Profil für mischa1981 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mischa1981
Top-Rezensenten Rang: 74.141
Hilfreiche Bewertungen: 141

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mischa1981

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
FRoSTA - Hähnchen Geschnetzeltes - 500g
FRoSTA - Hähnchen Geschnetzeltes - 500g

2.0 von 5 Sternen Leider nicht meins :-(, 17. Januar 2014
Hallo,

ich bin schon länger Frosta-Fan und im Edeka um die Ecke gibts auch immer wieder neue Produkte. So auch Frosta Hähnchengeschnetzeltes.

Neugierig wie ich heute war hab ich das Produkt nach Vorgabe in der Pfanne zubereitet. Das erste, was mir sofort aufgefallen ist, war der permanente Zwiebelgeruch. Gut, da sind Frühlingszwiebeln drin, aber den Geruch finde ich eher penetrant statt lecker.

Das Hähnchenfleisch war super und die Nudeln ebenfalls gut, allerdings scheinen die Pilze aus der Dose zu stammen und das geht gar nicht.

Da ich das gesamte Produkt bewerte kann ich nur sagen, in der jetzigen Form werde ich mir es nicht mehr kaufen.


SodaStream DuoPack Glaskaraffe (2 x 0,6L Glaskaraffen)
SodaStream DuoPack Glaskaraffe (2 x 0,6L Glaskaraffen)
Preis: EUR 19,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Geschmack auch nach Stunden, allerdings mit Nachteilen, 25. September 2013
Ich bin mittlerweile seit Jahren Soda Stream Kunde, hatte mir 2009 den Soda Stream Cool gekauft, vor etwa 1 1/2 Jahren den Dynamo und seit knapp einem halben Jahr nun den Crystal. Das Wasser schmeckt auch nach Stunden noch schön frisch, Plastikgeschmack hat hier keine Chance.

Das ganze hat für mich aber zwei gravierende Nachteile.
1. Nachteil: Das Flaschenhalsgewinde. Ich habe die Flaschen ca. 2-3 Monate und nach täglichem Gebrauch lässt sich plötzlich der Plastikverschluss nicht mehr öffnen. Eben erst heute gehabt. Will ich die Flasche aufmachen und der Verschluss lässt sich nicht mehr öffnen, dafür hör ich zersplittertes Glas. Die nächste Flasche kaputt.

Habe Soda Stream bereits kontaktiert und 3 neue Flaschen erhalten, diese werden aber früher oder später dasselbe Schicksal erleiden. Hier liegt meiner Meinung eindeutig ein Konstruktionsfehler vor. Mittlerweile ist mir somit die 4. Flasche am Halsgewinde kaputtgegangen, das ist einfach nicht akzeptabel.

Dies führt mich auch ohne Umwege zum 2. Nachteil:
Der Preis.
Real führt gerne Angebote, 2 Flaschen für 16,99 Euro. Dafür, dass die Flaschen am Gewinde aber nach 3 Monaten defekt sind eigentlich nicht akzeptabel. Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum das Glas zersplittert.

So bleiben mir leider nur 2 Sterne zu vergeben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 6, 2014 7:24 PM MEST


Jacobs Momente Kaffeekomposition, löslicher Kaffee, Instantkaffee, 2er Pack, 2 x 100g
Jacobs Momente Kaffeekomposition, löslicher Kaffee, Instantkaffee, 2er Pack, 2 x 100g
Wird angeboten von About-Tea & About-Coffee Shop, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,36

5.0 von 5 Sternen Bester löslicher Kaffee, 15. Mai 2013
Ich musste mich bislang mit dem typischen Bürokaffee von Coffenco "mild" abgeben. Irgendwas stimmt an der Röstung nicht mehr, ich hatte vor 2 Wochen Magenschmerzen und mir wurde regelrecht schlecht davon.

Auf der Suche nach einem anderen Kaffee (Senseos und andere Maschinen sind nicht erlaubt) bin ich über Jacobs Momente gestolpert aufgrund der guten Rezensionen. Wow, der Kaffee schmeckt wirklich sehr gut und im Kollegenkreis wird gerne mal neidisch geguckt, wenn ich mit der Dose "Momente" rumlaufe :D

Super Kaffee, super zufrieden :-)


Genie C-150X Aktenvernichter Partikelschnitt, silbern-schwarz, inklusive Papierkorb
Genie C-150X Aktenvernichter Partikelschnitt, silbern-schwarz, inklusive Papierkorb
Preis: EUR 30,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Geld nicht wert, 16. Februar 2013
Leider habe auch ich den Fehler begangen, das Gerät zu kaufen nach einer Reportage über Datenmissbrauch.

