Profil für Fiercedragon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fiercedragon
Top-Rezensenten Rang: 33.453
Hilfreiche Bewertungen: 1448

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fiercedragon "fiercedrag0n" (Wien, Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Ganz in Ordnung - wenn man bei den Inhaltsstoffen nicht heikel ist, 10. Januar 2012
Gleich vorweg - das Rasur-Ergebnis und -erlebnis ist mehr als nur 3 Sterne wert. Das große ABER kommt im Anschluss...

Mit winzigster Menge bekommt man hier (mit Rasierpinsel und Schale) eine sehr ordentliche Portion Rasierschaum mit geringem Aufwand zustande. Fühlt sich recht angenehm an, und riecht - wie auf der Packung versprochen - nach gar nichts. Was mir persönlich gut gefällt, da ich in der Früh nicht unbedingt große Geruchswolken im Badezimmer mag.
Die Klinge gleitet tatsächlich recht flott über das Ganze und auch auf ein Aftershave kann man getrost verzichten, wenn man die Kneipp-Kur "eiskaltes Wasser am Morgen" im Gesicht verträgt.

Und jetzt zum ABER:
Sowohl Verpackungstext als auch das schnörkellose ("sophisticated") Design und die offenkundig zur Schau getragene Corporate Social Responsibility suggerieren, dass man sich ein Produkt gekauft hat, mit dem man sich und anderen etwas Gutes tut.
Zumal die Rasiercreme ja nicht gerade im Billig-Preissegment angesiedelt ist.
Bei genauem Studium der Inhaltsstoffe findet man allerdings weniger schöne Dinge: da ist Kalilauge verarbeitet (um die Barthaare schneller weich zu machen) und die bekannten Konservierungsstoffe Methyl- und Propylparaben sind auch da.
Das mag viele nicht stören und auch ich selbst habe keinen Horror vor diesen Inhaltsstoffen.
Mein Punkt ist: wenn ich schon unalltäglich viel Geld ausgebe für ein Alltagsprodukt dann will ich um mein Geld auch etwas wirklich aussergewöhnliches geboten bekommen. Und dazu zähle ich ausschliesslich unbedenkliche (oder besser: unumstrittene) Inhaltsstoffe dazu.

Denn auf diese Art und Weise finde ich das Preis/Leistungsverhältnis wieder unausgewogen und durchschnittlich.


Steve Jobs
Steve Jobs
von Walter Isaacson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Biographie - mit kleinen Mängeln, 20. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Steve Jobs (Gebundene Ausgabe)
Wahrlich ein tolles Werk - wenn mir auch ein paar Kleinigkeiten fehlen.

Zum Beispiel:
Wie hat denn nun der typische Arbeitstag des Applegründers ausgesehen?
Ich hätte ihn gerne mal an einem ganz durchschnittlichen Tag begleiten wollen - was hat er erlebt?

Auch ist in der Biografie immer wieder zu lesen, was ihn ticken (und austicken) hat lassen.
Mit keinem Wort ist erwähnt, was ihn lachen hat lassen. Und wenn ich mir so die eine oder andere Keynote ins Gedächtnis rufe scheint er mir doch ein gewitzter und humorvoller Kerl gewesen zu sein.

Das sind tatsächlich Punkte, die mir sehr fehlen. Für diese Einblicke in sein Leben hätte ich gut und gerne auf ein Kapitel über die Sculley-Geschichte verzichten mögen.

Trotz allem: Empfehlenswerte Lektüre.
Allerdings nur dann, wenn man an Apple im weitesten Sinn bzw. mit den Silicon Valley-Geschichten etwas anfangen kann. Wenn man dazu keinen Draht hat sollte man eher die Finger von diesem Buch lassen - man könnte doch etwas gelangweilt sein.


Contact High
Contact High
DVD ~ Michael Ostrowski
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 9,39

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen I hob glei gspürt dass i nix hab was der braucht., 5. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Contact High (DVD)
Natürlich, Road Movies gibt's wie Sand am Meer.
Auch das Genre der "psychedelic road movie comedy" gab es schon seit Fear and Loathing in Las Vegas.

