Profil für Larina > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Larina
Top-Rezensenten Rang: 4.119.948
Hilfreiche Bewertungen: 416

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Larina

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Homefront
Homefront
DVD ~ Jason Statham
Preis: EUR 12,93

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jason at his best, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Homefront (DVD)
Ich mag den Film nicht nacherzählen.- Ich will ihn nur empfehlen, als einer der besten Statthat Filme:
- Spannender Plot
- Ausgezeichnete Schauspielleistungen (JS nicht nur am Kämpfen)
- Perfekte Mischung aus Action, Thriller und Drama

Einfach : Viel besser als Safe, für einen regnerischen Sommerabend, bete Unterhaltung.-

What more?


Sibirische Erziehung
Sibirische Erziehung
DVD ~ John Malkovich
Preis: EUR 7,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 1. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sibirische Erziehung (DVD)
Buchverfilmungen...
Da wird meistens kritisiert, oder ich habe selbst Zweifel, was ich nun besser finden soll. -
Letztlich werden aber Bücher verfilmt, und dieses, das ich wie die andern von Lilien auch, gelesen habe, geht eigene Wege, ohne die Linie zu verraten.-
Für mich, und meinen Hintergrund ist es eine unglaublich gute, wenn auch knappe Einsicht in die Kultur der "Sibirer", ihrer Härte, ihren Bräuchen und Werten.- Dennoch hat der Film einen klaren Handlungsstrang, und ist wundervoll musikalisch untermalt. Malkowich brilliert als Grossvater,- hart und dennoch voller Liebe.
Wer einen spannenden und neuen Film über das Leben in Form einer Geschichte eines Jungen, einer Freundschaft, eines Todes will und nicht immer nur einen klischeehaften Russenfilm, der wird diesen Film lieben.


Malavita - The Family
Malavita - The Family
DVD ~ Robert De Niro
Preis: EUR 12,89

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen C'est ça la France..., 1. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Malavita - The Family (DVD)
Ich ignoriere mal alle, die aufschreien und dabei nicht begreifen, dass dieser geniale Film eben auch und vokalem eine Satire ist: Er enthält zwar viele Elemente eines Thrillers, Action und Spannung, bleibt aber immer eine Komödie, die gut tut. Da er sich über beide "Nationen" und "Organisationen" (Mafia) aber auch die französische Mentalität , ohne rassistisch zu sein, lustig macht.- Wer je in Frankreich gelebt hat, weiss, und leider darf man eben nicht dreinschlagen, wie verzweifelt man einen Handwerker sucht, und welche absurden Begründungen man bekommt. Umgekehrt ist die Ernährungsneurose der Peanut Butter Familie genau so parodiert, wie ihre Liebe zu Waffen.- Gewalt wird nicht verherrlicht, wer sich daran stört, der darf aber die Tagesschau nie ansehen, denn hier wird sie parodiert, und meist sieht man das hinterher...Die Schauspieler sind phantastisch, wieder mal ein überzeugender Robert, ebenso seine "Ehefrau" , und die Kinder.-
Ich bin kein Anhänger von Komödien, aber diese ist so mit Pfeffer gewürzt, dass man sich mit viel Spannung auch unterhalten kann. Auch wenn die Story ein paar Hänger und Unglaubwürdigkeit hat, aber das ist auch der Witz daran.
Was sicher nicht stimmt, für die ganz Gestrengen: Kein ganzes Dorf spricht so gut Englisch, aber der Film wäre sonst verkommen, wenn hier eine französischenglische Version gedreht worden wäre.- Oder alles mit Untertiteln.
Amis sprechen kaum französisch, weil sie weit weg sind. Franzosen wollen es nicht können, also hat der Film sich auf Englisch geeinigt.-
Ich habe mich bestens unterhalten, und kann den Film bei diesem Wetter nur empfehlen.


