Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Karl Heinz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karl Heinz
Top-Rezensenten Rang: 3.574.813
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karl Heinz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Landwirtschafts Simulator 2013
Landwirtschafts Simulator 2013

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Ding!, 25. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Herzlichen Dank an die Entwickler!
Nach der Installation von Patch 1.3 sind zumindest die Bugs verschwunden, die mir bisher aufgefallen sind!
Ich finde das Spiel ist eine gelungene Weiterentwicklung von LS11!
Das Ideen aus SRS12 übernommen wurden finde ich gut! (Aufträge annehmen, Land kaufen, Kredit aufnehmen).
Ebenso das es jetzt eine Übersichtskarte gibt, auf der ich sehen kann, wo ich meine Fahrzeuge geparkt habe.
Leider ist einer der Bugs der ersten Stunde bis heute nicht behoben worden: Noch immer wächst das Getreide durch den Trecker wenn man drinnsitzt. Als Kenner von LS habe ich mich aber schon lange an diesen Bug gewöhnt!
Schade finde ich, das LS11- Mods nicht übernommen werden können!
Das macht die über 500 Mods in meinem Ordner nun leider wertlos!


Der goldene Thron: Historischer Roman
Der goldene Thron: Historischer Roman
von Katia Fox
  Taschenbuch

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fürchterlich Langweilig!, 15. Januar 2011
Tut mir ja wirklich leid, aber dieser Roman ist unglaublich langweilig!
Eine völlig emotionslose Aufzählung von Ereignissen!!
Ob Guillaume in den Krieg zieht oder seiner großen Liebe hinterherläuft; alles wird mit der nüchternen Distanz eines Nachrichtensprechers erzählt.
Und wenn man dann glaubt, es wird spannend, weil die Ritter nun in den Krieg ziehen ist plötzlich das Kapitel zu Ende und das nächste Kapitel beginnt dann nach der Schlacht!
Ebenso plant Guillaume eine Reise nach Jerusalem, schwupp, im nächsten Kapitel ist er wieder da! Über die Reise aber wird nicht berichtet.
Dafür wird dann aber ausführlich berichtet wie die Ritter zehn Jahre lang von Tunier zu Tunier reiten (gähhn) und das auch noch in der immer gleichen Abfolge.
Außerdem scheint Frau Fox ja eine sehr romantische Vorstellung vom Leben im Mittelalter zu haben!
Fazit: Der Goldene Thron ist eines der langweiligsten Bücher, die ich seid langem gelesen habe.


Seite: 1