Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Soanas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Soanas
Top-Rezensenten Rang: 678.224
Hilfreiche Bewertungen: 113

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Soanas "Jo"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Mavi Damen Skinny Jeans SERENA, Gr. W28/L30, Blau (Mid Luxembourg str. 20151)
Mavi Damen Skinny Jeans SERENA, Gr. W28/L30, Blau (Mid Luxembourg str. 20151)
Wird angeboten von Jeans-direct
Preis: EUR 69,95

4.0 von 5 Sternen Viel zu klein, 21. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung war einwandfrei. Die Hose ist schön, leider in meiner üblichen Größe mindestens 2 Nummern zu eng. Sie geht bei weitem nicht zu und deshalb zurück. Lediglich die Länge stimmt.


Panasonic RP-HJE125E-Y In-Ear-Kopfhörer gelb
Panasonic RP-HJE125E-Y In-Ear-Kopfhörer gelb
Preis: EUR 9,31

5.0 von 5 Sternen Ideal für kleine Ohren, 13. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Kopfhöhrer sitzen super fest, auch beim Laufen, während andere immer rausfallen, weil sie nicht ins Ohr passen. Es sind Aufsätze in drei Größen dabei. Der Sound ist ok.


edc by ESPRIT Damen Capri Jeans Five Capri, Gr. W28 (Herstellergröße: 28), Blau (C REG STONE 945)
edc by ESPRIT Damen Capri Jeans Five Capri, Gr. W28 (Herstellergröße: 28), Blau (C REG STONE 945)
Wird angeboten von Renboerg

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hose sitzt wie angegossen in der üblichen Größe, kneift nicht am Bund, ist sommerlich leicht, heiß waschbar und trocknertauglich.


Loints of Holland 10307 Damen Schnürhalbschuhe (38, Grün (840-100))
Loints of Holland 10307 Damen Schnürhalbschuhe (38, Grün (840-100))
Wird angeboten von markenschuhe2010

5.0 von 5 Sternen Straßentauglich, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr bequeme, leichte Wildleder Schuhe. Drücken nirgendwo, sind kaum am Fuß zu spüren. Eignen sich für lange Strecken. Farbe wie abgebildet. Die Größe entspricht der Norm.


Desigual Damen Tuch 31W5418, Gr. one size (U), Blau (stagazer 5079)
Desigual Damen Tuch 31W5418, Gr. one size (U), Blau (stagazer 5079)

2.0 von 5 Sternen Nicht den vollen Preis wert, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Desigual Damen Tuch 31W5418 (Textilien)
Das Tuch ist winzig klein, eher was für Kinder und absolut nicht den hohen Preis wert. Der Stoff ist starr wie eine Serviette und knautscht sehr. Die Farben sind sehr schön und leuchten auch noch nach dem waschen.


Oilily Ovation Scarf Schal Tuch Halstuch Braun Brown
Oilily Ovation Scarf Schal Tuch Halstuch Braun Brown
Wird angeboten von modeherz "Alle Preise inkl. Mwst."
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Schön Flauschig, 16. November 2013
Der Schal ist sehr weich, knittert nicht und wärmt gut. Da es ein Schlauchschal ist, kann man ihn auch als Accessoire umhängen wenn es wärmer ist. Die Farben sind intensiv, auch nach mehrmaligem Waschen.


Cabin Max Handgepäck Rucksack Reiserucksack Grün 55x40x20 cm
Cabin Max Handgepäck Rucksack Reiserucksack Grün 55x40x20 cm
Wird angeboten von Wohnen & Reisen
Preis: EUR 34,99

5.0 von 5 Sternen Ryanair tauglich, 16. Oktober 2013
Leicht und geräumig. Nur ca.400 gramm Leergewicht. Mehrere Fächer. Sehr zu empfehlen z. B. Für Ryanair Flüge für mehrere Tage.


