Profil für Christof Sperl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christof Sperl
Top-Rezensenten Rang: 2.033
Hilfreiche Bewertungen: 840

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christof Sperl "chrisnoi" (Quassel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Going Clear: Scientology, Hollywood, and the Prison of Belief
Going Clear: Scientology, Hollywood, and the Prison of Belief
von Lawrence Wright
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,02

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pjöngjang, 9. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer schon etwas über Nordkorea gelesen hat, wird sich wundern, daß die USA ein eigenes Nordkorea auf ihremTerritorium dulden, das den Namen "Scientology" trägt. Lächerlich ist dabei nur, daß die Organisation noch den Beinamen "church of" tragen darf:

Straflager. Suppressive Personen, die als Sanktion die Toiletten mit einer Zahnbürste reinigen müssen, Familien, die auseinandergerissen, Paare, die zur Scheidung gezwungen werden. Jugendliche, die mehr als ein Drittel ihres Lebens auf einem im Ozean dümpelnden "Geheimdienstschiff" verbringen müssen, Schläge und Tritte ins Gesicht. Schreiende Demütigungen. Ein durchtrainierter Bizeps-Diktator, der für zwanzigtausend Dollar im Monat aus allen Kontinenten eingeflogene Delikatessen verschlingt, während die Insassen der Religionsgefängnisse mit einem Nahrungdbudget auskommen müssen, das unter dem Kalifornischer Gefängnisse liegt. Prominente, die man sich als Multiplikatoren hält, und deren Privatjets auch dazu benutzt werden, vor dem Diktator Geflohene wieder ins Lager zurückzubringen, eine Stadt, deren Politik, Justiz und Sicherheitssystem bereits von der Diktatur unterwandert ist, die weltweit Gebäudekomplexe aufkauft und ehemalige Krankenhäuser zu Internierungslagern umbaut. Stacheldrahtumzäunte Straflager in der Wüste. Heime für Minderjährige.

Nachrichten aus Nordkorea? Mitnichten. Nachrichten aus der "Freien Welt", die so gern als Heilsbringer vermeintlicher Demoktatie die Welt bekehren möchte. Also Nachrichten aus den USA. Dabei ist die geniale Taktik, das irrsinnige Gedankensystem als Religion zu verkaufen, um sich deren Privilegien (Steuerfreiheit, Unangreifbarkeit) zu sichern, seit Jahrzehnten aufgegangen.

Dabei sollte ein bitterer Nachgeschmack bleiben: Wieso weltweit gegen die Kim Il Sungs und Mugabes dieser Welt agieren, wenn das private Nordkorea im eigenen Land gefördert und geduldet, sein Anliegen vehement per Außenpolitik gefördert und verteidigt wird, wie es nicht nur in Deutschland (Hamburg) geschehen ist? Wenn wir hier nicht den Riegel vorschieben, und den Travoltas und Cruises dieser Welt Grenzen zeigen, werden wir in 20 jahren unser Land nicht wiedererkennen.

Spannend und packend geschriebenes, sprachlich anspruchsvolles und reich belegtes Buch mit umfassenden Literaturangeben.
Meine Rezension bezieht sich auf die amerikanische Originalausgabe, der die deutsche Version sicherlich nicht nachstehen wird.


oneConcept Osaka 1 Reiskocher 1 Liter Reistopf (Warmhaltefunktion, 500W, automatisches Kochende, inkl. Reislöffel und Messbecher) rot
oneConcept Osaka 1 Reiskocher 1 Liter Reistopf (Warmhaltefunktion, 500W, automatisches Kochende, inkl. Reislöffel und Messbecher) rot
Wird angeboten von Elektronik-Star
Preis: EUR 33,70

