Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Detlef Rüsch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Detlef Rüsch
Top-Rezensenten Rang: 72
Hilfreiche Bewertungen: 26495

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Detlef Rüsch "detlefruesch" (Landshut, Bayern)
(TOP 100 REZENSENT)    (#1 HALL OF FAME REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Frühpädagogische Konzepte praktisch umgesetzt: Partizipation in der Kita: Ratgeber
Frühpädagogische Konzepte praktisch umgesetzt: Partizipation in der Kita: Ratgeber
von Giovanna Debatin
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,50

5.0 von 5 Sternen gelebte Beteiligung, 24. Juni 2016
Dass Partizipation in einer Kindertagesstätte gelebt werden muss, ist nicht nur rechtlich verankert, sondern ist auch gutes Beispiel dafür, wie sich pädagogische Konzepte im Laufe der Jahrzehnte verändern können und was es heißt, Kinder ernst zu nehmen. Dass es nicht immer leicht ist und in Teilbereichen auch Grenzen aufweist, steht außer Frage. Soviel wie möglich soviel wie nötig, könnte hier das Motto lauten. Die Autorin Giovanna Debatin hat hier ein kompaktes und ausgesprochen Praxis einbeziehendes Werk vorgelegt, welches sich sehr gut lesen lässt und mit dem verhältnismäßig guten Anteil an Skizzen, Fotos und abwechslungsreichem Textlayout überzeugt.
Ihr gelingt es sehr gut, rechtliche Hintergründe, wissenschaftliche Konzepte und vor allem Praxismöglichkeiten vor Ort so zu beschreiben, dass man geradezu noch mehr Lust bekommt, die Vorschläge aufzugreifen. Auch wenn Kinderparlament, Kinderkonferenz oder Kinderrat nicht immer leicht umzusetzen sind, werden hier doch erstaunlich konkrete Wege für die Implementierung von Mitbestimmung aufgezeigt. Die so konkreten Beispiele und Ideen, Lösungsvorschläge und Empfehlungen sind genau das richtige Handwerkszeug, um Erzieherinnen und Erziehern Partizipation schmackhaft zu machen. Für eher kritische Personen ist es auch von der Autorin gut gelungen, skeptische Punkte aufzugreifen und Wege aufzuzeigen, wie die Kommunikation im Team, mit Eltern und mit Kindern bezüglich der Partizipation gelingen kann. Interessant ist hierbei zum Beispiel auch die eingefügte "Verfassung des AWO Kinderhauses Nienbrügger Weg in Kiel" und die Darlegung nicht nur hilfreicher Literatur, sondern auch diverser weiterführender Medien. Für 125 Seiten bei dem Preis ein sehr fundiertes und ausgesprochen zu empfehlendes Buch!


subtel® Qualitäts Ladegerät für Packard Bell EasyNote TK85 TK81 LM85 TM85 LM81 TM86 LM98 TS11 TK87 TM98 LM86 TM87 TS44 LM94 TE11 LE69 LS11 LM82 TM81 - 4,74A 19V 2,2m - Ladekabel Netzteil Reiseladegerät
subtel® Qualitäts Ladegerät für Packard Bell EasyNote TK85 TK81 LM85 TM85 LM81 TM86 LM98 TS11 TK87 TM98 LM86 TM87 TS44 LM94 TE11 LE69 LS11 LM82 TM81 - 4,74A 19V 2,2m - Ladekabel Netzteil Reiseladegerät
Wird angeboten von subtel
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen passendes Ladegerät mit vorzüglicher Leistung, 24. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Qualitäts-Ladegerät entspricht genau den beschriebenen Vorgaben und ermöglicht es, den Laptop sehr rasch wieder aufzuladen bzw. bei Dauerbetrieb einfach ohne Unterbrechung die Energieversorgung zu garantieren.
Die Handhabung ist problemlos und besticht dadurch, dass das Ladegerät auch nicht zu heiß wird.
Alles in allem genau das passende Ladegerät, für dessen Leistung man sehr dankbar sein wird.
Sehr zu empfehlen!


