Fashion Sale Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Anna Grünwald-trökes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anna Grünwald-...
Top-Rezensenten Rang: 5.497
Hilfreiche Bewertungen: 724

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anna Grünwald-trökes "troekesyoga" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat?
Der Buddha auf vier Pfoten: Wer braucht schon einen Zen-Meister, wenn er einen Hund hat?
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Großartige spirituelle Lektüre!, 16. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist uns von Doris Iding empfohlen worden und ist aktuell auf unserer persönlichen Bestsellerliste der Spitzenreiter.
Herzerfrischend humorvoll, aber auch genau, was man besonders merkt, wenn man selber mit einem Hund lebt - und oft sehr tief durchdacht.
Wir haben das Buch gerade auf einem Seminar dabei, um daraus vorzulesen. Und werden es auf diese Weise sicher noch sehr oft lesen.


Vertrau dem Buddha in dir: Wie man auf der Suche nach dem Glück bei sich selbst ankommt
Vertrau dem Buddha in dir: Wie man auf der Suche nach dem Glück bei sich selbst ankommt
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines Juwelenkästchen, 20. Juli 2015
Ein Buch voller Geschichten: persönliche Geschichten und buddhistische Geschichten. Jede versehen, mit der Einsicht der Autorin, der anzumerken ist, wie tief sie die spirituellen Themen der Geschichten durchdrungen hat. Die Geschichten sind oft sehr kurz, was den Leser einlädt, mit ihnen den Tag zu beginnen oder zu beenden oder seine persönlich Einsicht mit in die Meditation oder - noch besser - mit in den Alltag zu nehmen.
Die Texte sind teilweise sehr persönlich, sehr authentisch und dadurch oft sehr berührend. Jeder Text ist für sich ein kleines Juwel.
Ein kluges und lehrreiches Buch. Sehr empfehlenswert!


Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten
Pink Elephant Cooking: Vegane Rezepte und Yogi-Weisheiten
von Heather Donaldson
  Broschiert
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Kochen mit Herz und Seele, 17. Juli 2015
Ich hatte schon oft das Glück, von Heather und Flippo bekocht zu werden und weiß deswegen, dass alles, was in diesem Buch an Rezepten zusammengetragen wurde, absolut lecker ist!!! Pink elephants Kochstil ist wirklich innovativ und kreativ und dabei bodenständig und leicht nachzukochen. Die beiden sind nicht nur wundervolle Kochkünstler, sondern auch mit Herz und Seele dem Yoga verpflichtet.
Ich kann dieses Koch-Buch wirklich von Herzen empfehlen.
Und freue mich schon auf weitere Begegnungen "auf dem Teller" :-))


Delhi: Im Rausch des Geldes (suhrkamp taschenbuch)
Delhi: Im Rausch des Geldes (suhrkamp taschenbuch)
Preis: EUR 11,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammerhart!!, 19. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch gerade auf einer Indien-Reise gelesen, parallel zu den Tageszeitungen "Times of India" und "The Hindu".
Wenn es nicht so starke Überschneidungen in den Themen gäbe - und wenn ich nicht schon durch andere moderne indische Romane und Sachbücher vorbereitet gewesen wäre - hätte ich das, was ich da alles gelesen habe, weit in den Bereich der Fiktion verbannt. Aber Ranz Dasguptas Anliegen ist zu ernst, zu tiefgreifend, zu drängend: er will, er muss zeigen, wo Menschen hinkommen, wenn sie zulassen, dass ungezügelte und unreflektierte (Geld)Gier sie erfasst. Es wird deutlich, dass alles sehr gut, genau und sorgfältig recherchiert ist. Und genau deshalb hat es mir den Atem verschlagen! Seine Texte haben mich berührt, mich betroffen und traurig gemacht. Mit "Delhi" geht einem jegliche Idealisierung "der Inder" (=unzählige Völker) oder "Indiens" (=ein Subkontinent) verloren. Es wird deutlich - und mehr als deutlich beschrieben, wie weit sich die indische Gesellschaft von ihren spirituellen Wurzeln entfernt hat.
Ein bemerkenswertes Buch! Es muss allerdings gesagt werden, dass es m.E. sowohl Mut, als auch Gleichmut braucht, um es zu lesen und das Gelesene zu ertragen.


