Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für T-Elch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T-Elch
Top-Rezensenten Rang: 29.524
Hilfreiche Bewertungen: 1851

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T-Elch "WSV"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
Canon Zoom-Objektiv EF 28-80 mm/3,5-5,6 II
Canon Zoom-Objektiv EF 28-80 mm/3,5-5,6 II

10 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Joghurtbecher, 6. Februar 2007
Dieses auch als Joghurtbecher bekannte Objektiv ist ohne Zweifel eines der schlechtesten im Canon-Sortiment. Die Abbildungsleistung lässt auch abgeblendet zu wünschen übrig, hinzu kommt eine minderwertige bzw. wenig vertrauenerweckende Bauqualität. Interessenten für diesen Brennweitenbereich sollten auf andere Versionen dieses Zooms ausweichen.


Oh,Inverted World
Oh,Inverted World
Wird angeboten von Bridge_RecordsDE
Preis: EUR 11,67

5 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Höchst mittelmäßig, 5. Februar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oh,Inverted World (Audio CD)
Durch den Hype in der Fachpresse drauf aufmerksam geworden, habe ich mir dieses Album auch mal besorgt und bin doch eher enttäuscht und gelangweilt. Wie so viele der zurzeit ach so angesagten jungen Gitarrenbands ist auch hier der Hype größer als die Qualität. "New Slang" soll ja angeblich dein Leben verändern können, nun ja, sagen wir mal, ich warte noch drauf ... bin aber sicher, dass, wenn es sich mal ändert, es nicht an diesem Song liegen wird, der zwar "ganz nett" ist, aber im Grunde doch - wie der Rest der Platte - höchst medioker daher kommt. Das klingt zwar alles luftig, leicht und ein bisschen melancholisch, aber schon beim zweiten Hören kann man die Songs kaum noch auseinanderhalten. Nichts bleibt im Ohr, auch wenn es handwerklich gut ist. Vielleicht ist es Musik für drei nette Sommertage, mehr aber nicht. Am ehesten erinnern sie mich in positiver Hinsicht an die jungen Pink Floyd in der Phase um 1970. Da gibt es auch ein paar luftig-leichte, folkige Liedchen auf "Meddle" und "Atom Heart Mother", aber dafür liebte man Pink Floyd auch nicht unbedingt ...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 28, 2009 5:43 PM CET


Love
Love
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überflüssig, 23. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Love (Audio CD)
Statt einer wirklich überfälligen "Greatest Hits remastered" CD erhält der Fan nun diese CD: ein Werk, was die Welt nicht braucht und was sich für mich wie die Coverband Stars on 45 aus den 80ern anhört. Alle Beatles-Klassiker in einer Endlosschleife, angeblich kunstvoll montiert, damit ganz neue Eindrücke entstehen. Diese Ansicht kann ich nicht teilen und so groß mein Respekt auch vor George Martin und seinem Lebenswerk ist - diese Produktion hätte er sich nicht antun sollen. Die Stücke wirken nicht ver- sondern entfremdet und wer ein rückwärts gespieltes Stück ("Sun King") für eine tolle Idee hält, nun ja ...

Neue Zielgruppen kann man damit nicht gewinnen und die alten Fans dürfte man mit "Love" weitgehend verprellt haben. Schade!


Hitler's Peace
Hitler's Peace
von Philip Kerr
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen No doubt, a pageturner, but ..., 12. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Hitler's Peace (Taschenbuch)
The novel is without doubt a pageturner, but yet it has its weaknesses. It is of course intriguing to imagine that Hitler would have liked to negotiate a secret and seperate peace with the allies in WW II, but it feels akward to read about this in a piece of fiction, even more when the otherwise well-informed Philipp Kerr fails in making Hitler an interesting character in a novel. Not only the character of the "Führer", but also several others in the book appear rather simplistic, cliché-like and leave the reader quite unmoved behind.