Karabiner - Aluminium - Herz Form - verschiedene Farben - (1x1Set) (Herzen 5st.)
Karabiner - Aluminium - Herz Form - verschiedene Farben - (1x1Set) (Herzen 5st.)
Wird angeboten von FEIHOFF s.à r.l.
Preis: EUR 7,95

5.0 von 5 Sternen Passende Materialien, 24. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung ist sehr rasch vollzogen worden und die Karabiner in Herzform sind vom Schließmechanismus her qualitativ ausreichend gut. Gut, dass die Haken so leicht sind. Ein schönes Präsent, als Give away oder auch als "Aufhänger" für Übungen, wenn es darum geht "Was liegt mir am Herzen?".
Natürlich auch einfach nur als Schlüsselanhänger zu benutzen. Passendes Preis-Leistungsverhältnis!


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen sehr gut, 24. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Landhausfarbe ist gut verpackt angekommen und überzeugt durch eine gute Konsistenz und ein leichtes Auftragen. Sie trocknet gut und ist im Außenbereich vortrefflich. Sehr zu empfehlen!


Das Apfelprojekt: Praktische Projektarbeit im Kindergarten (Angewandte Klax-Pädagogik)
Das Apfelprojekt: Praktische Projektarbeit im Kindergarten (Angewandte Klax-Pädagogik)
von Antje Bostelmann
  Broschiert
Preis: EUR 9,80

5.0 von 5 Sternen inspirative Beteiligungen, 22. Juni 2016
Überraschend ist diese Projektbeschreibung bilingual verfasst, so dass man das Heft sehr gut in Kindertagesstätten einsetzen kann, wo sowohl Deutsch als auch Englisch kommuniziert wird. Zudem ist es eine Einladung für Fachkräfte aus dem Ausland, sich mit beiden Sprachen fachlich zu befassen. Vortrefflich aber ist vor allem zu nennen, dass hier eine fast durchgehende Farbfotoleiste die praktischen Seiten der Projektarbeit aufzeigen und so wie in einem Film immer wieder andere Sequenzen in den Vordergrund gerückt werden. Das Apfelprojekt kann hier stellvertretend für viele andere Projekte gelten. Es bietet von der genauen Beobachtung und Planung über den Start bis zur konsequenten partizipativen Durchführung eine sehr gute Dokumentation. In zehn Schritten wird das Projekt in der praktischen Durchführungsphase sehr gut beschrieben. Es kommen sehr viele Bildungsbereiche in der Dokumentation vor, die von der Naturbeobachtung, Medieneinsatz, mathematischen Fragestellungen bis hin zur Kunst und zur Sprache reichen. So ist auch eine Übersicht in dem Heft platziert mit der Angabe vom Bildungsbereich, Curriculum und Stufenblättern. Es wird gegenübergestellt, was die jeweiligen Tätigkeiten von Erziehenden und Kindern sind. Eine klar strukturierte Projektlandkarte schließt das Werk ab, das insbesondere für in Ausbildung sich befindende Pädagogen/-innen sowie für Berufseinsteieger/-innen und erfahrene Fachkräfte mit neuem Impulsbedarf hervorragend geeignet ist!


