Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für visi0nary > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von visi0nary
Top-Rezensenten Rang: 37.677
Hilfreiche Bewertungen: 147

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
visi0nary

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
EC Technology Mini 6000mAh Akku PowerBank(5V/2.1A) mit 1W LED Taschenlampen für iPhone 6/6 plus/iPad Air/HTC usw. Blau
EC Technology Mini 6000mAh Akku PowerBank(5V/2.1A) mit 1W LED Taschenlampen für iPhone 6/6 plus/iPad Air/HTC usw. Blau

4.0 von 5 Sternen Starker Akku mit integrierter Taschenlampe!, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,

ich habe den Akku jetzt seit einer Weile und er hält weiterhin knappe 3 Vollladungen meines Galaxy S5 durch. Leider ist seit neustem der Knopf für die Taschenlampe etwas ausgeleiert, weshalb man ihn fester drücken muss - daher 4/5 Sternen.


Lexar 64GB microSDXC Speicherkarte ohne SD Adapter - LSDMI64GABEUC10
Lexar 64GB microSDXC Speicherkarte ohne SD Adapter - LSDMI64GABEUC10
Preis: EUR 17,58

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert super im Moto G LTE!, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,

ich nutze diese Karte im Moto G LTE der ersten Generation und sie wird problemlos erkannt, obwohl das Gerät offiziell nur 32 GB Karten unterstützt. Lediglich die Geschwindigkeit lässt manchmal zu wünschen übrig: So dauert es oftmals eine Sekunde, bis ein Song abgespielt wird, nachdem er angeklickt wurde.

Daher 4/5 Sternen.


VEGAN - Jedes Essen zählt - Rezeptkalender 2015 (24 x 34) - by Attila Hildmann (BJVV)
VEGAN - Jedes Essen zählt - Rezeptkalender 2015 (24 x 34) - by Attila Hildmann (BJVV)
von Attila Hildmann
  Kalender

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gute Rezepte mit ästhetisch ansprechenden Bildern - leider kaum neue Rezepte, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich bereits alle Bücher von Attila habe, habe ich hier kaum neue Rezepte gefunden. Es sind lediglich bereits bekannte neu fotografiert worden. Schön anzusehen, aber mehr auch nicht.


Cherry G80-3850LSBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur USB schwarz - Blue Switches
Cherry G80-3850LSBDE-2 MX-Board 3.0 Professional Tastatur USB schwarz - Blue Switches
Preis: EUR 64,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fingerfreuden!, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,

ich habe mir kürzlich auf Empfehlung eines Freundes meine erste mechanische Tastatur gekauft und es ist die Cherry G80 Blue geworden. Das Tippgefühl ist famos und das Arbeiten macht gefühlt gleich mehr Spaß damit ;)

Nichtsdestotrotz ist die Tastatur relativ laut, weshalb man sie nicht unbedingt ins Büro mitnehmen sollte. Für zu Hause jedoch top - würde ich wieder kaufen.


Lenovo ThinkPad Mini Dock Series 3 - Mini-Dock, 45N6678
Lenovo ThinkPad Mini Dock Series 3 - Mini-Dock, 45N6678
Preis: EUR 114,16

5.0 von 5 Sternen Gute Dockingstation!, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze die Station mit meinem Thinkpad x220 und sie funktioniert wunderbar. Das Gerät rastet problemlos ein und es werden direkt alle Peripheriegeräte erkannt. Der Linuxsupport ist auch sehr gut! Kann jedem Thinkpadnutzer ein solches Dock empfehlen!


booey® Handy iPhone Werkzeug Set 10-teilig inkl. Torx T4 T5 T6
booey® Handy iPhone Werkzeug Set 10-teilig inkl. Torx T4 T5 T6
Wird angeboten von DALLY24
Preis: EUR 9,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Werkzeug für Handyreparaturen, Kreuzschlitze eher mau, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mit diesem Werkzeug schon diverse Handys repariert, unter anderem ein Sony XPeria E oder ein Nexus 4. Die Torx-Schraubenzieher verrichten ihren Dienst ohne Probleme und passen genau; die Kreuzschlitze kann man jedoch meines Erachtens vergessen. Sie sind sehr spitz und es scheint so, als wären sie nicht genormt.
Alles Weitere ist super zu gebrauchen (Plektron, blaue Hebel) und hat mir schon mehrmals geholfen, mein Nexus 4 erfolgreich auseinander zu bauen!


