Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für OceanBlue72 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von OceanBlue72
Top-Rezensenten Rang: 629
Hilfreiche Bewertungen: 846

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
OceanBlue72 (München)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
SoundMAGIC E50 Isolierende In-Ear-Kopfhörer silber
SoundMAGIC E50 Isolierende In-Ear-Kopfhörer silber
Preis: EUR 59,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SoundMAGIC E50 - wundervolle In-Ears und ein perfektes Upgrade vom E10, 17. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz zum Vorgänger E10:
Vor rund 3 Jahren hatte ich mir den E10 - damals in einem Hifi Forum als Geheimtipp gelobt - gekauft und nutze ihne seitdem rund 2h tgl.
In allen Belangen bin ich sehr zufrieden mit dem E10 inkl. der Haltbarkeit. Von daher war ich sehr gespannt, was der E50 so drauf hat.

- Was ist alles dabei -
Geliefert wird der E50 in einem kompakten Displaykarton. Neben den eigentlichen In Ears sind noch ein schickes rot schwarzes Reisverschluß Etui mit zwei Staufächern, ein Clip für das Kabel, etliche Aufsätze und ein Paar Comply Memory Foam Aufsätze dabei.
Die vielen Aufsätze sind diesmal im zip Beutel, was praktischer ist als die verschweißten Beutel wie beim E10.

- Haptik und Verarbeitung -
Die Materialanmutung und Verarbeitunsqualität ist wie beim E10 auf hohem Niveau und der E10 hält bei mir ohne Mucken nun schon seit rund 3 Jahren.
Der Klinkenstecker hat ein silberfarbenes Metallgehäuse und ist diesmal leicht abgewinkelt. Das Kabel ist in der gewohnten twistet pair Ausführung und hat eine glatte Oberfläche. Damit es etwas starrer als gummiummantelte Kabel, dafür verheddert es sich deutlich weniger. Alle Kabelenden haben zudem noch einen Knick-, bzw. Gummischutz. Die In-Ears selbst haben ein silberfarbenes Metallgehäuse in der Größe der E10. Die Seitenbezeichnung musste ich erstmal suchen, denn die ist unten am Gehäuse aufgedruckt, eine farbliche Markierung gibt es nicht. Dafür hat das linke Kabel am Übergang zum Gehäuse eine erhabenen Punkt. Das widerum ist ganz praktisch, weil ich so L/R auseinanderhalten kann ohne draufschauen zu müssen.
Im direkten Vergleich zum E10 fällt noch auf, dass die Schallöffnungen größer sind.

- Tragekomfort -
Für mich ist der Tragekomfort sehr gut und nochmal besser als beim E10.
Die bereits montierten M Aufsätze mit der großen Öffnung sitzen perfekt ohne zu drücken und rutschen nicht raus.
Insgesamt sitzen die In Ears fest, aber komfortabel und angenehm.
Das war immer mein größtes Problem bei In Ears, entweder zu locker oder sie drücken oder rutschen raus, was sich natürlich auch auf den Klang, insbesondere Bass auswirkt. Mit den In Ears von SoundMAGIC hatte ich da nie große Probleme.

Der E10 hatte leichte Kabelgeräusche, beim E50 habe ich diese bisher nicht festgestellt. Umgebungsgeräusche, z.B. Gequatsche von Sitznachbarn in der U-Bahn versinken in ein angenehmes Hintergrundrauschen, sind dezent wahrnehmbar, stören aber beim Musikgenuss nicht mehr.

- Klang -
Ich höre überwiegend Hörspiele (Mark Brandis, Perry Rhodan, etc., keine Hörbücher) auf dem tgl. Arbeitsweg.
Die Anfoderungen an die Wiedergabequalität sind da recht vielfältig. Verschiedene Stimmen, Hintergrundgeräusche, Effekte mit teilweise großen Pegelsprüngen und tiefen Bass, z.B. Waffengeräusche, Triebwerke, Explosionen, etc. sowie Orchestermusik, Soundtracks, usw. Das ganze in verschiedenen und teils abrupt wechselnden Pegeln und räumlich.

