Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S.
Top-Rezensenten Rang: 1.372.440
Hilfreiche Bewertungen: 287

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. "s-c-r-u-b"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Hakenleiste 50x20x10cm 3Haken Keramik Shabby chic Garderobenhaken
Hakenleiste 50x20x10cm 3Haken Keramik Shabby chic Garderobenhaken
Wird angeboten von DerSchwarzeMann24
Preis: EUR 7,95

5.0 von 5 Sternen Hakenleiste "ohne Haken", 12. März 2015
Die Hakenleiste kam nur 3 Werktage nach der Bestellung, zwar in einem überdimensionierten Paket jedoch sicher verpackt bei mir an. Auch nach genauerem Hinsehen konnte ich keine erkennbaren Mängel entdecken. Die Leiste aus Echtholz sieht in seiner rustikalen Optik nicht nur sehr gut aus, sondern ist auch gut verarbeitet. Die Metallhaken machen einen sehr stabilen Eindruck, nichts wackelt herum (auch nicht die Keramikköpfe).Leider kommt die Leiste ohne Montagematerial (Schrauben und Dübel). Dies wird in der Produktbeschreibung jedoch explizit erwähnt, insofern kann es dafür auch keine Minuspunkte geben. Die Montage selber ist schnell erledigt, da man lediglich zwei Löcher für die Garderobe braucht. Alles in allem also ein sehr gutes Produkt zum moderaten Preis. Empfehlenswert!


Silikon Hülle Samsung Galaxy Y S5360 - Blau - PhoneNatic TPU Case Silikon Cover Hülle Schutzhülle + Schutzfolie
Silikon Hülle Samsung Galaxy Y S5360 - Blau - PhoneNatic TPU Case Silikon Cover Hülle Schutzhülle + Schutzfolie

5.0 von 5 Sternen Tolle Hülle mit Extras, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Silikon-Hülle ist gut verarbeitetet und lässt sich problemlos an das Smartphone anbringen. Ich habe (nach 3 monatigem Gebrauch) nicht das Gefühl, dass die Hülle beim Anbringen bzw. Abziehen an einer Ecke einreißen oder ausleiern könnte. Zusätzlich bekommt man, was ich bei der Bestellung übersehen habe, zwei an das Samsung Y angepasste Schutzfolien sowie zwei (Einweg-)Reinigungstücher. Die Hülle kam 3 Tage nach der Bestellung an. Was will man mehr? Vor allem für den Preis?


On the Rocks
On the Rocks
Preis: EUR 28,25

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassik + Rock/Pop = Scala, 1. September 2004
Rezension bezieht sich auf: On the Rocks (Audio CD)
Scala ist ein 70-köpfiger Mädchenchor aus Belgien, welcher von den Gebrüder Kolacny dirigiert wird. Einzig und allein ein Klavier begleitet die traumhaften Stimmen der jungen Belgierinnen. Scala bringt es, im wahrsten Sinne des Wortes, spielend leicht fertig klassische Chormusik mit Rock- und Popsongs der letzten Jahre zu kombinieren und setzt somit einen ganz neuen Trend.
Egal ob Radioheads melancholisches "Creep" oder Nirvanas Grunge-Klassiker "Smells Like Teen Spririt", Scala schafft es jedes Mal die Gefühle, welche die Songs im Original ausstrahlen mit einer atemberaubenden Intensität erneut wiederzugeben. Ich, als riesengroßer Muse-Fan, bin besonders begeistert über Scalas Interpretation von "Muscle Museum": Die vielen Crescendos, das hektische Klavier zwischen Refrain und Strophen und vor allem die zuckersüße Melancholie in den Stimmen der Mädchen lässt das Herz des Hörers immer schneller schlagen.
Zwei der 13 Lieder auf "On The Rocks" wurden allerdings nicht von dem Mädchenchor gesungen, sondern von Gastsinger Jan Stevens, der neben "Life On Mars" von David Bowie eine erstaunliche sängerische Leistung bei Terence Trent D'Arbys Stück "Let Her Down Easy" gezeigt hat, da ist eine Gänsehaut fast schon garantiert!
Toll an diesem Album ist auch, dass man Stücke von Bands oder Solo-Künstlern kennen lernt, von denen man zuvor noch nie etwas gehört hat. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass jedermann Eskobar ("Someone New"), Terence Trent D'Arby ("Let Her Down Easy") oder Muse ("Muscle Museum") kennt. Tatsächlich bekommt man beim Hören von "On The Rocks" Lust, die alten und vielleicht schon verstaubten Nirvana, Depeche Mode oder David Bowie Platten rauszuholen oder sich CDs von diesen und den anderen Künstlern zuzulegen.
Alles in allem kann ich nur sagen, dass "On The Rocks" mehr als nur eine Bereicherung für jeden CD-Ständer wäre. Ich würde mich sehr freuen, wenn es schon bald mehrere Gruppen wie Scala geben würde, denn ich finde es ist eine sehr angenehme und willkommene Alternative zu den derzeitigen "Superstars". Auch wenn Scala (momentan) nur covert, tun sie es wenigstens mit Stil, mit sehr viel Stil sogar.


