Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für i_train_wugs > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von i_train_wugs
Top-Rezensenten Rang: 350.135
Hilfreiche Bewertungen: 66

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
i_train_wugs

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Merrell VAPOR GLOVE J48780, Damen Outdoor Fitnessschuhe, Mehrfarbig (BLACK/BLUE), EU 38.5 (UK 5.5) (US 8)
Merrell VAPOR GLOVE J48780, Damen Outdoor Fitnessschuhe, Mehrfarbig (BLACK/BLUE), EU 38.5 (UK 5.5) (US 8)

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnig leichte Laufschuhe!, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diese Schuhe zum Joggen gekauft und bin super zufrieden. Der Schuh ist extrem leicht, und man merkt kaum, dass man ihn trägt. In den ersten paar Tagen war das Laufen darin ungewohnt, dadurch, dass der Schuh das Barfußlaufen imitiert, aber man gewöhnt sich schnell daran. Beim Joggen nur aufpassen, dass man keine größeren, spitzen Steine mitnimmt, die können manchmal wehtun! Und lieber eine halbe Nummer kleiner bestellen, sie fallen eher etwas größer aus (und man kann sie ohne Socken tragen, das macht ja auch oft einen Unterschied.)


Panasonic RP-HJE120E1P In-Ear-Kopfhörer (3,5 mm Klinkenstecker) pink
Panasonic RP-HJE120E1P In-Ear-Kopfhörer (3,5 mm Klinkenstecker) pink

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangqualität und Passform einwandfrei, Verpackung eher nicht., 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin kein Audiophile und kann kein Expertenwissen über Höhen und Tiefen auspacken, aber: Die Kopfhörer sind mir noch nie aus den Ohren gefallen, und ich benutze sie häufig beim Joggen oder im Bus. Auch nach längerem Tragen schmerzt oder drückt nichts. Die Klangqualität ist für mich wirklich einwandfrei, und die Übertragung von "Kleidungsgeräuschen" macht auch keine Probleme, wenn man das Kabel nicht gerade am Reißverschluss entlang laufen hat. Außengeräusche werden gut abgeschirmt, sodass man die Musik/das Hörbuch/wasauchimmer im Bus nicht irre laut stellen muss. Die Verpackung ist allerdings eher der Horror - es ist eine dieser verschweißten-gedrückten Hartplastik-Verpackungen, die man wohl am besten mit einem Dosenöffner oder anderem schweren Geschütz aufmacht. Schere reicht da nicht. Wenn man die Packung mal überwunden hat, ist alles gut, und die Kopfhörer sind für mich die besten in ihrer Preisklasse!


Motorola Moto G Hülle Hardcase (Harte Rückseite) Case Hülle Cover - "Retro Gameboy" Muster Schutzhülle für Motorola Moto G Weiß
Motorola Moto G Hülle Hardcase (Harte Rückseite) Case Hülle Cover - "Retro Gameboy" Muster Schutzhülle für Motorola Moto G Weiß
Wird angeboten von Phone Cases UK
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Passt und sieht super aus!, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit diesem Case vollauf zufrieden. Es knarzt und wackelt nix, und es sieht exakt so aus wie auf dem Bild in der Beschreibung.
Zwar riecht es beim Auspacken etwas stärker nach Plastik, aber nicht so sehr, dass es die Benutzung beeinträchtigen würde. Habe da schon Schlimmeres erlebt und vertraue darauf, dass der Geruch verfliegt.
Wichtig: Das Case ersetzt nicht die eigentliche Rückwand (wie das zB bei den Original-Moto-G-Flip Shells der Fall ist), sondern kommt als Zusatz hinten drauf. Dadurch wird das Handy etwas dicker als bei den Original-Cases, aber wenn man das weiß, ist es kein Problem. Es wird sich zeigen, wie lange der Druck hält, aber bisher kann das Case nur emfpehlen!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Staedtler Wopex Bleistift, aus Fasermaterial, rutschfeste Oberfläche, 2B, 12 Stück
Staedtler Wopex Bleistift, aus Fasermaterial, rutschfeste Oberfläche, 2B, 12 Stück
Preis: EUR 9,86

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lässt sich gut halten, überzeugt abgesehen davon aber überhaupt nicht., 12. Juli 2013
Von einem Bleistift erhoffe ich mir eigentlich nur vier Dinge: Er muss sich einigermaßen gut halten lassen (Bonuspunkte gibt es für guten Griff bei schwitzigen Händen im Sommer), gleichmäßig schreiben, sich gut radieren und sich gut anspitzen lassen.

