Profil für caulfield > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von caulfield
Top-Rezensenten Rang: 88.098
Hilfreiche Bewertungen: 309

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
caulfield "MJF" (münchen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Tristan und Isolde - Bayreuther Festspiele [3 DVDs]
Tristan und Isolde - Bayreuther Festspiele [3 DVDs]
DVD ~ Robert Dean Smith
Preis: EUR 32,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maschinenraum, 23. Januar 2012
Marthaler wird mit dieser Inszenierung der Musikdramaturgie Wagners mehr als gerecht.Er lotet die Psycholgie der Figuren aus, die minimale Inszenierung ist mit Farbe und sehr guter Lichtregie ausgefüllt.Ich habe diese Inszenierung 2x in Bayreuth gesehn und konnte nur immer wieder stauen mit Augen und Ohren. Einfühlsam gesungen und dirigiert.
Die Statik der Figuren-die für viele befremdlich sein kann- passt sehr gut zu Wagners Musik. Die Inszenierung spielt auf einem Schiff das mit jedem Akt von Deck zu Deck immer tiefer geht, untergeht???? Liebestod im Maschinenraum.


The Tree of Life (limited Digipack) [Limited Edition]
The Tree of Life (limited Digipack) [Limited Edition]
DVD ~ Sean Penn
Wird angeboten von derdvdler
Preis: EUR 14,95

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebevoll, 23. Januar 2012
Das war schon lange vor Erscheinen der Dvd klar, das es hier Kontroversen geben wird.Das haben wir alle lesen können in Presseberichten, als der Film in die Kinos kam. Manchmal scheint es besser sich vorher zumindest etwas über Filme zu informieren. Doch was hier manchmal an Kommentaren zu "Tree of Life" abgegeben wird, ist ja nun wirklich daneben. Ich kann sehr gut verstehen, wenn jemand mit diesem Film nichts anzufangen weiß, aber hier von Geistesgestörten zu reden, für die der Film angeblich gemacht worden ist ,geht absolut zu weit. Nochmal, ich kann verstehn, wenn der Film nicht bei jedem ankommt.
Denn durch die Bilderflut, Spielszenen,langen Naturaufnahmen und der meist aus dem Off gesprochenen Texte ist jeder selbst gezwungen für sich Assoziationen zu ziehen. Für Zuschauer, die eine Story auf den Silbertablett serviert bekommen wollen, ist dieser Film nichts.
Sicher mag es befremdlich wirken erstmal mit Bildern überrannt zu werden, ohne einen genauen Faden sofort erkennen zu können.
Der Film ist mit Liebe gemacht, das ist immer zu spüren in JEDER Einstellung. Er feiert die Liebe an sich-was bitte nicht nur biblisch zu verstehen sein soll.
Selbst als Dinosaurier auftauchen, erkennt der Zuschauer die liebevolle Machart. Sie wirken echt und nicht künstlich.

Die Charaktere sind immer präsent,sogar dann wenn Naturaufnahmen zu sehen sind. Selbst als Zuschauer ist man zerrissen zwischen dem strengen Vater (Brad Pitt) und der liebevollen, zärtlichen Mutter (Jessica Chastain)Die Kinder schwanken zwischen der ehrgeizigen, forderden Erziehung des Vaters und " kind sein dürfen". Auf dieses Kind sein dürfen(und auch auf das Gegenteil) geht der Film wunderbar ein. Die Schauspielerin Jessica Chastain hat eine Ausstrahlung, der sich schwer zu entziehen ist. Unschuldig,liebevoll und zwischen der Liebe zu den Kindern und der Pädagogik des Vater hin und her gerissen. Doch in manchen Momenten blitzt auch beim Vater so etwas wie Fürsorge auf. Und immer wieder Vulkane, Wasserfälle, Choräle, Landschaften, Weltall...Man kann Kubrick hier zitiert sehen.
Die Doku auf dieser DVd ist sehr gut, gibt Aufschluß (und richtet sich an alle, die glauben, der Film sei für Geistesgestörte, siehe oben) Sehr schön, bei dieser DVD, die Vorschauen für Filme sind im Hauptmenü zu finden und dürften in etwa dieselben Zuschauer ansprechen. Keiner muß ewig warten bis das Menü kommt und sinnlose Vorschauen über sich ergehen lassen. Die Herausgeber haben endlich mal verstanden WIE eine DVD dieser Art zu editieren ist.Auch selten.

Wer sich auf eine Reise durchs Leben EINLASSEN will, bekommt viele - auch innere - Bilder und ein bewegendes Filmerlebnis geschenkt, wer nicht dem geht es wie den Protagonisten.