Der Dunkle Turm, Band 3: Tot
Der Dunkle Turm, Band 3: Tot
von Stephen King
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ka-tet zieht weiter, 13. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Der Dunkle Turm, Band 3: Tot (Taschenbuch)
"tot." ist nach "Schwarz" und "Drei" der dritte Band von Stephen Kings Zyklus um den Dunklen Turm. Die Handlung von "tot." setzt etwa 3 Monate nach "Drei" fort. Roland Deschain ist gerade dabei Susannah Dean das Schießen mit Revolvern beizubringen, als ihr Mann Eddie Dean plötzlich von einem gigantischen Cyborg-Bären namens Shardik angegriffen wird. Roland und Susannah kommen Eddie zur Hilfe und können Shardik umbringen. Als das Ka-tet (Rolands Schicksalsgemeinschaft) Shardiks Spur zurückfolgen, entdecken sie einen der 12 Balken (die es in Mittwelt zu finden gibt). Von diesem Balken aus verläuft der Pfad des Balkens, eine Art magnetisch geladene Linie, die sich besonders an den Wolken auszeichnet. Roland vermutet, dass dieser Pfad ihn und seine Gefährten unmittelbar zum Dunklen Turm führen wird. Also entschließt sich das Ka-tet, von nun an dem Pfad des Balkens zu folgen. Mehr will ich nicht verraten außer, dass das Ziehen für Roland noch kein Ende gefunden hat, denn sein Ka-tet ist noch nicht ganz vollständig...
Was uns Stephen King da vorsetzt ist einfach unglaublich! An dichter Story und geballter Action kann "tot." kein anderer Teil der Dunklen Turm Saga das Wasser reichen (zumindest bis jetzt). Leider gilt das Gleiche auch für noch offene Fragen: Rolands Vergangenheit bleibt immer noch dunkel (und wird erst im folgenden Teil "Glas" etwas erhellt), man weiß auch nicht genau, warum sich Rolands Welt weitergedreht hat und wodurch es erzeugt wurde und der Turm bleibt immer noch ein einziges Rätsel. Wenn dann dennoch ein Hinweis durchsickert stellen sich prompt neue Fragen. Doch das ist nicht sonderlich schlimm, denn der treue DT-Leser weiß genau: Spätestens im siebten und letzten Teil des Epos um Roland dem Revolvermann werden all diese noch offene Fragen endlich beantwortet.
Fazit: Mit "Drei" ist "tot." der stärkste Teil der Dunklen Turm - Reihe. Stephen King in guter Form ist immer ein Lesegenuss aber in Höchstform ist er ganz offensichtlich gewesen, als er "tot." geschrieben hat. Die deutsche Übersetzung ist erstklassig, das merkt man vor allem an den vielen Gedichten und Rätsel, die schön gereimt ins deutsche verfasst wurden (Bsp.: Das Gedicht über die Schildkröte auf Seite 57). King schrieb zudem eine neue Einleitung und das Cover kann sich (ausnahmsweise Mal) wirklich sehen lassen. Was will man mehr?


