Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für FreeYourMindForMe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von FreeYourMindForMe
Top-Rezensenten Rang: 6.174.200
Hilfreiche Bewertungen: 202

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
FreeYourMindForMe

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PC]
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PC]
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen du bist unspielbar!, 11. November 2013
Vorab zu meiner Person:
Ich spiele seit einiger Zeit ausschließlich shooter, alles andere macht mir keinen Spaß mehr.
Diese Tage kommt wirklich nur noch trash raus, aber das steht in einem anderen Buch geschrieben...

Zum Spiel:
Spielspaß zwei Sterne bzw. 1.5 Jojo-Punkte.*

pro:
- macht eins-komma-fünf mal soviel Spaß wie Jojo-spielen
- kein Origin
- gutes System für das Freischalten von Objekten (Kombination aus leveln und kaufen)
- teilweise wirklich gute Spielmodi, fast schon innovativ
- wenn man die richtige Waffe zur Map auswählt und die maps kennt, kann es sogar eine 2.0 auf der Jojo-Punkteskala werden (sofern man akzeptiert, dass MPs alles auf jede Distanz zernichten)

contra:
- schlechte maps. Einfach nur inkonsequent designed
- mieserables Waffen-balacing. MP -> gut, Rest -> schlecht. (MP sowohl auf kurze als auch auf maximale Distanz überlegen)
- ping wins. Wer die schnellere Internetanbindung hat, hat einen IMMENSEN Spielvorteil
- schon jetzt Lobby-Wartezeiten trotz äußerst kurzer Rundenspieldauer
- Fortschritt einfach viel zu zäh und scheinbar unnötig in die Länge gezogen

Für wen ist dieses Spiel geeignet?
Altersgruppe zwischen 12 und 16, sofern mit 50k-Leitung (Minimum) ausgestattet und MP-Liebhaber.
Wenn eine dieser Bedingungen nicht zutrifft, wird COD:Ghost wohl bestenfalls eine kurzfristige Ablenkung werden. Spart euch das Geld zu diesem Zeitpunkt.
Achja, wenn man keine Lust mehr auf vollautomatische Waffen hat, wird das Spiel zur Geduldsprobe. Wer fährt in einem Fiat Punto schon ein Rennen gegen einen Peugeot 208 GTI ?

greez

*Die Idee der "Jojo-Punkteskala" ist auf den Komödianten, Erzähler, Vorleser und Kommunistenkapitalisten Marc-Uwe Kling zurückzuführen. Demnach wird jede Tätigkeit mit dem Spaß am Jojo-spielen verglichen. Jojo-spielen ist eine 1 auf der Jojo-Punkteskala. Arbeiten ist beispielsweise für mich eine 0.125 bis 2 auf der Jojo-Punkteskala, je nachdem welcher Wochentag gerade ist...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2013 7:22 AM CET


Sid Meiers Civilization V: Brave New World (Add - On)
Sid Meiers Civilization V: Brave New World (Add - On)

7 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mit Speck fängt man .... auch Bauern., 19. Juli 2013
Guten Tag,

vorab ein paar kurze Hintergrundinformationen:
Ich besitze die Civ5-vanilla und die erste Erweiterung Gods And Kings, spiele seit vielen Jahren die gesamte Civ-Serie.
Wie nicht anders zu erwarten von jemandem, der viel Zeit mit der Serie verbracht hat, habe ich mich lange vorab informiert und auch die Demo gespielt.

Den Spielspaß bewerte ich mit einem soliden "gut", es sorgt kurzfristig aber auch mittelfristig für Spielspaß.
Jedoch bin ich mit dem Preis nicht einverstanden. Dieser liegt mMn für das, was am Ende an input durch die Entwickler in das Spiel geflossen ist, einfach zu hoch.
15 € bis 20 € wären absolut vertretbar gewesen.

