Profil für Besc > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Besc
Top-Rezensenten Rang: 94.348
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Besc

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Das Gesetz der Lagune.
Das Gesetz der Lagune.
von Donna Leon
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,90

4.0 von 5 Sternen Donna Leon - Imme reine Reise nach Venedig wert!, 6. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Gesetz der Lagune. (Taschenbuch)
Zu nachtschlafender Stunde erschüttert ein riesiger Knall das Fischerdorf Pellestrina auf dem schmalen Landstreifen, der die venezianische Lagune von der Adria trennt: Zu Tode kommen zwei Muschelfischer, Giulio Bottin und sein Sohn Marco, die jeder im Dorf kennt, doch über die niemand gerne spricht. Außerhalb seiner vertrauten Gassen und ohne seine venezianischen Connections fühlt Brunetti sich, als wären ihm die Hände gebunden. Bis Signora Elettra in den Fall hineingezogen wird…

Wie von den Brunetti-Büchern gewohnt, taucht man ab der ersten Seite in die einzigartige Welt Venedigs. Donna Leon gelingt es, Geschriebenes vor Auge zu führen. Man kann förmlich das Salz riechen. Der zehnte Fall von Brunetti beginnt mit zwei Toten, die in Pellestrina (einer kleinen Insel vor Venedig) geborgen werden. Da die Sekretärin Brunettis dort Verwandte hat und die Einwohner der Insel par tout nicht mit Fremden sprechen, beschließt sie kurzerhand vor Ort Urlaub zu machen und erhofft sich so, Informationen beschaffen zu können.

Der Mittelteil des Buches ist recht langatmig, es geschieht recht wenig. Und mit wenig meine ich sehr wenig. Zum Glück hat Donna Leon in den letzten Jahren so viele sympathische Protagonisten rund um Brunetti erschaffen, so meint man, man würde alte Freunde einen Besuch abstatten. Und so ist es auch, trotz fehlender Spannung liest man gerne weiter, da atmosphärisch keiner der Autorin so schnell etwas nachmachen kann.

Ab dem letzten Drittel nimmt das Buch sehr an Fahrt auf und wird ungemein spannend, man kann das Buch nicht mehr zur Seite legen, ehe man es ausgelesen hat. Überraschende Wendungen gibt es zwar keine, aber dennoch überzeugt das Buch. Ein sehr solider Krimi, der nicht nur Donna-Leon- oder Venedig-Fans begeistert. Alles in allem ein "gutes" Buch. Ich freue mich schon jetzt auf meinen nächsten (literarischen) Besuch nach Venedig, Donna Leon sei Dank.


Castlevania: Lords of Shadow - Mirror of Fate
Castlevania: Lords of Shadow - Mirror of Fate
Wird angeboten von Tip Toys Express
Preis: EUR 18,48

5.0 von 5 Sternen Spannendes Game!, 21. Juni 2014
Dieses Action-Adventure ist - um eines vorwegzunehmen - eines der besten Spiele auf den Nintendo 3DS. Der Spieler wird im Verlaufe des Spieles mit verschiedenen Charakteren des Vampirjäger-Clans Belmont spielen, die in unterschiedlichen Epochen leben und jeweils eigene Stärken und Fähigkeiten haben. So kommt es, dass ihr bereits besuchte Räume neu erkunden könnt und andere Wege beschreiten könnt. Der Abwechslungsgrad ist sehr hoch, und der Drang, Neues zu entdecken begleitet euch während des ganzen Spieles. Gleich zu Anfang des Spiels werdet ihr schon gegen ein paar übelaussehende Monster kämpfen und oftmals endet dieser mit einer actiongeladenen Sequenz, in der ihr im richtigen Moment die richtigen Tasten drücken müsst. Es gibt sehr viele von diesen Monstern, die alle unterschiedlich aussehen und eigene Fähigkeiten haben. Der 3D-Effekt ist sehr schön und macht das Spiel einzigartig: Blut, Feuer oder Magie-Effekte werden euch förmlich ins Auge springen. Der Schwierigkeitsgrad ist fordernd, aber nie unfair. Verliert ihr alle Energiepunkte während eines Kampfes, so beginnt ihr nicht automatisch erneut von vorne, sondern an der Stelle, an der sich der Bösewicht weiterentwickelt hat. Weiterhin gibt es viele Jump&Run-Passagen, in denen ihr Räume, Säle oder Kirchen entdecken könnt. Es gibt auch einige Actionsequenzen (z. B. einstürzende Glocke im Turm und ihr müsst schnell einen Weg nach draußen finden). Die musikalische Untermalung ist gut und unterstreicht die Spannung im Spiel. So leitet die Musik an der richtigen Stelle zu einem Crescendo ein, wenn ihr einer gefährlichen Stelle nahe kommt. Manchmal werdet ihr allerdings auch in die Irre geführt, und die Musik erschrickt euch. Sehr schön gemacht! Der Umfang ist recht ordentlich, ich habe knapp zwölf Stunden zum Durchspielen gebraucht. Das alles macht das Spiel zu etwas besonderem, zumal es nicht viele solcher Titel für den 3DS gibt. Ich kann dieses Spiel auf jeden Fall weiterempfehlen, es ist ausgezeichnet gut.


