Profil für Danilo Barras > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Danilo Barras
Top-Rezensenten Rang: 21.421
Hilfreiche Bewertungen: 185

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Danilo Barras "olinad12" (Bernau)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
BlackBerry Z30 Smartphone ( 12,7 cm (5 Zoll) AMOLED Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 2GB RAM, 16GB Speicher) schwarz
BlackBerry Z30 Smartphone ( 12,7 cm (5 Zoll) AMOLED Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 2GB RAM, 16GB Speicher) schwarz
Preis: EUR 349,63

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 6 Sterne, wenn es mehr Applikationen gäbe, 28. November 2013
Hallo,
ganz kurz meine Kriterien die ich an diesem Gerät 4-5 sternig finde

- längste Akku-Laufzeit die ich je bei einem Smartphone hatte (es gab bei mir HTC Desire, Motorola RAZR, Iphone 4 und 4S, Samsung S3,HTC one)
- für mich schnellste Tastatur, obwohl Swiftkey bei Android auch sehr gut ist
- super Perfomance
- Speichererweiterung durch MicroSD
- qualitative äußere Erscheinung
- toller Lautsprecher, fast HTC one
- es lässt sich einfach toll arbeiten,( Email, Kalender, Office, man kann Ordner erstellen, kopieren, verschieben)
- Display gut bis sehr gut, auch in der Sonne lesbar
Das Betriebssystem macht mir einfach nur Spass, ich merke es vor Allem, wenn ich mein FirmenHandy das Iphone 4S benutzen muss, einfach bieder dagegen.
Schade ist natürlich,die begrenzten Apps im Store und ich meine nicht die sprechenden Katzen, nein es fehlen mir schon einige wichtige Programme wie ein gutes Banking oder eine gute Fitnessapp.
Es wäre wirklich schade, wenn dieses Unternehmen den Bach runter geht. Es gebe für mich kaum eine Alternative, ausser es kommt wirklich dieses Jolla mit Sailfish OS.
Ich gebe hiermit eine volle Kaufempfehlung, für Leute die mit einem Smartphone täglich arbeiten müssen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2013 7:09 AM CET


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen die Batterien sind der Schwachpunkt, 28. August 2013
Hallo,
die Lampe sieht gut aus, leuchtet hell, hält recht gut am Rad aber die Batterien sind der Schwachpunkt. Nach ca.10 Fahrten zur Arbeit, ca. 1h 15min pro Fahrt, waren sie leer. Neue kosten im normalen Handel ca. 6€, ich bräuchte demnach 12€ pro Monat.
Ich habe mir bei Akkushop 4 hoffentlich passende Akkus plus Adapter für 22€ bestellt. Sollte das funktionieren und die Akkus einigermaßen halten, dann bin ich eigentlich zufrieden. Also mit Akkus: empfehlenswert


HTC One Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, Ultrapixel Kamera, 1,7 GHz, 2 GB RAM, LTE, NFC-fähig, BlinkFeed, BoomSound, MicroSIM, Android OS) schwarz
HTC One Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen, Ultrapixel Kamera, 1,7 GHz, 2 GB RAM, LTE, NFC-fähig, BlinkFeed, BoomSound, MicroSIM, Android OS) schwarz
Wird angeboten von ELECTRONIS
Preis: EUR 458,89

3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen HTC One sieht schick aus und der Akku hält, 5. April 2013
ganz kurz,
ich habe es heute den ersten Tag(5.00-19.45)genutzt und habe jetzt noch 40% Akkukapazität, mit 20min Telefonieren, 1h Surfen,20 Fotos, 2 Exchange Konten mit Push und ganz viel Rumgespiele. Das beeindruckt mich nach dem Design wirklich sehr, hätte ich so nicht gedacht. Meine letzten Geräte, Iphone4, SGS2, HTC X, SGS3, Lumia 920 und für 14 Tage das Blackberry Z10 waren, was den Akku betrifft nicht so ausdauernd.
Was mich ein wenig stört, ist der Ensperrknopf oberhalb des Gerätes, da war die Bedienung bei den Galaxys und dem Lumia wirklich komfortabler.
Nach dem Lumia habe ich mich über die Benachrichtigungs LED gefreut, leider blinkt diese nur kurz, das finde ich auch nicht so toll. Die Kamera ist jetzt auch nicht der Brüller, macht für meine Verhältnisse befriedigende Bilder. Da war das Lumia wieder spitze.
Aber wie gesagt, das Handy sieht schon schick aus und der Akku hält super. Das reicht bei mir für 4 Sterne.
Achso, der Klang der Lautsprecher ist für ein Handy sehr gut