The Counselor [Blu-ray]
The Counselor [Blu-ray]
DVD ~ Michael Fassbender
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 14,39

8 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und der Oskar für den schlechtesten Film geht..an...., 15. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Counselor [Blu-ray] (Blu-ray)
Wieder haben sich 5 Topschauspieler gefunden, mit einem Regisseur, der grandiose Filme gemacht haben, um mir und vielen das Geld aus der Tasche zu reissen, - und ich hoffe einfach, dass die ,ausnahmsweise mehrheitlich negativen Kritiken, Euch vor Kauf schützen.- Logisch spielt jeder /e von denen zwischendurch in Mist mit..aber dies ist hier ist gelinde eine Frechheit:
Javier Bardem (ich liebe ihn)... zwar nicht mit der Ehefrau verpaart...aber beide zocken ab...Brad Pitt (etwas fett) wohl ein Taschengeld für die Hochzeit, Cameron Diaz..ach Gott...
Wer einen Thriller erwartet, liegt falsch, wer Action erwartet liegt auch im falschen Bett und wer einen spannenden süffigen und logischen Film erwartet ..der soll das Bett gleich zusammenklappen..weil er nämlich dann auch ein Bier trinken gehen kann.- ich spare mir die Handlungserzählung, - lesen können die meisten, und ich hoffe und bete, dass sie nicht denken, was ich dachte: Wouhhhh solche Schauspieler..so ein Regisseur..das gibt den Samstag Abend Knaller im Kino.
Nein.
Die Kulisse ist herrlich..alle reich...eben in New Mexico..oder wars Texas..naja..die Swimming Pools gleichen sich...die Bars...auch , der Luxus...und dann noch die herrlich verklemmt unanständige Sprache.....ach ..Penelope..was für ein schlimmes Mädchen.- Ohhh...Cameron..langsam in die Jahre kommend..immer vom Sex reden.
Mir graut die Vorstellung...wenn das echt abgedreht worden wäre in der ersten Szene..und ich habe beinahe meine Cola verschüttet vor Lachen..da ja beide..America like unter der Decke blieben..und ich mir keinen alternden *** Sex ansehen musste.
Dafür dann den Güllen Lastwagen..mit Drogen drin..ein paar Schiessereien...eine Leiche im Fass...und die wunderschönen Leoparden, pardon Geparden.,
Brad Pitt mit Borsalino...
Diamanten..habe ich viel gelernt..sogar Bruno Ganz kam noch angehustet.- War in Lissabon besser.

Ich habe mich..da der Film in der Mitte anfängt und irgendwo aufhört...gefragt: Hat der Cutter..da das Ende und den Anfang weggeschnitten?
Habe ich den Anfang verpennt..oder den Schluss nicht begriffen.
Neeeein , wird jetzt die Fangemeinde schreien: Das ist eben NEU....man erzählt keine Geschichte mehr..man erzählt Kapitel 4-9
und 1-3 und 10 muss ich mir Denken, wauuuuhhhhhhhh das ist der Kracher!
Immer mehr Filme sind so:

Dem Regisseur fällt nichts mehr ein, die Schauspieler würden pro Drehtag wohl noch teurer...dann hört man einfach auf: Und wer es nicht begreift hat eben von Kino und Kult keine Ahnung:

Und am Schluss dann noch die Bergpredigt..am Telefon eines weisen Mannes...der mir erklärt und dem Zuschauer..dem das Eis nun auf den Boden geflossen ist: Was ist die Welt!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2014 11:58 PM CET


Prisoners [Blu-ray]
Prisoners [Blu-ray]
DVD ~ Hugh Jackman
Preis: EUR 14,81

8 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 12. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Prisoners [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich erspare mir die reichen Zusammenfassungen, die alle 4-5 Sterne Rezensenten abgeliefert haben:Ich liefere auch keinen Spoiler, denn ich gehe davon aus:
- Der Zuschauer kann die Zusammenfassung lesen.-
- Der Zuschauer möchte aber lieber wissen, ob er sein Geld ausgeben soll, und was und warum ein Film gefällt oder nicht.
- Ich habe kein Gewaltproblem als Mittel um eine Botschaft zu vermitteln, also nicht als Selbstzweck oder um mich am Einschlafen zu hindern.
- ich kenne und mag diese Schauspieler
- Der Zuschauer erwartet hier einen PSYCHOTHRILLER...

