Profil für Arlette Henneke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Arlette Henneke
Top-Rezensenten Rang: 898.521
Hilfreiche Bewertungen: 61

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Arlette Henneke "AriChan" (Kaff >.<)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Royal Fiancé
Royal Fiancé
von Risai Asuma
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super schöner Manga, 11. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Royal Fiancé (Taschenbuch)
Ich habe mir diesen Manga aufgrund der Story gekauft. Vor geraumer Weile habe ich bereits eine Fanfiction mit gleichem Inhalt (aber anderen Namen) gelesen und liebe diese immer noch. Und da es die selbe Handlung ist, stand für mich fest, dass ich diesen Manga haben muss. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Hauptfiguren, die am Anfang falsche Eindrücke / Meinungen über den jeweils anderen hatte, finden über den Verlauf des Mangas zusammen. Für mich hätte es auch noch weitere Bände geben dürfen, die uns mehr Einblick in das Leben nach den Liebesbekundungen gibt, vor allem wenn Sho König ist und auch ein wenig mehr Einblicke in die königliche Familie. Jedoch tut dieses dem Manga keinen Abbruch.

Mir persönlich hat er super gefallen, die Zeichnungen sind auch schön und da es ein Einzelband ist, kann man beim Kauf nicht viel falsch machen.
Ich würde ihn auf jedenfall wieder kaufen. Von mir gibt es volle Punktzahl.


Sacred - Die Prophezeiung
Sacred - Die Prophezeiung
DVD ~ Jessica Blackmore
Wird angeboten von Verso29
Preis: EUR 3,01

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...., 21. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Sacred - Die Prophezeiung (DVD)
Habe den Film schon gesehen und ich muss sagen, hab selten was bescheuerteres ertragen!! Die Handlung an sich versprach mehr, als der Film letztendlich bietet. Was mit das schlimmste für mich darstellte waren das mangelnde Talent der Schauspieler und die super grottige deutsche Synchro. Meine Schwester hat sogar die erste Hälfte des Films verpennt, SO spannend war er.

Die Handlung ist in etwa richtig beschrieben und es stimmt auch, dass die Studenten mit Ihren Sünden aus Ihrer Vergangenheit heimgesucht werden, was mitunter das interessanteste an dem ganzen beschxxxxxx Film war. Leider wurde die eine Person, die man es von Anfang an gönnt abgemurkst zu werden, ziemlich lange verschont - was leider schade war. Es war auch interessant, das ALLE bis auf die letzte, irgendetwas ausgefressen hatten, wofür Sie letztendlich bestraft wurden. Bei der letzten frag ich mich immer noch, warum Sie auch dran glauben durfte, aber was solls. Low Budget Mist, bleibt Mist. Also aus meiner Sicht, Finger weg.

Alles in allem lohnt es nicht mal wirklich, viel darüber zu verlieren. Ich würde lieber 10 Euro direkt ins Klo schmeißen, als mir diesen Schund zu kaufen, so viel steht für mich fest.

Leider kann man keine 0 Sterne geben, daher gebe ich dementsprechend einen.


Die Gang (4 DVDs)
Die Gang (4 DVDs)
DVD ~ Uwe Ochsenknecht
Wird angeboten von Studio 49 GmbH
Preis: EUR 5,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mag die Gang, 3. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Gang (4 DVDs) (DVD)
Ich habe die Gang damals vor Jahren mit meiner Mutter im TV gesehen und wusste immer, dass ich mir diese kaufen werde, sollte Sie auf DVD veröffentlich werden. Als es dann so weit war, habe ich mich riesig gefreut und habe den Kauf nie bereut. Ich hätte mich aber noch mehr gefreut, wenn man die Ausländischen Schauspieler auch hätte Englisch sprechen hören, da ich nicht denke, dass Sie für die Serie extra Deutsch akzentfrei gelernt haben. Alles in allem bin ich jedoch weiterhin froh, diese Serie zu haben.