Die Rückkehr des Tanzlehrers: Kriminalroman
Die Rückkehr des Tanzlehrers: Kriminalroman
von Henning Mankell
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Gutes Buch - Nicht mehr, nicht weniger, 17. Juni 2014
Stefan Lindman, 37, Polizeikommissar in Südschweden, bekommt an einem Tag gleich zwei schlechte Nachrichten: Er hat Krebs, und sein ehemaliger Kollege und Mentor, Herbert Molin, wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Um auf andere Gedanken zu kommen, fährt Lindman hinauf nach Norrland. Dort hat Herbert Molin nach seiner Pensionierung in völliger Abgeschiedenheit gelebt, bis er am 19. Oktober 1999 überfallen, gefoltert und getötet wurde – ein Mord, der einer Hinrichtung gleicht.
Lindman war dem verschlossenen Alten nie besonders nah gekommen, doch nun weiß er, dass Molin sich aus Angst zurückgezogen hatte. Wovor hatte Molin Angst? Und warum hinterließ der Mörder als sichtbaren Hinweis auf den Dielen des Hauses die blutigen Spuren eines Tanzes: den letzten, tödlichen Tango, zu dem er sein Opfer aufforderte?
Während Lindman versucht, mit sich und seiner Krankheit ins reine zu kommen, scheut er kein Risiko und ist den Ermittlungen der Kollegen vor Ort immer eine Nasenlänge voraus...

Henning Mankell gelingt es mit diesem Krimi, eine perfekte Stimmung aufzubauen. Die Handlung spielt hauptsächlich in den Wäldern Schwedens, und die Atmosphäre kann man spüren. Es ist winter, es ist dunkel und teils bedrückend. Der krebskranke Kommissar lernt Stück für Stück Personen des Umfelds des Ermordeten kennen und so kommen langsam aber sicher Details über das Privatleben des Toten ans Licht. Es gibt viele Zusammenhänge mit dem Nazi-Imperum. Als ein weiterer Mord geschieht, spitzen sich die Ereignisse zu und Stefan Lindmann löst - zusammen mit Giuseppe - den Fall. Am Ende wird alles überraschend doch etwas anders, als man sich vorgestellt hat, obwohl einige Details im Buch bereits auf eine solche Auflösung angedeutet hatten. Mankell verschleiert manche Sachen ziemlich gut und spielt hier geschickt mit dem Spieler. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, die Kapitel sind recht kurz gehalten und es wird gut Spannung aufgebaut. Am Anfang des Buches allerdings dauert es einen Moment, bis alles in Fahrt kommt. Nach Beschreibung des Mordes dauert es doch ziemlich lange, bis effektiv etwas geschieht. Auch finde ich das Hin und Her von Lindmann teilweise etwas unlogisch, er reist in die Ferne, ohne Anhaltspunkte zu haben. Alles in allem ein gutes, solides Buch, das ich sehr empfehlen kann. Ein spannender Krimi mit fulminantem Finale.


Feine Freunde: Commissario Brunettis neunter Fall
Feine Freunde: Commissario Brunettis neunter Fall
von Donna Leon
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,90

3.0 von 5 Sternen Guter Venedig-Krimi (allerdings ohne echte Highlights), 17. Juni 2014
"Feine Freunde" ist Commissario Brunettis neunter Fall.