Und doch ist Contact High nicht einfach nur ein Abklatsch, billige Kopie oder Zitat sondern ein eigenständiger Film - und ein ziemlich guter obendrein.
Man muss noch nicht einmal das sonst so gern bemühte Präfix "also für einen österreichischen Film" davor tun.

Das Drehbuch aus der Feder von Michael Glawogger (Regie) und Michael Ostrowski (Max Durst) ist sozusagen die Nachfolge für den Film "Nacktschnecken" und somit der zweite Teil der geplanten Trilogie "Sex (Nacktschnecken), Drugs (Contact High) and Rock 'n Roll".
Genialer Wortwitz wechseln sich mit Situationskomik und irrwitzigen Animationssequenzen ab - die prinzipielle Handlung ist zwar schnell erklärt, macht aber nix. Auch andere Filme in dieser Richtung können da oft nicht mehr aufweisen, und schliesslich kommts bei Komödien (im weiteren Sinn) viel mehr auf die Gags und das Timing an als auf die Tragweite der Erzählung.

Absolut begeistert haben mich auch die schauspielerischen Leistungen.
Im Grunde machen sie alle ihre Sache sehr, sehr gut - und wirklich sprachlos macht mich der entfesselte und urgewaltige Georg Friedrich (Schorschi). Unglaublich gut, wie er den schmalhirnigen Zuhälter mit infernalischer Kraft füllt.

Weniger gut (und drum nur 4 Sterne) finde ich den Schluss des Films.
Zu chaotisch und planlos für meinen Geschmack, zu irrwitzig und offen.

Insgesamt also, um mit Max Durst zu sprechen: Alright, soweit.
Anschaun.


9 to 5: Days in Porn (OmU)
9 to 5: Days in Porn (OmU)
DVD ~ Sasha Grey
Preis: EUR 15,99

4.0 von 5 Sternen "Alternativer" Lifestyle, 20. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: 9 to 5: Days in Porn (OmU) (DVD)
Die für mich spannendste Aussage dieser Doku ist, dass alle Interviewten unisono (manche explizit, andere zwischen den Zeilen) sagen, sie würden nie im Leben einen "normalen" Job machen wollen.
Und doch sind sie selbst in einer anderen Art von 9to5-Job drinnen, gefangen im selben Rad der Erwerbstätigkeit - nur dass sie nicht in PCs reintippen, sondern Sex haben.
Für gewöhnlich ist es nicht mal mit einem 9to5-Job vergleichbar, da der typische Drehtag im Pornogeschäft nicht nach 8 Stunden vorbei ist.

Unsere Akteure sagen ebenfalls unisono, sie seien glücklich.
Und doch wirken sie (auf mich zumindest) einsam. Selbst dann, wenn sie in Beziehungen leben.

Dafür, dass die wahren Gefühle nach meinem Dafürhalten nicht aus den Akteuren herausgekitzelt wurden (was die wahre Kunst in der Dokumentarfilmerei ist) zieh ich einen Stern ab.
Es wäre doch zu interessant zu wissen, was Katja zu ihrer "Trennung" von Mark Spiegler wirklich bewogen hat - der Film hält nur das "PR-mäßige" Statement fest sowie Mark Spieglers "PR-mäßige" Reaktion darauf.
Bleiben 4 Sterne - weil das Werk doch recht ordentlich gemacht und gelungen ist. Interesse am Thema natürlich vorausgesetzt.


Der wilde Gärtner [3 DVDs]
Der wilde Gärtner [3 DVDs]
DVD ~ Roland Düringer
Preis: EUR 21,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht so wild - aber sehr brauchbar, 29. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Der wilde Gärtner [3 DVDs] (DVD)
Roland Düringer macht eine Gartenserie - und das geht?
Ja, tut es - zwar mit ein paar "Abstrichen", aber das Endergebnis ist mehr als nur brauchbar.