Live in Texas (CD+DVD, Digipack)
Live in Texas (CD+DVD, Digipack)
Preis: EUR 15,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht wirklich ein "Live-Album", 9. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Live in Texas (CD+DVD, Digipack) (Audio CD)
Man merkt zunehmend, dass Linkin Park eine Band geworden ist, deren der kommerzielle Erfolg wichtiger ist, als sich selbst zu entdecken, einen eigenen, unabhängigen Stiel zu finden und ihn dann zu entfalten. Die Band hätte nach ihrem genialen Debüt "Hybird Theory" so manch eine Kerbe in die Rockgeschichte schlitzen können. Aber nein, man wollte bei "Meteora" nichts riskieren und schrieb die Songs solange um, bis sie "Platintauglich" waren. So ähnlich verhällt es sich auch mit dieser Live CD/DVD: Neben den "Meteora" Liedern haben Linkin Park alle ihre Singleauskopplungen aus "Hybird Theory" auf das Album gequetscht, damit es bei der breiten Masse ja gut ankommt.
Die Kamera und die anschließende Bildbearbeitung auf der DVD ist nur befriedigend. Ständig muss man Zeitlupensequenzen ertragen, die oft zu lange dauern und noch dazu jede Live-Atmosphäre zu nichte machen. Das Gleiche gilt für den Zuschauerpegel, der über lange Zeiträume völlig abgedreht wird. Das Publikum hört man fast nur am Anfang und am Ende jedes Liedes sowie wenn Mike oder Chester die Masse auffordern mitzusingen. Schade, ein bisschen mehr, typische Livegeräusche täte diesem Album sicherlich gut.
Auf der Bühne fehlt es Linkin Park eindeutig an Eigenschaften wie Improvisation und Innovation. Jeder Song auf "Live in Texas" hört sich genauso an wie auf ihren Studioalben. Keine Spur von Einfallsreichtum oder irgendetwas Frischem. Natürlich ist es lobenswert, dass Linkin Park keine (hörbaren) Fehler machen, aber ein Live Album muss und darf nicht eine Kopie eines Studio-Albums sein. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sogar sagen, dass Linkin Park ein weiteres Studio-Album geschaffen haben. Wieso sollte man sich also "Live in Texas" kaufen, wenn man bereits die exakt gleich klingenden Alben "Hybird Theory" und "Meteora" im CD-Ständer liegen hat? Keine Ahnung? Ich auch nicht, deshalb auch nur 3 Sterne.