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie lange hält der?, 9. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte nun schon drei Tri-Star-cooker in Arbeit, die allesamt wegen der schlechten Beschichtung nicht lange gehalten haben. Nun besorgten wir den Osaka. Beim Auspacken stellten wir fest, daß der Innentopf mit dem Tristar offensichtlich baugleich sein könnte. Jedenfalls war die Ähnlichkeit auch in Aufbau und Farbe frappierend. Wenn dem so ist (das wird sich in den nächsten Monanten erweisen), muss dann schon wieder getauscht werden, da man aus gesundheitlichen Gründen defekte Beschichtungen aus der Küche entfernen sollte. Beim nächsten Mal werden wir und sicherlich einen teureren und besseren Kocher besoorgen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 9, 2014 3:12 PM MEST


Krähen: Ein Portrait
Krähen: Ein Portrait
von Cord Riechelmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,00

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer beobachtet wen?, 9. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krähen: Ein Portrait (Gebundene Ausgabe)
Krähen sind so intelligent, daß sich mancher Forscher schon fragen musste, wer eigentlich wen beobachtet. Das Tier, welches die Menschheit schon seit je abstoßend oder faszinierend fand, wird hier unter einem historischen, biologischen und literarischen Blickwinkel betrachtet. Diese Reflexion ist so gut gelungen, daß man das Buch in einem Zug weglesen muss. Lorenz, meine (persönliche) Lebenenttäuschung Beuys, diese Verstrickten Mythologen und raunenden Naturkundler kommen mit ihren Erkundungen ebenso in den Fokus wie kognitiv-tierpsychologische oder soziologische Forscher. Das Buch ist leicht und auf schönem Papier hervorragend gedruckt. Es enthält ansprechende historische und moderne Farbtafeln. Ich war schon gespannt auf die nächsten Publikationen in der Reihe Naturkunden umd habe darauf gleich noch die "Esel" verschlungen, die noch philosophischer klingen.


Live
Live
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Purer Punk, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live (Audio CD)
Fast traut man sich ja nicht, zu den Verfechtern der Quo zu gehören. Was die aber auf dieser Live-CD abliefern ist fast schon purer Punk und zieht jedem Weichei die Hose aus. Satt, dicht, schnell, vom Feinsten. Bruckmeier ("Soundcheck") hatte "Piledriver" zum "Stein der Debilen" erhoben. Wenn das aber nun debil sein soll, bin ich trotzdem gern dabei.


Live-the Best of
Live-the Best of
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen vehementer Sound, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live-the Best of (Audio CD)
Exzellent musiziertes und in Breitbandsound produziertes Doppel-Live-Album mit allen guten Krachern, den Seichten aber auch den Richtungsweisenden. Im Auto erste Sahne. Ferry croont sich elegant durch sein Repertoire. Die alten Roxy-Musiker sind fast alle mit dabei. Vom Sound her besser als Studio. Schön ist, das die Applausparts überblendet werden und der Eindruck einer Aufnahme eines einzigen Konzertabends entsteht. In Wirklichkeit wurde die CD aber an zig Orten aufgenommen. Man hat das Beste ausgewählt.


Im Kopf von Bruno Schulz: Eine Erzählung
Im Kopf von Bruno Schulz: Eine Erzählung
von Maxim Biller
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Biller ist ein ganz Großer. In einem fast kafkaesken oder sogar Bulgakov'schen Strudel reißt er desn Leser in diese kurze Geschichte eines ewas schrägen Helden hinein, der mit allerlei Finten und Camouflagen vorgibt, in Thomas - Mann - Double zu verfolgen, um sich damit beim wahren Mann Pluspunkte für eine Publikation zu holen.


The Masters Collection
The Masters Collection
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Cool, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Masters Collection (Audio CD)
Cooler Achtziger-Sound in gutem Remastering. Alle guten und wichtigen Sachen sind drauf. Novizen brauchen von Jones nicht mehr als das.