Brunetti erfährt eingangs von einem Beamten des venezianischen Katasteramtes namens Franco Rossi, dass seine Wohnung aufgrund fehlender Unterlagen "eigentlich nicht existiert". Alle Wohnungen Venedigs werden EDV-mäßig erfasst und Unregelmäßigkeiten sollen saniert werden , wobei dies - im Falle fehlender Baugehnemigungen - zum Abriss führen kann.

Brunetti ist beunruhigt, hört aber dann monatelang nichts mehr in dieser Angelegenheit. Als er lange nach dieser Begegnung beruflich mit dem Tod Franco Rossis, angeblich einem Unfall, konfrontiert wird, ahnt er, dass dahinter mehr stecken muss. Die Ermittlungen bei diesem Todesfall, der sich bald als Mord herausstellt, geraten jedoch gelegentlich auf Nebenwege wie die immer krimineller werdende Drogenszene oder das expansive Gewerbe mit Wucherzinsen.

Wie gewohnt, gelingt es Donna Leon einsehr glaubwürdiges Bild von Venedig zu schaffen, alles ist sehr gut beschrieben und man die Kanäle der Stadt förmlich "spüren". Die Hauptstärke - gerade in diesem Band - sind die Charaktere, sie sind sehr gut beschrieben. Die Handlung und die Dialoge sind geschickt und intelligent eingefädelt. Mich konnte im neunten Fall die Geschichte nicht ganz überzeugen, hier fehlte mir die Spannung. Alles in allem ein gutes Buch, das man schnell durchgelesen hat. Mich überraschte die Verhaltensweise Brunetti am Ende des Buches.


Yoshi's New Island - [Nintendo 3DS]
Yoshi's New Island - [Nintendo 3DS]
Preis: EUR 36,99

3.0 von 5 Sternen Alles in allem ein gutes, aber zu leichtes Spiel, 17. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Yoshi's New Island - [Nintendo 3DS] (CD-ROM)
Yoshi's New Island hat es gewiss nicht leicht: Bei einem Vorgänger wie "Super Mario World 2: Yoshi's Island" (der für SNES veröffentlicht wurde, seit April 2014 aber auch in der Virtual Console der Wii U zu kaufen ist), den viele Videospieler als bestes Jump & Run aller Zeiten bezeichnen, ist die Messlatte natürlich sehr hoch angesetzt.

Yoshi's New Island spielt sich gut, es entsteht sofort ein "heimisches" Gefühl, die Levels sind wunderschön und sehr detailreich gestaltet. Die bunten Farben machen hier wirklich gute Stimmung. Die Welten sind über eine Oberweltkarte in verschiedene Levels eingeteilt, wobei am Ende jeweils ein Endgegner wartet. Auf Yoshi reiten die Babys des Nintendo-Universums, die bei Berührung mit einem Feind in einer Luftblase über die Weltenoberfläche schweben; ihr habt hier nur einige Sekunden Zeit, sie wieder einzufangen, sonst verliert ein das Level und müsst erneut beginnen.

Musikalisch ist das Spiel - wie sein Vorgänger - grandios. Die Melodien bleiben sofort im Kopf und untermalen das Geschehen wirklich sehr gut. Das nervige Baby-Geschrei ist natürlich auch in diesem Spiel vertreten. Die Rücksetz-Punkte sind nicht ganz so gelungen gesetzt, manchmal muss man das ganze Level von vorne beginnen, auch wenn man schon den größten Teils des Levels durch hatte. Dieses kommt allerdings nicht so oft vor, da das Spiel extrem leicht ausgefallen ist. Man wird hier wirklich kaum gefordert und weiß wirklich immer, was zu machen ist und wie man an das Ziel gelangt. Auch die Endbosse sind in ein paar Minuten und meist im ersten Durchgang ausgeschaltet.

Die Steuerung ist ein weiterer Minuspunkt. Die Steuerung über das Pad funktioniert zwar einwandfrei und sehr intuitiv, allerdings gibt es auch Passagen, in denen sich Yoshi in verschiedene Gegenstände verwandeln kann (z. B. Helikopter, Bohrer). In diesen kurzen Abschnitten innerhalb des Levels funktioniert die Steuerung nur über die Bewegungssensoren. Dieses funktioniert leider sehr schlecht und es braucht mehrere Anläufe, bis man sich irgendwie "durch den Abschnitt gekämpft hat". Hier entsteht Frustation und der Spielespaß leidet merklich. Den 3D-Effekt solltet ihr hier sowieso ausschalten, da ihr durch die Bewegung den Tiefeneffekt nicht genießen könnt. Allgemein ist der 3D-Effekt recht gut gelungen.