HP ENVY X2 11-G000EG C1W97EA 29,5cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Atom Z2760, 2GB RAM, 64GB SSD, SGX545, Win 8)
HP ENVY X2 11-G000EG C1W97EA 29,5cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Atom Z2760, 2GB RAM, 64GB SSD, SGX545, Win 8)
Wird angeboten von Mediadeal
Preis: EUR 699,00

111 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 5 Sterne für die Anfassqualität durch die Aluminiumhülle, 5. Februar 2013
Nachdem ich mit meinem Asus Transformer TF 700 Infinity nicht so richtig glücklich geworden bin, war ich auf der Suche nach einem neuen Tablet. Android viel bei mir aus, da es immer wieder gehackt und geruckelt hat, ebenso hatte ich immer wieder Probleme mit den Browsern. Ich musste für bestimmte Internetseiten immer den richtigen Browser benutzen und somit immer hin und her wechseln. Ich habe nicht viel Ahnung von der Technik, aber ich habe das Gefühl, dass Android dem Prozessor viel abverlangt. Das IPad viel bei mir auch aus, da ich mit diesem abgekapselten Universum nicht klar komme. ( halbes Jahr Nutzung eines Iphone 4). Mein erstes Tablet, ein BB Playbook war auch nicht das Wahre. Blieb also nur noch ein Windows Tablet.
Eigentlich konnte ich mir nicht vorstellen, dass mir das Arbeiten mit W8 auf einem Tablet zusagt, da W8 beim probieren im Elektronikmarkt mir so farblos, so einfach, irgendwie bieder vorkam. Aber nach ca. 5 Wochen Nutzung kann ich für mich behaupten, nach Android und Blackberry, einfach Klasse. Ich liebe es, hätte ich nie geglaubt.
Zum Tablet selber, man hört und liest von diesem Tablet fast gar nichts. In einem Forum unterhielten sich zwei Profis über W8 Tablets, dabei viel mal der Name Envy X2. Normalerweise recherchiere ich nach einem Produkt recht lange und entscheide dann nach lesen vieler Usermeinungen und Tests in Computerzeitschriften. Nach Feierabend war ich sehr oft Stammgast bei MM und habe die dort stehenden Tablets ausprobiert, das Samsung Ativ, Acer W700, Acer W510 und ein ASUS Vivo. Eines Tages stand da das HP Envy und ich war von der Haptik total begeistert, der Preis und die Unbekanntheit schreckten mich ab, aber ich musste es immer wieder anfassen und am Ende habe ich es dann für satte 899€ gekauft. Ich habe es bis heute nicht bereut. Wie schon beschrieben, das W8 ist toll und das Tablet macht mich einfach zufrieden. Ich kann jetzt keine genaue Zeitangabe machen, aber der Akku hält sehr lange durch. Ich lade das Tablet zusammen mit dem Tastaturdock einmal die Woche auf und nutze es täglich ca.1 Stunde am Wochenende etwas länger. Ich schätze mal 10 Stunden plus Standby, da ich es nie richtig aus mache. Das Tablet wird nicht warm, macht keine Geräusche und ist zum Surfen, Mailen, Facebook, Office (ist nicht vorinstalliert) mal ein Film, ein guter Kompromiss. Ich kann auch mit meinem Canon Drucker im Netzwerk kommunizieren, was mit dem Android nicht klappte. Ich hatte auch schon Adobe Photoshop Elements installiert und ausprobiert, es funktioniert aber an meinem Laptop mit Core i5 geht das alles schneller. Man möchte immer die Eierlegendewollmilchsau aber wie gesagt, es ist ein guter Kompromiss. Ein Tablet mit Core i5 oder i7 wäre klar leistungsstärker, aber da läuft dann ein Lüfter und der Akku hält nicht so lange und das Teil ist schwerer.
Was noch zu erwähnen ist, es steht beatsaudio auf dem Tablet und der Sound hört sich wirklich toll an. Etwas negativ viel mir der Bildschirm auf, als ich das Tablet zum ersten Mal startete. Bei schwarzem Hintergrund waren helle Lichter an den Rändern zu sehen, dafür gibt es, glaube ich auch einen Fachausdruck, aber diese Phänomen ist im laufendem Betrieb nicht mehr relevant.
Mal schauen ob das hier überhaupt jemand interessiert, da ich das Gefühl habe, dass das Tablet kaum beworben wird. Warum auch immer.
Zumal ich nicht verstehe, warum die Vermarktung von W8 Tablets so schleppend voran geht. Ich würde mir kein Android Tablet mehr zulegen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 10, 2013 11:04 AM CET


HTC ONE X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) LCD-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android OS) dunkelgrau
HTC ONE X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) LCD-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android OS) dunkelgrau
Wird angeboten von we-sell-more
Preis: EUR 239,90

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen HTC ONE X, 20. Juni 2012
Mein erstes Smartphone war der Storm von Blackberry, seit dem bin ich auf der Suche nach dem perfekten Smartphone, was sich schon zu einer kleinen Sucht entwickelt hat.
Seit dem hatte ich HTC Desire, Iphone 4, Motorola Milestone 2, Nokia E7, LG Optimus7, Blackberry 9800, HTC Titan, Nokia N9, Samsung S2, HTC ONE X und jetzt das Samsung S3.
Von allen Geräten hatte ich das Iphone 4 und das Samsung S2 am längsten, ca.6 Monate. Da ich, wenn ich die Geräte dann wieder bei Ebay verkaufe, mir eine Liste mit einem Bild und einer kurzen Vor und Nachteile-Notiz mache, wollte ich die hier mal zum Besten geben.