Episodenguide

1. Ich töte alles, was du liebst! (Pilotfilm)

2. Tanz in den Tod

Die Gang bekommt einen Hinweis über die Lieferung einer großen Menge Drogen. Joe und seine Männer entdecken, dass es sich um eine Designerdroge mit unberechenbaren Nebenwirkungen handelt. Die Droge hat bereits erste Opfer gefordert. Klaus kann als verdeckter Ermittler Kontakt zur Szenegröße Pit knüpfen, der Techno-Raves organisiert, bei denen regelmäßig mit den gefährlichen Tabletten gedealt wird. Klaus gelingt es, in die Geheimnisse des Handels eingeweiht zu werden. Dabei riskiert er fast sein Leben.

3. Strahlende Gefahr

Karl nimmt den Polizeihund Schelmy seines Schwagers in Pflege. Bei Ermittlungsarbeiten auf einem Schrottplatz bricht Schelmy zusammen. Ein Fall von Strahlungsverseuchung? Die Gang ermittelt. Ein Frachter aus dem ehemaligen Ostblock war einer der letzten Lieferanten des Schrottplatzes. Plutoniumschmuggel scheint nicht ausgeschlossen. Joes Verdacht richtet sich erneut gegen Bosco, den er als Drahtzieher hinter dieser Transaktion vermutet. Amy bleibt auch nach dem Ende des tropenmedizinischen Kongresses in Hamburg. Sie hofft, einen Job zu finden, um in Joes Nähe sein zu können.

4. Liebeslied für eine Leiche

Die Gang findet die Leiche eines Mädchens im Hafenwasser.
Kevin Kaiser ' K. K. genannt ', ein erfolgreicher Popstar aus Hamburg, soll für den Bau einer großen Veranstaltungshalle in seiner Heimatstadt werben. Bosco tritt als Investor hinter dieses Projekt, um Gelder zu waschen. Die Männer der Gang finden heraus, dass K. K. auf minderjährige Mädchen steht, und dass die Tote zuletzt von Klaus lebend auf einem K. K.-Konzert gesehen wurde. Amy hat zunächst keine Aussichten auf die Stelle beim Hafenärztlichen Dienst, bis Bosco etwas nachhilft. Er will sie Joe in die Arme treiben. Doch der weist sie zurück.

5. Die Pest

Um einen japanischen Geschäftspartner zu bestechen, lässt Bosco ein begehrtes Nashorn-Potenzmittel in Hamburg einschmuggeln. Das Schiff mit der kostbaren Fracht bringt allerdings auch eine Seuche mit, die bereits als ausgerottet galt: die Pest! Der Kapitän ist schon daran gestorben, die Besatzung wird unter Quarantäne gestellt. Einem Matrosen, der nichts von seiner Infizierung weiß, gelingt es, unbemerkt das Schiff zu verlassen. Er will das Nashornpulver auf dem Schwarzmarkt verkaufen. Für die Gang beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Bei der Arbeit an diesem Fall kreuzen sich ungewollt Joes und Amys Wege, da sie als Angestellte des Hafenärztlichen Dienstes mit der Gang zusammenarbeiten.

6. Der Ölbaron

Joes Freundin Doro, Chefin eines privaten Sicherheitsunternehmens, glaubt, endlich den Mann gefunden zu haben, der ihren Ansprüchen genügt: Frederick Reimers, der aus einer traditionsreichen Ölhändler-Dynastie stammt. Doch Reimers plant gerade einen großen Coup. Er will alle verfügbaren Ölbestände auf einmal verkaufen und sich mit der hinterzogenen Mineralölsteuer ins Ausland absetzen. Aber er hat die Rechnung ohne die Gang gemacht. Joe wird sich seiner Gefühle für Amy bewusst, als diese einen anderen kennen lernt. Durch einen Scherz von Bosco, der ihn das Blut in den Adern gefrieren lässt, wird er jedoch an das Verdikt erinnert.