Der Wopex 2B, den ich mir gekauft habe, weil es für eine Sprachprüfung zwangsweise ein 2B Bleistift sein musste und der Wopex da gerade neu auf dem Markt war, kann davon eigentlich nur eins gut: Er ist sehr griffig und rutscht weniger als alle anderen Bleistifte, die ich jemals benutzt habe. Er hat eine gummiartige Oberfläche, die auch im Sommer nicht aus der Hand rutscht. Dafür also Bonuspunkte.

Das war's dann aber leider auch schon. Er schreibt nicht besonders gleichmäßig und verteilt sogar dunklen Abrieb auf dem Papier. Radieren lässt er sich sehr schlecht, auch, wenn man kaum aufdrückt. Sogar im Vergleich zu anderen 2B-Bleistiften schneidet er hier schlecht ab. Der größte Krampf ist aber das Anspitzen. Eigentlich hatte ich da keine Probleme erwartet, aber aus irgendeinem Grund - vielleicht ist der Umfang ein paar Mikrometer zu groß - passt der Wopex in nur einen von meinen vier Standardanspitzern hinein. Dort wird er dann sehr "kantig" gespitzt und verhakt sich oft. Die daraus resultierende Spitze ist weder schön anzusehen noch brauchbar. Mit den anderen dreien lässt er sich überhaupt nicht spitzen.

Aus der selben Serie besitze ich noch die hellblaue HB-Variante, die in einer Uni-Tüte enthalten war. Dort ist das Schreibgefühl besser, aber das Anspitzproblem besteht auch dort.

Schade, aber Bleistifte aus der Wopex-Serie werde ich definitiv nicht wieder kaufen.


Beyond the Sling: A Real-Life Guide to Raising Confident, Loving Children the Attachment Parenting Way
Beyond the Sling: A Real-Life Guide to Raising Confident, Loving Children the Attachment Parenting Way
von Ph.D. Mayim Bialik Ph.D.
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An Encompassing, Personal View on Attachment Parenting, 31. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I got to know Mayim Bialik as Amy Farrah Fowler on the Big Bang Theory. I was amazed by her character and her acting, so I read up on her a bit, and found she has both a university degree and an acting career – and a family of four. I then started following her blog, and I really enjoy reading her posts on all the different topics she tackles. So I decided to buy her book, although the practical use for me is fairly limited, at least for the time being.

Nonetheless I was enthralled by the book. It is coherent and presents a bigger picture instead of just bits and pieces here and there. Bialik manages to put all the parts together, and her background in academia and neurobiology enables her to present a scientific reasoning behind all her suggestions and beliefs, giving her even more credibility on an objective scale. I have not encountered a passage in which I found myself subconsciously criticizing her for not being in accordance what she wrote in previous chapters, or for presenting ill-reasoned conclusions.

Even though I really enjoyed reading the book and mostly agreed with what Bialik writes, I would probably not recommend this book to everyone. Her approach is fairly natural (or, shall we say, “hippie” in parts,) and I have a feeling you might have to have a thing for a more unconventional approach to not be disappointed by the book. She also touches some controversial topics, like children’s medicine and vaccination (although rather briefly,) so if you have a firm stance that opposes Bialik’s on either of them you might just put the book down at some point and never pick it up again. I would, however, recommend this book to anyone who has an open mind about a baby’s upbringing, and who is willing to embrace a totally different set of tactics.


Odys Next 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (TFT Touchpanel, 1.2 GHz Cortex A 8, 1 GB RAM, 8 GB HDD, WLAN, SD, USB, Android OS 4.0.x) weiß
Odys Next 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (TFT Touchpanel, 1.2 GHz Cortex A 8, 1 GB RAM, 8 GB HDD, WLAN, SD, USB, Android OS 4.0.x) weiß

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Preis-Leistungs-Verhältnis!, 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein altes Netbook nach vier Jahren den Geist aufgegeben hat, und ich aber auch aufgrund meiner Arbeit einen wie auch immer gearteten portablen Computer benötige, war ich auf der Suche nach einem preiswerten Netbook oder Tablet. Letztendlich fiel meine Wahl dann auf das Odys Next, da selbst die günstigsten Netbooks zur Zeit knapp das Doppelte kosten.