Der E50 steigert hier merkbar die Qualitäten des E10. Der Klang ist voll und sehr räumlich. Die Bässe kommen gewaltig rüber ohne dabei umpräzise zu wirken oder zu übersteuern. Wenn da z.B. ein Sternenkreuzer vom Raumflughafen abhebt und die Triebwerke aufheulen läßt, dann hört sich das auch exakt so an. Höhen sind wunderbar klar ohne irgendwie zu nerven. Stimmen, egal ob Frauen oder Männer, bzw. der Mittenbereich, wirken angenehm, die ganzen Klangfarben kann man schön heraushören.

Das ganze klingt wie aus einem Guss, ich konnte nicht ausmachen, dass irgendwas überbetont wird. Es gibt für mich nichts nervigeres wie spitze Höhen und quäkige MItten. Auch die Räumlichkeit ist hervorragend. Der Klang klebt nicht an den In-Ears, man hat wirklich das Gefühl akkustisch eintauchen zu können.

Im Unterschied zum E10 hört sich der E50 für mich noch mal ein Stück präziser an und die Abstimmung über den Frequenzbereich hinweg wirkt noch mal ausgewogener, insbesondere die Höhen und Mitten.

Das sind jetzt so die Erfahrungen aus den letzten Tagen, wobei schon nach der ersten Minute mein Höreindruck war, dass der E50 einfach unverschämt gut klingt. Sprich man muss sich nicht reinhören oder an den E50 gewöhnen. Er klingt von Anfang an sehr gut.

Der SoundMAGIC E50 übernimmt somit alle positiven Tugenden des E10 und legt hier und da noch mal eine Schippe drauf.
ich würde ihn jederzeit wiederkaufen,, der Preis ist in jeder Beziehung mehr als gerechtfertigt und somit gibt es eine klare Kaufempfehlung.


Adore June Classic Hülle für Samsung Galaxy S7 edge - original Cordura - schwarz
Adore June Classic Hülle für Samsung Galaxy S7 edge - original Cordura - schwarz
Wird angeboten von Adore June
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen Adore June für S7 Edge - für mich die beste Stoffhülle, auch für Folien geeignet, 11. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Classic Hülle von Adore June hat schon 3 Jahre lang mein xperia Z1 bestens geschützt. Ab und zu mal Handwäsche und sieht aus wie neu.
Das gleiche bei der Hülle nun für mein S7 Edge. Der Stoff wirkt super edel und robust, das Innenfutter ist sehr weich.
Das S7 Edge sitzt ausreichend stramm in der Hülle ohne rauszurutschen, die Hülle ist aber nicht so eng, als dass die seitlichen Buttons beim Rein- und Rausziehen ausgelöst werden würden. Auch Folien auf Vorder- und Rückseite vertragen sich bestens mit der Adore June Hülle.

Für mich einfach die beste Stoffhülle, würde mir jederzeit wieder eine kaufen, bloß halten sie halt ewig :-)


für Samsung Gear VR Virtual Reality Brille weiß Reise Lagerung Tragen Taschen Hülle von co2CREA
für Samsung Gear VR Virtual Reality Brille weiß Reise Lagerung Tragen Taschen Hülle von co2CREA

5.0 von 5 Sternen stabil, nicht zu groß und nicht zu klein, passt perfekt zu Gear VR, 11. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die original Verpackung der Gear VR ist ja keine Dauerlösung, zumal die Klettbänder ziemlich zusammengequetscht werden.
Das Case passt hier perfekt für die Gear VR. Es ist formstabil, der Reißverschluß funktioniert einwandfrei inkl. Innenschutz, weiche Polsterung innen und der Stoff aussen wirkt ebenso robust (ein Stoff ähnlich wie bei Reisekoffern).
Die Klettbänder können montiert bleiben und werden nicht zusammengequetscht. Platz für USB Kabel, Ladegerät und Putztuch wäre auch noch.

Das alles bei diesem Preis, was will man mehr.


Samsung Induktive Schnellladestation Qi-Charger Kompatibel mit Samsung Galaxy S7/S7 Edge schwarz
Samsung Induktive Schnellladestation Qi-Charger Kompatibel mit Samsung Galaxy S7/S7 Edge schwarz
Wird angeboten von Woldoshop GmbH
Preis: EUR 38,94

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qi Charger für S7 Edge - absolut zufrieden, 11. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine vom xperia Z1 gewohnten Ladegewohnheiten habe ich auch für mein S7 Edge beibehalten.
Ich lade immer mit am PC angeschlossener Ladestation, lasse den Akku nie leer werden und lade auch selten auf 100%, zumindest nach den ersten Ladezyklen beim Neugerät.