7. Das Netz

Das Datenkommunikationssystem der Hafenaufsicht bricht zusammen, Anweisungen an die Lotsen sind nicht mehr möglich. Ein Virus im System! Schiffsunfälle drohen, im Hafen entsteht Chaos. Ein Erpresser meldet sich... Die Sabotage hat auch Folgen für das angeschlagene Sicherheitsunternehmen von Doro, die ohnehin nach ihrer gescheiterten Beziehung verzweifelt ist. Eines Abends sucht sie Rat und Trost bei Joe. Nicht nur Amy vermutet, dass mehr dahinter steckt. Am nächsten Tag ist Doro tot. Joe weiß jetzt: Boscos Verdikt ist tödlicher Ernst.

8. Piraten

Das Schiff einer Hamburger Reederei mit Fahrtziel New Orleans verschwindet spurlos. Der Frachter hatte Luxusautos an Bord. Die Gang vermutet einen Fall von Piraterie. Joe und Marc treten eine abenteuerliche Reise nach New Orleans an. Ein Versteckspiel in den unübersichtlichen Docks von Louisiana beginnt. Bei einem Besuch auf der Farm der Farlands kommt es zu einer Aussprache zwischen Joe und seinem Schwiegervater Julian. Er macht Joe nicht länger für Lorraines Tod verantwortlich. Einer Beziehung zwischen Joe und Amy steht nun nichts mehr im Weg.

9. Vier Männer und ein Kind

Während ein Selbstmord im Hamburger Hafen für Aufregung sorgt, finden Klaus und Marc ein kleines asiatisches Mädchen, das kein Wort sagt. Da niemand die Kleine vermisst, wird sie von der Gang aufgenommen und beschützt. Das Mädchen bringt die Gang auf die Spur von Menschenschmugglern. Eine Gruppe Flüchtlinge soll per Container nach Amerika verschifft werden. Hatte der Tote im Hafen etwas damit zu tun? Auch Amy kümmert sich um den kleinen Schützling. Dadurch kommen sich Joe und sie noch näher. Doch was ist mit Bosco? Es geht das Gerücht um, der Gangsterboss sei umgebracht worden.

10. Ein teuflischer Plan

Sam Otero, der Polizist aus Louisiana, sendet merkwürdige Hilferufe an Joe und behauptet, dass der totgeglaubte Bosco lebt! Joe macht sich sofort auf den Weg nach New Orleans. Als er dort ankommt, ist Otero verschwunden. Joes letzte Berichte über mysteriöse Voodoo-Vorfälle versetzen die Gang in Hamburg in Angst und Sorge. Klaus und Amy reisen Joe hinterher. Ihre Suche nach dem Freund führt sie in die Sümpfe Louisianas. Bosco versucht, die beiden Freunde Otero und Joe gegeneinander auszuspielen. Es kommt zu einem erbitterten Kampf. Schließlich steht Boscos Haus in Flammen. Geht der Spuk dennoch weiter?

11. Der Verrat

Die Gang ermittelt in einem Fall von Mädchenhandel. Junge Frauen werden aus dem Osten über den Hamburger Hafen eingeschleust und zur Prostitution gezwungen. Marc verbindet die Recherche im Rotlichtmilieu mit der Suche nach seiner leiblichen Mutter, die selbst einst eine Prostituierte war. Dabei verliebt er sich in Helen. Sie ist ebenfalls in den Mädchenhandel verwickelt: Bosco hat das Callgirl auf Marc und damit auf die Gang angesetzt. Wird Marc zum Verräter?

12. Die Falle

Das Zollkriminalamt fordert die Unterstützung der Gang im Duisburger Binnenhafen an. Joe ist froh, das Berufliche mit dem Privaten verbinden zu können, denn Amy nimmt dort gerade an einem Kongress teil. Die beiden kommen jedoch nicht zusammen: Bosco hat Amy entführt. Er will sein Verdikt 'Ich töte alles, was du liebst' erfüllen und treibt ein teuflisches Spiel mit Joe. Eine dramatische Schnitzeljagd durch das Rheinland beginnt.

