newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kunde
Top-Rezensenten Rang: 3.122.529
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kunde "schnaffel"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tim Eichhorn reist in die Stadt
Tim Eichhorn reist in die Stadt
von William Dugan
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Ein schönes Stück Erinnerung, 29. September 2011
Leider wird dieses Buch nicht mehr aufgelegt. Aber auch gebraucht ist es unbedingt zu empfehlen. Kaufabwicklung über Drittanbieter bei Amazon hat sehr gut geklappt


Crysis 2
Crysis 2
Wird angeboten von GoForGames
Preis: EUR 17,17

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 2. April 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Crysis 2 (Computerspiel)
Ich habe mir just eine Spapphire HD6950 zugelegt. Um die Karte richtig zu testen, wollte ich mir ein grafiklastiges DirectX11 Spiel zulegen. Da Crysis 1 seinerzeit grafisch die Messlatte war und DirecX10 unterstützte, fiel meine Wahl auf Crysis 2.

Kurz nach der Bestellung jedoch kam erste Ernüchterung. In einem Online-Artikel der PCGames las ich, dass Crysis 2 nur DirecX9 unterstützt. Ein Rückschritt? Wie soll ich das Verstehen? DirecX11 wurde im Vorfeld von den Herstellen als Feature beworben. Jetzt soll es zwar nachgeleifert werden, jedoch erst irgendwann später....wahrscheinlich wenn ich das Spiel schon durchgespielt habe.

Nun gut, Grafik ist eine Sache (das Spiel sieht wirklich nicht schlecht aus) und der Spielspaß steht an erster Stelle. Leider setzte sich nach der Installation auch hier Ernüchterung ein. Hier mein Resümee nach etwa 4 Spielstunden:

- Das Spiel ist mit Sicherheit nichts für Gamer, die Wert auf Authenzität bei Bewegung des Alter Egos legen. Man läuft nicht durch die Spielewelt, man gleitet eher. Subjektiv, für mich als Battlefield- und Rainbow Six Veteran, ist es störend. Ich möchte mehr Realismus in Bezug auf Geschwindigkeit beim Laufen, das typische "Bewegungswackeln", usw.

- Unglücklich ist das Speichersystem. Es gibt nur Speicherpunkte, freies Speichern wird schmerzlich vermisst. Bei Konsolen ok, aber am PC gefällt mir das nicht so sehr. Das ist allerdings ebenfalls Geschmackssache.

- Am meisten stört mich das gescriptete Auftauchen von Gegnern. Man hat einen Gegner im Visier...er ist alleine...man beschießt den Gegner...und auf einmal tauchen aus dem Nichts neben dem Gegner neue Soldaten auf. Das ist für mich die Größte Schwäche des Spiels. Ich wünsche mir einen gewissen Realismus. Bevor ich einen Kartenabschnitt betrete, sollten schon alle Gegner platziert sein, damit ich mich auf die Situation einstellen kann.
Wenn es schon gescriptete Gegner gibt, dann sollten diese zumindest nicht in meinem Sichtfeld spawnen.

- Zu wenig Freiraum. Das mag vielleicht an dem Setting New York liegen, jedoch habe ich ständig das Gefühl eingeengt zu sein. im Gegensatz zu Crysis 1 habe ich nicht die Möglichkeit, Gegner zu flankieren oder um eine Gegnerische Stellung herumzuschleichen, um von Hinten zu attackieren. Irgendwie sind es immer Frontalkämpfe.

Alles in Allem habe ich mir sehr viel mehr Innovation von diesem Spiel erhofft. Für mich ist dieses Spiel jedenfalls nicht das Richige.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 26, 2011 5:50 PM MEST


Samsung BD-P 1580 Blu-Ray Player (HDMI™-Ausgang, 1x USB, BD Wise) schwarz
Samsung BD-P 1580 Blu-Ray Player (HDMI™-Ausgang, 1x USB, BD Wise) schwarz

2.0 von 5 Sternen Wer AVCHD will sollte die Finger von Samsung lassen, 5. Oktober 2010
Ich habe mir diesen Blue-Ray Player geholt, um neben Blue-Rays sowohl DivX als auch AVCHD-Filme abspielen zu können. AVCHD ist mir wichtig, da meine Video-Kamera in diesem Format aufnimmt und ich so meine Filme am Fernseher anscheune kann, ohne sie vorher auf DVD/Blue-Ray zu brennen. Seit einem Firmware-Update wurde jedoch die AVCHD-Unterstützung deaktiviert! Dieses ist noch auf anderen Samsung-Geräten passiert. Dort verstehe ich die Philosophie des Herstellers nicht, da im Internet auf der PRoduktseite noch immer mit diesem Feature geworben wird. Ein Anruf bei der Hotline brachte mich zu einem Mitarbeiter, dem dieses Format gänzlich unbekannt war. Das spricht nicht für die Mitarbeiter.

Das Gerät musste bereits einmal zur Reparatur eingeschickt werden, da die Fernbedienung ihren Dienst verweigerte.

Filme können nur per USB-Stick abgespielt werden. Festplatten werden am USB-Port nicht unterstützt.


Seite: 1