HTC ONE X

Gekauft 30.03.2012 579€
Verkauft ca. 25.06.2012 ca. 400€ (läuft grad bei Ebay)
+ sieht gut aus
+ Kamera gut bis sehr gut, sogar etwas Weitwinkel
+ Sound super
+ Display auch bei Sonne lesbar (bei Samsung S2 und S3 nicht so gut)
+ Empfang besser als Samsung S3
-Powerknopf oberhalb des Gehäuses, kommt man schlecht ran, bei Samsung seitlich, ist besser
-Polycarbonatgehäuse empfindlich, entgegen der Behauptung es sei sehr strapazierfähig, Silikonhülle hat Gehäuse leicht zerkratzt
-Lautstärkewippe gebrochen, MediaMarkt hat eingeschickt, Wippe gewechselt, danach noch mehr Kratzer auf Kameralinse und kleine Kerbe am Gehäuse (das Display musste ja für die Rep.raus gedrückt werden)
-Kameralinse sehr kratzempfindlich
-Akku hält auch nur ein Tag ( beim S3 etwas länger)
-Ich konnte den verschiedenen Emailkonten keine separaten Klingeltöne geben, musste E-Mail Software von Drittanbieter installieren und die war sehr unübersichtlich ( AquaMail)
-4,7' ist hart an der Grenze ( Samsung S3 mit 4,8' natürlich auch)
-Bei manchen Anwendungen bzw. zu viele auf einmal, ruckelte die Darstellung, (Quadcore?)
-es wurde oft recht warm(beim S3 noch nicht festgestellt)

Fazit für mich: das HTC one X ist ein gutes Gerät aber das Samsung S3 gefällt mir trotz des Plastiks einen Stern besser und das wird wahrscheinlich wieder länger bleiben. Und, das perfekte Smartphone wird es wahrscheinlich nie geben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 21, 2012 10:47 AM MEST


Ricoo ® TV Wandhalterung R23 schwenkbar neigbar Plasma LCD LED Wandhalter für Fernseher mit 76 - 165cm (30 - 65") VESA universell passend fuer alle TV-Hersteller *** Ultra-Slim Variante mit Wandabstand nur 107 mm ***
Ricoo ® TV Wandhalterung R23 schwenkbar neigbar Plasma LCD LED Wandhalter für Fernseher mit 76 - 165cm (30 - 65") VESA universell passend fuer alle TV-Hersteller *** Ultra-Slim Variante mit Wandabstand nur 107 mm ***
Wird angeboten von Ricoo-Medientechnik, Preise inkl. MwSt. # KOSTENLOSE LIEFERUNG INNERHALB DEUTSCHLAND MÖGLICH #
Preis: EUR 37,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wandhalterung R13, 12. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
für den Preis unschlagbar, super stabil, es wird Alles mitgeliefert. Der Abstand zwischen der Wand und dem TV ist etwas groß, ca. 12cm.


Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter mit zwei eingebauten Antennen und WPA2-Verschlüsselung
Hama MiMO Wlan USB2.0 Adapter mit zwei eingebauten Antennen und WPA2-Verschlüsselung
Preis: EUR 27,95

5.0 von 5 Sternen Alternative zum SamsungStick für HT D 5500, 31. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich muß mich bei den vielen Rezensenten bedanken und kann das nur bestätigen, dieser Stick funktioniert auch bei meiner Heimkinoanlage von Samsung HT D5500 hervorragend
und habe so mindestens 25€ gespart.
Also volle Kaufempfehlung.