Nach knapp einer Woche kann ich sagen, dass mich das Tablet nicht enttäuscht. Es fühlt sich gut an in der Hand, ist nicht zu groß und nicht zu klein (im Zweifel ziehe ich persönlich immer "hoch portabel" gegenüber "hohe Performance" vor, aber das ist wahrscheinlich eine persönliche Entscheidung.) Es wiegt für seine Größe recht viel, aber das sorgt auch dafür, dass es sich nicht billig anfühlt. Trotz allem kann selbst ich es für eine Weile nur in einer Hand halten. Das Next wird auf der Rückseite recht schnell warm, aber nicht so sehr, dass es stören würde.

Für seinen Preis halte ich die Performance für fast unschlagbar. Da hakt nix, da ruckelt nix - e-Mails schreiben und facebook funktionieren tadellos, die Verbindung zum häuslichen WLAN und auch dem auf der Arbeit war völlig problemlos und funktionierte schon nach wenigen Sekunden. Ich habe auch ein paar Spiele zum Zeitvertreib heruntergeladen, zB Backgammon und Solitaire und die obligatorischen Angry Birds - alle sehen grafisch schön aus, und trotzdem läuft alles sehr flüssig. Hätte ich es nicht gelesen, mir wäre es nicht aufgefallen, dass das Tablet nur eine Auflösung von 800x600 Pixeln hat. Was mir auch besonders gute gefällt (allerdings ist das wohl der Android-Oberfläche und nicht dem Tablet an sich geschuldet) ist, dass man verschiedene Eingabesprachen und Oberflächensprachen einstellen kann. Man kann schnell zwischen Englisch, Deutsch und Chinesisch wechseln, und die Darstellung von asiatischen Schriftzeichen ist wirklich sehr klar und unverzerrt. Man kann alles gut lesen und die Zeichen selbst auch gut eingeben, was mir sehr wichtig ist.

Die Qualität der Kamera ist nun nicht erwähnenswert, aber sie ist mir auch nicht sonderlich wichtig; im Gegenteil, ich finde es gut, dass das Next eine besitzt, noch dazu an der Front (das kennen wir ja auch anders), und zum Skypen on the go wird die Qualität wohl ausreichen. Die Lautsprecher an der Rückseite sind erstaunlich klar und reichen durchaus aus, um beispielsweise Videos ohne Kopfhörer zu schauen. Das Display kann man von der Helligkeit her nicht mit den großen Konkurrenten vergleichen, aber mir reicht es auch bei Tageslicht am Fenster aus. Draußen wird es allerdings kritisch, aber das ist ja auch bei den meisten Netbooks oder Laptops der Fall. Besonders gefällt mir die dunklere Display-Einstellung (erreichbar über das Schnelleinstellungs-Wdiget, mit dem man auch WLAN und die automatische Bildschirmrotation an- und ausstellen kann), damit kann man im Dunkeln sehr gut mit dem Tablet arbeiten, ohne jemand anderen zu stören oder sich selbst geblendet zu fühlen.

Die Verbindung zu GooglePlay ist auch wunderbar und die Synchronisation meines google calendars funktioniert ohne Probleme. Das einzige Problem im Zusammenhang mit GooglePlay ist, dass zB die TuneIn-App noch nicht für Android 4 verfügbar ist - aber das ist ja nicht die Schuld des Tablets, sondern liegt an den Developern der App, deshalb gibt es dafür auch logischerweise keinen Abzug.

Ich habe zwei kleine Negativpunkte: Die Verbindung zum WLAN scheint mir nicht sonderlich stark zu sein; an Punkten im Haus, wo mein Samsung Galaxy Y noch problemlos auf das WLAN zugreifen kann, muss man das Next ab und an in der Luft herumwedeln oder sich näher zum Router setzen, damit eine Verbindung hergestellt werden kann. Sobald die Verbindung aber dann hergestellt ist, funktioniert alles ruckelfrei und fließend. Der zweite Punkt ist das Ladegerät, das leider ein spezielles ist, sodass man es zusätzlich mit sich herumtragen muss. Es ist allerdings nicht besonders groß, sodass es letzendlich das Gepäcklimit wohl nicht sprengen wird.

Alles in allem würde ich das Next jedes Mal wieder kaufen und bin von dem Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich positiv überrascht!


Vorbereitung HSK-Prüfung: HSK 2
Vorbereitung HSK-Prüfung: HSK 2
von Hefei Huang
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das Richtige zur Pruefungsvorbereitung!, 6. Mai 2012
Ich bin gerade dabei, mich mit diesem Buch auf die HSK der zweiten Stufe vorzubereiten. Mit Band 1 habe ich die erste Pruefung erfolgreich hinter mich gebracht. Ich frage mich, was ein Kurs fuer hunderte von Euros besser machen will als dieses Buch, aber vielleicht ist das auch eine Frage des persoenlichen Geschmacks.