Der Qi Charger für das S7 Edge erfült hier absolut seinen Zweck. Der Charger ist per USB am PC angeschlossen (USB 3.0), ich kann das S7 Edge also immer abends ausreichend aufladen. Über Nacht verliert das S7 Edge rund 5-7% Ladung, von daher brauche ich keine Erhaltungsladung über Nacht.

Der Charger erkennt sofort das S7, ebenso umgekehrt und für 50% Ladung benötigt er ungefähr 1,5h, meist etwas schneller. Wenn 100% erreicht sind gehen die LEDs am Ladegerät und Handy auf grün. Weder Handy noch Charger werden nennenswert warm, ganz selten geht der Lüfter mal an, ist aber aus einem 1/2m Entfernung nicht zu hören.
Es scheint auch kein Plagiat zu sein, da Farbe und Verpackung stimmen und ein richtiges Booklet dabei waren.

Der Preis ist zwar nicht direkt günstig, für ein original Samsung Zubehör, die einwandfreien Funktion und aufgrund des stylichen Aussehens inkl. Hochkantstellung und Belüftungsfunktion noch angemessen.

Ich kann den Qi Charger nur empfehlen und würde ihn mir wieder kaufen.


12x Nakamichi High End Kabelschuhe Gabelschuhe für Kabel Bis 6mm² 24k vergoldet
12x Nakamichi High End Kabelschuhe Gabelschuhe für Kabel Bis 6mm² 24k vergoldet
Wird angeboten von UC-Express Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 23,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nakamichi Gabelschuhe - erst etwas skeptisch, dann absolut zufrieden, 10. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte meinen Boxen mal was ausgefalleneres gönnen und habe nach und nach alle Sets (9.1 und 7.1) mit diesen Gabelschuhen ausgerüstet. Sehr gute Erfahrungen mit den Nakamichi Bananas für den Verstärkeranschluß hatte ich schon gemacht.

Die Teile sind insgesamt sehr groß und wuchtig und da die meisten meiner Boxen Bi-Wiring Anschlüsse haben wird es dann mit den Brückenkabel recht eng.

Die Kabel habe ich am Ende verzinnt und zwar soweit, dass sie von der ersten Schraube erfasst werden und die zweite Schraube als Kabelsicherung dient. Von einem Einlöten habe ich erstmal abgesehen.

Und ich muss sagen, das ganze sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch bombenfest.
Die Gabelschuhe sind extrem robust, kein Verbiegen oder Abdrehen der Schrauben und auch die Schraubverbindung vom Anschluss zur Gabel sitzt absolut fest.
Ob das Ganze aufgrund der vielen Verschraubungen bzgl. elektr. Widerstand noch zu 100% ideal ist, weiß ich nicht. Jedenfalls sind jetzt alle Boxen an den Terminals sauber verkabelt, es sitzt alles stramm und wackelt nix, ich kann die Brückenkabel anschliessen und ein Abnehmen der Verkabelung ist problemlos ohne umherfliegende Kupferlitzen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Ballistol Waffenpflege Klever Schnellbrünierung, 50 ml, 23630
Ballistol Waffenpflege Klever Schnellbrünierung, 50 ml, 23630
Preis: EUR 12,34

5.0 von 5 Sternen Absolut top zum Aufarbeiten von Schrauben, 10. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bringe gerade meine Lautsprecherboxen auf vordermann, da gehören die Schrauben mit dazu.
Alle Chassis und Terminals sind mit schwarzen Inbus Holzschrauben befestigt. Dies sind keine genormten Schrauben und aufgrund Größe und Kopfdurchmesser sind sie nicht so einfach zu bekommen, bzw. nicht billig.

Einige Schrauben hatten eine richtige Brünierung (matt), andere waren schwarz lackiert (hochglanz), bei beiden Varienten war die Oberfläche aber abgegriffen und sowieso nicht einheitlich (zwei unterschiedliche Hersteller).

Normalerweise hätte ich alle Schrauben neu gekauft, da es aber 9 Boxen sind, wären das insgesamt knapp 150 Schrauben gewesen und rund 60€.

