Profil für Waldhoffan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Waldhoffan
Top-Rezensenten Rang: 732.621
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Waldhoffan

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
A Feast of Consequences
A Feast of Consequences
Wird angeboten von Fishheads Club DE
Preis: EUR 16,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial !!!, 27. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: A Feast of Consequences (Audio CD)
Wer denkt, Bands, bei denen die Mitglieder schon jenseits der 50 sind, leben nur noch von früheren Erfolgen und Best of Alben, werden hier eines besseren gelehrt: In meinen Augen das beste Fish-Album seit dem ersten Longplayer "Vigil....." ! Wie immer mit bemerkenswerten Lyrics werden hier auch musikalisch neue Grenzen gesetzt. Außer "All loved up", das ein bißchen zu poppig wirkt und sehr "Big wedge" aus dem ersten Album ähnelt, gibt es viele Perlen zu entdecken. Der 11-Minuten Opener "Perfume river" ist prädestiniert dazu, seine Gigs zu eröffnen; bei "Blind to the beautiful" bekommt man eine Gänsehaut, und das 28 Minuten 5-teilige Werk "High wood" gehört zu den bemerkenswertesten Songs der neueren Rockgeschichte. Ein Wahnsinns-Album !!! Habe ihn schon seit Erscheinen des Albums zweimal live gesehen, ein großer Künstler, der seinem Lieblingsgetränk Wein immer mehr ähnelt, je älter, desto besser !!! Wer dieses Album nicht hat, verpaßt etwas !!!


The Unforgiving
The Unforgiving
Preis: EUR 5,55

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemischte Gefühle, 7. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: The Unforgiving (Audio CD)
Selten hatte ich so gemischte Gefühle beim Abspielen einer CD.
Variante 1: Ich hätte noch nie zuvor etwas von Within Temptation gehört - dann ist es ein gut gemachtes kommerzielles Rockalbum mit vielen Songs, die Hitpotential haben und einem im Ohr bleiben, ..wie viele viele anderen Alben auch..
Variante 2: Ich würde alle bisherigen Within Temptation Alben kennen - dann frage ich mich bei jedem Anhören: wo ist die außergewöhnliche Stimme von Sharon, wo sind die vielen Ecken und Kanten, die das Besondere an WT ausmachten ? Es sind alles glattgebügelte Songs, alle Kanten entfernt, es fehlen sämtliche ausgefeilte Arrangements, eine Katastrophe für jeden eingefleischten WT-Fan !
Als langjähriger WT-Fan vermische ich bei der Bewertung Variante 1 und 2, aber sehr oft wird diese Scheibe nicht in meinen CD-Player wandern, eher die WT-Highlights "The heart of everything" und vor allem "Mother earth". Aus Enntäuschung werde ich auch dieses Jahr nicht zu einem WT-Konzert gehen....
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 11, 2011 9:46 AM MEST


Seite: 1