BestWay Rucksack 4587, hellgelb, creme, 35 X 42 X 14 cm, 04587-1000
BestWay Rucksack 4587, hellgelb, creme, 35 X 42 X 14 cm, 04587-1000
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität, 10. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis sehr stabiles Material Reißverschlüsse. Hält garantiert länger, als die eine Saison für die er geplant war. Leider keine Innentasche.


Diablo III
Diablo III
Preis: EUR 19,99

3.0 von 5 Sternen War der Über-Hype berechtigt?, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III (Computerspiel)
Ich habe nun knapp 25 Stunden mit D3 verbracht und es auf dem normalen Schwierigkeitsgrad durchgespielt sowie mit dem selben Charakter den nächsthöheren angetestet sowie mit 2 weiteren Klassen den ersten Akt beendet.
Vorweg: Die Vorgänger habe ich NICHT gespielt und werde daher keine Vergleiche ziehen können.

Die Charaktererstellung:
Man hat die Auswahl zwischen 5 verschiedenen Klassen in D3 : Barbar(reiner Nahkämpfer),Zauberer(reiner Fernkämpfer),Dämonenjäger(physischer Fernkämpfer mit Pfeil und Bogen),Mönch(Nahkämpfer mit Heilung) und de Hexendoktor welcher sich auf Begleiter spezialisiert hat sowie auf Schaden über Zeit.
Tatsächlich spielen sich alle Klassen wirklich komplett unterschiedlich und haben alle ihre Vor- und Nachteile , das erhöht den Wiederspielwert mit einer anderen Klasse sehr.
Was für viele allerdings ein großer Kritikpunkt sein könnte ist , dass man praktisch keinen Einfluss auf das Äußere des Helden hat , nur das Geschlecht kann geändert werden , das Aussehen selbst ist festgelegt auf ein Modell. Das liegt aber daran das man selbst manchmal in gemalten "Zwischensequenzen" vorkommt und es kompliziert gewesen wäre für jedes mögliche Modell eine eigene zu programmieren.Deshalb ist dies ,für mich, nicht negativ.

Die Story:
Ist ein sehr zweischneidiges Schwert.Das Grundgerüst was Blizzard hier vorlegt ist wirklich gut,allerdings zu maximal 20% ausgereizt.
Charaktere bleiben praktisch komplett unbeleuchtet und es wird durch die sehr undramatische Erzählweise und das permanente Gefühl das der eigene Charakter ein "Über Mensch" ist praktisch keine Spannung aufgebaut,da man als Spieler stets weis, dass man so oder so den Gegner LOCKER erledigen wird.Vorallem die späteren Endbosse machen immer einen auf "dicke Hose" im Sinne von "Eure Welt wird untergehen huhahaha" oder "Ich bin viel zu mächtig für euch" , mehr befindet sich leider auch nicht dahinter.So taucht nie wirklich jemand auf (außer ein Zwischenboss?!) und tötet beispielsweise eine wichtige Person oder allgemein jemanden , sodass man etwas "Respekt" vor ihm bekommt , sondern redet ausschließlich "Protzer Sätze" die im Endeffekt eher peinlich sind als hintergründig.
Die einzigen beiden Personen die mich wirklich überzeugt haben war mein Barbar und mein permanenter Begleiter, mein Templer , was vorallem an den zahlreichen Dialogen zwischen den beiden liegt, die auch wirklich gelungen sind.Dies ist auch das positive an der Story : die Dialoge sind größtenteils gut durchdacht und logisch.
Zusammengefasst lässt sich sagen: JA die Story ist 1)Im Grundgerüst Episch 2)Wenigstens ein Bisschen Facettenreich und 3)Abwechslungsreich
ABER die Story ist auch 1)Nicht Spannend 2)Vorhersehbar 3)Teils SEHR undramatisch an (eigentlich) dramatischen Stellen
Für mich ist die Story das schlechteste am Spiel.Wobei diese bei einem Hack&Slay eh eher unwichtig sein sollte ;)