Papa Panda ist krank. Ein Bilderbuch für Kinder mit depressivem Elternteil
Papa Panda ist krank. Ein Bilderbuch für Kinder mit depressivem Elternteil
von Anne Südbeck
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

4.0 von 5 Sternen Guter Text mit freundlichen Illustrationen, 22. Juni 2016
Zur Thematik Depression von Eltern gibt es inzwischen schon einige Bücher. Dieses Bilderbuch verlagert die Thematik in den Bambuswald und bleibt bei dem Bild der Familie der Pandabären. Das klassische Familienmodell "Vater, Mutter, zwei Kinder" steht hier sozusagen Pate. Es geht um den jungen Pandabären Paul, der einen kleineren Bruder hat und mit diesem und seinen Eltern im Bambuswald lebt. Nichts macht er lieber, als mit seinem Vater zu spielen. Aber dies klappt in letzter Zeit nicht mehr so gut; denn sein Vater hat zu nichts mehr richtig Lust. Er scheint zwar Hilfe zu brauchen, aber will nicht zu einem Arzt. Daher streiten sich die Eltern immer wieder und Paul hat schon die Befürchtung dass es etwas mit ihm zu tun haben könnte. Die Mutter erklärt zwar die Erkrankung des Vater klar und deutlich mit dem Wort "Depression", aber trotzdem fällt es Paul noch schwer, alles zu verstehen. Aber bald verändert sich einiges; denn der Vater geht tatsächlich ins Krankenhaus und wird auch bald wieder nach einigen Wochen entlassen. "Dein Vater ist noch nicht ganz gesund. Er muss noch Medikamente nehmen und regelmäßig zu einem Arzt gehen. Doch es geht ihm schon wieder so gut, dass er zuhause sein kann. Er muss sich aber noch ein wenig ausruhen." erklären seine Eltern ihm und doch beginnt Paul zaghaft, wieder einen guten Kontakt zu seinem Vater aufzubauen. Und doch merkt er: "Es ist jetzt anders als früher - vielleicht aber sogar besser."
Das Buch hat die klare Intention, Kindern die Angst zu nehmen, Schuld am Verhalten - vor allem des depressiven Elternteils zu sein. Dies gelingt textlich ganz gut; bei den an sich so schönen Bildern hätte man sich jedoch etwas mehr Abwechslung gewünscht und vor allem mehr klare Unterscheidungsmerkmale zwischen den Eltern. Außerdem wäre es gut gewesen, wenn das Krankenhaus auch dargestellt worden wäre. So bleibt das Bilderbuch stark an einem Platz und lässt die so nötige Flexibilität und Entwicklung bei Depression in der Darstellung vermissen. Letzten Endes wäre es noch gut gewesen, wenn hilfreiche Internetseiten aufgeführt worden wären.
Ein nützliches Buch, das sich ab vier Jahren eignet und durch weitere Geschichten ergänzt werden sollte.


Auf Leben und Tod!: Cartoons und Karikaturen
Auf Leben und Tod!: Cartoons und Karikaturen
von Martin Sonntag
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen alltäglich leben, 19. Juni 2016
Wie alltäglich einen der Tod im Leben begegnen kann, das machen die 32 Cartoonisten in diesem beachtlichen Sammelband sehr deutlich. Es gelingt ihnen ausgesprochen variantenreich, das Thema "Tod und Sterben" darzustellen. Der Humor ist zwar an einigen Stellen etwas makaber, dafür aber sind die Cartoons auch deutlich und zum einen Todes-, aber auch Lebensnah. Martin Sonntag hat viele Werke der Cartoonisten zusammengetragen, welche allesamt im Anhang mit ihrer jeweiligen Berufsbiographie dargestellt werden. Die Bandbreite der Themen zum Lebensende ist ausgesprochen weit und reicht vom natürlichen Tod über Suizid bis hin zum Terrorakt und dem Gedränge vor der Himmelspforte. Selbst die Literatur kommt nicht zu kurz.
Manche Cartoons sind filigran ausgearbeitet, während andere recht einfach gezeichnet sind, dafür aber einen besonderen Wortwitz aufweisen. Andere sind ganzseitig platziert, während einzelne in Comic-Art gezeichnet sind. Selbst das Navigationssystem am Rollator zeigt so zum Beispiel der Rentnerin, wann die "ihr Ziel erreicht" hat. Auffällig ist die Dominanz von Sensenmännern in den Cartoons.
Ein Buch, das zeigt, dass man mit dem Sterben und dem Tod quasi "täglich leben muss" und dass uns hier noch das Lachen auf der Erde bleibt.