Leider bin ich insgesamt zu dem résumé gekommen, dass der fünfte Teil der Reihe, am wenigsten gut gelungen ist.
Gerade Firaxis scheint sich bei dem Titel "Civilization" recht schwer zu tun, Anschluss an die dynamische Spielewelt von heute zu finden.
Um es mit den Worten eines anderen zu sagen: "Wer zwei Hasen jagt lässt einen laufen und verliert den anderen."

Vielleicht sollte Firaxis sich bei der Entwicklung zu Civ 6 wieder stärker in Richtung Grundkonzept Civ4 kombiniert mit einigen guten Ideen aus Civ5 bewegen.
Vielleicht ist es kommerziell betrachtet aber auch so erfolgreicher und es entspricht einfach nicht mehr meinem Geschmack. Dann muss ich bei Civ4 bleiben oder hoffen, dass es hierzu irgendwann Konkurrenz gibt.

Auf Wiederlesen.
-Känguru
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 2, 2013 12:26 PM MEST


Torchlight 2
Torchlight 2

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lang erseht und .... PENG!, 1. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Torchlight 2 (Computerspiel)
Da es bereits ausreichend gute und ausführliche Rezensionen gibt die auch meiner Bewertung entsprechen, möchte ich hiermit den Produzenten dieses HackNSlay lediglich meinen Respekt erweisen: 5 Sterne! Habt ihr gut gemacht!

ganz kurze negativ-Kritik, welche die Bewertung jedoch mEn nicht verschlechtert:
- deutsche Übersetzung teilweise nicht vorhanden
- deutsche Übersetzung insgesamt nicht optimal (Präfix/Suffix Item-Name z.B.)

-greetings


Guild Wars 2 - [PC]
Guild Wars 2 - [PC]
Wird angeboten von pb ReCommerce GmbH
Preis: EUR 38,11

98 von 126 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thronräuber?, 30. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Guild Wars 2 - [PC] (Computerspiel)
Im folgenden möchte ich versuchen die beiden Fragen zu beantworten:

Ist Guild Wars 2 ein lohnenswerter Titel ?
Wer ist die schönste im ganzen Land ?

Zunächst ein kleines Vorwort zu meiner Person, meiner Spielegeschichte und den Bewertungsgrundlagen.
Ich bin 25 Jahre alt, habe schon immer gerne MMOs gespielt und dementsprechend auch Erfahrung mit den meisten bis Dato erschienenen Titeln.
So habe ich unter anderem auch Guild Wars und WoW gespielt.
Ein MMO bewerte ich grob nach den folgenden Kriterien:
- Konzept
- storyline / content
- Atmosphäre
- Optik
- Audio

Da ich niemanden mit Seitenweisen Textblöcken langweilen möchte, komme ich direkt zum Kern:
Guild Wars 2 ist im Einzelnen kein Revolution, es basiert jedoch auf einem fabelhaft umgesetzten Konzept.
Dieses Konzept beinhaltet, und das muss man auch klar und deutlich sagen, die Besten Ideen der erfolgreichsten MMOs.
So fallen schnell die Events auf, welche doch start an die des MMOs "Rift" erinnern.
Es fallen die leicht ans asiatische angelehnten Kampfanimationen von "Aion" auf.
Das gröbste Grundgerüst erinnernt mit seinem Berufe-System, dem Punkte-System, dem Aufbau der Instanzen und der Mechanik der Bosse an "WoW", ebenso wie manch anderes Detail.
Man erkennt schnell manch bekanntes wieder... und dennoch...

Guild Wars 2 ist mMn definitiv kein billiger Klon, denn hier wurde nicht einfach kopiert. Es wurden die besten Konzepte der erfolgreichsten MMOs regelrecht studiert und dann in ein Ganzes integriert. Und das mit Erfolg. Und eben dieses "neue" Konzept eines erfolgreichen Zusammenschnitts der besten bereits vorhandenen Ideen und die Einbringung komplett neuer, wirklich großartiger Ideen macht Guild Wars 2 für mich zu DEM MMO schlechthin.

