Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher yuneec Learn More Cloud Drive Photos HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für von Baskerville > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von von Baskerville
Top-Rezensenten Rang: 82.182
Hilfreiche Bewertungen: 409

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
von Baskerville "W.v.B." (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Evolution - ein kritisches Lehrbuch
Evolution - ein kritisches Lehrbuch
von Reinhard Junker
  Gebundene Ausgabe

6 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Beweis, dass es mit der Demokratie in Deutschland manchmal zu weit geht, 18. Januar 2015
Wenn man dieses "Lehrbuch" liest, erkennt man schnell seine wahre Intention. Es geht nicht darum, die Evolution "kritisch" zu beleuchten, sondern sie abzulehnen und so Gott zu erklären. Kreationismus pur. Witzig nur, dass wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse verwendet werden, um die Fehlerhaftigkeit von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen zu "beweisen".
Sollte sich jemand ernsthaft für Evolution interessieren, so ist jede Seite dieses lächerlichen Machwerks reine Zeitverschwendung. Sollte sich jemand dafür interessieren, wie perfide und, oberflächlich betrachtet, überzeugend, der größte Stuss präsentiert werden kann, der wird viele Anregungen dafür in diesem Buch finden. Die ganzen Fehler, falschen Argumentationen und Lügen dieses Buches aufzuzählen - dafür ist hier weder Platz, noch besteht die Notwendigkeit dafür. In dem kritischen "Lehrbuch" wird nicht wissenschaftlicher oder ernsthafter vorgegangen als bei den Werken von Erich von Däniken.
Was mich nur zutiefst beunruhigt, ist die Tatsache, dass Kreationisten wie Junker und Scherer an deutschen Hochschulen unterrichten dürfen - mit der Demokratie in Deutschland geht es manchmal einfach zu weit.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2015 9:37 AM MEST


Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction
Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction
von David Michaels
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen WARNUNG!, 10. Januar 2015
Dieses Spiel läuft nicht mit Win 8 und auch nicht mit einigen Grafikkarten von Radeon. Echt schlechte Leistung in der heutigen Zeit.


Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction [PC Download]
Tom Clancy's Splinter Cell: Conviction [PC Download]
Preis: EUR 6,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht spielbar unter Win 8, 31. Dezember 2014
Das Problem ist bis heute nicht gelöst. Bestimmte, aktuelle Grafikkarten (speziell Radeon) werden ebenfalls nicht unterstützt.
Für Besitzer aktueller Betriebssysteme also sauber verschenktes Geld.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 7, 2016 6:16 PM MEST


Crossing Lines - Staffel 2 [4 DVDs]
Crossing Lines - Staffel 2 [4 DVDs]
DVD ~ William Fichtner
Preis: EUR 9,99

19 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inhalt und Plot schlecht adaptiert, 2. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Crossing Lines - Staffel 2 [4 DVDs] (DVD)
Während hier ein Kleinkrieg der Rezensenten bezüglich der Teilung oder Nichtteilung der Staffel entbrannt ist, vermisst der Eine oder Andere vielleicht etwas zum Inhalt. Sowohl eine 1-Sterne-Rezension nur weil eine Serie (angeblich) gesplittet wird als auch eine völlig unreflektierte 5-Sterne-Wertung wird den meisten wohl nicht weiterhelfen.
Kurzum: Wem Staffel 1 gefallen hat, der kann unbesehen zu Staffel 2 greifen. Wer Staffel 1 nicht gesehen hat, sollte das nachholen, denn viele Handlungsstränge werden dort bereits begonnen. Die Hauptdarsteller liefern insgesamt auch in Staffel 2 schauspielerisch solide Arbeit und die wechselnden Handlungsorte peppen die Serie ein wenig auf. Das war es dann von meiner Seite aber auch an positiven Bemerkungen. So wenig wie in der ersten Staffel, funktioniert in Staffel 2 der Plot "Criminal Minds", und genau das ist die Vorlage: Spezialisten-Team ermittelt grenzübergreifend in besonders schwierigen Fällen, in denen díe örtlichen Behörden überfordert sind. Sämtliche "Fälle" wirken unglaubhaft, konstruiert und meist sind Verlauf und Ergebnis so vorhersehbar, dass man nur noch gähnen möchte. Allerdings: Wer aus irgendwelchen Gründen keine amerikanischen Serien a la Criminal Minds, Criminal Intend, CSI etc. schaut, mag sogar die ein oder andere interessante Folge finden. Nach wie vor bilden die Folgen unter deutscher Leitung den Tiefpunkt, wenn Regisseur und vor allem B- und C-Darsteller mit ihrer abgrundtiefen Talentlosikgkeit beeindrucken dürfen.