"Die Schurken mit den Gurken": Fantasievolle Spielgeschichten für Kinder ab 3 Jahren
"Die Schurken mit den Gurken": Fantasievolle Spielgeschichten für Kinder ab 3 Jahren
von Canzler Bettina
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Einladungen für spannende Bewegungsabläufe, 19. Juni 2016
Dieses DIN A 4-formatige ringgeheftete Werk enthält über dreißig Spielgeschichten und Übungen aus der Grafomotorik. Ohne viele Punkte drum herum zu erläutern, geht die Autorin Bettina Canzler direkt auf die einzelnen, variationsreich einzusetzenden Übungen ein. Kurze Hinweise für Eltern, Erzieher/-innen, Therapeuten/-innen und Übungsleiter/-innen genügen, ehe die Ergotherapeutin und zertifizierte Handtherapeutin mit vielen überraschenden Spielgeschichten ein weites Fantasieland eröffnet. Dies ist genau richtig für Kinde ab drei Jahren, die nicht künstlich Bewegungsschritte einüben müssen, sondern vielmehr ganz spielerisch eingebettet in Geschichten zu unterschiedlichen Bewegungen ermutigt werden. die Geschichte sind ungewöhnlich kurz und prägnant. Es wird dann noch das Material aufgeführt und sonstige Punkte zur Vorbereitung benannt, ehe der Spielablauf und -abschluss aufgezeigt wird. Des weiteren gibt es noch Variationsvorschläge für den Kontext in Gruppen, Zuhause oder auch im Freien. Es gibt schwarz-weiß gezeichnete Vorlagen, die auch von der Homepage heruntergeladen werden können. Die Zeichnungen sind von unterschiedlicher Qualität und ergänzen die Spielbeschreibungen bzw. sind Vorlagen für entsprechende Übungen, wie beispielsweise bei der Geschichte "Tierspurenexperte". Besondere Förderschwerpunkte werden am Ende der Übungen sowie in einer Übersicht aufgeführt und am Ende des Buches findet man eine Literaturauflistung mit elf Titeln.
Ein insgesamt sehr ermutigendes Werk, der Fantasie in der Förderung mehr Raum zu schenken.
Ideal für Kindergarten und auch für die erste Klasse sowie für Eltern, die zuhause lockere Übungen mit Kindern gestalten mögen.