So fallen mir folgende Punkte ganz besonders positiv auf:
- das Quest- / Storyline- / leveling-Konzept
Dieses ist wie bereits angedeutet im Einzelnen nichts neues, denn die Quests sind letzten Endes auch nichts weiteres als "töte", "sammle", "aktiviere" -Quests und das Storyline-Konzept kennt man bereits aus "SWTOR", doch sind die Quests lediglich ein kleiner Teil dessen was man tun kann um voranzukommen (sogar ohne an leveling-Geschwindigkeit zu verlieren) und die Storyline ist einfach großartig integriert und vielfältigst!
So ist es derzeit tatsächlich effektiv, nach größtmöglichem Spielspaß zu leveln. Grinding ist nutzlos. Powerquesting ist nicht effektiver als sich Seelenruhig durch die Welt von Guild Wars zu bewegen und die einzelnen Aspekte des Spiels zu genießen(!). Denn die Zeit die man in Erkundungen, den Beruf oder Mini-games und zwangloses PvP investiert generiert mindestens ebensoviel Erfahrung, wie das klassische "Powerquesting", in welchem man möglichst wenig Zeit investiert um möglichst viele Quests zu absolvieren.
Fazit: Das Questing, die Storyline und das leveling-Konzept im allgemeinen ist also eine der vielen kleinen Revolutionen und ein starker Plus-Punkt.

- keine monatliche Gebühr
Der Grund weswegen ich diesen Punkt aufnehme ist der, dass ich der Meinung bin, dass die monatliche Gebühr den Spielehersteller dazu zwingt ein Konzept zu entwickeln, bei welchem der Spieler möglichst viel seiner Zeit opfern muss. Und dieses wird meistens dadurch erreicht, dass man irgendwann im end-content nur noch damit beschäftigt ist a) auf Gruppen zu warten, b) auf jeden Fall sinnlos Punkte zu farmen und c) ein und das selbe wieder und wieder und wieder zu wiederholen.
Diesen Zwang hat GW nicht. Es muss lediglich ein gutes Konzept entwickeln und den Spieler bis zum end-content zum spielen animieren, sodass er anschließend (wohl auch sehr zufrieden) sich die nächste Erweitung kauft. Durch das storyline-Konzept und die nahezu unendliche Anzahl anderer Möglichkeiten Erfahrung zu generieren und nicht zu letzt auch durch die Tatsache das man alleine mit PvP-content von lvl1 bis lvl80 leveln könnte, besitzt GW2 zudem einen sehr großen Wiederspielwert.
Fazit: Der Wegfall der monatlichen Gebühr ist also im MMO-Bereich ebenfalls eine kleine Revolution und ein dickes PLUS.

- content / Atmosphäre
Ich bin zum Zeitpunkt des Erfassens dieser Rezension mit meinem Norn-Krieger auf Stufe 38 und habe somit die erste Instanz gesehen. Jedoch habe ich insgesamt betrachtet erst einen kleinen Teil des contents gesehen und kann mich hierzu dementsprechend nur bedingt äußern. DOch das was ich bisher erlebt habe, hat mir Spaß und Freude bereitet. Jedoch glaube ich das noch nachholbedarf beim Gruppenbalancing besteht, sodass zumindest der Story-Modus der ersten Instanz etwas leichter mit einer weniger klassischen Gruppenaufteilung (1x tank, 1x heal, 3xdd) machbar ist.
Die Atmosphäre lebt zum großen Teil aus dem Willen des Spielers, unbekanntes zu entdecken und offen für die vielen feinen Details zu sein. Doch zieht die geschaffene Atmosphäre den Spieler schnell in den Bann.
Fazit: Den content kann ich nur beschränkt beurteilen, das gesehene ist jedoch überzeugend und wird durch die positive Atmosphäre verstärkt.