Yoga gegen Ängste: Dem Körper vertrauen und den Geist stärken
Yoga gegen Ängste: Dem Körper vertrauen und den Geist stärken
von Doris Iding
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges und hilfreiches Yogabuch, 19. Dezember 2014
„Yoga gegen Ängste“ berührt ein zentrales Thema in einer Zeit, in der Angsterkrankungen aller Art in dramatischer Weise zunehmen. Da es für viele der Betroffenen keine direkte Ursache in ihrem äußeren Leben gibt, lassen sich ihre Ängste auch nicht auf einer äußeren Ebene – also durch die Veränderungen bestimmter Umstände – beheben. Das, was den Menschen heute Angst macht, ist einerseits oft diffus, andererseits ganz tief in ihren psychischen Strukturen gegründet, vor allem in den großen Bereichen des Unbewussten, die wir uns immer wie den verborgenen Teil eines riesigen Eisberges vorstellen.
Mit genau diesem Teil hat sich der Yoga aber schon seit fast 3500 Jahren beschäftigt. Die Meister des Yoga haben ihn im Laufe der Jahrhunderte genau ergründet, sowohl analytisch als auch intuitiv. Sie erkannten, dass dann, wenn wir beginnen, unsere Ängste sorgfältig und achtsam zu beobachten, sie einen Teil ihrer Macht einbüßen – eine Macht, die wir ihnen dann geben, wenn wir uns mit ihnen identifizieren und von ihnen leiten lassen.
Doris Iding kennt diesen Prozess aus eigener Anschauung. Als ihre Angsterkrankung sie traf, war sie schon erfahren im Yoga und buddhistischer Übungspraxis. Dadurch, dass es ihr gelang, ihre Übungspraxis beizubehalten, erfuhr sie am eigenen Leib die hilfreichen Wirkungen der Atem-Übungen (Pranayama), der Körper-Übungen (Asana) und einer meditativen Praxis. Das Buch von Doris Iding spricht also sowohl aus der Erfahrung einer Yoga-Lehrenden als auch aus der Erfahrung einer Betroffenen zu uns. Folglich wird in jeder Hinsicht spürbar, dass Doris Iding in „Yoga gegen Ängste“ ganz genau weiß, wovon sie schreibt. Sie ist kompetent, und zwar in vierfacher Hinsicht. Sie zeigt Sach-Kompetenz in den Erklärungen der Übungen und der philosophischen und theoretischen Zusammenhänge. Sie zeigt emotionale Kompetenz in ihrem Einfühlungsvermögen und ihrem Mitgefühl. Sie zeigt soziale Kompetenz, da sie weiß, dass angstgeplagte Menschen Beziehungen, Familien und schließlich die ganze Gesellschaft verstören und oft sogar zerstören können. Und sie zeigt spirituelle Kompetenz, wenn sie ihren LeserInnen hilft, wieder Vertrauen zu finden selbstwirksam zu werden und - vermittels der Affirmationen - das Heilsame und Gute in den Vordergrund zu stellen.
„Yoga gegen Ängste“ ersetzt zwar nicht den Psychotherapeuten oder Psychologen, ist aber mit seinem – auch auf einer beigefügten CD zu hörenden - Übungsanleitungen hervorragend dazu geeignet, eine psychotherapeutische Behandlung wirksam und nachhaltig zu unterstützen.


Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben
Im Alltag Ruhe finden: Meditationen für ein gelassenes Leben
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirationen für den Alltag, 20. November 2014
Dieses Buch ist nicht zu vergleichen mit den ausführlichen und tiefgehenden Lehrbüchern Jon Kabat-Zinns. Es sind 100 Moment-Aufnahmen, 100 Denk-Anstösse - 100 Erinnerungen, worum es geht.
Und genau DAS brauchen wir doch im Alltag, wenn wir uns nicht in aller Ruhe zurückziehen können, um wieder zu uns zu kommen, durchzuatmen und zu erkennen, worum es eigentlich im Leben geht.
Es ist ein Buch, dass uns mit kurzen, knappen Texten hilft, Achtsamkeit zu entfalten und achtsam zu bleiben.
Deshalb ist es gut, dass es so äußerst ansprechend gestaltet ist. So nimmt man es gerne zu Hand, blättert etwas - und plötzlich trifft den Geist der Satz, der JETZT Not tut…
Danke für dieses Buch der Achtsamkeits-Schulung.


Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte: Erfahung einer Erleuchtung
Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte: Erfahung einer Erleuchtung
Preis: EUR 12,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bewegender und berührender Bericht eines ganz anderen Bewusstseinszustandes, 20. November 2014
Was macht Frau, wenn eines Tages ihr Gehirn ohne Vorwarnung auf einen anderen Bewusstseinsmodus umschaltet? Wenn plötzlich - unfassbar für die meisten von uns - das ewige Geplapper der Gedanken zur Ruhe kommt.
Nichts hatte Yolande Duran-Serrano darauf vorbereitet. Aber da unser Gehirn offensichtlich so gebaut ist, dass solche Geisteszustände vorgesehen sind, geschah es ihr einfach.
Viele Menschen hätten schwere Panik- oder doch wenigstens Angst-Störungen bekommen. Aber der Geist der Autorin blieb ruhig uns war bereit, das Neue auszuhalten, es zu erfahren und zu leben.
Der Bericht von Yolanda-Duran-Serrano eröffnet uns den Blick in eine Welt, die auch in jeder und jedem von uns angelegt ist.
Jede/r von uns kann leben, ohne das ewige Geplapper des Geistes. Vor allem dann, wenn wir ganz tief und substanziell in uns etwas spüren, das bleibt und in aller Stille immer weiß: ich bin (sat cit).
Ein hochinteressanter Bericht, der sehr berührend und bewegend ist, wenn man bereit ist, sich darauf einzulassen.
Bedenken wir aber: die Funktionen unseres Bewusstseins sind bis heute kaum erforscht.
Da kann dieser Bericht uns helfen, die vielfältigen Dimensionen unseres Bewusstseins besser zu verstehen.


Geheimnisvoller Tantra-Yoga: 18 Lektionen in Glückseligkeit
Geheimnisvoller Tantra-Yoga: 18 Lektionen in Glückseligkeit
Preis: EUR 19,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tantra - ein innerer Weg in die Ganzheit, 20. November 2014
Noch immer verwechseln die Menschen im Westen Tantra mit einer Art besonders raffinierter Sexualtherapie. Tantra ist aber viel eher eine »religiöse Therapie«, eine Therapie, die uns Menschen erlaubt, wieder wirklich in Beziehung zu treten - sich wieder mit dem zu verbinden, was wir im tiefsten Inneren sind: Ausdruck der Liebe (mehr dazu bei Hüther:Neurologie der Liebe…). Im Tantra wird die Liebe zwischen Bewusstsein = Shiva & Energie = Shakti / Prana, als der Urgrund angesehen, aus dem heraus sich alles gebiert und manifestiert.
Da Liebe der Humus ist, aus dem heraus alles genährt wird und wächst, wird im Tantra die Eigenliebe als ein wesentliches Mittel einer sehr konkreten Gottes-ERFAHRUNG angesehen. Stiles beschreibt in tiefgründiger und wissender Weise diesen Prozess sowohl bezüglich des theoretischen Hintergrunds., als auch hinsichtlich der (in tantra unverzichtbaren) Rituale, der spezifischen Körperarbeit und Partner-Arbeit.
Selbst dann, wenn Stiles Praktiken beschreibt, die sexuell anmuten könnten, bleibt die Anmutung rein und klar. Niemals wird er anzüglich, immer gelingt es ihm, den großen Rahmen zu halten, in dem die Polaritäten zueinander finden und dadurch, das sie verschmelzen, etwas ganz Neues entsteht.
Tantra ist eine Lehre, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, uns Menschen aus der qualvollen Vereinzelung zu erlösen, die durch das Gefühl entsteht, durch das Überbetonen der eigenen Individualität von allen anderen Wesen abgetrennt zu sein. Tantrische Übungspraxis, so wie sie uns Mukunda Stilles kompetent und methodisch-didaktisch meisterlich vermitteln will, hilft uns, dass wir uns wieder in einen größeren Zusammenhang einbetten können. Dort geschieht Heilung, dort gründet der Frieden.
Ein wichtiges Buch für die heutige Zeit! Wie schön, dass es nun endlich in deutscher Sprache vorliegt!!!