Damit ich nicht gleich von der Fangemeinde virtuell erschlagen werde: "Zero Dark Thirty" benutzt Folter als Stilmittel..um die Aufmerksamkeit auf den Sinn oder Unsinn von Gewalt zu benutzen.- Das ist zwar hart, und kann an Grenzen gehen, aber es hat etwas, das berührt.
In diesem Film, ist es eine pure Idiotie, und ich kann da weder Psycho noch Thriller erkennen: Wer beruflich mit Opfern zu tun hat, muss allenfalls über das stümperhafte Dreinschlagen lachen: Wenn man einen Menschen so viele Male ins Gesicht haut, dann hat er keine zähne mehr, die Mundpartie ist aufgequollen und vermutlich der Kiefer überall gebrochen: Nicht so in diesem Alice im Wunderland: Er spricht sogar dann noch deutlicher..nachdem er zusätzlich verbrüht wurde.
Ich möchte ja niemanden erschrecken, aber dies würde kaum ein Mensch überleben, geschweige dann noch locker plaudern, deutlicher als vor der Folter.
Wenn man schon Gewalt als Stilmittel oder Botschaft verwendet..dann bitte bei Cronenberg (A History of Violence...oder die Sauna Szene in Eastern Promises) nachsehen! Das hier ist nur und ausschliesslich schlecht.

Die Story verhält, und hier hat es einige, die dem Film dennoch viele Sterne geben (jaaaa Hugh ist ein genialer schöner Mann und Jack auch) in kleinster Weise:
Ich will gar nicht rumnörgeln, wo überall Logiklücken sind: Der einigermassen intelligente und neugierige Zuschauer wird es selber merken und sich zwischendurch am Kopf kratzen, wie man so dumm sein kann.- Das Ende ist dann ungefähr so:
Jetzt ist der Film zu Ende..und der Mörder war nicht wieder der Gärtner..sondern...sag ich nicht.
Und der Böse Böse Jack..wenn er nicht gestorben ist....dann lebt er noch.

Eine Botschaft gegen den amerikanischen "christlichen" Fundamentalismus sehe ich nicht, - dafür ist die Story zu billig.-

Wer einen spannenden, guten und harten Film will ist hier falsch: Das ist eine Mogelpackung!
Ich empfehle: The Sweeny, Drive, Only God forgives, Le Lyonnais...
Das ist besser investiertes Geld..

Aber ..Filme sind Geschmacksache
Kommentar Kommentare (29) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 15, 2014 7:57 PM MEST


Die verbotene Frau: Meine Jahre mit Scheich Khalid von Dubai
Die verbotene Frau: Meine Jahre mit Scheich Khalid von Dubai
von Verena Wermuth
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1.0 von 5 Sternen Wer Nichts zu sagen hat, der schreibt, 26. Dezember 2013
Ich habe eigentlich keine Lust zu schreiben, und tue dies nur in der edlen Absicht, dass, nachdem ich nun auch den zweiten missratenen Teil gelesen habe, die menschen nicht denken, dass es hier um eine Liebesbeziehung unterkultureller Art geht:
- wie viele der 1 Stern Rezensenten geschrieben haben, ist es wirklich keine Literatur: Ist es ein Report? Ist es ..WAS IST ES???
Für mich, und ich bin da vorsichtig, denn ich mag niemandem ein Plagiat vorwerfen, manche Menschen leben in einer Phantasiewelt und manche Menschen sind nicht beziehungsfähig..und manche Menschen wollen mir nur das Geld zu einem so wichtigen Thema aus der Tasche ziehen...Sich profilieren und wichtig machen.
Es ist ein Jammer..dass dieses Buch sich so gut verkauft, während andere (die Biographie einer Schwester von Osama ben Laden..etc) keine chance haben, hier alle danach lechzen um ES zu wissen..wie ES denn ist:

Es ist NICHTS..NICHTS als das selbstgefällige Geschreibse einer Frau, die heute ihre Zeit mit Golfen und Reisen und Promoten von "Arabischen Biographien" verbringt (Ach wie schön), und damit auch noch die Bestseller Listen erobert.-
Abgesehen von Langeweile, aber auf diesem Gebiet ist alles erlaubt..obwohl der Araber..nicht schlägt..nicht ein böser ist...ist es ein Buch, das keine Liebesbeziehung irgendwelcher Art beschreibt, - ein einziges Missverständnis.