Die ohnehin schon brünierten Versionen konnte ich mit der Ballistol Brünierung ruckzuck auffrischen.
Bei den schwarz lackierten Schrauben musste ich erst etwas rumexperimentieren, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Zum Vorgehen, wie es bei mir perfekt funktioniert hat:
- Schrauben abschleifen, um den Lack zu entfernen
- eine Schicht Brünierung auftragen, kurz antrocken lassen, dann abwischen
- diesen Vorgang 3 bis 5mal wiederholen für eine gleichmäßige und widerstandsfähige Brünnierung
- mit Öl bestreichen
- über Nacht einziehen lassen

Auf dem angehängten Bild sieht man von links nach rechts die einzelnen Schritte.
Den Trick gemacht hat das mehrfache Auftragen und Abreiben der Brünnierungsflüssigkeit bis zu einem gleichmäßigen Ergebnis.

Jetzt sind alle Schrauben wieder optisch gleichmäßig mattschwarz brünniert. Die Brünnierung widersteht auch Kratzern und dem Inbusschlüssel.

Von daher perfekt!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Connex COXB364041 Mini-Ratschenschraubendreher 4 in 1
Connex COXB364041 Mini-Ratschenschraubendreher 4 in 1
Preis: EUR 5,79

5.0 von 5 Sternen Perfekter Helfer wo andere Schrauber nicht mehr hinkommen, 10. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Schraubendreher ganz konkret für eine Sache bestellt - ich muss Seitenteile von Lautsprecherboxen wechseln, die mit in Gehäuseecken positionierten Inbusschrauben verschraubt sind.

Die Schrauben sitzen sehr fest, sind in den Ecken und die Gehäuse sind sehr schmal. Mit einem normalen Schraubendreher hat man hier verloren, da einfach der Platz fehlt. Es ginge noch ein inbusschlüssel, das würde aber Ewigkeien dauern.

Der Connex ist hier eine echte Hilfe. Sehr klein und kurz, asymetrischer dickerer und gummierter Griff und eine sehr fein gerasterte Ratsche. Damit konnte ich alle Schrauben gut erreichen und beim Festziehen auch genügend Kraft übertragen, selbst wenn man den Griff mal nur mit zwei Fingern anfassen kann. Nur selten musste ich bei den letzten Umdrehungen mit einem Inbusschlüssel nachhelfen. Selbst bei ziemlichen Kraftaufwand macht die Mechanik einen stabilen Eindruck. Sie sitzt fest und wackelt nicht, das habe ich bei anderen Ratschen schon anders erlebt.

Im Prinzip hat der Connex - vor allem in Anbetracht des Preises - alle meine Anforderungen mehr als erfüllt.

Auszusetzen habe ich nur Kleinigkeiten:
Die Schraubkappe vom Bit Depot kann sich - je nachdem wie man umgreift - schnell lösen. Da wäre eine gesteckte Kappe besser gewesen.
Die Ratschenfunktion wird mit einem Drehgriff bedient. Je nachdem, wie man umgreift und aufgrund des sehr kleinen Griffs, verstellt man aus Versehen die Funktion. Wahrscheinlich ist dies bei der Größe aber kaum besser zu lösen.
Der Griff ist gummiert und asymetrisch. Hätte er etwas mehr Struktur, könnte man auf den letzten Umdrehungen bei sehr fest sitzenden Schrauben noch besser zupacken. Das ist aber alles zu verschmerzen und schmälert kaum die enormen Vorteile.

Von daher absolute Kaufempfehlung.


Heißluftpistole 2.000 Watt mit LCD-Display + 5-tlg. Zubehör - POW XQ6110
Heißluftpistole 2.000 Watt mit LCD-Display + 5-tlg. Zubehör - POW XQ6110
Wird angeboten von anndora_
Preis: EUR 59,95

5.0 von 5 Sternen Perfekt zum Verarbeiten von Klebefolien, 10. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze die POW XQ6110 jetzt schon eine Weile zum Folieren von Seitenteilen von meinem Lautsprecherboxen (9 Stck.).
Die Heißluftpistole erweißt sich da als perfekter Helfer.

