Profil für caulfield > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von caulfield
Top-Rezensenten Rang: 80.368
Hilfreiche Bewertungen: 306

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
caulfield "MJF" (münchen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Lord Jim
Lord Jim
DVD ~ Peter O'Toole

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlos, 22. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Lord Jim (DVD)
Moslems beten im Sturm und plötzlich sitzt ein Kapitän im Rettungsboot und läßt die Moslems betend allein mit einem Leck im Schiff...Der Sprung ins Rettungsboot wird durch einen Blitzschlag "unsichtbar" gemacht..Trotzdem sympathisiert der Zuschauer mit Peter O Toole.
Als Wiedergutmachung wird versucht im Dschungel gegen einen Diktator zu kämpfen...
Curd Jürgens und James Mason kommen auch vor, kurz aber souverän. Ebenso Daliah Lavi!
Der Story-Aufbau ist sehr spannend, man folgt der Geschichte gerne durch die tollen und seltenen ! Filmschauplätze wie Angkor Wat(erst Tomb Raider tritt dort wieder auf) Die Dschungel Atmosphäre bei Nacht und Nebel läßt einen an den viel spätern Apocalypse Now denken. Beides sind ja Vorlagen von Joseph Conrad.
Die Länge des Films fällt überhaupt nicht auf. Herrlich auch die Erzählstimme aus dem Off (in der ca ersten halbe Stunde des Films) die immer wieder einsetzt zwischen den Szenen.
Ein rundum gelungener, zeitloser und sehr wirkunsvoller, atmosphärischer Abeteuerfilm-auch weil er moralische Fragen stellt- übrigens nicht nur in Zeiten von Costa Concordia.


Sword of the Stranger [2 DVDs] [Special Edition]
Sword of the Stranger [2 DVDs] [Special Edition]
DVD ~ Masahiro Andô
Preis: EUR 20,14

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hier stimmt was nicht.., 22. Februar 2012
Schon gut gemacht der Film,auch in seinen ruhigen Passagen(Landschaft etc...)Aber ich wurde den ganzen Film von dem Gefühl beschlichen, das etwas nicht stimmt: sei es der nervige Junge(ok, der Hund ist süß)seien es die trashigen, sehr blutigen Kampfszenen-die mir zu sehr nach Kill Bill 1 gerieten und manchmal wohl meinen sie seien besser, da gezeichnet!
Auch kommt der Story-Aufbau eher etwas zäh, manchmal langatmig und etwas verwirrend rüber.Wahrscheinlich meint der Film die ganze Zeit, irgendetwas besser können zu müssen, deshalb kommt er nicht ganz glaubwürdig rüber und wohl auch deswegen mein Gefühl, hier stimmt was nicht.. ich habe natürlich nichts gegen Animees, es gibt einige sehr gute und vielschichtige, und die müssen nicht unbedingt von H. Miyakazi sein.
Irgendwie reichts nicht ganz, trotzdem, der Film ist natürlich sehr gut gemacht, vielleicht doch eher was für ganz eigefleischt Animee Fans.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 12, 2012 6:09 PM MEST


Pina
Pina
DVD ~ André Rigaut
Preis: EUR 8,97

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahlplakate, 15. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Pina (DVD)
Der Einstieg in diesen Film gestaltet sich schwierig, auch sehr viele weitere Tanzszenen gestalten sich auch sehr unverständlich, das mag daran liegen, das sie aus dem Kontext der Gesamtinszenierung herausgegriffen worden sind. Das stört etwas den Einstieg-wäre da nicht Wim Wenders. Er fängt diese schwierige Tanzkunst visuell und packend ein, so das wohl auch Menschen,die eher weniger mit Piná Bauschs Tanzkunst vertraut sind den Einstieg finden können. Klar das moderne Tanztheater ist sicher nicht jedermanns Sache-und wer mit Wenders nichts anfangen kann ist hier gleich zweimal falsch.
Wim Wenders Film zeigt wie Körperbetont Pinas Tanztheater ist, er zeigt auch wie sehr Pinas Inszenierungen dem richtigen Theater verwandt sind-die Übergänge sind fließend. Auch die Tanzszenen sind so fließend, leicht, körperbetont, das vedient absolute Beachtung und Bewunderung. Man möchte fast sogar schon von "stunts" sprechen. Wundervoll ist Wim Wenders Film genau dann, wenn er das Theater verläßt und hinaus geht in die Stadt Wuppertal mit ihrer Schwebebahn, in die Natur. Genial verstörend sind die Tanzszenen in der Schwebebahn, eine Frau steigt mit einem Kissen ein und trampelt darauf herum-und vorher sah man die Schwebebahn durch die Stadt gleiten und es ließen sich durchs Fenster Wahlplakate sehen...
Wenders findet wunderbare Plätze für die Szenen außerhalb, da ist zum Beispiel ein Szene in einer Industrieanlage(ich glaube Zeche Zollverein) zu sehn. Der Tänzer scheint verloren in dieser Weite und Übermacht der Industrie-Anlage, doch der Tanz belebt den Körper UND die Anlage. Hier wird der Untertitel des Film am besten deutlich:" Tanzt, Tanzt sonst seid ihr verloren "
Der Film bezieht die Architektur als Element mit ein ebenso die Natur, das ist sehr beeindruckend. Genial in dieser Hinsicht auch die Tanzszenen an einer Straßenkreuzung, alles in Bewegung, die Körper, die vorbeifahrenden Autos. Und die Szenen die unter der Schwebebahn(Schatten und Spiegelungen an der Hauswand!!!) oder an deren Bahnhöfen stattfinden bzw, in deren Über-bzw- Unterführungen. Wenders gelingt hier modernes, surreales, architektonisches ! !, statisches, packendes, buntes Kino.
Auch Rainer Werner Fassbinder hätte diesen Tanzfilm drehen können, er hat eine Doku über ein Theatertreffen gedreht und auch Pina Bausch kommt darin vor. Wenders, Fassbinder, Pina Bausch sind aus dem selben Holz...
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2014 10:08 AM CET


