich die Jungs im Befischen anderer Gewässer versucht - ob dies als gelungen zu bezeichnen ist, liegt im Auge des Betrachters und vor allem im Ohr des Zuhöreres. Ist alles sehr, sehr subjektiv.
NEW GENERATION als Opener groovt wie die Sau, der Chorteil im Outro erinnert ein wenig an den Schülerchor in Pink Floyds " Another brick in the wall" . Ansonsten folgen Nummern nach dem bekannten und bewährten Strickmuster, auch Matthias Jabs durfte wieder mal die Rolle des Solonudlers abstreifen und kompositorisch ins Geschehen eingreifen (THIS TIME), an REMEMBER THE GOOD TIMES war HOOTERS-Co-Mastermind Eric Bazilian beteiligt. Irgendwelche überkritische Stimmen, die die Qualität der Lyrics bemängeln, sind sicher berechtigt - aber hey, aus Schenker und Meine werden ganz sicher keine großen Philosophen mehr! Und was sonst so an Texten im Hard and Heavy- Bereich geboten wird, ist meistens völlig krank oder dümmer als dumm. Ausnahmen bestätigen natürlich auch diese Regel! Food for thought kann man sich ja bei Bedarf wo anders holen, gell?!


Magengrube: Von weiblichen Rundungen sowie anderen Ecken und Kanten
Magengrube: Von weiblichen Rundungen sowie anderen Ecken und Kanten
von Harry Schwarzkopf
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,00

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen YESSSSSSSSSSSSSSSSS!, 15. Januar 2004
Oh Mann, was für ein geiles Buch! Wie eine gute alte Van Halen-Platte! Worte, die richtig fett reinkrachen wie Eddies Riffs von "Unchained", "And the cradle will rock" oder "Ain't talkin' bout love". Und dann dieser furztrockene, abgezockte Humor des Protagonisten "David (Lee Roth?) Abendstern". Es groovt, scheppert und schiebt in jedem Satz. Wow!
Das Buch ist eine Wohltat in Zeiten der Biografien von Möchtegernsuperstars und Langweilererzählungen wichtigtuerischer Plappermäuler. Mehr davon, DENN DIESES BUCH ROCKT!!!!!!!!!!!!


Seite: 1