Wie in den anderen Rezensionen angemerkt, ist das Gerät nur für sehr wenig Shredderei geeignet. Ich wollte eben meine alten Kontoauszüge vernichten, nach ca. 40 Blatt war Schluss, der Motor wurde sehr warm.

Auch sonst ist nichts von "maximal 6 Seiten" zu merken. Das Gerät macht nach 3 Seiten auch schon schlapp.

Habe es schon des öfteren reinigen müssen, da der Motor gar nicht mehr klarkam und es weder vorwärts noch rückwärts ging.

Leider ein klarer Fehlkauf.


OCZ VTX4-25SAT3-128G Vertex4 128GB interne SSD (6,4cm (2,5 Zoll), SATA III)
OCZ VTX4-25SAT3-128G Vertex4 128GB interne SSD (6,4cm (2,5 Zoll), SATA III)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich ein gutes Produkt, 11. Januar 2013
Seit der Vertex 2 bin ich absolut überzeugt von SSDs. Die Vertex 2 hat bei mir fast 2 Jahre gehalten, danach habe ich sie im April 2012 gegen eine Vertex 4 getauscht.

Leider bin ich nun ebenfalls von der Ausfallrate betroffen. Angefangen hat es vor knapp 1 Monat, andauernd stürzt mir der Rechner mit STOP 0x0F4 ab. RAM intensiv getestet, keine Probleme. Das Dateisystem auf der SSD war bereits beschädigt.

Irgendwann ließ sich Windows nicht mehr starten und nach der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Partitionstabelle defekt ist. Reparieren lassen und Windows neu gestartet.
Windows ließ sich erneut nicht starten, erneut musste die Partitionstabelle repariert werden.

Hab danach nochmal einen Chkdsk durchlaufen lassen, hat keine-Ahnung-wieviele Fehler gefunden.

Gestern einen Safe Erase auf Anraten des OCZ Supports durchgeführt, danach lief Windows für ca. 3 Stunden, danach fingen die Probleme von vorne an...

Leider hat sich an den Ausfallraten der OCZ SSDs bislang nichts geändert, auch mit Firmware 1.5 nicht. Schade.


Sennheiser RS 180 Digitales Funkkopfhörersystem (110 dB) mit Aussteuerungsautomatik und Balanceregler schwarz
Sennheiser RS 180 Digitales Funkkopfhörersystem (110 dB) mit Aussteuerungsautomatik und Balanceregler schwarz
Preis: EUR 186,18

5.0 von 5 Sternen Vollkommen zufrieden und rauschfrei, 24. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Guten Tag,

ich war seit längerer Zeit auf der Suche nach einem neuen Funkkopfhörer, da mein alter HDR-115 fast nur noch Rauschen empfangen hat und wenn man den Kopf etwas nach vorner gehalten hat, ist er einem gerne vom Kopf gerutscht.

Nach längerer Suche bin ich auf diesen RS-180 gestoßen. Bestellt, zwei Tage später war er da und ich bin absolut zufrieden damit. Empfänger einschalten, Kopfhörer einschalten und los gehts.

Was ich auch super finde: Beim alten HDR-115 hat sich der Empfänger nach 5 Minuten ausgeschaltet. Hat man den Kopfhörer dann auch auf den Ohren gehabt, ist man fast umgefallen, da dann nur noch lautes Rauschen kam. Hat mir fast einige Herzinfarkte verursacht *g*

Mit diesem neuen hab ich dieses Problem gar nicht mehr.

Er kostet zwar ne Stange Geld, aber ich bin absolut zufrieden damit :)


Asus Xonar Essence STX interne PCIe High Fidelity Stereo Soundkarte, Dolby Headphone, 6,3mm In/Out, Digital Out, Eax
Asus Xonar Essence STX interne PCIe High Fidelity Stereo Soundkarte, Dolby Headphone, 6,3mm In/Out, Digital Out, Eax
Preis: EUR 159,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf nimmerwiedersersehen, Creative!, 31. März 2012
1. Vorwort:

Nun, wo soll ich anfangen? Seit nahezu Jahrzehnten war ich Creative-Fan, die Soundkarten waren damals aber auch sehr gut. Vor ein paar Jahren, mit der Vista-Markteinführung, wurde der Softwarelayer entfernt (DirectSound) und Creative wurde um seine Argumente geschlagen, doch unbedingt zum Zocken eine Soundblaster-Karte im Rechner zu haben zwecks EAX.
Crative hat es bis heute nicht gebacken bekommen, einen guten Treibersupport anzubieten (letzter Treiber von 2010) und verbietet anderen den Mund, Treiberfunktionen wieder einzuführen, die sie mit der X-Fi-Serie gestrichen hatten.