Motorola Color Clip-On Shell Hülle Schale Case Cover für Moto G Smartphone - Türkis
Motorola Color Clip-On Shell Hülle Schale Case Cover für Moto G Smartphone - Türkis
Wird angeboten von TechPoint1111
Preis: EUR 6,95

5.0 von 5 Sternen Schöner Eye-Candy für das Moto G (LTE), 2. August 2014
Ich besitze ein Moto G LTE in schwarz und habe mir diese türkise Shell bestellt, damit es ein fetzigeres Aussehen erhält. Bei schwarzen Geräten ist Türkis meines Erachtens die angenehmste Farbe, da sie nicht zu poppig, aber auch nicht langweilig ist. Wie erwartet sitzt sie fest - sehr sehr fest. Die Rückseite ist etwas rutschiger, als bei der originalen Abdeckung, allerdings nicht viel.

Hier einige Fotos davon: [...]


Wicked Chili Slim Netzteil / Reiselader für Handy, eReader, Smartphone, MP3- und MP4 Player (100-240V, 1.000mA, microUSB Stecker, Slim Stecker)
Wicked Chili Slim Netzteil / Reiselader für Handy, eReader, Smartphone, MP3- und MP4 Player (100-240V, 1.000mA, microUSB Stecker, Slim Stecker)
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Gutes Ladegerät, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Ladegerät scheint solide verbaut zu sein und dank 1A Maximalstromstärke werden meine Geräte damit schnell geladen. Der MicroUSB Stecker sitzt fest im Gerät und hat sogar zwei kleine Mulden, damit ich ihn leichter mit meinen Fingern packen und rausziehen kann.
Leider leuchtet die im Netzteil verbaute rote LED auch, wenn gerade kein Gerät angesteckt ist.


Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 4G LTE, 1GB RAM, 8 GB interner Speicher, Micro-SIM-Steckplatz, Android 4.4.3 Kitkat OS) schwarz
Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 4G LTE, 1GB RAM, 8 GB interner Speicher, Micro-SIM-Steckplatz, Android 4.4.3 Kitkat OS) schwarz

80 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mitte 2015 leider nicht mehr zeitgemäß, 17. Juli 2014
Ich komme vom Nexus 4 und bin auf Grund dessen miserabler Akkulaufzeit auf das Moto G LTE umgestiegen.
Ich habe das Gerät nun seit circa 2 Wochen (aus UK bestellt) und muss sagen ,dass ich absolut begeistert bin!
(Ich werde in meiner Rezension das "normale Moto G" als MG und das Moto G LTE als MGLTE abkürzen.)

*Die Verpackung*
Die Verpackung, in der das MGLTE kommt, ist sehr minimalistisch. Breite und Höhe sind so gewählt, dass das Gerät genau rein passt, die Tiefe beträgt circa 8 cm. Mitgeliefert wird ein weißes USB-Kabel und diverse Anleitungen - das war's.

*Der alltägliche Gebrauch*
Ich spare mir, hier auf den Einrichtungsassistenten einzugehen, da dieser identisch zum MG ist. Im alltäglichen Gebrauch leistet das MGLTE wirklich ganze Arbeit: Alles läuft wirklich flüssig, teilweise sogar flüssiger als auf meinem alten Nexus 4! Das Display hat eine sehr gute Auflösung, sodass man Pixel nicht mehr erkennen kann. Ebenfalls zu loben ist die recht hohe Helligkeit. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung kann ich das Display problemlos ablesen.
Die Rückseite ist abnehmbar (der Akku ist jedoch _nicht_ wechselbar), wodurch eine SD-Karte eingesetzt werden kann. Entgegen Motorolas offizieller Behauptung funktionieren 64 GB SD-Karten ohne Probleme. Sie müssen lediglich auf FAT32 formatiert werden, was das Handy automatisch macht.
Erwähnenswert ist noch "Motorola Assist", eine App, welche das Gerät in Besprechungen und in der Nacht automatisch stumm schaltet. Man kann Ausnahmen einstellen, z.B. falls ein mit einem Stern markierter Kontakt anruft, oder falls eine Nummer zweimal anruft.