Geliefert wurde sie in einem stabilen Koffer mit Displayumverpackung, das ganze noch mal in Folie eingeschweißt.
Dabei sind eine ausführliche Anleitung, Aufsatzdüsen und die Pistole selbst.
Das Gehäuse der POW XQ6110 ist griffig, fasst sich gut an und der Kunststoff macht einen sehr robusten und bruchfesten Eindruck. Durch die Gummierungen nicht nur am Griff, sondern auch an den Sitenteilen rutscht sie auch nicht weg, wenn ich sie mal schnell ablege.
Das Kabel hat einen Knickschutz, ist sehr lang und aus Gummi - somit sehr flexibel.
Der Schiebeschalter schaltet 3 Stufen - aus, 50° Fixtempreatur und Temp variabel - und ist angenehm schwergängig.
Das rückseitige Display ist gut ablesbar, zeigt die Gebläsestufen, aktuelle Temp und Zieltemp an. Das ganze ist von vier Einstelltasten umringt, die sich gut bedienen lassen. Die letzte eingestellte Temp wird gespeichert.

Im Betrieb ist mir insbesondere positiv aufgefallen, dass das Gebläse verhältnismäßig leise ist und das Gehäuse, insbesondere der Düsenschutz "Cool Zone" auch kalt bleibt. Im Betrieb also irgendwo mal ablegen ist kein Problem. Auch ein hochkant Aufstellen funktioniert gut, wenn man sie quasi "stationär" nutzen will, zumal das sehr flexible Kabel hier nicht behindert.
Die eingestellten Temps werden ruckzuck erreicht und gehalten. Bisher arbeite ich so bis max 150°, die max. Temp der Pistole habe ich noch nicht ausgereizt.

Es scheint die Pistole auch noch unter anderen Brands zu geben, keine Ahnung, wie die sich von powerplus unterscheiden, abgesehen von Farbe, Preis und Beigaben. Powerplus hat aber eine eigene Webseite, wo man auch z.B. auch die Anleitung downloaden kann.

Für knapp 60€ bin ich absolut zufrieden mit der Leistung, es passt alles. Lediglich hätte ich mir noch eine noch kleinere Reduzierdüse gewünscht für kleine Schrumpfschläuche, bzw. für punktuelles Arbeiten, aber sowas kann man ja auch nachkaufen.

Kurz noch zum Service von andora und amazon:
Bei der ersten Pistole hatte ich nicht gleich alle Funktionen durchgetestet und erst eine ganze Weile später - als ich sie dann brauchte - festgestellt, dass die Temp Funktion defekt ist. Also email an andora geschrieben, deren Antwort an Amazon weitergeleitet, defekten Artikel eingeschickt, Geld zurückbekommen, neue Pistole bestellt - alles perfekt. So soll es sein.

Von meiner Seite aus also absolute Kaufempfehlung.


Rii i8+ Schwarz 2.4GHz Mini Wireless Tastatur und Touchpad-Maus,LED Hintergrundbeleuchtung, Eingebaute Wiederaufladbare Li-ion Batterie und Komfort Deckel für Smart TV, Raspberry Pi,Mini PC, HTPC, Computer und Konsolenspiele MacOS,Linux, Android,XBMC,Windows 2000 XP Vista 7 8
Rii i8+ Schwarz 2.4GHz Mini Wireless Tastatur und Touchpad-Maus,LED Hintergrundbeleuchtung, Eingebaute Wiederaufladbare Li-ion Batterie und Komfort Deckel für Smart TV, Raspberry Pi,Mini PC, HTPC, Computer und Konsolenspiele MacOS,Linux, Android,XBMC,Windows 2000 XP Vista 7 8
Wird angeboten von Uxpressbuying
Preis: EUR 24,95

4.0 von 5 Sternen bestens geeignet für Windows 10 und Kodi - mit kleinen Abstrichen, 15. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rii i8+ dient bei mir als Maus-Tastaturersatz für meinen Intel NUC im Wohnzimmer. Gesteuert wird damit Windows 10 inkl. Kodi.

Im Großen und Ganzen erfüllt die Rii8+ sehr gut ihren Zweck.
Sie wird sofort erkannt und funktioniert ohne Treiber. Insbesondere für Windows funktionieren auch alle Sondertasten und typische Shortcuts.
Sie fast sich gut an, die Tasten haben einen strammen Druckpunkt und sind nicht schwammig. Sie liegt gut in der Hand, das Gehäuse wirkt ausreichend stabil und teils kann man sie auch mit einer Hand bedienen.