Wenn es diesen Khalid gegeben hat...hat er die Psyche dieser Autorin richtig eingeschätzt..und wohl das einzig richtige getan...sonst..und wie man sieht geschah es auch..gibts eine Fortsetzung...einen Film..die Frau, sorry, hat eine Obsession und dazu noch einen toleranten Ehemann... siehe Band 2.


Schafkrankheiten und Ziegenkrankheiten
Schafkrankheiten und Ziegenkrankheiten
von Johannes Winkelmann
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Für jeden Züchter und Bauer ein MUSS, 26. Dezember 2013
Da ich sonst das "wissenschaftliche Werk" zu Tierkrankheiten benutze, war ich sehr skeptisch: doch dieses Buch kann ich jedem Hobbyzüchter oder Bauern empfehlen. Die Bilder und Texte sind sehr korrekt: Die Massnahmen nicht immer nur man hole den Tierarzt und spritze, beschrieben, sondern auch , wenn es die Krankheit erlaubt, "Hausmittel" (Im Rahmen!), es gehört in jeden Haushalt, jeden Hof, und es gibt leider nichts vergleichbares in andern Sprachen!
Besorgt es Euch! Es hilft , rechtzeitig und klug!


Wiedersehen mit Scheich Khalid
Wiedersehen mit Scheich Khalid
von Verena Wermuth
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Under der Pulitzer für das schlechteste Buch geht an V.W, 26. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wiedersehen mit Scheich Khalid (Taschenbuch)
Bereits bei ihrem ersten Buch, hat sich die Leserschaft in 5 und ein Sterne gespalten, was eigentlich, bei einem Thema, das wichtig und interessant wäre, sehr erstaunt.- Da man bei einem Stern meist gebashed wird, muss man sich etwas differenzierter ausdrücken, als die Rezensenten mit den 5 Sternen. und dem Satz...Ein tolles Buch.

Ich äussere mich nicht zur Problematik von interkulturellen Heiraten, ihrem Gelingen , Misslingen, - das ist, in meinen Augen Unsinn, da Menschen, wenn sie sich was in den Kopf gesetzt haben, es dann tun, und nicht alle das Glück haben, golfspielend , luxusreisend und mit verständigem zweiten Mann davon zu kommen. Es gibt eindrückliche Literatur: "Nicht ohne meine Tochter" aber auch das Buch einer Schwägerin rvon Osama Bin Laden, die uns teilhaben lassen, ohne zu werten.

Ich schreibe keine Inhaltsangabe, das Buch hat eh kaum Inhalt. paar Photos, und Mails , und ist eigentlich eine Publicity für verschiedene Bücher, die die Autorin nun auch promotet. Nebst ihrem Film..und den vieeeeelen Interviews: Von denen aber nicht eines auch ausgeführt wird.

Wie ist man doch gespannt: Bekommen sie sich nun doch....Die Antwort ist so frustrierend wie beim ersten Buch. Wie sagte ein berühmter Mann: "Wer nichts zu sagen hat der schweige"..Frau Wermut meint..."der schreibe".

Selten, habe ich bei einem Buch zu dieser Thematik das gedacht, was einige schon in "die verbotene Frau" geschrieben haben:

- Es ist keine Liebesgeschichte (wäre es nicht ein Araber und eine verwöhnte Weisse" würde es kein Mensch kaufen)
- Die Beziehung ist keine Beziehung sondern auch in diesem Buch..immer , falls es wahr ist, "wir könnten uns dann treffen"..aber dann will sie nicht..dann kann er nicht..dann geht sie wieder in die Ferien...und oh Gnade, es klappt..aber auch nicht ganz so..wieder diese
-Missverständnisse

Das Missverständnis hat nichts mit Khalid zu tun, sondern mit einer verwöhnten Frau, die nie reflektiert, was sie tut , was sie eigentlich will, ausser eben Golfen und diese wunderbare Welt wiedersehen...aber nie bekommt diese "Liebe" Gestalt.