Abschließend möchte ich noch etwas negativ-Kritik äußern:

- Bugs
Leider ist GuildWars 2 noch - sogar vergleichsweise recht stark - verbugt. So wurden Gildenleiter von der Kommunikation ingame isoliert und konnten nicht von den Vorteilen der Mitgliedschaft einer Gilde profitieren. Weiterhin waren diese bis vor kurzem nicht Handlungsfähig. Sie konnten also keine Aktionen durchführen, welche für den Fortbestand einer Gilde unerlässlich sind.
Dieser spezielle, jedoch relativ gravierende, Bug wurde mitlerweile fast vollständig behoben.
Leider gibt es weitere unangenehme und teilweise sehr nervige Bugs auf die ich im Detail jedoch nicht weiter eingehen möchte. ArenaNET wird hieran arbeiten, wie sie es auch bisher getan haben.

- Overflow-Server
Das Prinzip der Overflow-Server (oder dt.: Überlauf-Server) gefällt mir zwar in der Theorie, praktisch jedoch ist es zumindest auf einem so überbevölkerten Realm wie Riverside ein großen Hinderniss für gutes Gruppenspiel. Wer also permades oder real-life Freunde hat mit denen er gerne GW2 zocken möchte, sollte auf einen Realm mit mittlerer Bevölkerungsdichte gehen.
Wie dieses System im Detail funktioniert möchte ich aus Zeit- / Platzgründen nicht weiter ausführen.

Zum Schluss möchte ich nochmals auf die Eingangs erwähnten Fragen eingehen:

Ist Guild Wars 2 ein lohnenswerter Titel ?
Diese Frage beantworte ich für mich auf jedenfall mit einem dicken JA!
Auch ist mir bisher im Freundeskreis / ingame niemand aufgefallen, der dies anders sähe. Die Com ist durchweg positiv gestimmt.

Wer ist die schönste im ganzen Land ?
Diese Frage zielt auf den Titel als König / Königin des MMOrpg-Genre an, die sich ein sehr großer Teil der Spieler nun einmal stellen.
Für mich ist GW2 das mit Abstand best konzipierte MMOrpg bisher. Es ist weiterhin für mich das einzige, welches mir noch Spaß macht.
Nicht zuletzt weil ich nicht einsehe, für das Vergnügen ein Spiel spielen zu dürfen, dieses jedes Quartal "neu kaufen" zu müssen.

Ich hoffe ich konnte mit meiner Rezension ein paar Fragen beantworten und verabschiede mich hiermit.

greetz
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 3, 2012 3:48 PM MEST


Chinatown
Chinatown
DVD ~ Jack Nicholson
Preis: EUR 7,80

5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
Handwerk: 75% (nach heutigen Maßstäben)
Schauspielkunst: 90%+!!!
Charaktere: 85%
Story: 90%+
Atmosphäre: 90%
Entertainment: 90%

GESAMTWERTUNG: 90%+

Zu diesem Film möchte ich mich möglichst kurz fassen, denn aufgrund der Tatsache, dass ich eine besondere Beziehung zu diesem Meisterwerk empfinde, könnten selbst tausend Worte nicht ausdrücken, was genau mich zu der Aussage bewegen könnte, dass es sich bei CHINATOWN um den Archetypus eines Meisterwerkes der Filmkunst handelt.

Um kurz auf die Stärken einzugehen:
Die Schauspielkunst ist sensationell. Jack Nicholson in einer seiner Besten Rollen, vielleicht sogar DER besten Rolle schlechthin (ODER: einer Flog übers Kuckucksnest). Mal ganz davon abgesehen das JN ohnehin einer der besten Schauspieler aller Zeiten ist, oder war :,-(
Die Charaktere werden wunderbar skizziert. Hier steht nicht bloß der Protagonist im Vordergrund und der Rest darf erbleichen. Es schaffen hier sogar noch ein paar andere Charaktere neben dem Meister unabhängig zu glänzen: wie zum Beispiel der "Femme fatale".
Die Story, Archetypus eines Krimis. Nahezu konkurrenzlos (naja nicht so ganz, LA Confidential zumindest kann sich messen. Und vermutlich noch eine Handvoll anderer Meisterwerke).
Die Atmosphäre dementsprechend großartig und fesselnd bis zum bitteren aber GRANDIOSEN Finale.
Zum Unterhaltungsfaktor brauche ich mich garnicht erst äußern!