Das Buch deckt alle Bereiche des Lernens ab, angefangen von einer Vokabelliste mit allen 300 Woertern, die auch die 150 der ersten Stufe beinhalten, ueber einen Grammatikteil und den gesamten Lerninhalt der Pruefung. Hauptbestandteil sind natuerlich die Hoer- und Leseverstaendnisuebungen, von denen in jeder Variante reichlich vorhanden sind. Die Audioqualitaet der Hoeruebungen ist hervorragend und die Sprache kommt der in der Pruefung sehr nahe.

Fuer mich ist diese Buchreihe die perfekte Vorbereitung auf die HSK-Pruefungen. Ich kann sie jedem, der gerne fuer sich selbst zu Hause oder unterwegs lernt, empfehlen. Wer Ansporn braucht oder lieber in einer Gruppe lernt, sollte vielleicht lieber einen Vorbereitungskurs besuchen.

Ein kleines Manko habe ich - das laesst sich aber durch einmaliges Nachschlagen im Woerterbuch beheben: Die Woerter fuer "Hausaufgaben", zuo4ye4, und "gewoehnlicherweise," jing1chang2, kommen in der Wortliste nicht vor - das tut aber der Vorbereitung keinen Abbruch, und ich wuerde das Buch trotzdem uneingeschraenkt weiterempfehlen!


Mandarin Phrasebook (Lonely Planet Phrasebook: Mandarin)
Mandarin Phrasebook (Lonely Planet Phrasebook: Mandarin)
von AA. VV.
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Could a Phrasebook be any Better?, 10. Februar 2012
Just like any other Lonely Planet Phrasebook, the Mandarin edition is perfect for traveling. It starts off with a short introduction to Chinese grammar (it could never replace a proper class or a grammar book though, although this is not what phrasebooks want to achieve anyway) so that you can put some words together to form a sentence and will actually be understood. It also has an introduction to Pinyin, comparing its sounds with sounds in the English language, or French for the few sounds that English doesn't have. It also gives you a rough English equivalent for every single one though, in case you don't speak the other language in question. After that, all phrases are grouped into categories, like food, going out, illness, interests, or means of transport. Each of them has a distinct coloring so that you can easily jump to that chapter. The back of the book holds an English-Chinese and Chinese-English dictionary.

The book has Hanzi (Chinese characters, simplified version) and Pinyin throughout, so it is a valuable book to carry around. Either you can try and read out a sentence from the Pinyin or just point at the sentence written in characters. I will go to Chine this month, and although I have been studying Chinese in college for one and a half years now, I will never leave the house without this phrasebook. I will update the review when I'm back from China to give you an impression of how useful the book actually was!


Laptop Skin Stadt modern art Universal 390 x 265 mm (bis zu 17 Zoll)
Laptop Skin Stadt modern art Universal 390 x 265 mm (bis zu 17 Zoll)
Wird angeboten von Incubator24
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Überzeugt!, 10. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mich nach einem preisgünstigen Skin umgesehen, da ich mir nicht sicher war, ob so etwas auf der unebenen Oberfläche meines Acer-Netbooks überhaupt hält. Diese hier habe ich für 4,79€ erstanden - dazu muss gesagt werden, dass zwei Stück der Skins enthalten waren, was der Produktbeschreibung nicht entnehmbar war. In der Zwischenzeit ist der Preis auf knapp die Hälfte gesunken, sodass ich annehme, dass jetzt nur noch ein Stück pro Bestellung versendet wird. Nun gut, jetzt habe ich zwei, falls das erste mal irgendwann ausgedient hat.

Beide Skins waren einzeln sehr sicher verpackt, in Folien und einer Papphülle, die die Anbringung beschreibt. Eine kleine Anmerkung dazu: Die Anweisungen sind nur auf Englisch abgedruckt.