Augsburger Puppenkiste - Bill Bo und seine Kumpane
Augsburger Puppenkiste - Bill Bo und seine Kumpane
DVD ~ Bill Bo

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schwätze, 5. Februar 2012
Wie die als schwätze, des isch supa. Der bunte, herrlich Räuber -und Dialekthaufen erfreut in heutiger Zeit.Die verschiedenen Dialekte sind ein Spaß-nicht nur für das Kind im Manne. Das ganze ist so liebevoll gestaltet, das hier alle eine Freude haben werden VOR ALLEM Nostalgiker(jemand aderes dürfte die Puppenkiste kaum noch kennnen)
Herrlich der Fluß Rhein wird mit einer Plastikfolie gezeigt, was im 3 D - und "alles muss animiert werden" Zeitalter schon fast wieder zynisch gesehn werden kann: wie einfach sich alles gestalten läßt und manche doktern stundenlang am Pc rum um reißende Flüße authentisch aber leider digital darzustellen.
Hier hat echte Handarbeit gesiegt und herzliche Machart. Kann es so etwas heute noch geben?


Warnung vor einer heiligen Nutte
Warnung vor einer heiligen Nutte
DVD ~ Lou Castel

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mischung, 5. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Warnung vor einer heiligen Nutte (DVD)
Sie müssen darauf vorbereitet sein, diesen Fassbinder Film zu sehen, Sie müssen sich einlassen. (Sie können sich auch "vorbereiten" in dem Sie vorher ein(ige) Bier(chen)trinken um in der richtigen Stimmung zu sein und zum Film dann einen Wein --oder noch besser einen Cuba Libre.) Sie müssen wissen es geht hier um nichts und doch um alles. Das können Sie aus den Dialogen entnehmen, einzelne Sätze gehen durch und durch, andere sind Trash. So geht es gleich am Anfang mit der Geschichte von "Winz Willie" los, (da ist es gut schon ein(ige) Bier(e) getrunken zu haben) das ist echt absolut irre , surreal-und trotzdem vielschichtig...
Der ganze Film ist Statik pur, genial gefilmt von Michael Ballhaus,die Atmosphäre der Statik umwerfend, genial konzipiert. Jede einzelne Szene, jedes einzelne Bild auch aus dem Kontext genommen, ergibt für sich betrachtet ein Gemälde.

Die Dialoge wechseln zwischen Sinn und Unsinn, zwischen laut und leise, zwischen Deutsch, Englisch, Französisch...Die Schauspieler agieren hier sehr künstlich, dennoch sind sie ALLE immer cool, die Künstlichkeit ist Programm, wirkt aber keineswegs gekünstelt, sondern "echt".
Die Farben und Dekor überzeugen in der Konstellation, nicht überladen und vor allem nicht zu wenig. Hier ist deutlich,das Fassbinder ein Filmemacher ist der gekonnt und visuell (Anti) Theater und Film verbindet. Ein Film übers Filme machen, über Beziehungen aller Art und ein Film über Prostitution. Natürlich bildlich gemeint und nicht nur auf den Titel bezogen.

Der Film aus dem Jahre 1971 ist eine Mischung aus Andy Warhols "Flesh" (1968) und Viscontis "Der Leopard" (1963)