Downton Abbey - Staffel 4 [4 DVDs]
Downton Abbey - Staffel 4 [4 DVDs]
DVD ~ Maggie Smith
Preis: EUR 12,25

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz stark nachgelassen...., 28. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Downton Abbey - Staffel 4 [4 DVDs] (DVD)
Einige der hiesigen Rezensenten scheinen Schubladen-Kritiker zu sein. Ein einmal gefälltes Urteil bleibt auf ewig bestehen. Staffel 1 war super, genial ... und was einem sonst noch so für lobende Worte und Suiperlative einfallen mögen - und dann trifft das "natürlich" auch auf alle folgenden Staffeln zu. FALSCH!
Flachte schon Staffel 3 etwas ab, so ist die 4. Staffel bestenfalls eine mittelmäßige Soap. Einzig die wie immer shr guten Darsteller verhindern, dass man versucht ist, nur einen Stern zu vergeben. Positiv ist übrigens auch das Ende der Staffel, welches ein Serienende sein sollte. Leider wird hier wohl das Pferd geritten, bis es nicht nur tot, sondern tot und geschändet ist (denn es gibt ja Staffel 5). In Staffel 4 müssen wir aber schon mit diversen Aufgüssen leben. Mary verfällt in alte Verhaltenmuster, Thomas Barrow intrigiert wie eh und je - und als alter Downton-Gucker fragt man sich zwangsläufig, warum er Erfolg hat. Schließlich hat er ja 3 Staffeln lang bewiesen, dass man ihm weder trauen noch glauben darf. John Bates (alias der grandiose Brendan Coyle) darf zwar sehr drastisch sein, kommt insgesamt aber wieder zu kurz mit seiner Rolle. Einige überflüssige Liebesanwärter für Witwe Mary ein bisschen Gesellschaftskritik der Machart "schwarzer-Künstler-und-reiches-weißes-Mädchen-geht-ja-gar-nicht", wieder einmal eine problematische Liebschaft von Edith, die Dowager Countess Violet (ebenfalls unverändert genial Maggie Smith) und Butler Carson, die mit ihren Vorurteilen zu kämpfen haben usw. usw. Alles schon dagewesen, irgendwie fade. Mir ging es so, dass ich das Ende der Staffel als endgültiges akzeptieren kann und keinerlei Neugier auf eine 5. Staffel verspüre.


The Tree of Life [Blu-ray]
The Tree of Life [Blu-ray]
DVD ~ Sean Penn
Preis: EUR 9,79

20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hilfe für diejenigen, die nicht wissen, ob der Film etwas für sie ist., 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: The Tree of Life [Blu-ray] (Blu-ray)
Gehören Sie zu den Leuten, für die ein Filmemacher, der nur unerträglichen Schrott herausbringt, ein „Kultregisseur“ ist? Finden Sie einen Film schon sehenswert, nur weil Brad Pitt mitspielt? Mögen Sie Filme, die keinen Sinn haben, damit Sie völlig uneingeschränkt Sinn hineininterpretieren und ohne Anhaltspunkt spekulieren können? Dann ist „The Tree of Life“ ein Film, den Sie sich anschauen sollten. Für alle anderen hier ein kleiner Test: Wenn Sie die folgende „Rezension“ nicht nur verstehen, sondern sogar richtig gut finden, sollten Sie sich den Film unbedingt anschauen. Es geht los:
Die Wolke diktiert rot…heute nicht vielleicht sozusagen auch…dicht dran unter der Philosophie…wütend weiches Wandern würgt…Wusstest du's?...DVD…tränenreiches Essen…Gott…das Meer telefoniert… die Zukunft war kursiv oder… faltenreiches Fernrohr... Fahrstuhl… fette Fahne… Gott… laut klagt der Flüsterer … die makroskopischen Haare herzen umher… der Weltraum fokussierte das denkende Paket… Gott … schwebende Nahaufnahme verachtet … innerer Kampf auf den Straßen des Gehirns … sich sehe … Motorengeschrei … gestern …morgen…vorgestern…Gott…heute…Hubble-Teleskop…übermorgen…verdächtiges Verstehen… Meditationsmusik mogelt mehrschichtige Manöver … Telefon… Gott.
***Ende*** (vielleicht)
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2016 9:03 PM MEST


Copper: Original Soundtrack
Copper: Original Soundtrack
Preis: EUR 8,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soundtrack und eben nicht Irish Pub Songs, 30. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Copper: Original Soundtrack (MP3-Download)
Es kommt wohl immer darauf an, was man erwartet. Wenn ich mir das Intro und all die anderen Irisch angehauchten Musikstücke in der Serie anhöre und sie mir gefallen, dann bin ich mit diesem Soundtrack absolut richtig. Ich persönlich finde es sogar gut, dass keine Gesangsstücke vertreten sind. Vielleicht wird dort im Soundtrack für die 2. Staffel ja noch nachgelegt.
Den Soundtrack aber mit 1 Stern zu bewerten und ihn als langweilig (sowie nicht eines Euros wert) zu diffamieren finde ich nicht gerechtfertigt. Zum Glück kann man bei amazon ja für jeweils 30 Sekunden in die Songs reinhören. Also am besten selbst entscheiden.