Der Skin an sich ist farblich recht nah an der Abbildung; das gelb ist in der Realität etwas mehr orange als auf dem Bild zu sehen. Die Qualität hat mich sehr überzeugt. Der Skin ist recht stark, sodass er beim Anbringen nicht verknickt. Die Eckenrundungen entsprechen genau den Rundungen meiner Laptop-Ecken, allerdings gingen sie mir dann verloren, weil ich den Skin auf netbook-Größe zuschneiden musste. An der Rückseite des Skins findet sich ein 0,5cm-Raster, an dem man markieren kann, wo man den Skin zuschneiden möchte, falls man nicht einen 17"-Laptop besitzt. Das Anbringen ging sehr einfach, und der Skin hält gut. Ich hatte/habe zwar ein paar kleine Bläschen produziert, aber das passiert mir grundsätzlich bei jeder Schutzfolie, sodass das wohl eher meiner Unfähigkeit als der Qualität des Produktes geschuldet ist. (Die meisten der Bläschen konnte ich danach noch an den Rand schieben und entfernen.) Ich weiß natürlich nicht, wie gut das Anbringen bei einem glatten Laptop funktioniert.

Bisher bin ich sehr begeistert und hoffe, dass der Skin lange hält, trotz der rauen Oberfläche. Für die bisherige Handhabung und Qualität gibt's eine klare Kaufempfehlung!


McKINLEY - Daybag Ride 25
McKINLEY - Daybag Ride 25

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt bisher alle Erwartungen!, 29. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: McKINLEY - Daybag Ride 25 (Misc.)
Ich habe nun, nach sieben Jahren guten Diensten, meinen alten DaKine Wonder gegen den McKinley Ride ausgetauscht. Ich suchte nach etwas, das mehr Platz bietet, in mehrere Fächer unterteilt ist, aber nicht aussieht wie ein Schulranzen. Ich nutze den Rucksack hauptsächlich für die Uni und als Handgepäck im Flugzeug.

Größenmäßig ist doch ein klarer Unterschied zum Wonder festzustellen, was aber bei 15/16l vs. 25l nicht sonderlich überrascht. Mein Subnotebook plus zwei bis drei mittelgroße Bücher findet problemlos im Ride Platz. Besonder begeistert bin ich von der Rückenwand, die sehr widerstandsfähig, stabil und gut gepolstert ist. Das bin ich vom Wonder nicht gewohnt gewesen. Die Schulterriemen sind sehr breit und bequem. Der linke Riemen hat einen "Durchlass" für einen Getränkeschlauch (für mich eher uninteressant, aber vielleicht für Radfahrer und Wanderer von Vorteil.) Zusätzlich gibt es einen Brust- und einen Hüftgurt. Im Alltag werde ich die wohl nicht benutzen, allerdings war der (weit schmalere und instabilere) Hüftgurt des Wonder öfter auf Tagestrips oder Unternehmungen im Einsatz, um die Schultern zu entlasten.

Zusätzlich zum großen Hauptfach hat der Ride eine kleine Sonnenbrillentasche, die mit Fleece gepolstert ist, und ein vorderes Extrafach, das nochmal einige kleine Unterteilungen hat, zB fürs Handy und Stifte. Das befreit mich von dem Problem, minutenlang nach Schlüssel, Stift oder Handy zu suchen, denn alles ist an seinem Platz. Im großen Hauptfach gibt es zusätzlich sowohl rechts als auch links eine Art zylinderförmige "Hülle," deren Sinn sich mir bisher noch nicht recht erschlossen hat. Es könnte sich um Befestigungen für längliche Objekte, die sonst gerne mal im Hauptfach herumfallen würden, handeln. Also zB für dünne Regenschirme, Getränkeflaschen oder Stiftmappen. Außen hat der Ride zwei extra Riemen am unteren Bereich der Seiten, an denen man Wanderstöcke, eine Flasche oder einen Regenschirm befestigen kann.

Im Alltag musste sich der Ride bisher nicht durchsetzen, ich werde die Rezension dann updaten. Bisher macht aber alles einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Für diesen Preis bin ich hochzufrieden, denn der Ride gefällt mir auch optisch besser als viele seiner 70/80€ teuren Konkurrenten und ist noch dazu stabil und geräumig.

UPDATE: Der Ride hat mittlerweile eine sechswöchige Reise nach Hong Kong, China und Macau durchgemacht. Der Hüftgurt kam dabei oft zum Einsatz und hat die Belastung der Schultern deutlich reduziert. Den Brustgurt habe ich wirklich nur bei extemen Belastungen benutzt, da ich das Gefühl einfach nicht sonderlich mag, aber auch dieser hat die Schultern noch zusätzlich entlastet. Ich halte den Rucksack immer noch für äußerst praktisch und geräumig. Es traten absolute keine Probleme im Alltag auf.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2012 10:50 PM MEST


Seite: 1 | 2