Alles in allem ein sehr leichtes Spiel, das euch über eine gewisse Zeit unterhalten wird. Fans der Reihe sollten auf jeden Fall zugreifen. Als "alter" Fan von Nintendo schätze ich die vielen "Aha"-Effekte des Spiels, ihr werdet an vielen Passagen an die Vorgänger erinnert.


Lip Lock
Lip Lock
Wird angeboten von MRTOPSELLER GERMANY
Preis: EUR 12,00

5.0 von 5 Sternen Endlich zurück - geiler Flow!, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lip Lock (Audio CD)
Nach 11 langen Jahren meldet sich Eve mit ihrem neuen Album "Lip Lock" zurück. Das Comeback war bereits für 2007 geplant, damals hieß das Projekt noch "Here I Am", es erschienen sogar zwei Singles (Tambourine [sogar mit einem äußerst guten Remix mit Missy Elliott und Fabolous] und Give It To You mit Sean Paul) und einige Songs leakten im Internet, das Album wurde allerdings nie veröffentlicht. Nach mehrerem Umbenennungen ("Flirt") wurde der Titel schließlich entschieden: Lip Lock. Das Album erschien jedoch aufgrund Problemen mit dem Label nicht. Nun bringt sie unabhängig das Album raus. Aufgrund von schlechter Promotion verlief die erste Verkaufswoche in Amerika schlecht. Das Album an sich ist sehr gut, ein sehr valables Hip Hop Album, in dem sich Eve ihrem Stil treu bleibt und viele neue Sounds ausprobiert. Jedoch Song macht Laune und man kann sich das Album von Anfang bis Ende durchhören, ohne zu skippen. Die erste Singleauskopplung "She Bad Bad" hat einen außergewöhnlichen Refrain, nach mehreren Hören reißt der Song mit und man kann nicht still halten. Der zweite Song "Make It Out This Town" ist eher für die Radios gemacht, es hat einen klaren Pop-Main-Stream-Refrain, was nicht heißt, dass das Lied schlecht ist. Als Promo-Single veröffentliche Eve außerdem noch den Song "EVE" mit Miss Kitty, dieser Song ist ein "klassischer" Hip Hop Song, dessen Raps wirklich sehr gelungen sind. Auf der Platte warten zahlreiche weitere interessante Kollaborationen. "Mama In The Kitchen" (ft. Snoop Dogg) ist einer der stärksten Songs des Albums, der Refrain ist sehr catchy und das Lied macht mit gutem Sound einfach Spaß! "Wanna Be" (ft. Missy Elliott und Nacho) ist ebenso genial, der Beat sehr potent. "Never Gone" (ft. Chrisette Michele) ist der einzige Slow-Jam-Song, er kann voll und ganz überzeugen. Chrisettes Stimme ist wie immer bezaubernd und ergänzt sich super mit den "harten" Raps von Eve. "Keep Me From You" (ft. Dawn Richard - ehemaliges Mitglied von Danity Kane) ist auch eher für den Mainstream, der Beat geht klar in die Dancerichtung. Das Lied hat einen hohen Ohrwurmfaktor, ist dennoch das Lied, das mir am wenigsten gefällt. "All Night" (ft. Claude Kelly & Propain) kann auch voll und ganz überzeugen, auch dieses Lied hat klare Main-Stream-Einflüsse. "Grind Or Die" ist einer der stärksten und aggressivsten Songs, leider sehr kurz, aber ein sehr potenter Song. "Zero Below" überzeugt mit klaren Aussagen, die Rap-Parts sind genial und der Beat stimmt sich perfekt ab. "Forgive Me" ist ein sehr sommerlicher Song, von dem man sehr schnell einen Ohrwurm bekommt. Klasse Song! Das Album schließt mit einem Remix von "She Bad Bad" (ft. Pusha T und Juicy J). Das Booklet des Albums präsentiert sich mit vielen schönen Bildern von Eve und mit Lyrics zu jedem Song.

Alles in allem ein sehr gelungenes Hip Hop Album, von denen es heute leider nicht mehr viele gibt. Eve hat lange auf sich warten lassen, bei diesem Ergebnis war das Warten auf jeden Fall wert! Bisher eines der besten CDs, die 2013 veröffentlicht wurden. Unterstützt sie und kauft ihr Album! Es lohnt sich!