Dracula
Dracula
DVD ~ Béla Lugosi
Preis: EUR 4,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Insekten, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Dracula (DVD)
Die Spinnweben hängen übergroß von der Decke, die Schattenspiele habe expressionistische Anklänge. Der Schatten des toten Steuermannes erinnert sehr an Muranus Nosferatu. Er erreicht natürlich nie dessen Klasse, Dracula bleibt aber als Horrorklassiker der Frühzeit sehr lohnenswert
Dekor,gezeichnete Kulissen im Hintergrund, Nebel und Statik wechseln sich ab. An der Statik dieser Verfilmung macht sich bemerkbar, das die ersten Umsetzungen nach Bram Stokers Vorlage Bühneninszenierungen waren. Stoker selber hat ja auch ein Theater geleitet. Wunderbar diese langen Treppen, auch hier muß Murnau und der deutsche Expressionismus als Vorbild gelten. Die Fledermaus hängt immer an einem Seil das mit Nacht und Nebel unkenntlich gemacht wird. Toll auch die Szene , in der die drei Vampir Damen über Renfield herfallen wollen, Dracula ihnen aber Einhalt gebietet. Im weiteren Verlauf hat Renfield einen Insekten Spleen und somit wohl die charakterlich interessanteste Rolle.
Die Fledermaus im Vorspann hat Batman in seinen neuen Filmen wohl als Enblem 1:1 übernommen.
Christopher Lee muß indirekt erwähnt werden, aber seine Filme sind aus einer ganz anderen Zeit und müssen somit als Remakes betrachtet werden.
Die Doku auf dieser Dvd ist interessant. Die gedrehte spanische Fassung als extra wäre aber ein Highlight gewesen, das sie, wie zu lesen ist(und in der Doku auch in Ausschnitten zu sehen), das Dekor deutlich mehr feiern soll.

Filmwissenschaftler sehen in Dracula deutlich sexuelle Motive.Hierzu empfehle ich Heike Kühns Beitrag zu diesem Dracula Film, zu lesen in
Horrorfilm aus der Reclam Reihe Filmgenres(ISBN 315 018 4061)Der im übrigen auch als kleine Chronik des Vampirfilms zu lesen ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 23, 2012 10:57 AM CET


Die phantastische Reise
Die phantastische Reise
DVD ~ Stephen Boyd
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Körper ist ja bunt, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Die phantastische Reise (DVD)
Das heut einen einfach um, die bunt gestylte Optik des Films, wie das geschrumpfte U-Boot durch den Körper TANZT. 2 Jahre später hat Kubrick seine Raumschiffe ähnlich durchs Weltall tanzen lassen, wie es hier Richard Fleischer im menschlichen Körper tut. Tanz, werden Sie fragen?Unbedingt!!
Man mag hier gar nicht nachdenken, ob das biologisch einwandfrei ist, ob die Handlung Brüche hat, bitte einfach zurücklehnen, diese Optik wirklich GENIESSEN, das ist absolut sehenswert wie das U Boot durch den Körper saust. Es geht durch die Venen durch die Lunge. Und wie es mitten durch das Herz geht, bleibt einen als Zuschauer fast selbiges stehen. Die Szene mit dem Ohr ist ein Spannungsgag, der von Hitchcock sein könnte.Der Zuschauer weiß bei dieser Szene ganz genau das was passieren wird, was nicht passieren darf. Und ach ja um das Auge gehts auch.
und immer wieder die Farben, ehrlich herrlich.
Sehr spannend gemacht und es müssen hier unbedingt auch die Soundeffekte ! ! erwähnt werden, die das ganze noch unterstreichen.
Sicher über die Story kann man sich streiten, man könnte sich wünschen die Story um den Saboteur würde ausgebaut, aber egal, das ist nicht das Ziel des Films, der will durch seine Farben, Kulissen bestechen.
Wer das "old fashioned" Kino der 3 D Technick vorzieht und den Science Fiction Film der Vergangenheit schätzt, dem werden sich die Augen weiden.


Herzzeit: Ingeborg Bachmann - Paul Celan. Der Briefwechsel
Herzzeit: Ingeborg Bachmann - Paul Celan. Der Briefwechsel
von Bertrand Badiou
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehsnsucht, 21. Januar 2012
Die Unmöglichkeit einander zu verstehn, zu lieben. Die Sprache der Briefe, die Sehnsucht, das qäulende..fassungslos und machtlos steht der Leser dem gegenüber. Ein Sog entsteht, sich entziehen zwecklos. der Strudel gewaltig, faszinierend, hilflos, kein entkommen, spannend, Wahnsinn...