Cold Roses
Cold Roses
Preis: EUR 8,88

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Platte des Jahres!, 5. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cold Roses (Audio CD)
Da ist er wieder, der geniale Kreativling aus North Carolina und schon wieder kann er sich kaum bremsen: diesmal sogar ein Doppelalbum.

Wieder einmal ist er laut den einschlägigen Magazinen angetreten den Rock'n Roll zu retten und wenn ihn denn endlich einer hört (sprich: er bekommt genügend Airplay und schafft es mal in die Hot Rotation der Musiksender), dann wird er es auch schaffen, denn spätestens diese neue Platte muss man schlichtweg genial nennen. Ich kann keinen Ausschuss feststellen, finde nur die 2. CD etwas besser als die erste.

Es ist als ob die Stones, Springsteen und Dylan sich zu einer Jam-Session versammelt hätten und dabei noch den Geist von Gram Parsons beschworen hätten. Herausgekommen ist dabei ganz großes Kino für die Ohren. Anspieltipps: "Magnolia Mountain", "Easy Plateau" und "Let it ride", aber falsch machen kann man bei dieser CD ohnehin nichts.


And I Feel Fine... The Best Of The I.R.S. Years 1982-87 (Deluxe Edition)
And I Feel Fine... The Best Of The I.R.S. Years 1982-87 (Deluxe Edition)
Preis: EUR 22,73

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die guten, frühen Jahre, 20. September 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für echte hardcore-Fans von R.E.M. ist die CD eigentlich nichts, denn dann hat man eh schon die ganzen Alben der IRS-Jahre und braucht diese Compilation nicht, es sei denn, man ist an den Outtakes und Demos von der 2. CD interessiert. Für jemanden, der sich aber vielleicht jetzt erst zum ersten Mal mit dem Frühwerk der Jungs aus Athens, Ga., beschäftigen möchte, ist diese Doppel-CD ein lohnender Einstieg. Man kann (nochmal) ihren Weg verfolgen und ist doch das eine oder andere Mal verwundert, wenn man bislang vielleicht immer nur "Leaving New York" oder auch "Man on the Moon" und "Losing my Religion" im Ohr hatte, dass die Herren Berry/Buck/Mills/Stipe auch deutliches Wilderes gemacht haben und zu Beginn ihrer Karriere deutlich dem Independent-Flügel zuzuordnen waren. Gerade ihre doch sehr spröde Durchbruch-Single "Radio Free Europe" mag man heute eigentlich kaum noch mit ihnen assoziieren.

Aber die Zusammenstellung zeigt auch sehr schön die Bandbreite der ehemaligen College-Rocker. Neben den eindeutigen Indie-Nummern, kommt auch immer wieder die "Byrds"-Seite durch, wenn Peter Buck die Rickenbacker-Gitarre entsprechend intoniert.

Fazit: Ein must-have für den R.E.M.-Newbie, ein can-have für den langjährigen Fan.

Den einen Stern Abzug gibt es für die offensichtliche Geldschneiderei der Plattenfirma, denn ähnliche Zusammenstellungen gab es schon und gibt es immer noch.


Canon EF 200mm 1:2,8 L II USM Objektiv (72 mm Filtergewinde)
Canon EF 200mm 1:2,8 L II USM Objektiv (72 mm Filtergewinde)
Preis: EUR 649,00

41 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein traumhaftes Objektiv!, 8. August 2006
Nicht ohne Grund schlug dieses Objektiv in einem Test der Zeitschrift ColorFoto vor einiger Zeit sogar die sonstigen Klassenbesten von Leitz und Zeiss und nach mehreren Jahren Besitz und Gebrauch dieser Linse kann ich diese testergebnisse nur bestätigen: herausragend in Schärfe und Kontrast, extrem schneller AF und dabei noch relativ leicht und kompakt. Ich möchte diese Brennweite nicht mehr missen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2011 3:09 PM MEST


The Final Cut
The Final Cut
Wird angeboten von FastMedia "Versenden von USA"
Preis: EUR 25,35

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwanengesang, 6. August 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Final Cut (Audio CD)
"The Final Cut" gilt allgemein als das Stiefkind der Pink Floyd-Alben, sowohl bei den Musikern als auch vor allem bei den Fans, doch wenn man mal etwas unvoreingenommen hinschaut und die ganzen Querelen, die es in der Band vor und nach diesem Album gab, außen vor lässt, dann stellt man doch überraschende Qualität fest.