Batman: Arkham City - Armoured Edition - [Nintendo Wii U]
Batman: Arkham City - Armoured Edition - [Nintendo Wii U]
Wird angeboten von kosmos**
Preis: EUR 11,30

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel für Wii U!, 11. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Bei diesem Spiel handelt es sich um einen Port des Games, das knapp ein Jahr zuvor auf anderen Platformen erschienen ist. Das Spiel beginnt sehr überraschend, Batman wird entführt von Dr. Strange - dem Leiter der Arkham City-Besserungsanstalt. Dieser Stadtviertel dient als Hochsicherheitsgefängnis, hier hausen Superverbrecher und treiben fleißig ihr Unwesen. Ihr werdet hier im Laufe des Spiels auf sehr viele bekannte Gesichter treffen (Two-Face, Pinguin, Joker usw.). Ihr werdet das Geheimnis hinter "Protokoll 10" lösen müssen. Die Geschichte wird sehr spannend erzählt und es gibt einige Wendungen. Die Zwischensequenzen sind sehr gut gestaltet und steigern die Spannung immens. Das Gamepad wird intuitiv und gut verwendet, man kann es als Menü benutzen, um Gadgets auszuwählen und es als Sonorgerät verwenden, um Bösewichte zu orten, belauschen usw. Grafisch ist das Spiel sehr gut gelungen. Es gibt unzählig viele Details in dieser großen Stadt, der Schnee, der fällt, der kalte Atem, den die Schurken ausatmen usw. Die Stadt ist komplett begehbar, ihr habt eine unglaublich große Fläche, die es zu erkunden gilt und es sind unzählig viele Geheimnisse versteckt. So werdet ihr an jedem Winkel einen "Aha-Effekt" haben, wenn ihr etwas Neues aufdeckt. So ist der Spieleumfang riesig, ihr könnt hier locker mit 30 Stunden rechnen, nur wenn ihr schnell seid und nicht jedes Geheimnis aufdecken wollt. Neu auf der Wii-U-Version ist, dass alle DLC schon auf der Disc erhalten sind (Harley Quinn's Revenge, Catwoman, Nightwing Bundle, Robin Bundle, Challenge Map Pack und Arkham City Skins Pack). Was auch noch nett ist: Batman erlegt die Bösewichte nicht, sondern schlägt sie immer "nur" bewusstlos. So ist zwar Gewalt im Spiel vorhanden, aber nicht auf übertriebener Art und Weise. Es ist auch kein Blut zu sehen. Batman ist eins der besten Spiele, die es auf der Wii U gibt und dürfte in keiner Sammlung fehlen. So Games braucht die Wii U: geile Grafik, innovative Ideen und spannende Story. Ein grandioses Spiel!


Pikmin 3 - [Nintendo Wii U]
Pikmin 3 - [Nintendo Wii U]
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 48,37

5.0 von 5 Sternen Klasse!, 11. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pikmin 3 - [Nintendo Wii U] (Videospiel)
Das Konzept von Pikmin ist einfach; Captain Olimar wird von seinen Pflanzenhelfer - den Pikmin - durch so manches Abenteuer begleitet. Im dritten Teil des Spiels (die ersten zwei Teile erschienen auf dem Gamecube, später als "New-Play-Control" sogar nochmals auf der betagten Wii). Auf dem Planeten Koppai (der Heimatplanet von den drei Experten) herrscht Nahrungsarmut. Aus diesem Grund werden Raumsonden ins Weltall entsandt. Schon bald entdecken sie den Planeten PNF-404 - auf dem es Nahrung - und Pikmin gibt. Hier beginnt euer Spiel.