Bei mir muss sie eine Reichweite von rund 3m schaffen, was auch gut funktioniert. Die Funkverbindung ist stabil, selten gibt es aber plötzliche Aussetzer für ein paar Sekunden, was prinzipiell aber nicht an der Entfernung liegen kann. Für die Bedienung ist das soweit nicht abträglich, würde man damit aber längere Texte schreiben wollen, wäre es etwas nervig.
Der Empfänger Stick ist schon recht empfindlich, direkt am USB 3.0 Anschluß vom NUC ging es garnicht, mit USB Verlängerung kein Problem. Vielleicht muss ich den Empfänger nocht etwas weiter weg von den Geräten positionieren. Eine Logitech K400 war da unempfindlicher.

Sehr gut ist auch die Hintergrundbeleuchtung. Diese ist dezent, die Tasten sind gut und lesbar beleuchtet, bis auf die Tasten direkt links und rechts neben dem Touchpad, die nicht beleuchtet sind.

Das erste Modell musste ich wegen einem defekten Akku zurückschicken, die Ersatzlieferung macht keine Probleme.
Allerdings kam mir die Akkuleistung ziemlich gering vor, obwohl nicht dauerbeleuchtet und bei Nichtbenutzung immer ausgeschaltet.
Schon an der sehr kurzen Ladezeit hat man gemerkt, dass der verbaute Akku nicht viel Lesitung haben kann.

Ich habe dann die Rii 8+ mal geöffnet. Positiv fällt die sehr ordentliche Verarbeitung auf. Der verbaute 3,7V Lipo Akku hat allerdings eine sehr magere Kapazität von nur 450mAh. Das erklärt natürlich alles.
Eingebaut habe ich dann einen baugleichen Lipo Akku mit 850mAh. Achten muss man neben den passenden Abmessung auf Modelle mit integrierter Schutzschaltung (also keine für RC Modelle). Da in der FB recht viel Platz ist, hätte auch ein noch größeres Modell gepasst.
Die Ladezeiten sind damit gleich deutlich angestiegen und die Rii 8+ hält jetzt auch lange durch.

4 Sterne und eine Kaufempfehlung von mir, wenn die kurzen und Gott sei Dank seltenen Aussetzer nicht wären und der Lipo Akku größer, gäbe es 5.


Synology DS1515 NAS-System (5-Bay)
Synology DS1515 NAS-System (5-Bay)
Wird angeboten von e-joker
Preis: EUR 550,08

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die kleinere perfomante Schwester der DS1515+ mit kleinen Schwächen, 24. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology DS1515 NAS-System (5-Bay) (Zubehör)
Erste Erfahrungen mit NAS und Synlogy habe ich mit der DS115J gemacht, die als Zuliefere für Laptop und Heimkino zuverlässig ihren Dienst verrichtet. Auch mit der Bedienoberfläche DSM komme ich gut zurecht, von daher sollte es wieder eine Synology werden.
Abgelöst werden sollte mein Sammelsurium an externen Festplatten zur Archivierung.

Die Verarbeitung ist tadellos. Das Gehäuse ist robust und massiv, die Gummifüße entkoppeln sehr gut, die LEDs sind unaufdringlich und keine Lichterorgel. Auch das Design insgesamt gefällt mir sehr gut.
Die Trays für die Festplatten sind ausreichend stabil, die Festplatten sind mit Gummipuffer entkoppelt und rasten gut hinten in die Anschlüsse ein. Hinten am Gehäuse arbeiten 2 80mm Lüfter, die die Luft von vorne nach hinten durchziehen, zusätzlich wird das interne Netzteil von einem 40mm Lüfter gekühlt.
Im Prinzip passt das alles und macht auch einen hochwertigen Eindruck. Allerdings gibt es 2 Sachen, die stören.
Der 40mm Netzteillüfter ist nicht hörbar, aber die beiden 80mm Lüfter fallen mit nervigen Lagergeräuschen (unabhängig von der Drehzahl) deutlich aus der Reihe. Abhilfe schaffen hier 2 Noctua NF-A8 FLX Lüfter. Diese haben fast identische Werte (Drehzahl, Luftdurchsatz), sind aber deutlich leiser und haben keine Lagergeräusche (Noctua eben).
Die Festplatten in den Trays sind zwar entkoppelt, aber die Trays selbst im Gehäuse nicht (Kunststoff auf Kunststoff). Sie sitzen einen Tick zu locker und haben bei mir zu Vibrationen geneigt. Abhilfe schafft hier nicht zu dickes Moosgummi (max. 1mm), an entsprechenden Stellen an den Trays aufgeklebt. Die DS steht bei mir im Regal ca. 1m von meinem Kopf weg und ist damit kaum zu hören, davor war es echt unerträglich.