Scrubs
Scrubs

171 von 175 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Soundtrack voller Emotionen!, 5. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Scrubs (Audio CD)
Zu allererst die vollständige Playlist:
1. Lazlo Bane - Superman
2. Shawn Mullins - All In My Head
3. Eels - Fresh Feeling
4. Leroy - Good Time
5. Francis Dunnery - Good Life
6. The Shins - New Slang
7. Colin Hay - Beautiful World
8. Guided By Voices - Hold On Hope
9. Nil Lara - Fighting For My Love
10. Butthole Surfers - Dracula From Houston
11. Everything - Hooch
12. John Cale - Hallelujah
13. Jeremy Kay - Have It All
14. Jan Stevens - End Credit Score
15. Colin Hay - Overkill
Der Scrubs Soundtrack beginnt, genauso wie die Serie, mit Lazlo Banes „Superman". Ungewöhnlich, aber sehr lustig hört sich das Banjo an, welches größtenteils von der etwas langweiligen (manchmal sogar monotonen) Stimme des Sängers ablenkt. Kein anderes Lied trifft den Titel „Scrubs - Die Anfänger" besser als „Superman", denn jedes Mal wenn es heißt: „But I can't do this all on my own... I'm no superman" muss man einfach an den armen Anfängerarzt J.D. denken, wie er total überfordert von einem Schlammassel ins nächste stolpert.
Weiter geht es mit „All In My Head" von Shawn Mullins. Einige kennen diesen unglaublich talentierten und oft unterschätzen Künstler vielleicht von dessen Lied „Lullaby". „All In My Head" ist, wie die meisten anderen Songs des Scrubs Soundtracks, sehr Gitarren orientiert. Die Stimme von Mullins macht „All In My Head" zu einem absoluten Anspieltipp.
Das folgende Lied ist von der einzigen Band, die ich schon kannte, bevor ich mir diesen Soundtrack das erste Mal angehört habe, die Rede ist von den Eels. Diese Gruppe um Sänger und Multi-Instrumentalist E (Mark Everett) stellte ihren Song „Fresh Feeling" zur Verfügung. Das Stück beginnt mit einem voluminösen Orchester und endet mit einem sehr rockigen Beat (die Mischung macht's!).
Das nächste Lied heißt „Good Time" und ist von Leroy. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere Scrubsgucker an die zweite Folge der ersten Staffel (Mein Mentor). Dort setzt sich J.D. Kopfhörer auf und jeder im Krankenhaus scheint sich plötzlich nach dem Rhythmus der Musik, die „Flachzange" hört, zu bewegen. Der Beat von „Good Time" ist sehr schleichend, das verleiht dem Song eine gewisse Coolness.
Ein Künstler bereicherte den Scrubs Soundtrack gleich mit zwei wunderschönen Lieder, sein Name: Colin Hay. Er war jahrelang der Frontman von Men at Work und brachte 2003 sein Soloalbum Man at Work auf den Mark. Der 7. Track „Beautiful World" beschreibt die Schönheit eines sonnigen Sommertages, ideal für jeden warmen Sonntagmorgen.
Einer der Höhepunkte ist jedoch „Hold On Hope" von Guided By Voices aus Folge 22, Staffel 1 (Meine Zweifel), in der Brendan Fraser als Gaststar mitspielt. Das Lied wird abgespielt, als J.D. Ben (Brendan Fraser) sagt, dass er Leukämie hat; passender könnte ein anderer Song wohl kaum sein. An dieser Stelle möchte ich gerne erwähnen, was für einen tollen Job die Macher von Scrubs leisten, denn den richtigen Song zu einer passenden Situation zu finden ist wirklich nicht leicht und sie schaffen das in jeder Episode. Zum Lied an sich: Es startet mit einer Akustik-Gitarre und mit einem Piano, schon das Intro ist überwältigend (!), wenn dann auch noch die E-Gitarre einsetzt hört sich der ganze Sound mitsamt seinen tiefsinnigen Lyrics sehr ausgereift an.
Traurig schön ist John Cales „Hallelujah". Einzig und alleine ein Klavier begleitet Cales niedergeschlagene, betroffene und zugleich hoffnungsvolle Stimme. Der Song ist durch diese spezielle, zuckersüße Melancholie einfach herzerreisend. Der Anspieltipp schlechthin!
Jan Stevens „End Credit Score" ist das 28-sekundige Lied, das immer zum Schluss einer Episode von Scrubs kommt (dort werden die lustigsten Standbilder der jeweiligen Folge gezeigt). Ich verstehe nicht, warum es nur der vorletzte Track ist und nicht der letzte. Wahrscheinlich wollte man zum Schluss noch einen echten Knüller bringen. Was den Machern dieses Soundtracks wirklich gelungen ist. „Overkill" von Colin Hay ist vor allem wegen seinen tiefsinnigen Text und einer wunderschönen Melodie (wieder einmal mit einer Akustik-Gitarre gespielt) ein wahrer Volltreffer, was Songauswahl betrifft. „Overkill" dürfte jedem bekannt sein, der Folge 1 / Staffel 2 (Mein Rundumschlag) gesehen hat. Der Musiker, der die ganze Zeit über auf seiner Gitarre spielt (auch als er eigentlich tot ist) ist Colin Hay selber.
Dieser Soundtrack spiegelt wirklich alles und noch mehr wieder, was man von der Serie Scrubs kennt. Das ganze Album ist nur so gefüllt mit Emotionen: In den Songs stecken genauso viel Trauer, Unsicherheit, Freude und Hoffnung wie in den Figuren aus der Serie selber, so dass man sich fragen muss, ob diese Lieder nicht extra für Scrubs komponiert und aufgenommen worden sind. Einen passenden und schöneren Soundtrack hat es zuvor nur selten gegeben. Nicht nur für Scrubsfans ein absoluter Pflichtkauf!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 3, 2011 10:01 PM MEST


Songs About Jane
Songs About Jane
Wird angeboten von Todays Great Deal
Preis: EUR 6,59