Euer Raumschiff - die Drake - bringt euch zu diversen Orten auf Planet PNF-404. Die Pikmin helfen euch bei der Nahrungssuche. Ihr könnt sie komplett als Gruppe (bis zu 100 Stück) steuern und ihnen Befehle geben. Das erste Hauptziel ist es, mithilfe der Pikmin Obst zu finden und es von ihnen zur Drake bringen zu lassen. So wird aus dem Obst ein Saft gemacht, der für die Crewmitglieder als Nahrungsmittel dient (pro Tag brauchen sie zwingend ein Fläschchen Saft!). Ihr könnt nun mit euren Pikmin Stück für Stück die Erdoberfläche erkunden und viele Sachen entdecken. Im Verlaufe des Spiels entdeckt ihr noch weitere Pikmin-Arten - auch einige komplett neue, die in den Vorgänger-Spielen noch nicht vorhanden waren. Jedes Pikmin hat eine besondere Fähigkeit; die roten z. B. sind feuerresistent, die gelben immun gegen Elektrizität, die blauen immun gegen Wasser. Ihr spielt immer tagesweise, worauf ihr achten müsst, dass ihr abends alle Pikmin wieder zu eurer Drake (genauer - der Pikmin-Zwiebel) zurückbringt, da ihr sie sonst verliert. Zusammen mit euren Helfern werdet ihr neue Gebiete erkunden können, Früchte entdecken, zu späteren Zeitpunkten zu bereits besuchten Regionen zurückkehren und Neues entdecken. Der Entdeckungsdrang macht den Hauptreiz des Spieles aus. Es gibt wirklich viel zu entdecken, das Spiel ist sehr detailverliebt gestaltet. Die HD-Grafik steht dem Spiel sehr gut, an einigen Passagen erinnert die Umgebung an ein Foto, in dem ihr eure Pikmin bewegt.

Ihr könnt das Spiel wahlweise nur auf dem Gamepad, oder auch auf dem TV spielen. Der Sound ist gut, die Musik untermalt das Geschehen sehr gut. Alleine das Pfeifen eurer Weltraumexperten ist etwas schrill und nervt nach einiger Zeit. Neben dem Story-Modus (welches euch viele Stunden beschäftigen wird!) gibt es auch noch den Missionen-Modus. Hier werdet ihr besonders gefordert! Es gilt, so viele Früchte, Goldstücke und Gegner wie möglich innerhalb der vorgegebenen Zeit zu bergen. Als Belohnung bekommt ihr Münzen. Ihr müsst hier besonders strategisch vorgehen, da viele Wege erst freigemacht und Brücken gebaut werden müssen. So müsst ihr eure Pikmins aufteilen und multitasking-mäßig vielerorts steuern. Sehr fordernd. Auch dieser Modus wird euch noch für sehr viel Zeit unterhalten. Des Weiteren gibt es das Bingoduell-Modus. Auch dieser ist sehr spaßig.

Für alle Strategiespiele-Fans ist dieses Game ein Muss. Auch für diejenigen, die normalerweise einen Bogen um solche Spiele machen (wie ich) ist es einfach nur sehr begeisternd. Das Spiel macht regelrecht süchtig und ergibt für mich einen wahren Kaufgrund für die Wii U. Ein klasse Spiel!


Rayman Legends - [Nintendo Wii U]
Rayman Legends - [Nintendo Wii U]
Preis: EUR 23,80

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 11. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rayman Legends sollte bereits vor knapp einem Jahr als Exklusiv-Titel für die Wii U erscheinen. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die Veröffentlichung verschoben und das Spiel auch auf die PS3 und XBOX 360 portiert. Ärgerlich für Wii-U-Besitzer, denn das Spiel war bereits vor einem Jahr fertiggestellt. Hat sich das lange warten gelohnt?

Was als erstes auffällt, das Spiel hat extrem kurze Ladezeiten. Beim Antippen des Spiels auf dem Wii-U-Gamepad öffnet es sofort und man befindet sich ein paar Sekunden später auf dem Menübildschirm. Die nächsten Eindrücke folgen sofort: Nach kurzem Intro sieht man das Konzept der einzelnen Levels. Jedes Level ist als Gemälde dargestellt, in dem man hineinspringen kann (da kommen Erinnerungen an Super Mario 64!). Die Levels sind sehr, sehr lebendig und abwechslungsreich gestaltet. In jeder Ecke bewegt sich etwas, Blätter rascheln, Wolken ziehen auf, Gegner kommen von allen Seiten. Jedes Level ist so unterschiedlich, dass es nie langweilig wird. Die musikalische Untermalung passt perfekt, es gibt sogar Musiklevels, in denen jeder Sprung/jeder Schlag ein Instrument darstellt und die Gegner im Hintergrund als Chöre singen. Hier beweist Ubisoft sehr viel Liebe zum Detail. In jedem Level gilt es Lums zu befreien, je nachdem, wie viele ihr habt, schaltet ihr euch Rubbel-Lose (die ihr auf dem Gamepad wie ein echtes Los aufrubbeln könnt) und anderes frei. Bei diesen Losen könnt ihr Kuscheltiere, neue Levels und viele andere Sachen gewinnen. Es gibt viele, sehr schön gestaltete 3-D-Endbosse, die einiges fordern. Das Spiel ist von der Schwierigkeit zunächst recht simpel, doch schon schnell wird es schwieriger - vor allem wenn man alles sammeln möchte, so sind erfahrene Videospieler gefordert und Anfänger können das Level auch abschließen, ohne alle Gegenstände zu sammeln. Ferner gibt es Wii-U-exklusive "Murphy"-Levels (das ist die Fliege), mit denen ihr ausschließlich auf dem Gamepad spielt und schaut. Die Figur im Level bewegt sich von alleine, ihr macht mir Murphy den Weg "frei", in dem ihr Gegner antippt, kitzelt, Gegenstände schiebt und bewegt. Diese Levels sind sehr spaßig und fordernd zugleich.