Mit etlich Witz und Charme verkauft uns der Benzinbruder mit seiner Gang die Vorzüge des Hobbygärtnerns. In 11 Folgen begleiten wir ihn durch das Gartenjahr und sehen, wie was wächst, welche Ideen umgesetzt werden und auch gepflegtes Scheitern. Weils im Garten halt nicht immer nach dem Willen des Gärtners geht sondern nach dem Willen der Natur.

Eher simpel (halt auf das breite Fernsehpublikum zugeschneidert) sind die Typen, die sonst noch mitwirken: "Schwesta" Birgit Denk, die dem Garteln mehr die esoterische Seite aufzwingt, ihr Lebensgefährte, der "Nega" und Mann fürs Grobe, dann gibts noch den "Professa", der als studierter Biologe die "wissenschaftlichen" Inputs liefert - und nicht zu vergessen Nachbar "Batman", der sein Halbwissen günstigen Angeboten von Baumärkten verdankt.
Wichtige "Nebenrollen" haben noch Xandl Schmidhammer, seines Zeichens echter Gärtner - er plant und greift ein, damit die Vorhaben auch wirklich der Realisierung näherrücken, und der "Dealer", der Mann mit den exotischen Pflanzensetzlingen.
Oh ja, nicht zu vergessen: Düringer alias Orlando Furioso ist auch in jeder Folge mal im Zwiegespräch mit Frau Gott, die nicht nur kosmologisch-esoterisch-ganzheitliche Aspekte des Gärtnerns und der Natur an sich mit einbringt sondern auch und vor allem die erotische Komponente.

Die Serie hat mir tatsächlich Lust drauf gemacht, das Garteln auszuprobieren. Mangels eigener Fläche und auch mangels eigenem Balkon zwar "nur" mit ein paar Töpfen am Fensterbankerl - aber immerhin. Und so gieße ich und warte ich auf das Gedeihen von Koriander, Schnittknoblauch, Oregano, Dille und Co.
Ganz nach dem Mantra der Sendung: "Wichtig ist nicht, was sie aus ihrem Garten machen, wichtig ist, was ihr Garten aus ihnen macht."

Von den schauspielerischen Leistungen der Einzelpersonen bin ich nur wenig glücklich - den ständigen Wechsel von Hochsprache und Dialekt bekommt eigentlich nur Roland Düringer wirklich authentisch hin, bei allen anderen wirkt das reichlich aufgesetzt. Ja, ich weiß, darauf kommt's im Grunde nicht so an - aber mir ist das halt wichtig. Und drum zieh ich einen Stern ab.
Und auch dafür, dass es keine Fortsetzung dieser Serie geben wird.


Wilkinson Sword Rasierpinsel feinste Borste, 1 Stück
Wilkinson Sword Rasierpinsel feinste Borste, 1 Stück
Preis: EUR 6,79

4.0 von 5 Sternen Der Langläufer unter den Rasierpinseln, 20. April 2011
Gut 10 Jahre tut mein Rasierpinsel nahezu täglich seinen Dienst.
Jetzt wird er demnächst durch einen neuen aus Dachshaar ersetzt werden, allerdings nicht deshalb, weil ich mit dem Wilkinson-Produkt unzufrieden wäre.

Eigentlich habe ich ihn mir damals gekauft, weil ich das "Schaumschlagen" mal ausprobieren wollte.
Inzwischen verwende ich nur mehr Rasierpinsel und Rasierseife.

Der Grund für den Umstieg auf ein teureres, hochwertigeres Produkt liegt einfach darin, dass der Griff über die Jahre schon etwas mitgenommen aussieht und die Borsten zum Einen schon in alle Windrichtungen stehen (trotz guter Pflege) und auf der Haut auch um einiges kratziger sind als Dachshaar.

