Profil für schuetzhr > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von schuetzhr
Top-Rezensenten Rang: 3.761.040
Hilfreiche Bewertungen: 76

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"schuetzhr"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Goldberg-Variationen
Goldberg-Variationen
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 33,99

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr sauber und brilliant, 21. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg-Variationen (Audio CD)
Andrei Gavrilov (nicht Gawrilow) - bekannter russischer Klaviervirtuose, bringt mit seiner Einspielung der Goldberg-Variationen aus dem Jahre 1993 eine brilliante Aufnahme des grossen Clavierwerks.
Seine virtuose Technik ist äusserst bemerkenswert. Schnelle Tempi (z.B.Var.20) staccato, wechseln mit sehr lyrischen Deutungen.
Wunderschöner Flügelklang. Gesamtspieldauer: über 74min. auf einer CD. DDD-Qualität von DG.
Gavrilov ist ein begnadeter Pianist mit ausgesprochem guten stilistischen Gespür für die Nuancen des Barock auf dem Klavier.
H.R. Schütz, Zürich


Goldberg-Variationen
Goldberg-Variationen
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 24,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolute Spitze - spannend und perfekt! (6 Sterne), 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg-Variationen (Audio CD)
Vladimir Feltsman, russischer Meisterpianist. Mit seiner Aufnahme des Konzertes (Live) vom 26.10.1991 im Moskauer
Konservatorium, liegt m.E. die spannendste und brillianteste Einspielung der Goldberg-Variationen auf Klavier vor.
Feltsman hat neben seiner brillianten Technik eine ungeheure Präsenz in Anschlag und Ausgestaltung des Werks.
Er erlaubt sich in den Variationen nicht nur die Veränderung in der Ornamentik, auch Oktavierungen nach oben und unten
kommen vor. Also nichts für Puristen. Dafür etwas für Bach-Liebhaber, die offene Ohren haben und Freude an unbändiger
und trotzdem perfekter Spielfreude. Bach hätte sein wahre Lust daran...........
Bedingungslos empfehlenswert. Zugreifen bevor die Produktion vollständig vergriffen ist. 6 Sterne!!!
H.-R. Schütz, Zürich


Goldberg-Variationen
Goldberg-Variationen
Wird angeboten von MUSIC DIRECT
Preis: EUR 18,75

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach - packend interpretiert mit perfektem Klang!, 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg-Variationen (Audio CD)
Trevor Pinnock's Einspielung der Goldberg-Variationen ist sehr gut gelungen.
Ein wunderbarer Cembalo-Klang (A.Ruckers d.J. 1646) mit viel Kraft (dreichörig 8-8-4') und perfekte Aufnahmetechnik (DG/Archiv 1980).
Ebenso perfekt, wie gewohnt, die zupackende Energie Pinnock's das grosse Werk einzuspielen.
Die Dynamik wirkt zuweilen etwas statisch mechanisch (typisch Pinnock). Robert Hill bringt hier wesentlich mehr Emotionen...
Nichts desto trotz - für eine Cembalo-Einspielung der "GV" ein "Must" für alle Bach-Liebhaber und anderen Cembalo-Versionen
(z.B. Kenneth Gilbert) eindeutig vorzuziehen.
H.R. Schütz, Zürich


Goldberg-Variationen
Goldberg-Variationen
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 23,92

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bach - schön interpretiert auf dem Piano, 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg-Variationen (Audio CD)
Andras Schiff - bekannter Klaviervirtuose, bringt mit seiner Einspielung der Goldberg-Variationen aus dem Jahre 1983 eine
ausgewogene, saubere CD auf den Markt.
Seine virtuose und subtile Technik ist äusserst angenehm.
Möglicherweise vermisst man die "Ecken und Kanten" einer gewagteren Interpretation. Etwas gewöhnungsbedürftig ist auch die Track-Einteilung der 30 Variationen in 6 Abschnitte/Tracks. Nicht ganz einfach, z.B. die Variation 24 schnell aufzufinden...
Trotzdem - gute, saubere Aufnahme in DDD.
H.R. Schütz, Zürich


Goldberg-Variationen
Goldberg-Variationen
Preis: EUR 8,97

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bach's Goldberg Variationen - historisch romantisch..., 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg-Variationen (Audio CD)
Wilhelm Kempff (1895-1991) war ein begnadeter Interpret der klassischen Klaviermusik.
Seine vorliegende Einspielung der Goldberg-Variationen aus dem Jahre 1970 ist ein Vermächtnis des romantischen Verständnis des Meisterwerks.
Technisch entspricht die Aufnahme dem Stand der Möglichkeiten der 70er Jahre (Dauer: 63min).
Schön anzuhören, viel Pedal, warm und weich. Vielleicht die Aufnahme, die am weitesten entfernt ist vom Original auf dem Cembalo. Staccato kommt nur selten vor. Eine lohnenswerte Dokumentation - geeignet die neueren Interpretationen z.B. von Koroliov oder Gavrilov auf dem Piano zu entdecken....
H.R. Schütz, Zürich
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 2, 2012 8:34 AM CET


Edition Bachakademie Vol. 112 (Goldberg-Variationen)
Edition Bachakademie Vol. 112 (Goldberg-Variationen)
Preis: EUR 19,61

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ueberlegene Interpretation - höchste Konzentration, 20. Februar 2002
Evgeni Koroliov 1949 in Moskau geboren. Ein genialer Pianist mit absoluter Kontrolle der Technik. Hervorragende Einspielung der Goldberg-Variationen. Wem Perahia zu lyrisch, Feltsman zu explosiv und Schiff zu fein ist, findet hier DIE Aufnahme des Werks. Ideale Tempi, herrliche Transparenz der Stimmenführung. Die CD ist Bestandteil der Gesamteinspielung sämtlicher Werke Bach's von "hänssler Classics - edition Bachakademie". Ein wirklich grosser Wurf mit Spitzenaufnahmen und Interpreten des gesamten Werkes des J.S.Bach.
Super-Aufnahmetechnik und wunderbare Gestaltung der Tonträger mit informativen Booklets. Sehr empfehlenswert!
H.R.Schütz, Zürich


Goldberg Variations
Goldberg Variations
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 21,18

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rosalyn Tureck mit reifem Alterswerk, 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Goldberg Variations (Audio CD)
Rosalyn Tureck geboren 1914 in den USA, legt mit dieser gelungenen Einspielung der Goldberg-Variationen, ihr Vermächtinis eines reifen Lebens ab.
Die Aufnahme aus dem Jahr 1999, im hohen Alter von 85 Jahren, zeigt die Abgeklärtheit und Weisheit einer lebenslangen Auseinandersetzung mit Bach.
Rosalyn Tureck spielt alle Wiederholungen der Variationen in meditativer Ambiance.
Legato vorhanden, aber werkgerecht eingesetzt. Sauber Pianoklang.
Keine unnötige Hast (Gould), keine affektive Ornamentik (Koopman) stören den Fluss, des sich ausbreitenden Kosmos dieses Meisterwerks.
Dennoch ist genug Kraft vorhanden, die Konzentration des Hörers aufrecht zu erhalten.
Die Gesamtzeit der Aufnahme ist über 92min (Gould 51min) - verteilt auf 2 CDs.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Beigabe des "plusscore-PC-Programmes".
Hier kann der Hörer auf dem PC die Partitur mitlesen, als Midi sogar mit Einzelstimmen arbeiten oder die Notenblätter nach Wunsch ausdrucken.
Eine tolle Produktion in bewährter DG (Deutsche Grammophon) Qualität.
H.-R. Schütz, Zürich
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2009 10:43 PM CET


Seite: 1