Die Sprachausgabe:
Wirklich SEHR gelungen.
Dies ist eines der wenigen Spiele wo ich nicht auf den Englischen Client wechsel weil mir die deutsche Synchro zu schlecht ist.
Alle Charaktere (sogar die kleinsten Nebenpersonen die nur 1-2 Sätze im Spielverlauf sagen) haben durchweg wirklich gute und auch den Emotionen der Charaktere stets passende Stimmen , die einen Stärker in das Spiel eintauchen lassen und noch mit das beste an der Erzählweise der Story ist.
Auch Prominente Sprecher wie die deutsche Synchronstimme von Clive Owen (spricht Tyrael) sind dabei.
Die Sprachausgabe gehört zu den besten die ich bisher in einem Spiel gehört hab und ist fast Filmreif.

Der Sound:
Hier sollte man klar zwischen dem Kampfsound und dem Spielsound selbst unterscheiden , da diese Welten auseinander liegen.
Der Kampfsound ist wirklich sehr Stimmungsvoll und "kracht" wortwörtlich in den Ohren (vorallem wenn ein Mönch anfängt um sich zu treten),
auch die Zaubereffekte des Zauberers sind Passend und Stimmungsvoll.
Der Spielsound dagegen ist eher mäßig , an manchen Stellen (leider meistens an den falschen) ist er wirklich sehr stimmig und unterstützt das
Kampfgeschehen gut , an anderen wichtigen Stellen der Story aber wirklich unterirdisch.
So versäumt es das Spiel praktisch IMMER an wichtigen Stellen der Story die "dramatisch" wirken sollen auch passende Musik (die dabei eine große Rolle spielt)
einzusetzen und dadurch geht ein hohes Maß an Interesse an der Story flöten.

Der Spielfluss:
Ist wirklich Herrausragend gut! (und auch mit das wichtigste in einem Hack&Slay)
Blizzard ist es wirklich gelungen, das man (fast) permanent Gegner bekämpft und auch wirklich Actionreich.
Die Kämpfe sind sehr dynamisch und schnell (was daran liegen mag das normale Gegner nach 1-3 Schlägen ins Gras beißen)
allerdings werden einem eine derart große Zahlt Zombies und Dämonen gleichzeitig auf den Hals gehetzt das man diese Übermacht
von teilweise 50 Gegnern aufeinmal (vorallem zum Ende des Spiels) mit ein bisschen Taktik angehen sollte um nicht den Pixeltod zu erleiden.
Items droppen immer en masse was die Motivation der Kämpfe wirklich um ein hohes Maß anhebt und auch das Monsterdesign ist durch die Bahn
gut. Alle Monster unterscheiden sich voneinander und haben sogar eigens Erzählte Hintergrundinformationen (mit Sprachausgabe!).
Langeweile kommt aufgrund der häufigen Beschäftigung nur selten auf , wenn dann wenn man grade auf dem Weg zum
nächsten Dungeon ist , dort herrscht manchmal etwas Gegnerarmut.

Die Grafik:
Viele Spieler sagen das die Grafik ihren Anforderungen nicht entspreche und eher "Verwaschen" sei.
Dies stimmt zum Teil auch , bei genauerem hinsehen bzw reinzoomen in die Spielwelt wird einem die ein oder andere
pixelige Stelle ins Auge fallen aber im Ernst : Wer nimmt sich zwischen den Kämpfen Zeit um stehen zu bleiben und
jede Textur zu analysieren?
Es lässt sich sagen das eigentlich ,solange man nicht 5 sec auf die selbe Stelle starrt, die verwaschenen
Texturen nicht auffallen sondern eher die allgemein stimmige Atmosphäre die das Spiel durch den düsteren Flaire
erzeugt überwiegt und die Grafik gut macht.
Natürlich ist hier keine Frostbite 2 Engine im Einsatz und man sollte nich SO hohe Erwartungen stellen ,
aber Aussagen wie "die Grafik ist nicht Zeitgemäß" sind definitiv Falsch.
Vorallem die Kampfeffekte sind gut , sehr bunt, detailliert und im allgemeinen stimmig.