13. Das Duell

Amy und Joe verstecken sich vor Bosco. Joe schickt Amy auf die Farm ihres Vaters, um sie außer Gefahr zu bringen. Er will Bosco endlich überführen und hinter Ginter bringen. Aber Amy kommt nicht in New Orleans an, ihre Maschine stürzt ab. Otero informiert seinen Freund von dem Unglück. Joe ist sicher, dass Bosco dahinter steckt. Er fliegt nach Los Angeles, um Amys Tod zu rächen und den Widersacher endgültig zu vernichten. Klaus und Marc folgen Joe. Sie wollen das Schlimmste verhindern. Es kommt zum finalen Duell.

Texte: NDR & fernsehserien.de


Brautalarm
Brautalarm
DVD ~ Maya Rudolph
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 5,18

10 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen waren nur genervt..., 3. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Ich habe mir den Film zusammen mit meiner Schwester angeguckt und Sie liebt solche Komödien, ich guck Sie auch, bin aber kein so riesiger Fan. Jedoch gibt es immer wieder welche, die einem schöne Unterhalten bieten können; wozu Brautalarm weder bei meiner Schwester noch bei mir in der Lage war. Nach der Hälfte des Films waren wir beide einfach nur genervt, haben wenig bis so gut wie gar nicht gelacht und haben dann beschlossen, die zweite Hälfte nicht mehr zu schauen.

Zur Handlung will ich auch nicht viel sagen, aber es geht halt darum, das sich zwei Freundinnen der Braut nicht besonders leiden können und allen beweisen wollen, wie gut sie sich doch mit ihrer "besten" Freundin verstehen.... Na ja wie gesagt, wir waren eher genervt als amüsiert und ich kann den Film daher nicht wirklich weiter empfehlen. Da gab es doch schon bessere Filme, bei denen man auch Spass beim gucken hatte. Daher gibt es von mir einen Stern und wie immer sage ich, Filme sind geschmackssache und jeder hat seinen eigenen, daher bezieht sich diese Rezesion auf meinen Geschmack. Aber kaufen würde ich ihn mir definitiv nicht, so viel weiß ich.


30 Days to Die
30 Days to Die
DVD ~ Shirly Brener
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So was von schlecht!!!!!, 6. September 2011
Rezension bezieht sich auf: 30 Days to Die (DVD)
Ich habe mir diesen Schund gerade mit meiner Schwester angeguckt und muss sagen, dass der echt jeden anderen Mist den wir schon geguckt haben topt!!! Die Handlung ist total bekloppt, die Schauspieler sollten sich mal einen Beruf suchen der zu Ihnen passt (alle OHNE jegliches Talent) und der Kamerafuzzi sollte auch mal lernen, wie sein Handwerk funktioniert.

Wir waren ehrlich gesagt froh, dass er "nur" 75 minuten ging und keiner von uns beiden kann ehrlich sagen, warum wir den zu Ende geguckt haben. Wir wissen es nicht, aber wir sind nun um diese Erfahrung reicher. Aber alle, die ihn nicht kennen, tut euch den Gefallen und lasst es sein.

Der Film ist einfach nur total bescheuert und sein Geld nicht WERT!!!! Ich wünschte man könnte minus Sterne vergeben, denn hier würde ich dieses auch glaub ich ohne schlechtes Gewissen anwenden. Aber einen muss man ja geben, leider, selbst dieser ist noch zu viel.


Queer as Folk Superbox [24 DVDs]
Queer as Folk Superbox [24 DVDs]
DVD ~ Michelle Clunie
Wird angeboten von Lifestylehandel
Preis: EUR 139,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Box, zu wenig Extras, 10. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Queer as Folk Superbox [24 DVDs] (DVD)
Ich habe mir die Box gekauft, da ich die Serie teilweise schon im TV gesehen hatte und Sie einfach nur genial finde. Ich bin nicht homosexuell, aber dennoch war es für mich interessant zu sehen, wie die Serie das Leben der Clique verfolgt, welche Probleme auftauchen und welcher Hass ihnen mit unter entgegen gebracht wird. Die Charaktere sind mir total ans Herz gewachsen und besonders cool war es, die Serie auf Englisch gucken zu können, was aber ab der dritten Staffel auch nicht mehr so toll war. Denn da wurde an den Untertiteln gegeizt, da gab es dann nur noch die deutschen und englischen für Höhrgeschädigte. Ganz ehrlich, so was könnten die ruhig mal sein lassen, denn es nervt doch.