- Voll Schrecken habe ich gedacht, hu, wenn der sich nun trennt von seiner arabischen Frau..dann hat er echt ein Problem..weil sie ist ja verheiratet..mit einem toleranten aber desinteressierten reichen Schweizer...die trennt sich nie.-

- Entweder ist das Ganze ein Plagiat..was so einfach ist, da er sich ja , wenn es ihn gibt, nie orten kann, laut der Autorin Oder aber, und das ist noch viel schlimmer, eine Art "Fortsetzungsroman der Regionalliga 4...die nur dank des süffigen Titels..und der Thematik..nach der "verbotenen" Liebe und den Schandtaten lechzt. -

ich habe auch gelechzt..dass etwas Geschehen möge..irgendetwas..bringen..Ich bekam das Buch zu Weihnachten, weil es mich interessiert, ob man sich finden kann..gereift...anders..irgendeine Form:
Kurz und gut..oder nicht gut:
Ein Viertel handelt von den Filmrechten, die sie unbedingt schriftlich bräuchte. - Eines ist Reisen in feine Hotels. ein Viertel Mail/SMS Kontakte... und der Rest...Publicity und Selbstbeweihräucherung , wie sie von Termin zu Termin geschleppt wird (hmmm) und dann zusammenbricht (schluchz)

Aber es ist, und das ist eine Schande..ein billigster Wein in einer St.Emilion Grand Cru Werbung!

Hands off..und ich hoffe, sie gibt jetzt Ruhe!


The Snake
The Snake
DVD ~ Yvan Attal
Preis: EUR 8,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Non..rien ne rien..., 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Snake (DVD)
Französische Thriller mit dem immer gleichen Yvan Attal..dem immer gleichen Ausdruck...diesmal etwas härter, also besser als in R.I.F...dank der Story, auch spannender, ABER: ich würde den Film dennoch keinem schenken, der gewohnt ist nordische Thriller, oder auch harte gute Thriller (good Cop Bad Cop) zu sehen, denn das schaffen die Franzosen nicht. Immer diese Portion Larmoyanz, das Trauma des Hauptdarstellers ist so lächerlich klein, (Pardon Monsieur) und es ist ein Konstrukt: man spürt verschiedene Vorbilder aus dem englischen Sprachraum, ohne dass ich eine Minute zittern musst. Der Spoiler ist nachzulesen. es ist nicht mehr und nicht weniger.- Zwei Sterne, weil es Schlechtere gibt, und dieser doch einen Spannungsbogen hat. Aber für echte Thrillerfreaks...C'est pas la peine
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2014 1:19 AM CET


Die Toten, die niemand vermisst: Ein Fall für Sebastian Bergman
Die Toten, die niemand vermisst: Ein Fall für Sebastian Bergman
von Michael Hjorth
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Buch...das niemand vermisst, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt wohl nichts Schlimmeres, als wenn man sich einen Krimi herbei sehnt, wie bei Nesser, und dieser gepriesen wird..und man liest..und liest..und lieeeeeeeest..und die Augen werden schwerer und müder.- Ich lese alle nordischen Krimis, weil ich sie besonders finde. - Selbst die Verfilmungen sind meist sehr gut. Aber hier, da ist das Lesen eine Qual, und da ich nicht den Inhalt nacherzählen will, denn dies darf jeder selber im Klappdeckel oder bei den Rezensenten, die gerne beschreiben: Stil, Sprache ist sicher ok. Aber der Inhalt..wenn ich immer das Gefühl habe...naja vielleicht kommt noch was..und es wird nicht besser: denke ich , dass Erfolg eben auch unkritisch macht. - Langweilig und unglaubwürdig, selbst für Hartgesottene.- Keine Weihnachtsempfehlung


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10