Sonstiges:
Die Balance des Spiels ist OK , keine Klasse ist wirklich überragen stark/unspielbar schlecht.
Die Render-Sequenzen nach jedem Abschnitt sind extrem gut gemacht (wie immer von Blizzard), und gehören
zu den Highlights.
Die Abwechslung der Akte ist auch wirklich gut , man ist immer in einem anderen Terrain.
Langzeitmotivation aufgrund der hakeligen Story nicht sonderlich vorhanden. Leider!

Ergebnis:
Sehr Stimmungsvolles Spiel mit super Atmosphäre und genialem Spielfluss.
Abzüge bei Story und Langzeitmotivation aufgrund von schneller Wiederholung.
Spielspaß : 5 Sterne
Insgesamt : 3 Sterne wegen Story und schneller Eintönigkeit
Klare Kaufempfehlung!

Zu den 1-Stern Bewertungen:
PEINLICH!
Das ein Spiel bei einem >Millionen Ansturm< um 12 Uhr und damit genau am Release nicht für Mehrere Millionen Spieler gleichzeitig zur Verfügung steht ist normal.
Einfach Lösung : einfach mal um 12 ins Bett gehen und einen Tag ohne D3 verbringen (uhhh wie schrecklich schwer) und einfach Später anfangen zu spielen.
Mittlerweile gibt es keine Störungen mehr ... schon peinlich dann ein paar Minuten nach dem Release eine 1-Stern Bewertung abzugeben ohne das Spiel gespielt zu haben.


Naruto - Clash of Ninja Revolution (European Version)
Naruto - Clash of Ninja Revolution (European Version)
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 24,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Naruto-fans solten zugreifen, 7. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon den Vorgänger gespielt und habe mir das Spiel desshalb besorgt.
Es gibt malwieder mehrere Spielmodis die lauten:

Einzelspielermodus
-Versus CPU:man tritt gegen einen selbst ausgewählten Charakter an.
-Time attack:Man wählt einen Chara und kämpft so schnell wie möglich gegen 10 Gegner
-Versus:Man kämpft gegen 10 Gegner und versucht mit Kombos so viele Punkte wie möglich zu bekommen.
-Man kämpft gengen so viele Gegner wie möglich bis man K.O. geht.Man bekommt nach jedem Kampf Energie dazu.

Multiplayer:
-4-Player:Man kämpft zu 4 wahlweise in Teams oder Jeder-gegen-Jeden(auch allein spielbar)
-2-Player-Versus:Man spielt gegen einen 2.ten Spieler(nur zu 2 spielbar)
-Versus:Man tritt zu 2 im Team gegen 10 Gegner an,und versucht möglichst viele Punkte zu ergattern.

Mission:Man spilet die Story von dem Chuuninfinale bis zum Kampf Naruto vs. Orochimaru in Form von Missionen.

Games:Man kann drei Spiele mit der Wii-Mote spielen(welche das sind verrat ich nicht)

Extras:Man kann den Soundplayer abspielen oder sich die Besten- und Nutzungstabellen ansehen.

Das Spiel ist insgesamt sehr gut,es gibt 20 Bekannte Charas,zwar nur 6 Stages die dafür aber in jeweils 2 Abschnitte unterteit sind,zu diesen wird gewechselt wenn man den Chara über den Rand der Arena schleudert.
Es gibt 4 Schwierigkeitsstufen wovon einer erst Freigespielt werden muss und die Grafik ist für Wii verhältnisse sehr gut.

Ich kann das Spiel gut weiterempfelen.


Seite: 1 | 2