Profil für tysta tyska > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von tysta tyska
Top-Rezensenten Rang: 333.799
Hilfreiche Bewertungen: 85

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
tysta tyska

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Neuromythologie: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung (3., unveränderte Auflage 2013)
Neuromythologie: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung: Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung (3., unveränderte Auflage 2013)
von Felix Hasler
  Broschiert
Preis: EUR 22,80

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hat mir die Augen geöffnet, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
schon seit einigen Jahren interessiere ich mich für Neurowissenschaften (u.a. durch die gute Dokumentation über Eric Kandel), so dass ich mich in meiner Freizeit damit immer wieder beschäftigt habe.
In der diesjährigen Brain Awareness week bin ich allerdings auf diesen Autor gestoßen, so dass ich mir sofort dieses Buch hier bestellt habe, um auch einmal die andere Seite zu hören.
Und ich muss sagen: der Kauf hat sich vollkommen gelohnt und ich werde dieses Buch noch ein zweites Mal lesen, weil es sich wie ein spannender Krimi liest und man die Fakten förmlich aufsagt.

Ein "Highlight", das mir sofort im Gedächtnis geblieben ist: es ist wissenschaftlich nicht bewiesen, dass bei Depressiven - oder anderen psychisch Kranken - ein Serotoninmangel vorherrscht und dass SSRI-Antidepressiva ein hypothetisches psychopathologisch bedingtes chemisches "Ungleichgewicht" nicht ausgleichen, sondern dieses erst verursachen.

Ich empfehle dieses Buch allen, die - ebenso wie ich - auf den Neuro-Hype-Zug aufgesprungen sind und trotzdem ihre Sichtweise noch selbst-kritisch in Frage stellen wollen / können.


Die Dinge des Lebens
Die Dinge des Lebens
DVD ~ Claude Sautet
Wird angeboten von dvdseller24
Preis: EUR 79,97

64 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönheitsfehler, 8. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Dinge des Lebens (DVD)
Schön, dass man diesen Film nun seit einiger Zeit auch in Deutschland auf DVD bekommt. Was die Schönheit dieses Films ausmacht, kann ich mich nur denen anschließen, die hier schon einen Kommentar gechrieben haben. Jedoch hat diese Veröffentlichung hier des Films "Die Dinge des Lebens" einen kleinen (?) Schönheitsfehler. Leider wurden (aus welchen Gründen auch immer) die Szenen, die Hélènes und Pierres Besuch bei ihren Eltern zeigen, herausgeschnitten. Diese Szenen sind zwar nicht die wichtigsten (auch wenn im folgenden Auto-Dialog Hélène Bezug darauf nimmt), aber wenn man schon eine gute Filmsammlung herausbringen will, sollte man doch bitte nicht einen so guten und bedeutenden Film um 2 Minuten kürzen.

Oder gibt es auch DVD-Exemplare von "DDDL", wo diese Szenen nicht enfernt wurden?
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 18, 2013 2:42 PM MEST


Seite: 1