Es hat mich trotzdem nicht davon abgehalten die Serie zuende zu gucken, wobei ich das Ende doch ein wenig doof fand in mancher Hinsicht. Hätte es mir doch anders gewünscht... Liebe die Serie dennoch und bin froh die Box zu haben. Die Extras sind dürftig, aber das Wiedersehen von fast allen Darstellern war lustig und interessant. Vor allem wie Sie alle aussehen und was nach der Serie alles passiert ist in deren Leben. Es hätten mehr Extras drauf sein können, vor allem mehr Fehler vom drehen oder geschnittene Szenen.

Die Box tut sich in einem Regal neben anderen DVDs gut, also die Aufmachung ist erste Sahne und auch die negativen Askepte sind erträglich. Die Serie ist und bleibt cool und auch wenn es bis lang heißt, das kein Film gedreht wird, würde ich mich persönlich freuen. Von mir aus eine klare Kaufempfehlung an alle Fans und jene, die es werden wollen!!


Priest [Special Edition]
Priest [Special Edition]
DVD ~ Christopher Plummer
Preis: EUR 6,24

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung am Abend, 7. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Priest [Special Edition] (DVD)
Habe mir den Film mit meiner Schwester und meinem Schwager zusammen angeschaut. Ich wusste bisher nicht, dass der Film auf Mangas/Manhwa basiert, was mir aber auch jetzt noch ziemlich egal ist. Der Film an sich ist ganz nett anzugucken. Wie schon andere vor mir gesagt haben, sind die eigentliche Vampiere eher komische Bline Kreaturen, die mich an eine Mischung aus anderen Figuren (wie die Höhlenviecher aus the Descent, Alien, etc.) erinnern. Eigentlich aber trotzdem ganz lustig.

Menschliche Vampiere zählen nicht mal als solche, was auch nicht so übel ist und leider hab ich nach ein Paar Minuten schon gewusst wer hinter der Entführung und den Überfällen steckt oder was der Priester damals aufgeben musste als er rekrutiert wurde (will hier nicht zu sehr ins Detail gehen). Trotz allem war es ein netter Film, der vom Ende her (und bei genug Erfolg) auf einen weiteren schließen lässt. Ich lasse mich in dem Punkt überraschen. Vielleicht schau ich ihn mir noch mal an, wenn die DVD dazu veröffentlicht ist.

Auf jeden Fall war es nach längerem mal wieder ein Vampierfilm der nicht total beknackt ist oder zu viel schnulze mit sich bringt. Die Darsteller waren OK, Karl Urban als Bösewicht hat mir gut gefallen, so manch anderes bekanntes Gesicht aus anderen Filmen konnte man ebenfalls entdecken. MIr persönlich hat er gut gefallen, zum gucken ganz Ok. Wobei ich dann immer wieder gerne sage, Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Es wird genug Leute geben, die das anders sehen, denen lass ich ihre Meinung, so wie man mir meine lassen soll.

Einfach selber ein Urteil bilden oder es einfach lassen. Bleibt ja jedem selber überlassen.


Zombie Killer
Zombie Killer
DVD ~ Eri Otoguro
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,99

1.0 von 5 Sternen einfach nur bescheuert und ueberfluessig...., 16. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Zombie Killer (DVD)
Ich habe den Film vor zwei Tagen mit meinem Schwager geguckt und wir haben uns schon so einigen Schrott und was weiß ich angetan, aber der Film hat den Vogel abgeschossen. Die sogenannten Zombies sind einfach nur beknackt, wie andere schon gesagt haben, mal schnell, mal langsam, mal einfach nur zum niedermetzeln und mal halt mit Fähigkeiten. Die Titelfigur Aya sieht einfach nur total peinlich aus (auch wenn die Hauptfigur im Game so ausschaut, im Film kommt es bescheuert rüber!). Die Special Effekte sind so was von billig, da hätte man ruhig bessere hinbekommen können.