Als einzigen wirklich erwähnenswerten negativ-Kritikpunkt muss ich hier die Kameraführung, bzw. den Stil kritisieren. Dieser hält sich leider sehr konservativ. Allerdings darf man nicht vergessen, dass dieses Werk auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat...

Jedem, dem Filmkunst so wie mir in besonderem Maße am Herzen liegt, brauche ich diesen Film wohl kaum zu empfehlen. Denn er / sie wird ihn mit Sicherheit schon gesehen haben!
Allen anderen möchte ich nur noch raten: Keine krassen specialeffects, keine besonders auffällige Anhäufung von a) Explosionen b) Blei c) lockeren Abzugshebeln, aber dennoch ein absoluter Unterhaltungsgigant!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 18, 2012 11:22 PM MEST


Ohne Limit [Blu-ray]
Ohne Limit [Blu-ray]
DVD ~ Bradley Cooper
Preis: EUR 7,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mein IQ liegt im vierstelligen Bereich!, 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ohne Limit [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer kann das nicht von sich behaupten?

"Wussten Sie, dass Sie lediglich 20% Ihrer Gehirn-Kapazitäten nutzen?"
"Wussten Sie nicht? Na dann werden Sie gleich vom Hocker fallen!"

Handwerk: 80%
Schauspielkunst: 70%
Charaktere: 70%
Story: 70%
Atmosphäre: 75%
Entertainment: 85%

GESAMTWERTUNG: 75%

Eines kann man dem Film nicht nachsagen: Das das Ende sehr vorhersehbar wäre.
Vorhersehbar? Ja wirklich ganz im Gegenteil! Man könnte sagen, es ist einfach ... anders. Vielleicht sogar, deplatziert? Oder gar ein Fremdkörper?
Ungeachtet des, meiner Meinung nach absolut unwürdigen, Endes habe ich den Film als sehr unterhaltsam empfunden. Langeweile kam nie auf. Billig wirkte er ebenfalls nicht. Schauspielerische Leistungen waren nicht unbedingt umwerfend, die Charaktere auffallend flach und die Story, naja, Ruhm und Reichtum!
Dennoch hatte ich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl gehabt, die Blu-Ray auswerfen zu müssen.
Hervorheben möchte ich hier noch den sehr erfrischenden Stil und die netten handwerklichen Kleinereien die dieser Streifen zu bieten hat.

Wer einfach ein wenig Unterhaltung sucht und nicht jede Facette des Filmes seziert, wird hier auf seine Kosten kommen.
Ihm / Ihr könnte es sogar vorkommen, als wäre der Film einfach zu kurz! (besonders zum Schlussteil des Filmes hin ;-)


Mass Effect 3 - N7 Collector's Edition
Mass Effect 3 - N7 Collector's Edition
Wird angeboten von Rare-Games
Preis: EUR 149,95

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Origin ...., 13. März 2012
... danke, aber nein danke.

Souveränität, Privatsphäre und Freiheit in den eigenen vier Wänden gegen ein billig produziertes Spiel tauschen ? (mal ganz zu schweigen von dem verschwendeten Geld)
Hmmmm, ja. Das ist ein schwere Frage. Aber zum Glück kommt mit voranschreitendem Alter auch ein wenig Einsicht hinzu ...