25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It's getting harder and harder to breathe..., 29. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Songs About Jane (Audio CD)
...so geht es wohl vielen, die sich "Songs About Jane" zum ersten Mal anhören. Zumindest mir ist bei diesen coolen Gitarrenriffs, pulsierenden Bässen, groovigen Beats, tiefsinnigen Lyrics und wunderschönen Melodien vor Staunen die Luft weggeblieben.
Das Album beginnt gleich mit seinem härtesten Stück "Harder to Breathe", kein anderes Lied auf "Songs About Jane" ist rockiger, was nicht gleich heißt, dass das schlecht ist. Denn die Stärke der "Kastanien-Braunen 5" liegt eindeutig in den ruhigen aber gefühlvollen Passagen, wie "This Love" und "The Sun" eindrucksvoll beweisen.
Obwohl\Oder gerade weil Maroon 5 eine fünfköpfige Band ist (was in der heutigen Rockgeneration nicht gerade häufig vorkommt), harmonieren sie und ihre Instrumente nahezu perfekt miteinander, was wohl dem Produzenten Matt Wallace zu verdanken ist, der auch schon mit Bands wie Faith No More, Blues Traveler und Third Eye Blind zusammengearbeitet hat. In den ruhigeren Liedern stellte Wallace das Keyboard in den Vordergrund und in den rockigeren ließ er die Gitarren sprechen.
Doch am meisten zum Album beigetragen hat Adam Levin, der nicht nur Leadsinger und Gitarrist der Band ist, sondern auch alle 12 Songs geschrieben hat. Adams Stimme ist einfach nur sensationell: Er hat eine sehr ausgereifte Range (Tonumfang), die man eigentlich nur von älteren Soulsänger kennt. Denn er trifft sowohl tiefe, als auch hohe Töne exzellent. Sein Timbre ist ebenfalls einzigartig, womit Adam jedem Song seine eigene Note verpasst.
Das Booklet ist leider ein bisschen kurz gekommen (was ja nicht so schlimm ist, da die Musik im Vordergrund steht). Neben einem Bandfoto, findet man immerhin alle Lyrics.
Da Maroon 5 viele Musik-Genres miteinander verschmelzen lassen (Funk, Soul, R&B, Rock und Pop) ist wohl für jeden was dabei. Deswegen sollte "Songs about Jane" auf keinen Fall in irgendeiner CD-Sammlung fehlen! Ich denke diese Ausnahmeband hat mit der zukünftigen Rockgeneration mehr gemeinsam, als man jetzt vielleicht glauben mag. Also: KAUFEN!!!


Sie
Sie
von Stephen King
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Sensationell von der ersten bis zur letzten Seite!, 6. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Sie (Taschenbuch)
"Sie\Misery" beschreibt den Leidensweg eines Erfolgsautors namens Paul Sheldon, der von der hysterischen und psychisch gestörten Annie Wilkes gefangen gehalten wird, nachdem Sheldon einen schweren Autounfall gehabt hat. Annie ist Sheldons Fan Nummer 1 und verschlingt regelrecht seine Romane. Besonders die Miseryreihe hat es ihr angetan, deshalb ist sie auch nicht gerade begeistert, dass Paul die Hauptfigur Misery im kürzlich erschienenen letzten Band sterben lässt. Für Paul beginnt die schlimmste Zeit seines Lebens: Er wird von Annie und ihren Wutausbrüchen (die immer schmerzlich für den Schriftsteller enden) gezwungen, ein weiteres Misery Buch zu schreiben, indem die Hauptfigur noch lebt. Im diesem "Buch im Buch" verarbeitet Paul Sheldon seine Wut gegen Annie, die ihn immer wieder körperlich sowie selisch zusetzt. Genial ist das Zusammenspiel beider Geschichten, die zunächst völlig verschieden zu sein scheinen aber nach und nach immer mehr Parallelen aufweisen.
Was diesen Roman von vielen anderen Stephen Kings unterscheidet ist, dass er ganz und gar ohne übernatürliche Fantasy-Elemente auskommt. Die Geschichte ist authentisch, wie kaum eine andere von King. Vielleicht habe ich gerade deshalb bei kaum einem anderen Buch so mitgefiebert wie bei "Sie". Man leidet über's ganze Buch mit Paul Sheldon mit, besonders wenn ihn Annie immer wieder foltert. Ich habe das Buch schon vor mehreren Jahren gelesen und dass ich noch genau weiss was geschehen ist, beweist wie prägend es ist.
Idee, Handlung und Schreibstiel sind einfach nur sensationell! Großes Lob an den Autor!