Auch wenn es eine Game Verfilmung ist, sollte man doch vermuten das es ein Film eine Handlung besitzt, was man bei dem hier einfach nur suchen kann.
Ich konnte nicht mal mehr lachen, so doof war der Film. Jeder Geschmack ist anders und wenn man nicht viel erwartet und einfach nur was total trashiges und beknacktes gucken will, ist man bei dem Film echt gut bedient.

Ich für mein Fall bin froh das ich ihn mir nicht gekauft sondern geliehn habe. Für so was würde ich kein Geld ausgeben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 14, 2011 11:45 PM MEST


Tekken (Limited Steelbook + 10 Sammelkarten) [Limited Edition]
Tekken (Limited Steelbook + 10 Sammelkarten) [Limited Edition]
DVD ~ Jon Foo
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 5,45

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hätte besser sein können..., 31. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich hatte mir von dem Film nicht viel versprochen, somit wurde ich auch nicht wirklich enttäuscht. Alles in allem hat der Film nichts mit den Spielen zu tun und die, welche die Spiele lieben, werden den Film einfach nur hassen.

Wer die Spiele nicht kennt ist hier klar im Vorteil. Ich kenne einige der Spiele und wie schon erwähnte, bin ich nicht mit viel Erwartung ran gegangen. Daher war es für mich auch nicht so schlimm, dass der Film an sich einfach nur unnütz ist.

Über die Handlung etc. wurde hier schon einiges geschrieben, daher werde ich darauf nicht weiter eingehen. Was mich persönlich doch arg gestört hat ist, dass man die englischen Untertitel weggelassen hat, stattdessen gibt es die deutschen und höllandische?! (wer auch immer die braucht). Ich schaue die Filme immer in O-Ton und habe auch gerne die englischen Untertitel.

Was ich bei dem Film mit am meisten mochte, war das Lied beim Kampf und am Anfang wo Jin gejagt wird. Warum ich letzendlich den Film gekauft habe, weiß ich nicht mal genau. Da ich ihn aber als Limitierte Version in der Steelbook mit den Sammelkarte bekomme habe, kann ich mich nicht beschweren.

Auf jeden Fall sollte man sich den Film vllt vorher mal anschauen, bevor man ihn kauft und Fans der Spiele sollten es einfach lassen. Zum angucken ganz ok - wenn man keine großen Hoffnungen hegt.


Skyline
Skyline
DVD ~ Eric Balfour
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 13,17

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film war nicht schlecht, 26. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Skyline (DVD)
Also ich habe den Film Skyline heute geguckt und kannte vorher nicht viele Details (ausser einen Trailer) und naja, dementsprechend sind wir auch an den Film rangetreten. Die Effekte sind erste Sahne, die Handlung ist auch ok, das Ende ein wenig Offen. Entweder soll man sich seinen Teil nach dem Ende denken oder es kommt eine Fortsetzung...

Im laufe des Films kamen mir einige andere Filme in den Kopf, an die ich erinnert wurde, u.a. Independence day, Krieg der Welten, Matrix und noch zwei andere die ich aber nun nicht mehr im Kopf habe. Die Schauspieler fand ich gut gewählt, die ihre jeweilige Rolle auch gut verkörpern. Zur Handlung will ich nicht mal viel sagen, die ersten 20 - 30 min passiert halt nich so viel, es erscheinen blaue Lichter welche die Leute anzieht, die hineinsehen und joa die werden dann aufgesaugt. Danach geht es dann richtig zur Sache. Da kamen mir auch die Gedanken zu den meisten bereits existierenden Filmen.

Wie immer ist der Film Geschmacksache, ich fand ihn nicht schlecht, werd ihn mir auch ggf. auf DVD zulegen. Aber jeder sollte sich, so fern er den Trailer oder so kennt und interessiert ist, selber ein Bild machen. Auf jedenfall ist der Film sehenswert (in meinen Augen).


Seite: 1 | 2 | 3