Handbuch Traumapädagogik (Beltz Handbuch)
Handbuch Traumapädagogik (Beltz Handbuch)
von Wilma Weiß
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen intensive, fachlich fundierte Darstellung und Auseinandersetzung, 19. Juni 2016
Das Spektrum an berücksichtigten Thematiken ist ausgesprochen weit gefasst und ebenso vielfältig sind auch die Hintergründe der Autorenschaft und des Herausgebertrios. So hat man mit diesem Werk eine umfassende, topaktuelle Darlegung der wichtigsten Aspekte auf dem Gebiet der Traumapädagogik. So finden sich 43, meist nicht länger als zehn Seiten umfassende Beiträge von über 40 Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Disziplinen und Professionen. Mehr als die Hälfte der Autorenschaft hat einen universitären Hintergrund vor allem in der Lehre, während andere auf eine oft langjährige Praxis zurückgreifen können. So verbinden sich hier sehr gut Beiträge, die mal den Schwerpunkt in der theoretischen Auseinandersetzung und Darstellung fachlicher Hintergründe setzen, während andere äußerst praxisrelevante Aspekte darlegen.
Das über 450 Seiten umfassende Handbuch enthält zwar leider nur wenige Graphiken, dafür aber sind die einzelnen Texte sehr gut verständlich geschrieben. Ein vierseitiges Stichwortverzeichnis, aber vor allem das 12 Seiten umfassende Glossar stellen eine äußerst nützliche Hilfe dar in der Erfassung der Begriffe und beim Finden relevanter Stichwörter im Text. Sowohl für Sozialarbeiter/-innen als auch für andere pädagogische Fachkräfte und Lehrer/-innen sowie verantwortliche Menschen bzw. Träger in der Kinder- und Jugendhilfe bietet dieses Werk eine erstaunliche umfassende Fundgrube zur Berücksichtigung psychotraumatologischer Aspekte. So wird es möglich, traumasensibel Beratungs-, Begleitungs- und Behandlungsprozesse zu gestalten. Ob nun die Frage nach den körperlichen Auswirkungen von Traumata, die Unterscheidung von Beratung, Therapie und Pädagogik im Zusammenhang mit Traumata, einzelne Behandlungs- bzw. Versorgungskonzepte, die Frage nach der Wirksamkeit oder auch die Einbindung der Traumaarbeit in den internationalen Kontext: Hier findet man eine ausgesprochen reichhaltige und vielfältige Darstellung und Klarstellung!
Leider gibt es nur Literaturverzeichnisse am Ende der jeweiligen Beiträge und es fehlt eine Auflistung hilfreicher Internetseiten. Ansonsten wird man hier aus dem Vollen schöpfen können; denn ob nun historische Aspekte der Traumapädagogik, die unterschiedlichen Handlungsfelder und Methoden oder auch aktuelle Entwicklungen.
Alles in allem ein engagiertes, fundiertes und damit äußerst professionelles Handbuch, dem man viele Nutzer/-innen aus den diversen Bezügen in den unterschiedlichen Einrichtungen und Forschungsstätten wünscht!


Mr. Lee
Mr. Lee
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nachdenklich Stimmungen mit viel Lebenshinter- und vordergrund, 17. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Mr. Lee (Audio CD)
Die 15 Lieder dieser CD umfassen gut 70 Minuten und sind ein erzählender Querschnitt durch so viele Themen, die Reinhard Mey immer wieder in seinen Liedern aufgegriffen hat. Auch wenn der Humor nicht mehr so vordergründig ist, wird man von so manchen Sprachspielen und Kombinationen fasziniert sein. Hauptsächlich aber bleibt beim und nach dem Hören der Lieder die Nachdenklichkeit haften. Bezaubernd ist der Eingangstrack "So viele Sommer". Vom Gesang her sehr melodiehaft fragt sich hier der Liedermacher, wie viele Sommer der Partnerschaft noch bleiben. Ein anderes Lied (Herr Fellmann, Bonsai und ich) setzt sich mit dem Altwerden im Alltag und im Altenheim auseinander. "Heimweh nach Berlin" ist wieder einmal eine Liebeserklärung an die Geburtsstadt. Selbstverständlich kommt auch das Meer, die Tierliebe, die Erinnerung an die Kindheit oder auch die Schulerfahrung nicht zu kurz.
Höhepunkte sind auf der CD aber absolut die drei letzten Titel. Sehr nachdenklich und auch traurig stimmend ist das Lied über den so sehr vermissten Sohn: "so lange schon". Das Lied "Zeit zu leben" befasst sich mit dem augenblicklichen Leben und das letzte CD-Lied ist ein Wiegenlied aus dem 17. Jahrhundert, welches die Tochter von Reinhard Mey, Victoria-Luise Mey, eindrucksvoll interpretiert.
Eine ruhige, und doch beeindruckend vielseitige CD, die durch einen reichhaltigen Instrumenteneinsatz und guten Arrangements überzeugt.
Das CD-Booklet enthält neben den Liedtexten viele farbige Privatfotos. So ist diese CD von Reinhard Mey eine schöne Einladung, den Stimmungen des Lebens in all seinen Facetten nachzuspüren und bei allem dankbar zu bleiben bei den so vielen hinter- und vordergründigen Erfahrungen und Begegnungen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20