Des Weiteren gibt es noch die täglichen Herausforderungen, das sind Kurzlevels, in denen ihr euch mit Spielern aus aller Welt messen könnt. Nach einem Tag bekommt ihr euer Ergebnis als Banner angezeigt. Sehr spaßig und motivierend. Auch hier bekommt ihr als Belohnung Lums geschenkt. Neben diesen täglichen, gibt es außerdem wöchentliche Herausforderungen. Als wäre das nicht schon Abwechslung genug, könnt ihr zwischen einer Vielzahl von Helden spielen und freischalten (sogar Rayman mit Mariomütze!). Nach jedem Level könnt ihr euer Ergebnis auf dem Miiverse posten.

Dieses Spiel ist ein richtiges Highlight und auf jeden Fall ein Pflichtkauf. Das lange Warten hat sich definitiv gelohnt. Das Spiel wird nie langweilig, der schräge Humor wird euch sehr oft zum Lachen bringen und euch viele Stunden beschäftigen. Ich gehe sogar so weit, dass ich behaupte, dieses Spiel ist besser als die momentan vorhandenen Mario-Spiele auf der Wii U. Sehr schön.


Silberkiesel: Hunkelers erster Fall
Silberkiesel: Hunkelers erster Fall
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Angenehm leicht zu lesender Krimi, 11. November 2013
Die Jagd nach Diamanten, die der Drogenmafia gehören, hält Kommissär Hunkeler in Atem. Ein libanesischer Kurier entledigt sich seiner Ware, bevor die Polizei zugreifen kann. Gefunden werden die Diamanten von einem Kanalarbeiter, der das ihm zugefallene Glück nicht mehr hergeben will. Doch der Kurier setzt alles daran, sie zurückzuerobern ... Mit diesem Fall betritt Kommissär Peter Hunkeler aus Basel die literarische Bühne.

Hans-Jörg Schneider hat mit dem Baseler Kommissär Peter Hunkeler eine literarische Figur erschaffen, die sich von seinen Kollegen unterscheidet. Er ist eigentlich nur ungern Polizist, und viele Arbeitsprozesse "nerven" ihn sogar richtig. "Silberkiesel" erzählt die Geschichte des türkischen Saisonniers und Kanalarbeiters Civil Erdogan und seiner schweizer Freundin Erika Waldis, die an der Kasse eines Supermarktes arbeitet. Erdogan findet in der Kanalisation verlorengegangene Diamanten. Schon bald bekommt er einen Anruf, dass er die Diamenten zurückgeben soll und nicht nur er, sondern auch Erika Waldis wird verfolgt vom libanesischen Drogenschmuggler.

Dieser Krimi ist sehr gut erzählt und man erfährt einiges über das Dreiländereck (Schweiz/Deutschland/Frankreich). Die Dialoge sind geschickt geschrieben und treiben die Geschichte locker voran, so dass man das Buch sehr schnell durchgelesen hat.

Es ist ein Krimi der etwas anderen Art, zumal hier auch kein Mord geschieht. Alles in allem ein sehr gutes Buch, sehr zu empfehlen! Ich bin gespannt auf die anderen Fälle des sympathischen (ja; auch etwas verrückten) Kommissars Hunkeler.


Seite: 1 | 2