Insgesamt ist dieser Rasierpinsel aber mehr als nur sein Geld wert - selten ein so langlebiges Produkt gekauft, das täglichem Gebrauch robust standhält.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 1, 2011 1:09 PM MEST


The Unit - Eine Frage der Ehre, Season 2 (6 DVDs)
The Unit - Eine Frage der Ehre, Season 2 (6 DVDs)
DVD ~ Dennis Haysbert
Preis: EUR 15,17

4.0 von 5 Sternen Tolle Serie, schwaches Ende für Staffel 2, 2. April 2011
Realismus hin oder her - die Serie ist einfach gut gemacht.
Die schauspielerischen Leistungen sind weit über Durchschnitt, die Geschichten spannend und die Freude auf die nächste Folge ist meist groß.

Mit dem Cliffhanger Richtung Staffel 3 bin ich aber so gar nicht einverstanden, denn der wirkt mir nach den 22 anderen Folgen fast schon zwanghaft herbeikonstruiert - der CIA, das Abhauenmüssen, das gegeneinander aufwiegeln.
Nein, der gefällt mir gar nicht und ich überlege, ob ich mir die 3. Staffel überhaupt ansehen soll.


Zotter · Präsente · Nashis Fruitcollection
Zotter · Präsente · Nashis Fruitcollection

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Testkollektion von Fruchtschokoladen, 30. März 2011
Ausprobiert und aus Neugier gekauft entpuppt sich die Sammlung als Teils hui, und teils "naja eh auch OK".
(Klar, über Geschmack lässt sich streiten).

Enthalten sind 6 verschiedene Sorten, jeweils 2 Stück davon.
In der Reihenfolge, wie sie mir am besten geschmeckt haben, sind das: Kokos, Banane, Marille mit Krokant, Erdbeere, Acai Regenwaldwunder und Kirsche mit Mandel.

Anders als die sonstigen Zotter-Schokoladen ist hier nicht das Konzept "Kuvertüre mit saftigem Inhalt" verfolgt worden sondern es sind jeweils wirkliche "Schokoladen" ohne Füllung.
Der Kakaobuttergehalt liegt zwischen 30 und 35%.

Schön, dass man hier einige verschiedene Sorten verkosten kann - leider schmeckten mir persönlich halt nur die Hälfte.
Die anderen Sorten waren mir zu säuerlich oder sonst irgendwie "seltsam" im Geschmack.


Stirb Langsam - Jetzt Erst Recht (Special Edition, 2 DVDs)
Stirb Langsam - Jetzt Erst Recht (Special Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Bruce Willis
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 10,92

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meilenstein des Action-Kinos, 20. März 2011
Oftmals gehen Fortsetzungen von "Klassikern" in die Hose - John McTiernan beweist, dass es auch anders geht.
Die Hard Teil 3 ist eigentlich eine Anknüpfung an den ersten Teil (wir erinnern uns: Nakatomi Tower, Terrorist Hans Gruber will den Tresor ausräumen und wird von Bruce Willis aus dem Fenster geworfen).

Nun kommt Hans' Bruder Simon um Rache an McLane zu üben - oder zumindest sieht es so aus, denn eigentlich ist das ein Verwirrspiel um vom Raub der Goldreserven in der Federal Reserve abzulenken.

Großartiges Actionkino mit spekatkulären Stunts, die auf der Bonus-DVD minutiös erklärt sind.
Eine tolle Edition des Films zum sensationell günstigen Preis.

Trotz FSK 16-Logos wurden aber einige, winzige Sekunden geschnitten - dafür gibts einen Stern Abzug.


Zotter Schokolade - Maroni - 70 g
Zotter Schokolade - Maroni - 70 g
Wird angeboten von Delikatess-Express | TOP ANBIETER FÜR FEINSTE DELIKATESSEN
Preis: EUR 3,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Lieblings-Zottolade, 18. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Zotter Schokolade - Maroni - 70 g (Misc.)
Schokolade wie direkt aus dem Himmel: zarte, helle Milchschokolade mit Maroni-Geschmack, darin eine Füllung aus Maronipüree mit Honig und (wenig) Rum - herrlich! Nicht nur was für die kalte Jahreszeit.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20