Derzeit ist die DS mit 4 WD Reds 4TB bestückt. Bzgl. der RAID Version habe ich mich für SHR entschieden.
SHR hat diesselben Vorzüge wir RAID5, allerdings ist man flexibler beim Aufrüsten. Sobald die größte Festplatte in dem Verbund doppelt vorliegt, fällt kein ungenutzter Speicher mehr an. Hilfreich ist hierbei auch der Synology RAID Rechner, mit dem man verschiedene Kombinationen in der Theorie ausprobieren kann.

Bzgl. der Performance bin ich bisher sehr zufrieden. Die effektive Übertragungsrate liegt bei rund 110mbyte/s ohne größere Einbrüche oder Schwankungen. Auch nach stundenlangem Daten draufschaufeln kommen die Festplatten nicht über 36°, die CPU liegt immer unter 50°.
Angeschlossen ist die DS wie auch mein PC per LAN an einen WLAN Router, der im Bridge Modus per WLAN mit dem Basis DSL Router verbunden ist. DS und PC kommen somit ins Internet und der Basis Router mit DSL Modem kann im Wohnzimmer bleiben. Das ganze läuft sehr unkompliziert und performant. Ene weitere HDD zu installieren geht auch ohne weiteres, es dauert nur eine halbe Ewigkeit. Die DS ist aber in dieser Zeit weiterhin nutzbar, nur der zusätzlich Speicher steht erst nach Abschluss zur Verfügung.
Updates inkl. die für DSM laufen parallel zum Betrieb. Es wird zwar zur Sicherheit empfohlen die Daten bei DSM Updates zu sichern, aber bisher hatte ich damit nie Probleme bei der DS115J gehabt, aktuell DSM 6.0-7321 Update 3 auf der DS1515 durchgeführt.

Die Benutzeroberfläche DSM aktuell in Version 6 ist sehr gelungen (und Synology weit auch einheitlich). Alles läßt sich soweit ohne große Hürden einrichten. Die vielen verfügbaren Anwendungen nutze ich bisher kaum, da die DS mehr als Archiv arbeitet, das eine oder andere könnte aber später mal interessant werden. Wie von der DS115J gewohnt hatte ich bei der DS1515 bisher keine Abstürze, Hänger, Fehler oder sonstiges. Es läuft einfach.

Schade ist nur, dass es keinen richtigen Standby Modus mehr zu geben scheint. Im Gegensatz zu meiner DS115j kann ich nur einstellen, wann die HDDs sich abschalten sollen und ob die DS sich irgendwann komplett aus- /einschalten soll. Der Ruhe- / Standbymodus fehlt leider, die Lüfter laufen permanent. Hoffentlich wird das noch nachgebessert. Die Ein- und Ausschaltzeit ist zum Glück angenehm kurz.

Als Aufrüst-Junky habe ich neben den Noctuas auch gleich den Speicher aufgerüstet. Verbaut ist ein DDR3 Modul, 1,35V, doublesided, 2GB.
Ein Crucial 4GB Single DDR3 1600 MT/s PC3-12800 CL11 SODIMM 204-Pin 1.35V Modul passt einwandfrei, nun arbeiten 4GB Ram in der DS1515.

Kurz und gut:
Wer keine konkreten Anforderungen hat, die eine DS1515+ erfordern, wird mit der DS1515 sehr zufrieden sein.
Als Datengrab, Backup Lösung oder Datenzulieferer im Netz funktioniert sie hervorragend. Die einheitliche Benutzeroberfläche DSM ist für mich ein echter Mehrwert, auch wenn ich längst nicht alles nutze.
Sollte es dann wirklich mal eng werden mit der Speicherkapazität, kann man die DS1515 mit einer DX513 um zusätzliche 5 Bays erweitern.

Das Problem mit den lauten Lüftern und der nicht ganz so optimalen Entkopplung der Trays im Schacht läßt sich zwar leicht lösen, sollte von Synology aber nachgebessert werden.

Von daher absolute Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2016 3:34 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14