Ein solcher "Kopierschutz" entbehrt jeder Vernunft. Es ist absolut und ohne weiteres, ja sogar in der Bereitstellung kosteneffizienter, möglich einen auch für den Kunden akzeptablen Kopierschutz zu entwickeln.
Mit Origins hat EA einen sehr gewagten Schritt versucht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:
- Kopierschutz, nicht nur für aktuelle / zukünftige Projekte, nein sogar auch für vergangene Produkte!
- zusätzliche Einnahmen durch Informationen über das Marktsegment / den Kunden

Generell sehe ich einen Kopierschutz als Konsument nicht als Feind, sondern als Verbündeten an. Denn dieser ergmöglicht es den Softwareschmieden weiterhin Spiele herzustellen (und selbstverständlich auch durch publisher verteilen zu lassen).
Doch EA ist als Publisher hier weit über das eigentliche Ziel hinausgeschossen und ist ein zu großes Wagnis eingegangen, so hoffe ich zumindest. Der Rechte des Konsumenten wegen.


Warrior - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
Warrior - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Nick Nolte
Wird angeboten von guenstig-ist-gut
Preis: EUR 16,99

5 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Action? Drama? Action-Drama?, 11. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Handwerk: 70%
Schauspielkunst: 80%
Charaktere: 70%
Story: 60%
Atmosphäre: 75%
Entertainment: 80%

GESAMTWERTUNG: 75%

Die größte Stärke des Filmes, liegt mMn in der teilweise sehr guten Darstellung der Charaktere durch die Schauspieler. Ohne weit ausschweifen zu müssen, werden spezielle Charaktereigenschaften suptil und präzise, dargestellt. Hierdurch gewinnen die dargestellten Charaktere jedoch nicht unweigerlich an Tiefgang.
Meiner Meinung nach liegt die größte Schwäche des Filmes in seiner teils zu sehr vorauszusehenden, manchmal sogar zwanghaft wirkenden, grob gesagt auch unglaubwürdigen Story. Hier hätte man allerdings mit einigen Änderungen am Drehbuch durchaus auch punkten können.

Der Meinung der meisten Amazon-Rezensionen kann und möchte ich mich hier nicht anschließen. Auch wenn dieser Film in seinem Genre (Action) auch meiner Meinung nach mehr als gut wegkommt, muss er sich auch dem Kriterium eines Dramas unterwerfen.
Dies relativiert meine Bewertung aufgrund der Mängel in den Bereichen Story, Handwerk und Charaktere von einem sehr guten Action-Film, zu einem durchschnittlichen Action-Drama in dem ein Genre das andere überlagert.

Wer einen reinen Action-Film nach klassischen Maßstäben erwartet, könnte jedoch sehr positiv überrascht werden.

good bye
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 14, 2012 2:58 PM CET


Mass Effect 3
Mass Effect 3
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,95

55 von 221 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte recht herzlich ..., 8. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect 3 (Computerspiel)
... in die Kamera lächeln :)

Was machen Sie in unserem Wohnzimmer ?! Verschwinden Sie hier, sonst rufe ich die Polizei!
"Aber aber, wer wird denn gleich?"
"Ich bin von Ihrer Bank beauftragt worden, Ihr Privatleben ein wenig genauer zu durchleuchten und sozusagen ein paar Informationen einzuholen."
"Was? Sie glauben mir nicht? Schauen Sie hier, da im Kleingedruckten stehts Schwarz auf Weiß. Und das haben Sie unterschrieben..."
"Wenn Sie mit der Art und Weise wie ich meine Arbeit durchführe nicht einverstanden sind, dann können Sie ja immernoch ausziehen! Ist schließlich ein freies Land! (zumindest für diejenigen, die den Begriff "Freiheit" definieren)"

Das ist ja unerhöhrt! Wir werden damit an die Presse gehen, es publik machen! Sie können doch nicht einfach in unser Wohnzimmer reinspazieren, Fotos machen, Informationen über unsere Finanzen und Krankengeschichten einholen und diese Informationen nach eigenem Gutdünken weiterverwenden, ja vielleicht sogar gewinnbringend weiterverkaufen!
Sie werden schon sehen, halb Deutschland wird aufschreien und jauchzen!