Essen als Medizin
Essen als Medizin
von Friedrich Bohlmann
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ, inspirierend und gut umsetzbar, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Essen als Medizin (Gebundene Ausgabe)
Ich habe in diesem Buch jede Menge mir vollkommen unbekannte Informationen über Lebensmittel bekommen, die ich sowieso sehr häufig esse. Das hat mir geholfen, noch bewusster auszuwählen, um mein Immunsystem und mein Energielevel noch besser unterstützen zu können.
Alle Infos sind sehr klar und gut strukturiert aufbereitet. Alles ist sehr gut verständlich, nachvollziehbar und einfach und unproblematisch umsetzbar.
Ich empfinde das Buch als ein richtiges Geschenk und habe es bereits mehrfach empfohlen.


Götter-Yoga (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)
Götter-Yoga (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)
Preis: EUR 10,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine neue Perspektive für die Übungspraxis, 19. September 2014
Jeder Mensch hört gerne Geschichten und jede und jeder von uns ist geprägt von einer ganzen Anzahl von Geschichten und Märchen, die uns durch unsere Kindheit und unser Leben begleitet haben. Geschichten prägen sich uns ein, weil sie uns erlauben, dass wir uns selbst und unser Leben in den Figuren und den Geschehnissen spiegeln können. Die Geschichten berühren uns, wir freuen uns über ihre Siege und leiden mit den Niederlage, den die Figuren erleben. Wir können uns und Situationen unseres Lebens in ihnen wiedererkennen – aber mit Abstand und oft symbolisch verfremdet.
Genau auf diesen Wirkweisen bauen Katharina Middendorf und Ralf Sturm ihr Buch „Götter-Yoga“ auf. Die Geschichten der indischen Göttinnen und Götter Saraswati, Ganesha, Hanuman, Lakshmi, Kali, Krishna und Shiva spiegeln auf einer symbolischen Ebene die Themen unseres Lebens. Das Autoren-Paar hilft uns zu erkennen, welchen Aspekt unseres Alltags oder unserer Persönlichkeit wir mithilfe der Geschichte der Gottheit ausleuchten und erforschen können. Dazu kommen Yoga-Übungen, damit der Körper und die Gefühle ganz intensiv mit einbezogen werden können. Jede der Übungssequenzen hilft uns, die Energie der Gottheit zu erfahren und ihre ganz spezielle Kraft in uns zu finden und zu nähren: das Kreative, das Unbeirrte, das Enthusiastische, die Fülle, das Konflikthafte, das Spielerische und das In-sich-Ruhende.
So eine schöne Idee und so gelungen umgesetzt! Im wahrsten Sinne ein »göttlicher« Ratgeber für Yoginis & Yogis, die tiefer in sich selbst – und dabei ganz nebenbei – in die Mythologie und Mystik des Hinduismus eintauchen wollen. Ich kann dieses schöne Buch nur von Herzen empfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7