Amped 2
Amped 2
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 18,47

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jede Spielesammlung!, 29. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Amped 2 (Videospiel)
Amped 2 ist die wohl beste Sportsimulation, die man für die X-Box und alle anderen Konsolen kaufen kann. Das Spiel glänzt nicht nur mit seiner wunderschönen, teils sehr realistischen Grafik, sondern auch durch die unglaubliche Vielfallt der Tricks, die man machen kann. Die Steuerung ist sehr präzise, schon mit der kleinsten Berührung kann man den Boarder in eine andere Richtung drehen, dementsprechend sind auch die Animationen sehr weich und schön anzusehen.
Freunde der "Tony Hawk's Pro Skater"- Reihe werden auch ihren Spaß haben, denn die Macher von Amped haben sich was ganz oridinäres ausgedacht: Nämlich ein Snow-Skateboard. Mit diesem speziellen Deck kann man diverse Kickflips ausführen und das Board fährt sich sogar anders als das "Normale".
Es gibt zudem noch zahlreiche Nebenaufgaben. Als angehender Profiboarder musst du schließlich die Aufmerksamkeit auf dich lenken und das erreichst du nur mit Fotoshootings, Sponsorensuche und wenn du Profis im direkten Duell schlägst. Leider sind einige dieser Aufgaben (ganz besonders Fotoshooting) oft sehr schwierig. So werfen Anfänger schnell frustriert das Gamepad in die Ecke, wenn sie nach dem x-ten Anlauf immer noch nicht alle Ringe getroffen haben.
Besonders angetan hat mir aber der riesige Soundtrack. Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: über 300 Songs. Davon ist der größte Teil Indie, Punkrock und Alternativ, es gibt aber auch eine sehr gute Auswahl von Rap, Hip-Hop und Reggae. Mit einem Klick auf den weißen Knopf ertönt das nächste Lied, mit einem Klick auf den schwarzen wird das aktuelle Lied in die Favoriten-Liste abgespeichert. Selbstverständlich kann man auch seine eigenen Lieder ins Spiel importieren.
FAZIT: Jeder Fun-Sport Fan wird von diesem Spiel begeistert sein. Dieses Spiel gehört überhaupt in jede X-Box Spielesammlung.


Harder to Breathe
Harder to Breathe
Preis: EUR 8,89

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spagat zwischen Rock und Soul, 29. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Harder to Breathe (Audio CD)
Zur Zeit hört man von vielen jungen, aufstrebenden Rockbands. Maroon 5 gehören dazu, was sie aber von all den anderen Bands unterscheidet und heraushebt ist ihr unverwechselbarer Stiel. Die Jungs aus Kalifornien verbinden Musikgenres wie Funk, Soul, Pop und Rock. Das macht den Sound so individuell, dass man auf der ganzen Welt wohl keine ähnlich klingende Band findet.
Die Maxi CD ist ein sehr guter Vorgeschmack auf das Debütalbum "Songs About Jane". "Harder To Breathe" zeigt Maroon 5 von ihrer harten Seite, die fetten Gitarrenriffs und die extrem guten Schlagzeug-Grooves geben dem Lied richtig viel Power. Der Sänger Adam Levin rundet das Ganze mit seiner dominierenden und einzigartigen Stimme auf. Es folgt die sehr ausgereifte B-Seite Ragdoll, die durchaus Long-Player Qualitäten aufweist. Der dritte Song "Secret" ist ebenfalls eine Auskopplung aus dem Album und zeigt die Jungs von ihrer leisen Soul-Seite. In diesem Song fällt auf, dass Adam Levin ein unglaublich facettenreiches Timbre hat. Hat man bei "Harder To Breathe" eine waschechte Rockröhre wahrgenommen, muss man bei "Secret" erst richtig hinhören bis man Levins Stimme wieder erkennt!
Ich kann diese Single nur weiterempfehlen. Freunde von Soul, Funk und positiven Rock werden sicherlich ihren Spaß mit dieser CD haben.


Seite: 1 | 2 | 3