Ich blieb trotzdem bei Creative mangels Alternativen im Heimbereich. Bis heute...

Ich habe meine Creative-Karte (Xtreme Music) vor ca. 2 Jahren in Rente geschickt, da mit den Teufel-Brüllwürfeln (Concept E von 2004) auch der Onboard-Realtek-Sound ausreichte. Nun habe ich mir aber vor Kurzem das Edifier S530D Soundsystem gekauft, da ich eigentlich mittlerweile mehr Musik höre statt Zocken. Da hab ich dann gemerkt, dass Onboard-Sound doch nicht ganz so toll ist. Also hab ich mich auf die Suche nach einer neuen Soundkarte gemacht. Creative kam für mich nicht mehr in Frage, selbst wenn die Hardware immer noch sehr gut ist. Aber gute Hardware ohne gescheite Software, sprich Treiber, bringt nun eben nichts.

2. Der Test

Heute die Karte gekauft und gleich mal angeschlossen. Wow, das Ding sieht schon äußerlich nicht schlecht aus :-)
Treiberinstallation war in 5 Minuten erledigt. Der aktuellste Treiber auf der Asus-Homepage wiegt ganze 10MB! Kein Vergleich zum Creative-Treiberpaket, das eine ganze CD belegt.
Nach der Installation gleich mal ein paar Lieder angeschmissen. Alter Schwede, klingt das gut. Ich habe sogar sämtliche Soundeffekte ausgeschaltet, ich wollte einfach nur reinen Klang ohne irgendwelche "Verbesserungen" haben. Der Klang hat mich schier umgehauen. Mit dieser Soundkarte und entsprechend gutem Equipment hört sich meine MP3-Sammlung einwandfrei an!

Ich muss natürlich dazu sagen, dass ich nicht so audiophil bin, um jedes einzelne Detail herauszuhören, aber für mich reicht das, was ich höre, vollkommen aus. Sicherlich hört es sich mit besseren Boxen noch besser an, aber zu meiner alten Konfiguration ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.

5 Sterne von mir!


Siemens Gigaset A580 pianoschwarz Freisprechen/bel. Grafik-Display
Siemens Gigaset A580 pianoschwarz Freisprechen/bel. Grafik-Display

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rauschen und Knacken..., 17. Dezember 2011
Siemens ist ja für hochqualitative Produkte bekannt. Nur leider knackt und rauscht mein A580 seit Beginn. Anfangs ging es noch, mittlerweile muss ich froh sein, wenn ich meinen Gesprächspartner das ganze Gespräch über verstehe, ohne dass irgendein Knacken oder Rauschen dazwischenkommt.
Dumm nur, dass ich die Rechnung verlegt habe, so wäre es zumindest ein Garantiefall geworden...

Schade eigentlich...


Western Digital WD3000HLFS VelociRaptor 300GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 10000rpm, 16MB Cache, SATA-II)
Western Digital WD3000HLFS VelociRaptor 300GB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 10000rpm, 16MB Cache, SATA-II)

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schneller geht SATA mit magnetischen Platten wohl nicht, 1. Februar 2010
Ich war mit meinem Gesamtsystem eigentlich immer zufrieden, da ich so langsam aber mehr in Richtung Geschwindigkeit wollte, mussten die Flaschenhälse doch weg.
Ich hatte vorher eine Samsung Spinpoint 750GB Platte drin, die ich zwar schön vollgestopft hatte, aber in einigen Spielen hatte ich öfter mal Nachladeruckler. Da die SSDs immer noch nicht soweit sind oder seht teuer für 60GB, fiel mir die 300GB VelociRaptor auf. Gekauft und Win7 installiert, war überrascht wie schnell das ging. In nicht mal ganz 15min hatte ich ein Betriebssystem neu aufgesetzt.
Die allgemeine Geräuschkulisse ist angenehm leise, sie fällt nur bei Lese- und Schreibzugriffen auf, aber das stört mich weniger. Die Geschwindigkeit ist einfach nur fantastisch (zumindest für ein Desktopsystem).