Criminal Minds - Die komplette achte Staffel [5 DVDs]
Criminal Minds - Die komplette achte Staffel [5 DVDs]
DVD ~ Thomas Gibson
Preis: EUR 12,49

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sie sind leider völlig eingebrochen, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da hatte man sich so gefreut, dass eine 8. Staffel beschlossen und gedreht wurde - und dann das! Die Serie kommt irgendwie nicht in Gang. Ergebnis der Vetragsverhandlungen war wohl, dass sich Thomas Gibson (Hotchner) und Joe Mantegna (Rossi) mehr zurücknehmen sollten. Na schön - aber so? Sie spielen über weite Strecken im Prinzip keine Rolle. Die vom Team erstellten Profile sind oft derart nichtssagend, dass sie den ermittelnden Behörden vor Ort keinerlei Hilfe sein können.
Was einigermaßen gelungen ist, ist die verbindende Hauptstory, dass irgendein gut informierter Unbekannter gegen das gesamte Team arbeitet.


Grimm - Staffel 2 [6 DVDs]
Grimm - Staffel 2 [6 DVDs]
DVD ~ David Giuntoli
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 13,97

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lässt nicht nach, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grimm - Staffel 2 [6 DVDs] (DVD)
Fantasy mag man oder nicht. Wer aber Elemente alter Geschichten in neuem Gewand mag, der wird die Serie lieben. Die Charaktere sind hervorragend besetzt, sowohl, was die Protagonisten als auch, was die Antagonisten anbelangt. Es gibt wenigsten 5 sympathische hauptcharaktere (und damit - meiner Meinung nach - schon 5 mehr als bei Game of Thrones), die ihren Spielraum zur Charakterentwicklung gut nutzen. Die Serie ist kurzweilig und wie die Altersfreigabe vermuten lässt, nichts für Kinder. Wie schon in Staffel 1 gibt es eine übergreifende Handlung und eine jeweilige aktuelle Story pro Folge. Die Specialeffekte werden nicht überstrapaziert, doch dass tut der Serie gut. Die kleinen Fehler sind verzeihlich und irgendwie sogar sympathisch (z.B. ein Klassiker: Der berühmte Wohnwagen ist in der Innenaufnahme locker doppelt so groß wie von außen. Erinnert ein irgendwie an eine Szene aus Loaded Weapon).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 6, 2015 1:08 AM CET


In Plain Sight - Season One [3 DVDs]
In Plain Sight - Season One [3 DVDs]
DVD ~ Mary McCormack
Preis: EUR 11,49

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 5 Sterne sind 4 zu viel, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Plain Sight - Season One [3 DVDs] (DVD)
Wer in seinem ganzen Leben noch nie einen Actionfilm und keine einzige Krimiserie gesehen hat, dem fehlt jeglicher Vergleich, und dem sei nachzusehen, wenn er diese Serie sehr hoch bewertet. Alle anderen können nur mit einer Mischung aus ungläubigem Entsetzen und und verärgertem Kopfschütteln reagieren.
Jeder der 3 DVDs enthält am Ende als "Special" entfallene Szenen. Blöderweise hätten 90 Prozent der Szenen besser entfallen sollen. Die Storys sind unoriginell aber damit könnte man noch leben. Der Stoff, aus dem Krimis sind, ist begrenzt und wird auch von anderen Filmen und Serien immer wieder verwertet.
Was die Serie aber im wahrsten Sinne des Wortes unansehnlich macht, ist die ungünstige Kombination aus unterirdisch schlechtem Drehbuch und mäßig talentierten Darstellern. Die Macher wollten offensichtlich eine harte, coole, markige Sprüche klopfende, durchaus aber auch feminine Hauptdarstellerin kreiren. Glatter Fehlschlag. Mary McCormack gelingt das in keinerlei Hinsicht. Ihre Rolle wirkt nicht überzeugend, sondern derart überzogen, dass Fremdschämen angesagt ist. Wie man es richtig macht, kann man zum Beispiel bei Kathryn Janeway (Kate Mulgrew), Ellen Ripley (Sigourney Weaver) oder Saga Norén, Kripo Malmö (Sofia Helin) sehen. Auch die wirklich schlechten "Schlag"abtausche mit ihrem Partner sind einfach nur peinlich und nervig. Man erinnere sich an Spencer/Hill, Curtis/Moore, Gibson/Glover, Roseanne Barr/John Goodman usw., doch die mit dem Schmiedehammer konstruierten Wort"gefechte" dieser Serie erinnern einen an die "Gags" von Cindy aus M. - entweder so uralt, dass man schon vor 15 Jahren nur noch gelangweilt gähnen konnte oder schlicht und ergreifend nicht lustig.
Wer eine Serie über US-Marshalls sehen möchte, für den ist Justified ein Muss - absolut empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4