Profil für HT > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von HT
Top-Rezensenten Rang: 2.209.815
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
HT

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Imaginaerum (Ltd. Digipak mit Poster)
Imaginaerum (Ltd. Digipak mit Poster)
Preis: EUR 9,49

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gesamtkunstwerk, 6. Dezember 2011
Momentan ist es für mich eine hochinteressante Freizeitbeschäftigung, mir Rezensionen zu dem neuen Nightwish-Album durchzulesen.
Ich habe schon lange auf ein neues Album der Band mit der Stimme Anette Olzons gewartet und bin froh darüber, wieder neues Material mit ihr zu hören.
Im Gegensatz zu den meisten Schreibern der Rezensionen bin ich erst ein Nightwish Fan seit dem Eintritt von Anette in die Band. Seit Jahren hat mich keine Sängerin mehr so berührt wie sie.
Im Vorgängeralbum "Dark Passion Play" spürte man (so ging es mir zumindest) noch förmlich den Druck, der durch die hohe Messlatte ihrer Vorgängerin auf ihr lastete. Dies ist beim neuen Album Geschichte. Anette hat sich eatbliert und ihre Postion als Sängerin von Nightwish nun endgültig eingenommen.
Das Album ist eines der wenigen Werke der vergangene Jahre, das man sich ohne den Wunsch, zum nächsten Titel weiterzudrücken, anhören kann. Auf die einzelnen Titel brauche ich nicht mehr einzugehen, das wurde bereits ausreichend getan.
Das Erstaunlichste an dem Album ist, dass es für mich keinen absoluten Favoriten gibt, sondern das diese Rolle dem kompletten Album zukommt. Jedes Stück spielt seine eigene Rolle zum Genuss des Gesamtwerkes. Das schließt nicht aus, dass sich mir nicht einzelene Melodien des Albums im Verlaufe eines Tages aufdrängen. Dieses Aufdrängen löst bei mir aber immer den Wunsch nach Anhören des gesamten Albums aus.
Für alle, die vorurteilsfrei an ein neues Nightwish-Album herangehen, gebe ich eine absolute Kaufempfehlung ab.


Seite: 1