*Die Haptik*
Das Gerät ist ein wirklicher Handschmeichler und ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich mit meinem Zeigefinger an der kleinen Mulde auf der Rückseite des MGLTE spiele. Entgegen anderen Meinungen ist es gerade das Gewicht, was mir gefällt. Man hat das Gefühl, etwas Wertiges in der Hand zu haben. Die Tasten haben einen wirklich angenehmen Druckpunkt und klicken leicht, wenn man sie drückt. Leider stehen sie etwas weit raus, was manchmal dazu führt, dass das Display in der Hosentasche aktiviert wird. Man merkt aber relativ schnell, wie man das Gerät in die Hosentasche tun muss, um dieses Verhalten zu vermeiden.

*Die Akkulaufzeit*
Vorab: Ich gehöre zu der Fraktion, die ihr Smartphone automatisch jede Nacht auflädt. Ich habe mir diesen Automatismus angewöhnt, weil es bei allen Smartphones, die ich bisher hatte einfach gemacht werden musste. Das MGLTE ist das erste Phone, wo es nicht zwingend notwendig ist - Hut ab, Motorola! Wo ich beim Nexus 4 abends meistens noch 15% Akku hatte, kommt das MGLTE ohne Probleme auf 50%. Gerade bei mobilen Datenverbindungen wie HSPA+ oder LTE läuft das MGLTE extrem stromsparend.
Die Standby-Zeit ist fantastisch! Ich habe das Gerät testweise über Nacht mit HSPA+ liegen lassen und lediglich 5% Akku verloren. Das ist mMn ein top Wert - das Nexus 4 hat sich hier locker das Vierfache gegönnt.
__UPDATE(20.07.14): Ich habe nun testweise LTE aktiviert und bin erstaunt, dass es offenbar stromsparender als HSPA+ bzw. generell UMTS ist.

*Die Kamera*
...ist benutzbar. Für Schnappschüsse und einzelne Fotos bei guter Belichtung taugt sie; Videos werden in sowohl von der Front- als auch von der Hauptkamera in 720p aufgenommen. Es ist sogar ein Zeitlupenmodus möglich! Mir persönlich reicht sie vollkommen aus. Leute, die alles und jeden auf Fotos festhalten müssen, sollten sich besser nach einem anderen Smartphone umsehen. Insbesondere nachts sind die Fotos in der Regel rauschend und sehr stark rötlich. Naja, es ist halt auch nur ein Handy.
_UPDATE 1 (19.07.14): Die Kamera kann sogar Burst-Shots, also sehr viele Fotos innerhalb kurzer Zeit machen. Das ist bei Portraits besonders nützlich, da man sich das beste Foto raussuchen kann. Ich habe meine Freundin fotografiert und circa 25 Fotos innerhalb von 3 Sekunden geschossen. Es waren viele gute dabei :)

*Telefonie*
Die Telefonie ist super, beide seiten hören sich klar und deutlich.

*Gaming*
Ich zocke kaum auf meinem Smartphone, habe aber testweise "Smash Hit" installiert. Es läuft auf mittleren Einstellungen flüssig, bei ultra hoch muss man mit Frame Drops rechnen. Für Gelegenheitsspieler vollkommen ausreichend.

Fazit: Dieses Smartphone sollte sich jeder kaufen, der viel Wert auf viel Speicherplatz und lange Akkulaufzeiten legt und für den das Smartphone im Alltag ein Navigationsgerät, Musikplayer und Nachschlagewerk vereint. Hardcoregamer oder Vielfotografierer sollten sich ein anderes Gerät suchen.

Informationen für Spezialisten:
*Root*
Wie bei allen meinen Geräten habe ich es nicht lange ausgehalten, das Gerät ungerootet zu lassen. Dummerweise muss dafür der Bootloader von Motorola entsperrt werden, d.h. Motorola weiß, dass das Gerät modifiziert wurde. Dadurch wird jegliche Garantie seitens Motorla nichtig. Dieser Prozess ist irreversibel - man kann den Bootloader zwar wieder schließen, aber die Garantie bekommt man nicht zurück.
Auf XDA gibt es diverse Anleitungen, wie vorzugehen ist.