Stone Crazy!
Stone Crazy!
Preis: EUR 20,69

5.0 von 5 Sternen Vehement, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stone Crazy! (Audio CD)
Ein Sturm von einem Bluesalbum. Da bekommen Sie richtig was auf die Ohren. Low-Fi-Produktion, bei der nur die Dichte zählt. Lohnt sich auf jeder Anlage und verlangt nach Lautstärke. Guy hat sich offensichtlich mit dem Teufel verbündet.


Groom
Groom
von François Vallejo
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Spannung, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Groom (Taschenbuch)
Hochspannend entwickelte Geschichte vom Verschwinden eines Mannes. Ausgehend vom Verschwinden rekonstruiert Vallejo die Ursachen aus einem Strudel von Ereignissen in seiner Vergangenheit. Recht leicht und gut lesbar und nicht so historisierend wie "Ouest".


Die bösen Geister des himmlischen Bereichs: Der linke Kampf um das 21. Jahrhundert
Die bösen Geister des himmlischen Bereichs: Der linke Kampf um das 21. Jahrhundert
von Slavoj Zizek
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Asiatische Eier, 18. Februar 2014
Zugegeben, alles habe ich in diesem Buch nicht verstanden. Zizek spannt einen sehr weiten Fächer von den Griechen über Guevara, Stalin, Mao, Korea, Castro, Chruschtschow und Kennedy, Hitler, Schönberg und Wagner bis zum Historikerstreit und Nolte (dem er als extremer Linker auch nochin Teilbereichen recht gibt!). Heidegger wird mit seiner besonderen Rolle des übel verstrickten Denkers in langen Gedankenzügen besonders gewürdigt. An diesen Stellen wird das Buch zur Herausforderung und mir als philosphischem Laien zu einer grösseren Klippe. Aber Zizek schreibt spannend und dicht. Muehelos springt er durch die Ideengeschichte. Der Text macht atemlos, lässt den Leser den Band nicht weglegen.

Ausgehend von einem russischen Witz, in dem ein Mongolischer Feldherr einen Bauern bittet, ihm die Hoden hochzuhalten, damit diese nicht verstauben wenn er die Frau des russischen Bauern vergewaltigt, der Bauer aber heimlich die Eier doch im Strassendreck schaukeln läßt und sich nach der Vergewaltigung damit brüstet, wie der den Mongolen an der Nase herumgeführt hat erklärt Zizek das Dilemma der neuzeitlichen Linken: Wir tun wenn überhaupt nur so, als würden wir revolutionär agieren. Anstatt auf der Strasse zu kämpfen gehen wir auf den Balkon und diskutieren. Wer die längst oben rechts angekommenen Grünen wählt, stabilisiert durch diese opportunistische Hineinwahl ins System das zu Bekämpfende und seine bedrohliche "unsichtbare Hand" selbst. Zizek nimmt sich die Revolutionäre der jüngeren Geschichte (nicht nur die Der Linken, aber vor allem die) vor und erklärt ihr Scheitern in der Transformation (Maos System zum Turbokapitalismus, Stalins Staat zum zynischen Terrorregime) als ein Nicht-zu-Ende-Führen einer Revolutionsbewegung, da nicht radikal mit allem Bestehenden gebrochen wurde. Grundthema ist ein Zitat Becketts: Scheitern wir noch einmal. Scheitern wir besser.

Nicht folgen kann ich Zizek bei der Sicht auf den Stalinismus als in der Entwicklung nach Lenin humanistischem Ansatz im Kontrast zum grundsaetzlich abgruendig boesen Nazismus. Da hätte ich mir überzeugendere Belege zur Verteidigung des zu recht beerdigten Stalinismus gewünscht. Zusammenfassend kann Zizeks Arbeit als überzeugendes Manifest für eine Beseitigung des im Sterben liegenden und bankrotten Kapitalismus (I.Stern: der Klimawandel ist das groesste Marktversagen der Geschichte) gelten. Eine Kampfschrift, die aus der Sicht des selbstbewußten neuen Kommunismus die jüngere Geschichte einordnet.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20