Profil für M. Fusenig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Fusenig
Top-Rezensenten Rang: 711.973
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Fusenig "Manfred" (Luxemburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Allmen und die verschwundene María
Allmen und die verschwundene María
von Martin Suter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suters letzter Allmen, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die letzte Geschichte um Allmen ist vielleicht "etwas dünn", aber trotzdem ein richtiger Suter. Seine Sprache, seine versteckte Häme und Kritik an der Schweizer Gesellschaft sind alleine 5 Sterne wert. Ich kann nicht verhehlen, dass ich mich auf den nächsten, richtigen Roman von Martin Suter freue.


Die Zeit, die Zeit
Die Zeit, die Zeit
von Martin Suter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,90

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch ein "dünner" Suter!, 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit, die Zeit (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte mich sehr auf den neuen Roman von Martin Suter gefreut; umso größer war die Enttäuschung beim Lesen und nach dem Lesen des Buches. Die Story erscheint mir etwas konstruiert und dünn für einen Roman. Ich gebe wegen der weiterhin großartigen Sprache von Martin Suter trotzdem 5 Sterne.


The Night Before
The Night Before
Preis: EUR 8,97

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Scheibe, 23. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Night Before (Audio CD)
Ich finde diese CD ist die Beste von Hooverphonic, und dies gerade auch wegen der neuen Sängerin. Ich habe Hooverphonic mehrfach "live" gesehen und muss sagen, die Band ist live genausogut wie auf ihrer Studio-CD. Es ist nur schade, dass sie in Deutschland wenig bekannt ist.


Felix Wankel: Mehr als ein Erfinderleben
Felix Wankel: Mehr als ein Erfinderleben
von Marcus Popplow
  Broschiert

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Felix Wankel hat mehr verdient als diese Biographie, 11. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Name Felix Wankel ist für immer mit dem von ihm erfundenen Motor verbunden; leider kommt dieser Motor in dieser Biographie viel zu kurz. Das Buch erweckt den Eindruck einer fundiert recherchierten Biographie; leider bestätigt sich dieser Eindruck beim Lesen nicht, obwohl eine Vielzahl von Wegbegleitern erwähnt und auch zitiert werden. Es sind einfach zu viele Fehler in diesem Buch, speziell wenn es um Fahrzeuge mit Wankelmotor und um technische Details des Motors geht.
Das Leben und auch der Charakter von Felix Wankel werden ausführlich beschrieben; dafür gebührt dem Autor Lob. Die technischen Defizite, insbesondere wenn man die Möglichkeiten des Autors in Betracht zieht, Zugang zu Dokumenten und Material zu haben, hinterlassen jedoch bei mir einen enttäuschenden Eindruck.
Felix Wankel hat sicherlich mehr verdient als diese Biographie, als Motorenerfinder nach Otto und Diesel, aber auch als großer Tierfreund und Tierschützer.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 25, 2012 7:48 AM MEST


Stealing Speed: The Biggest Spy Scandal in Motorsport History
Stealing Speed: The Biggest Spy Scandal in Motorsport History
von Mat Oxley
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Faszinierend, ergreifend., 3. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man nicht genau wüsste, dass es sich bei der Story um die Realität handelt, würde man sagen, der Autor hat einen spannenden Roman geschrieben. Ost-Deutschland in der Form von MZ beschleunigt die ganze Motorradwelt und krempelt sie um. Und die Stasi guckt in die Röhre.


Der schnelle Tod: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
Der schnelle Tod: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
von Adrian McKinty
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Toller Krimi mit Hintergrund, 7. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist nicht unbedingt die Story und die Spannung, die dieses Buch auszeichnen, sondern vielmehr der Schreibstil, die Sprache und die Hintergrundinformation aus den Bereichen der Politik, die ihre Finger in den IRA-Konflikt gesteckt hat und immer noch steckt.
Es ist schade, dass es nur drei Bücher von Adrian McKinty bisher gibt.
Ein großes Lob gilt auch der Übersetzerin Kirsten Riesselmann.


Allmen und der rosa Diamant
Allmen und der rosa Diamant
von Martin Suter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,90

19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "dünner" Suter, 6. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Martin Suter schreibt tolle Romane und Geschichten, in einer für ihn typischen Sprache; so auch diese neue Story von Allmen und Carlos.
Das Einzige was mich wirklich an den Stories von Allmen stört, ist, dass sie vom Plot und vom Umfang doch etwas dürftig sind und sie insofern auch nicht den Preis rechtfertigen.
Natürlich freue ich mich auf den nächsten "Allmen" und werde ihn auch kaufen, obwohl es dem Verlag zuzumuten wäre, den Verkaufspreis zu halbieren; das entspräche dann dem Umfang des Buches.


Der Koch
Der Koch
von Martin Suter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein typischer Suter, 16. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Koch (Gebundene Ausgabe)
Mit "Der Koch" hat Martin Suter mal wieder einen typischen Suter geschrieben; fesselnde Story mit vielen kritischen Untertönen über den Umgang der Schweizer (und nicht nur ihnen) mit Ausländern und ihrer Wichtigkeit des Geldes. Der Bürgerkrieg in Sri Lanka bekommt durch dieses Buch auch einen Stellenwert, da er praktisch unter Auschluss der Öffentlichkeit stattfindet.
Suter ist und bleibt ein ganz Großer. Das Buch ist sehr sehr lesenswert, wie alle Romane von Martin Suter.


Seite: 1