Sucker Punch
Sucker Punch
DVD ~ Emily Browning
Preis: EUR 4,97

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aufwachen, 30. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Sucker Punch (DVD)
Die Bildersprachegefiel mir bei 300 und Watchmen(beide von Zack Snyder) viel besser. Auch die Story ist einfach und kommt mir etwas zu episodenhaft und vor allem sehr wiederholend vor. Alles ist so gleich immer Schießen, kämpfen, Kopf ab.in jeder Episode(in jedem traum) vielleicht hätte hier geholfen etwas mehr aus der Rahmnehandlung zu machen, das hätte ich spannender gefunden. eine gute Idee ist aber, das BabyDoll aufwacht kommt es zu schmerzhaften Situationen, kommt es zu Verlust. Das hinwegdenken, das" Aufwachen" von BabyDoll ist natürlich auch auf der psychologischen Schiene zu verstehn, wir können träumen solange wir wollen-auch im realen Leben, wir wachen eh nur auf, wenns weh tut. Ändern wir uns?
Mir wird in diesem Film ein bisschen zuviel kopiert: Kill Bill(vor allem Teil 1), Herr der Ringe,kopieren ist schlecht, da sollte man nur echten Profis überlassen, die daraus etwa eigenes schaffen können
irgendwie schade das es der Film-trotz der einen oder anderen guten Idee und Bildsprache- nicht wirklich schafft etwas eigenes zu entwickeln-wie bei Zack Snyders Vorgängern.


Frankenstein
Frankenstein
DVD ~ Colin Clive
Preis: EUR 3,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schuhplattler, 29. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Frankenstein (DVD)
Ein wunderbarer Film, mir gefällt er wesentlich besser als der im gleichen Jahr(1931) entstandene Dracula(mit B. Lugosi v. Todd Browning)Bei Frankenstein, wirkt alles viel authentischer, schon die "Schöpfungszene" von Frankenstein ist sehr realistisch, stimmungsvoll gefilmt,die langen, dunkelen Treppen im Forscher-Verlies erhöhen diesen Gegensatz: Realistisch-phantastisch, gruselig

Am deutlichsten wirkt dieser Gegensatz für mich in der Szene des Dorffestes(Hochzeit)da wird ein SCHUHPLATTLER getanzt(man fühlt sich an den deutschen Heimatfilm erinnert, der natürlich erst später richtig populär wurde) und Frankenstein, das Monster, ist frei, ein Vater trägt durch diese Schuhplattler Szene sein totes Kind..Dieses tote Kind hat kurz vorher ,als es noch lebte, ein Lächeln auf Frankensteins Gesicht gezaubert.Fröhlichkeit, Glück , Angst und Tod in einem.
Die wunderbare Atmosphäre des Films kann diese Gegensätze sehr gut vermittlen..Die Szene, in der das Monster Frankenstein zum erstenmal mit Tageslicht konfrontiert wird ist sehr mitfühlend inszeniert, die Sehnsucht nach Licht bei allem Lebendigen, biblische Motive nicht ausgeschlossen.
Gentechnik- lange vor Schaf Dolly, nicht nur Mary Shelley hat damals schon gewusst, das der künstlich geschaffenen Mensch in einem Desaster enden wird. Somit nicht nur thematisch ein zeitlos gelungener, atmosphärischer Film.

Die Specials auf der Dvd sind gut,auch die Doku bietet nettes vom set und der Geschichte, der lustige parodistische Kurzfilm. BOO (ca 15min)zeigt, was in Alpträumen in Wirtschaftskrisen(auch das im Übrigen zeitlos) passieren kann und das Dracula Monster schaut haargenau so aus wie Max Schreck in Nosferatu, was als Filmzitat und als Parodie gleichermaßen zu gelten scheint.

Go , buy it and see it again and again, and again..
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2013 9:52 PM CET


Cirque Du Soleil Presents Saltimbanco [UK Import]
Cirque Du Soleil Presents Saltimbanco [UK Import]
DVD ~ Ann Bernard
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 17,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mund offen, 26. Januar 2012
Geniale Artistik, da werden Sie staunen, der Mund wir offen bleiben und die Frage W I E das alles zusammengeht...
Die Dvd ist zu kurz, manchmal nervt -zumindest auf dieser Dvd- das "Rumgehopse" der "nebendarsteller" Ich denke, kann man Cirque Du Soleil selbst live erleben, ist das Gesamtbild und das Zuspiel der Nebendarsteller eindeutiger und wirksamer.
Aber ich wiedehole, die Artistik ist genial und wer sich einen Abend verzaubern lassen will, eintauchen in Phanthasie und Kinderträume, der wird staunen und lachen - innerlich!


All the Roadrunning
All the Roadrunning
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganzer Tag, 26. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: All the Roadrunning (Audio CD)
Man kann es einen ganzen Tag hören und es wird nicht zuviel
Ein großes Album, Emmylou Harris und Mark Knopfler perfektes Zusammenspiel, nicht nur mit den Instrumenten, Spielfreude, Melancholie, Schönheit, Sehnsucht, Wahrheit...


The Union
The Union
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Easy, 26. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: The Union (Audio CD)
Man hört den zweien wirklich gerne zu, die Musik ist sehr schön,die Arrangements machen Freude,
hier haben sich zwei gefunden, nein eigentlich sinds drei. Neil Young ist auch dabei(leider nur bei einem Lied)Als der dritte im Bunde auftaucht, ists wohl um jeden Geschehen bei diesem Album der zwei hinreißenden Musiker. Easy zum Anhören und doch so gute Musik.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9