OK, musikalisch ist das wahrscheinlich wirklich ein Outtake von "The Wall", die Klangmuster erinnern doch sehr daran, aber textlich stößt PF-Mastermind Roger Waters hier in ungeahnte Höhen vor: er verbalisiert nicht nur sein eigenes Kindheits- bzw. Nachkriegstrauma, sondern bringt auch die Ängste der 80er Jahre auf den Punkt. Nicht von ungefähr lautet der Untertitel: "A requiem for the post-war dream". Geschrieben unter dem Einfluss des Kalten Krieges, des NATO-Doppelbeschlusses und des Falkland-Krieges seines Heimatlandes lässt Waters hier seiner Wut freien Lauf und verpackt sie dennoch in höchst anspruchsvolle lyrics. Als damals 17jähriger Teenager dessen politisches Bewustsein gerade erwachte, sprach mich dieses Album in höchstem Maße an. Musikalisch erinnert vieles, wie gesagt, an "The Wall", doch auch hier stimmt die Dramaturgie vom ersten bis zum letzten Song.

Es ist schade, dass dieses Album quasi das Ende von Pink Floyd als regulärer Band bedeutete, dennoch muss man fairerweise festhalten, dass auch dieser Schwanengesang ein höchst gelungener ist


Ein allzu schönes Mädchen
Ein allzu schönes Mädchen
von Jan Seghers
  Taschenbuch

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wallanders kleiner Bruder, 11. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Ein allzu schönes Mädchen (Taschenbuch)
So steht es im Klappentext und Seghers Kommissar Marthaler erinnert allerdings ein wenig an den schwedischen Krimi-Star, ebenso die Story, in die er wie bei Wallander üblich viele Vorgeschichten und Hintergründe einbaut. Spannung ist garantiert, auch wenn Gerechtigkeitsfanatiker am Ende wahrscheinlich etwas enttäuscht sein dürften, mehr sei hier nicht über den Inhalt verraten.

Die Figuren geraten Seghers z. T. aber noch zu dröge und holzschnittartig, da ist noch Luft nach oben. Auch seine Figur des Kommissar Marthalers ist noch ausbaufähig, so sehr er auch schon bemüht war, ihm ein Profil zu verpassen.

Insgesamt aber eine angenehme Neuerscheinung auf dem deutschen Krimimarkt, die Lust auf Fortsetzungen gemacht hat.


Faithless Street
Faithless Street
Preis: EUR 12,13

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste vom Anfang ..., 13. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Faithless Street (Audio CD)
... seiner erstaunlichen Karriere bekommt man mit dieser wunderbaren Compilation hier geliefert. Herrlich handgemachte Musik, wunderbar produziert, Melodien für die Ewigkeit. Ich habe mittlerweile wohl alles von Ryan Adams, was man haben kann, kehre aber immer wieder gerne zu dieser CD zurück. Die Höhen und Tiefen, die hier ausgelotet werden, nimmt man ihm jederzeit ab, ebenso die herrlich verschrobenen Titel wie "Empty Baseball Park" oder "Excuse while I break my own heart".
Auch das Zusammenspiel mit der Band ist absolut hörenswert, die Harmoniegesänge gefallen ebenfalls sehr. Man fragt sich, wie es nach diesem Album noch besser werden konnte ... aber es wurde.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18