Philips RQ1250/16 SensoTouch 3D Rasierer (Standard)
Philips RQ1250/16 SensoTouch 3D Rasierer (Standard)
Preis: EUR 169,00

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ich habe meinen Rasierer gefunden, 7. Dezember 2010
6 Jahre hatte ich einen Braun 8595, damals ein recht teuerer Rasierer, konnte mich nie richtig überzeugen. Barthaare am Hals waren sehr problematisch, ich griff häufig zum Nassrasierer. Aber da das Teil so teuer war, versuchte ich es immer wieder. Dann dachte ich, dass das Philipsprinzip vielleicht besser funktioniert und kaufte vor 2 Jahren einen preiswerten Philips. Aber mit diesem Gerät war auch keine gründliche Rasur möglich. Jetzt nutzte ich beide hintereinander, die Rasur dauerte lange und die Haut war, gerade am Hals stark gerötet. Also wieder zur Nassrasur gewechselt. Bei der Funkaustellung 2010 in Berlin sah ich dann die Vorstellung des neuen SensoTouch 3D, ich hätte den Rasierer live testen können aber leider war ich gerade frisch nassrasiert und konnte nur zuschauen. Was ich sah, überzeugte mich und das lag nicht an den attraktiven Promotiondamen mit den tollen Anzügen. Ich kaufte mir den Rasierer mit der Absicht, das Gerät zurückzuschicken, falls ich wieder Probleme habe. Ich kann nur sagen, ich wollte es nicht glauben, das Teil rasiert nass wie trocken einfach gründlich, ohne Hautirritationen und auch noch schnell. Dazu muss ich sagen, dass es egal ist, ob ich jeden Tag rasiere oder den 3Tagebart.
Ich habe meinen Rasierer gefunden.
Punktabzug gebe ich für die Ladestation, da diese auch auf Reisen mitgenommen werden muss, das heisst man kann nicht einfach ein Ladekabel ans Gerät anstecken um zu Laden, zumal die Aufladung über Kontakte an der Ladestation geschied und nicht über Induktion wie z.B. die elektrische Zahnbürste. Trotzdem volle Kaufempfehlung.


LG E900 Optimus 7 Smartphone (Windows Phone 7, 9.7cm (3.8 Zoll) Touchscreen, 5MP Kamera, GPS, WiFi, 16GB interner Speicher) schwarz
LG E900 Optimus 7 Smartphone (Windows Phone 7, 9.7cm (3.8 Zoll) Touchscreen, 5MP Kamera, GPS, WiFi, 16GB interner Speicher) schwarz

39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin überrascht von der Qualität, 31. Oktober 2010
eigendlich müsste man eine Rezension über Windows Phone 7 schreiben, da sich die Hardware der 3 momentan verfügbaren WP7 Phones nicht so groß unterscheidet. Ich habe mich für das LG entschieden, da es einen größeren Akku hat (1500mA)und wegen des schlankeren Designs. Ich habe 6 Monate das HTC Desire und 3 Wochen das Nokia N8 getestet und das LG werde ich wohl länger behalten.
Die Bedienung ist super, der Akku hält bei intensiver Nutzung 1,5 Tage (HTC Desire 1 Tag, Nokia N8 2 Tage). Das neue Windows Phone7 gefällt mir, auch wenn es etwas ungewöhnlich ist.
Es gibt viele Kritikpunkte die da wären:
-Keine (offline) Synchronisation mit Outlook über PC nur online
-keine mp3 als Klingelton
-erscheint am PC nicht als Wechselspeicher oder Laufwerk
-nur Festspeicher (16Gb) keine wechselbare microSD Card
-noch wenig Apps verfügbar
-noch keine Navigation
Was mir gut gefällt:
-wertige Verarbeitung
-guter mp3 Player, guter Sound, sogar mit den mitgelieferten Headset
-gute Sprachsteuerung
-flüssige Touchscreenbedienung, keine Ruckler, keine Abstürze
-schneller Browser
-zum Telefonieren geeignet aber nicht so klar wie zB. Nokia E72

Ich hoffe, es werden noch ein paar Sachen von MS nachgereicht, dann könnte es perfekt werden.
Nachtrag: Akku hält jetzt 2 Tage trotz Telefonate, surfen, Fotos und gefummele
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 30, 2011 10:24 AM MEST


Sony Ericsson X2 Smartphone (4GB microSD, 8.1MP Touch-Autofokus, Windows Mobile 6.5, Wlan) elegant black
Sony Ericsson X2 Smartphone (4GB microSD, 8.1MP Touch-Autofokus, Windows Mobile 6.5, Wlan) elegant black
Wird angeboten von 1Deins Computer GmbH
Preis: EUR 127,93

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen das lange warten hat sich nicht gelohnt, 11. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Sonyericsson X2 sollte es sein, ein halbes Jahr habe ich gewartet, unsere Beziehung hielt ein Wochenende.
Ich finde die Verarbeitung sehr gut, auch die Tastatur ist super aber die Trägheit , verursacht durch WM6.5 oder schwachen Prozessor
ist für heutige Ansprüche einfach nicht mehr zeitgemäß.
Dieses Telefon mit einem stärkeren Prozessor und kapazitiven Display wäre mein Traum, denn momentan gibt es kaum Alternativen, da ich gerne ein Windows Phone mit echter Tastatur gehabt hätte.


Seite: 1