Ich kann die Platte nur weiterempfehlen!


Bayonetta
Bayonetta
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 24,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverhofft kommt oft..., 30. Januar 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Bayonetta (Videospiel)
Achtung, diese Rezension beinhaltet Spoiler, also vorsicht!

Hallo und Herzlich Willkommen zu meiner Rezension zu Bayonetta.

Handlung
In Bayonetta geht es um eine Hexe gleichen Namens, die aus zunächst unbekannten Gründen vor 20 Jahren in einem See erwacht ist ohne jegliches Wissen über ihre Vergangenheit. Im Laufe der Story begegnet ihr immer wieder eine mysteriöse Blondine, die behauptet, mehr über Bayonettas Vergangenheit zu wissen. Allerdings kommen die Infos nur langsam ans Licht, weswegen man aber auch gleichzeitig scharf drauf ist, mehr darüber zu erfahren.

Gameplay
Hier könnte man wirklich seitenweise schreiben, ich versuche mich aber aufs Wesentliche zu beschränken.
Wer Devil May Cry mochte und alle Combos kennt, wird Bayonetta lieben. Das Spiel lebt von seinen Combos, die man schrittweise in der Kneipe "Gate to Hell" gegen Heiligenscheine eintauschen kann. Die Gegner im Spiel sind hauptsächlich himmlischer Gestalt, man kämpft demnach quasi gegen das Gute. Wie es sich für Spiele dieser Art gehört, ist im Himmel nicht alles Gold was glänzt. Alleine schon am Anfang, als man in wahnsinniger Geschwindigkeit auf einem Glockenturm durch Zeit und Raum saust, dabei die himmlischen Heerscharen dahinschnetzelt und im Hintergrund eine Stimme die Vorgeschichte erzählt - Wahnsinn. Man weiß einfach nicht, worauf man eigentlich achten soll. Das Spiel ist ein Effektefeuerwerk erster Güte - man muss aber mit so etwas zurechtkommen und sich einfach leiten lassen, sonst wird man keinen Spaß am Spiel haben.
Alleine die Combos würden Seiten füllen, es ist einfach ein Effekteoverkill. Lässt man sich drauf ein, wird man fürstlich belohnt. Man muss dafür aber auch empfänglich sein. Das Spiel lässt einem kaum Zeit zum Atmen, schon sind die nächsten Feine da, auf die man sich wild stürzt.
Auch der Schwierigkeitsgrad hat es in sich. Ist es schon im normalen Modus manchmal echt knackig, wird der schwere Modus, den man beim zweiten Durchspielen automtisch aktiviert hat, wird es richtig knackig und Frustnaturen werden spätestens jetzt aufgeben. Man muss sich einfach im Klaren sein, dass das Spiel stets fair bleibt, Schlaftabletten haben aber keine Chance, da man sonst ziemlich schnell auf seinen vier Buchstaben landet bzw. in den Hexenhimmel kommt. Es gibt unendliche Continues und es wird stets der letzte Checkpoint geladen nach dem Ableben. Man darf nur nicht den Fehler begehen, nach dem Ableben auf "Beenden" zu drücken, sonst fängt man in diesem Level von vorne an.

Sound
Der Soundtrack ist so ziemlich das Abgefahrenste, das ich gehört habe. Es ist übelst übertriebener J-Pop. Wer etwas dafür übrig hat, dem wird Bayonetta noch mehr gefallen. Es passt wunderbar ins Gesamtbild, auch wenn es hierzulande auch auf Ablehnung stoßen wird. Lässt man sich aber drauf ein, erlebt man einen stylischen Trip der Extraklasse. Die Songs wollen einem nicht mehr aus dem Ohr gehen, nachdem man sie ein paar Male gehört hat, sind also absolute Ohrwürmer.

Gesamtbild
Bayonetta ist ein stylischer durchgeknallter Trip, auf den man sich einlassen muss, sonst hat man keine Freude daran. Am besten lässt es sich mit Devil May Cry vergleichen, außer dass Bayonetta ungleich agiler ist und teils extrem sexy Posen beinhaltet. Das Spiel macht insgesamt einen Heidenspaß, jeder der etwas mit Buttonsmashern anfangen kann und dabei keine Ablehnung gegen J-Pop hat, wird auf seine Kosten kommen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4