Jeder Spieler hat die Wahl: Bedeutet Ihm / Ihr die Plattform "Origin" nichts, oder stößt Sie gegen die Grundsätze frei demokratischen Denkens?
Ist es ein Spiel wert, einem Konzern den Freibrief für absolut unangebrachte Spionagemaßnahmen zu überlassen?
Ist es ein Spiel wert, und sei es noch so gut, sich bevormunden, unter Generalverdacht stellen und ausschlachten zu lassen?

-greetz
Kommentar Kommentare (20) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2012 5:27 PM CET


The Elder Scrolls V: Skyrim (PC, Standard-Edition)
The Elder Scrolls V: Skyrim (PC, Standard-Edition)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 9,99

11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis Dato bestes RPG, 11. November 2011
Lieber Leser,

im folgenden möchte ich zunächst die negativen Punkte aufzählen die mir bisher aufgefallen sind:
- Spiel stürzt ab, wenn gewisse Software-Einstellungen der Soundkarte nicht vorgenommen werden
- Sprachausgabe der deutschen Version, nicht so gut wie erwartet (die englische ist ungleich besser!)

folgende Neutrale Punkte habe ich feststellen können:
- benötigt STEAM. STEAM bietet sowohl Vorteile, als auch Nachteile. Um es nicht unnötig zu verlängern, gehe ich hierauf nicht weiter ein
- ~ 250MB-Patch muss vor dem Spielstart heruntergeladen werden

im folgenden, die positiven Punkte, hierbei konzentriere ich mich lediglich auf das große Ganze, da ich sonst ganze Romane darüber schreiben könnte =) :
- riesige absolut freie Welt
- atemberaubende Atmosphäre
- nahezu jeder Aspekt der Vorgänger, wurde verbessert
- in englischer Sprachausgabe: die beste Sprachausgabe die ich jemals erleben durfte
- absolute und unkomplizierte Freiheit bei der Charackterbildung
- dynamisch orientiertes Kampfsystem
- NPCs erschrecktend realistisch dargestellt
- Storyline, Main- und Nebenquests außergewöhnlich
- usw. usw.

Als Fazit möchte ich noch sagen ...

... jeder, der das Spiel die ersten Minuten bis zum ersten Dorf gespielt hat und zumindest rudimentär etwas mit dem Begriff "RPG" anfangen kann, der kommt nicht mit logischer Argumentation drum herum, diesen Titel als das Beste RPG aller Zeiten anzuerkennen. In nahezu JEDEM RPG-Element setzt TES5: Skyrim wiedereinmal ganz neue Maßstäbe.
Wie es dennoch zu sovielen 1-Sterne Bewertungen kommen konnte ist für mich nur durch die enorm gesteigerte Erwartungshaltung in Verbindung mit dem Frust zu erklären, dass sich der Start des Spiels, von der Installation über das Update bis hin zu zwei mögliche Crash-Stellen als nicht absolut reibunslos herausgestellt hat.
Hier möchte ich mich klar ausdrücken: dieses Verhalten hat für mich etwas von dem 12-jährigen Kinde, welches unter dem Weihnachtsbaum die neue Spielekonsole liegen hat, dieses jedoch so wütend darüber ist das es diese erst NACH dem gemeinsamen Essen benutzen darf, dass das Kind die Spielekonsole im Zorn fortwirft ...

Jedem dem die wesentlichen Aspekte eines guten Rollenspieles am Herzen liegen kann ich nur sagen: TES5: Skyrim ist jeden Cent wert und gewiss KEIN Fehlgriff!

Die Zeit ist rar, ich muss wieder nach Himmelsrand!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2011 1:16 AM CET


Seite: 1 | 2