Filmregisseure: Biographien, Werkbeschreibungen, Filmographien
Filmregisseure: Biographien, Werkbeschreibungen, Filmographien
von Thomas Koebner
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alphabethisch, 21. Januar 2012
Ein wichtiges Werk, die Beiträge geben knapp und informativ Leben und Werk(vor allem letzteres) wieder-auch im Kontext. Man vermag den einen oder anderen Regisseur vermissen, doch die WICHTIGSTEN CINEASTISCHEN Regisseure sind drin, es handelt sich ja schließlich um die Reclam Bibliothek.In der wohlbekannten gelben Reihe(genannt Universal-Bibliothek) aus dem selben Verlag gibt es schließlich auch keinen Konsalik, Pilcher..
Das Schmökern und Nachschlagen darin macht Spaß, gibt Aufschluß über Motive in den Filmen, über Bildersprache, über Psychologische Aspekte, zeitgeschichtler Einfluß und etc... Natürlich nur ein kleiner Anriß, doch kann es oft zum besseren Verstädnis eines Regisseurs dienen, auch wenn man nicht alle Filme kennt. Eine Einladung sich mit den beschriebenen Regisseuren, den Filmen einzulassen,sich mit ihnen auseinaderzusetzen, sie möglicherweise auch mal unter einem anderen Gesichtspunkt zu sehen. Gewiss endeckt jeder einen Film ,nein, mehrere Filme die er sofort sehen will. Auch mal etwas völliges neues zu entdecken, Filme, Regisseure, das ganze Programm.
Sowohl für "Einsteiger" als auch für Cineasten geeignet, wobei gerade letztere sicher manchmal gerne mehr wissen möchten. Aber dafür gibts bei jedem Eintrag am Ende einen Literaturhinwies in dem Wissbegierige weiteren Stoff finden. Für jeden, der sich mit Filmen und Kino beschäftigen will unbedingt zu empfehlen! Das alte Kino nimmt viel Platz ein, doch auch neuere Regisseure(ca die letzen 15-20Jahre) wie : Tarantino,Ferrara, Kusturica, Aki Kaurismäki, Ang Lee(vor seinen richtig großen erfolgen wie Tiger and Dragon, Brokeback Mountain) finden einen Platz darin.Hier dürften allerdings Ergänzungen in einer Neuauflage vorgenommen werden,
Warum aber von allen Vorrezensenten bei einem Lexikon wie diesem ein Inhaltsverzeichnis vermißt wird, verstehe ich nicht, ich bitte um Aufklärung!!! Das Inhaltsverzeichnis bzw. das Verzeichnis der aufgeführten Regisseure befindet sich ALPHABETISCH auf der-> -> RÜCKSEITE des Buches!!im sog. Klappentext.Man findet halt nicht die Angabe Spielberg ist auf Seite soundso anzutreffen, sondern man muß beim Blättern halt ein klein wenig suchen-wie in JEDEM Lexikon, Duden etc...


Othello - Orson Welles *Cinema Classic Edition*
Othello - Orson Welles *Cinema Classic Edition*
DVD ~ Orson Welles

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 19. Januar 2012
Stimmungsvolle Szenerie, in düsteren Bildern eingefangen, denen sich der Zuschauer nicht entziehen kann. Die Kulisse atemberaubend. Die schwarz Weiß Atmosphäre fesselt, Film Noir goes Shakespeare.
Die Bilder bleiben lange im Kopf, Tage später noch wird man sich die Augen reiben, denkt man daran.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 12, 2013 6:06 AM CET


Orson Welles-Collection *4 Filme auf 2 DVDs!* -digital remastered!-
Orson Welles-Collection *4 Filme auf 2 DVDs!* -digital remastered!-
DVD ~ Orson Welles
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 16,98

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur wegen OTHELLO, 19. Januar 2012
Wenn jemand diese Box kaufen will, dann NUR WEGEN OTHELLO. der rest ist reine Zeitverschwendung oder nur mit mehreren Kästen Bier daneben auszuhalten. Und wer Pia Zadora sehen will(auf diese Box in den film "Der Richter von Nevada" der soll sich lieber das Cover ihrer 80erjahre Single " And when the rain beginns zu fall" ansehen.

Orson Welles Othello ist ein Meisterwerk und es wirklich so verdammt schade, das dieses Meisterwerk mit so viel Schrott mitleiden muß.
Ja auch so kann man verstümmeln....die Bewertung von nur 3 Punkten für dieses Meisterwerk dient dieser Verstümmelung, Zeitverschwendung und dem unnötigen Bierkonsum.
Lieber dann die Einzel Veröffentlichung von Othello kaufen(siehe meine Rezension dort), dann muß sich kein Mensch immer ärgern, wenn er die Dvd in die Hand nimmt.


Reise im Mondlicht: Roman
Reise im Mondlicht: Roman
von Antal Szerb
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Morbide Poesie, 19. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Reise im Mondlicht: Roman (Taschenbuch)
Zum Versinken schön erzählt hier Anta Szerb von der Werdung eines jungen Mannes.Immer ganz leicht, wenn auch zwischendurch in morbide Poesie eingetaucht.
Die Orte, die Charaktere zum immer wieder lesen, zum immer wieder versinken.


Ich - Arturo Bandini
Ich - Arturo Bandini
von John Fante
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Balance, 19. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Ich - Arturo Bandini (Taschenbuch)
Hier wird immer die Balance gehalten zwischen derb und zärtlich. Immer kraftvoll und berührend geschrieben. Die Schwankungen der Figuren scheinen manchmal sehr seltsam, doch John Fante beschreibt dies so gut, das es doch verständlich wirkt. Womit wir wieder bei der Balance wären. Muß wohl eine Art von Wahnsinn sein. Immer mitleidend dabei.
Das Ende ist wahnsinnig bewegend, das auch Männerherzen erstmal sprachlos sind.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9