Ich werde diesen Beitrag im Laufe der Zeit öfters updaten, falls mir neue Dinge auffallen.

_UPDATE 1 (19.07.14): Ich bin gestern den ganzen Tag in einer fremden Stadt ohne WLAN gewesen und hatte abends nach 14 Stunden und 3 Stunden Screen On Time noch 39% Akku. Ich bin echt begeistert von der Akkulaufzeit! Es wurde HSPA+ genutzt, ich werde demnächst mal LTE aktivieren und ein ähnliches Szenario durchspielen und hier berichten.
__UPDATE 2(20.07.14): Ich habe heute den ganzen Tag LTE aktiviert gehabt und sogar noch mehr Akku, als unter HSPA+ erreicht. Offenbar ist LTE doch stromsparender, als HSPA+ bzw. UMTS.
__UPDATE 3(06.09.14): Leider bricht seit neustem die Musikwiedergabe mittem im Lied ohne erkennbaren Grund ab. Ich habe mir das Gerät mal etwas genauer angesehen und festgestellt, dass die Konstruktion des Klinkenanschlusses daran Schuld ist. Ein Kontakt darin leiert ziemlich schnell aus, sodass der Klinkenstecker dann zu viel Spiel hat und das Handy "denkt", dass der Stecker entfernt wurde. Auf lang oder kurz wird jeder auf dieses Problem stoßen. Ein auswechseln der Klinke durch Motorola ergibt wenig Sinn, da diese neue auch wieder ausleiern wird. Als permanente "Reparatur" ist es also meiner Meinung nach unumgänglich, den ausgeleierten Kontakt mit etwas zu fixieren - ich empfehle ein Stück Pappe. Auf meinem Blog habe ich eine Anleitung dazu hochgeladen: [...]
Ich ziehe auf Grund dessen also einen Stern ab. Nichtsdestotrotz bleibt das Moto G 4G ein Top Smartphone für mich! :-)

__UPDATE(26.07.15): Ich habe das gute Stück mittlerweile über ein Jahr und muss sagen, dass ich nicht mehr ganz so angetan bin. Das mag einerseits an der Gewohnheit liegen - der entscheidende Punkt ist jedoch, dass das Gerät mit der Zeit immer langsamer wird. Außerdem müssen Apps dauernd neu geladen werden. 1 GB RAM ist einfach nicht mehr zeitgemäß und ich empfehle jedem, der sich ein neues Smartphone zulegen will, in mindestens 2 GB RAM zu investieren. Das Moto G 3. Generation wird übermorgen vorgestellt und hat voraussichtlich 2 GB RAM. Es wäre also eine gute Alternative! Heute würde ich mir kein Gerät mit 1 GB RAM mehr kaufen!
Kommentar Kommentare (22) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 11, 2016 11:29 AM CET


Sitecom MD-214 USB 2.0 Festplattengehäuse SATA 2,5" (schwarz)
Sitecom MD-214 USB 2.0 Festplattengehäuse SATA 2,5" (schwarz)

5.0 von 5 Sternen TOP Gehäuse - auch unter Linux einsetzbar!, 5. Februar 2013
Die externe Festplatte ist leicht einzubauen und die Verarbeitung wirkt stabil.
Die Festplatte lässt sich ohne Probleme über das beigelieferte Kabel mit Strom versorgen! Die Übertragungsrate ist für Backups vollkommen befriedigend.

Ein großer Pluspunkt für mich ist, dass der Controller dieses Gehäuses auch mit Linux umgehen kann. 5 Sterne von mir! :)

PS: Auch wenn hier etwas Anderes behauptet wurde: NEIN, es liegt kein Netzteil dabei und NEIN, 2,5" Festplatten brauchen auch kein solches. Der Strom wird vollständig über einen USB-Port bezogen, währenddessen über einen zweiten Daten ausgetauscht werden können. Ein 5V-Netzteil-Eingang ist integriert, wird aber eigentlich gar nicht benötigt.


Seite: 1 | 2