Profil für sugarheinz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sugarheinz
Top-Rezensenten Rang: 1.048.043
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sugarheinz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Stolen Dance (Single Version)
Stolen Dance (Single Version)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Laune garantiert, 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stolen Dance (Single Version) (MP3-Download)
Dieser Künstler ist genau der richtige Frühlingsersatz. Man hört das Lied und die Stimmung hebt sich sofort!
Warte schon ungeduldig auf das Album, das am gleichen Wochenende rauskommen wird, an dem ich ihn auch live sehen werde.


Verstummt
Verstummt
von Karin Slaughter
  Audio CD

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend., 13. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Verstummt (Audio CD)
Vorweg muss ich sagen, dass ich ausnahmsweise nicht selbst das Buch gelesen, sondern mir das gekürzte Hörbuch angehört habe.

Nachdem ich vom letzten Teil aus der "Grant County"-Reihe schon relativ enttäuscht war (gerade weil ich das Ende sehr brutal und sinnlos fand...), dachte ich, ich taste mich mal an Karin Slaughters andere Reihe ran - in der Hoffnung, sie würde mich so mitreißen wie die vorherigen Bücher.
Tja, Fehlanzeige. Es gibt irgendwie ein paar Parallelen, aber diese neue Reihe scheint gar nicht nach meinem Geschmack zu sein. Keinen der Charaktere fand ich sonderlich sympathisch, ich konnte mit keinem mitfühlen.
Von der Story her fand ich dieses Buch nicht annähernd so spannend wie "Belladonna" oder andere Teile aus der GC-Reihe. Die Geschichte plätschert so vor sich hin. Ich hatte kein Problem damit, mitten im Satz auf Pause zu drücken und 2 Tage später erst weiterzuhören, was ich eigentlich gar nicht leiden kann. Ich vertiefe mich normalerweise derart in Bücher, dass ich jegliches Zeitgefühl verliere und kaum aufhören kann, bis es aus ist.
Dass mir vielleicht Sara, Jeffrey und Lena aus der GC-Reihe einfach nur fehlen und ich deswegen die Charaktere aus "Verstummt" eher schwach finde, mag sein.
Fakt ist jedoch, dass Frau Slaughter mich mit diesem Buch nicht fesseln konnte, wie sie es schon vorher ein paar Mal geschafft hat. Sehr, sehr schade!


Seite: 1